auf Lager, direkt lieferbar

Vitamix TNC 5200 Schwarz Black
Vitamix TNC 5200 Schwarz Black Vitamix TNC 5200 Bedienungsfeld Vitamix TNC 5200 Behälter Vitamix TNC 5200 Messerblock Vitamix TNC 5200 Haus & Garten Testsieger Vitamix freigestellt Vitamix freigestellt Vitamix TNC 5200 Schwarz Black freigestellt Vitamix TNC 5200 Total Nutrion Center rot freigestellt

Verfügbarkeit: Auf Lager

Vitamix TNC 5200

* Notwendige Felder

EUR

Regulärer Preis: 599,00

Special Price 549,00 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER
Green Smoothie im Vitamix TNC 5200

Unkaputt­bares Multi­talent

"Jeden Morgen mixt er meinen Grünen Smoothie. Mittags zaubert er mir gerne himmlisch-cremigen Hummus aus Kicher­erbsen und eine Erdbeer-Nicecream zum Dessert, auf der Grill-Party lässt er mich mit haus­gemachtem Pesto glänzen und wenn ich abends Lust auf frische Schoko-Mandel­milch habe, ist auch das für den Vitamix TNC 5200 kein Problem." Carlas Lieblings­mixer ist ein absolutes Multi­talent - für kleine wie große Mengen, für flüssige wie cremige Konsis­tenzen. Ein genialer Küchen­helfer, der sich leicht bedienen lässt und nie kaputt­geht. Und wenn doch, dann hast Du auf alle Teile 7 Jahre Garantie.

Vitamix TNC 5200 - High­lights im Überblick

  • Multi­talent: Vielseitig­ster Mixer im Vergleich zu allen jemals von uns getesteten Mixern
  • Nachhaltig: Robuste Ver­arbeitung mit analoger Motor­steuerung sichert lang­anhaltende Mixfreude
  • Präzise: Manuelle Steuerung mit breitem Drehzahl­spektrum für punkt­genaue Zube­reitung
  • Design: Unver­ändert über Jahr­zehnte, ein echtes Original eben
  • Sorgenfrei: 7 Jahre Vitamix-Voll-Garantie auf alle Teile inkl. Behälter und Stopfer

Übersicht

Zube­reitungs­möglich­keiten mit dem Vitamix TNC 5200

Smoothies aus dem Vitamix TNC 5200

Der Vitamix TNC 5200 ist ein echtes Multi­talent. Spielend ver­arbeitet er Mengen von 250 bis 2000 ml :

  • aroma­tisch, cremige Grüne Smoothies
  • Frucht- und Gemüse­smoothies
  • leckere vegane Milch, wie z. B. Mandel- oder Haselnuss­milch
  • sündhaft leckere Eis­kreationen (Frucht- und Milcheis, veganes Eis), Sorbets (Fruchteis), Frozen Yoghurt & Nicecreams
  • Crushed Ice
  • durch Reibungs­wärme erhitzte Suppen, Saucen, Fondues und Schokoladen in Minuten­schnelle
  • Stückige Salsa, italienisches Pesto, gehäckseltes Gemüse, Suppen oder Nuss- und Mandel­splitter
  • Dips, Dressings
  • gesunder, frischer, vitaler Babybrei
  • selbst gemachte Nuss­butter, Nussmus, Nussmilch aus Mandeln, Hasel­nüssen, Cashews, Erdnüssen, etc.
  • gehäckseltes Wurzel­gemüse für Möhren­salat zum Beispiel
  • Ganze Kaffee-Bohnen mahlen (ab 40 g)

Zu­bereitungs­mengen

Durch den lang­gezogenen Behälter ist die Grundfläche klein und das Mixen ab 250 ml ist kein Problem. Da die kleineren Vitamix-Behälter (900 ml oder 1400 ml) keine kleineren Mengen mixen können, erübrigt sich die An­schaffung eines zweiten Mix­behälters für kleinere Mengen.

↑ nach oben

Hand­habung & Bedienung des Vitamix TNC 5200

Vitamix TNC 5200 Bedienung

Der Vitamix hat einen echten AN/AUS-Schalter auf der rechten Seite des Bedien­feldes. Die Ge­schwindig­keit lässt sich von 1 bis 10 stufenlos über das Drehrad in der Mitte steuern. Um die High-Speed-Funktion zu akti­vieren, wird der linke Schalter umge­stellt.

↑ nach oben

Ist der Vitamix TNC 5200 laut?

Auf höchster Stufe ist der TNC 5200 natürlich am lautesten. In unserem Test mit 1,5 Liter Wasser waren es etwa 85 dB, also voll­kommen unauf­fällig in der Leistungs­klasse. Wer es leiser mag, kann auch einfach herunter­regeln.

↑ nach oben

Reinigung des Vitamix TNC 5200

Reinigung des Vitamix TNC 5200 Behälters

Der Vitamix lässt sich nach dem Mixen einfach unter fließendem Wasser ausspülen.

Reinigung des Vitamix TNC 5200 Motor­blocks

Die Gummi­matte, auf der der Behälter sitzt, lässt sich entfernen und unter fließendem Wasser reinigen. Alle sonstigen Flächen lassen sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

↑ nach oben

Empfohlenes Zubehör für den Vitamix TNC 5200

Für regel­mäßiges Mahlen von Kaffee und Getreide empfiehlt sich der Vitamix Mahl­behälter (Trocken­behälter). Für gelegent­liches Mahlen ist der mit­gelieferte Behälter zwar durchaus (!) geeignet, aller­dings wird der Behälter mit der Zeit blind/trüb, sodass der Behälter­inhalt nicht mehr zu erkennen ist. Bei manchen Zube­reitungen möchte man den Fort­schritt gerne beob­achten, um den Mixer punkt­genau anhalten zu können.

Beim gleich­zeitigen Kauf von Mixer und Zusatz­behälter der Marke Vitamix wird ein Rabatt pro Zusatz­behälter gewährt, der nach dem Einlegen in den Warenkorb angezeigt wird und die Garantie des Zusatz­behälters von 3 auf 7 Jahre verlängert. Wer sich einen zweiten Behälter kaufen möchte, tut dies daher am besten gleich bei Be­stellung des Mixers.

Im Paket mit einem Zusatz­behälter wird der Vitamix TNC 5200 auch gerne einmal Vitamix SUPER TNC 5200 genannt. Der Mixer ist natürlich der gleiche dabei, nur ein zusätz­licher Behälter ist der Lieferung beigefügt.

↑ nach oben

Technische Daten zum Vitamix TNC 5200

  • Messer­spitzen­geschwindigkeit: 250 km/h (mit 1,5 l Wasser)
  • Leistung: 2-PS-Leistung; 220 - 240 Volt / 50 Hz - 60 Hz; 1000 - 1200 Watt
  • Umdrehungen: 900 U/Min. bis 29000 U/Min.
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 18,5 x 52 x 22,2cm
  • Gewicht: ca. 5,3 kg
  • Bedien­elemente: Drehknopf mit 10 variablen Ge­s­chwindigkeits­stufen, An/Aus-Schalter auf der rechten, High-Speed-Schalter auf der linken Seite
  • Mix­behälter: 2-Liter-Behälter inkl. Vitamix Stopfer (lang)
  • Material des Behälters: Tritan-Kunst­stoff (BPA-frei); Speisen bis 100°C erwärmbar
  • Volumen des Mix­behälters: 2 Liter
  • Messerart und Material: Messer aus laser­geschnittenem Edelstahl mit 4 Klingen (7,25 cm Durch­messer)
  • Motor­kühlung: Radial­ventilator
  • Praktisch: Integrierte Kabel­aufwicklung auf der Unter­seite des Motor­blocks. Maximale Kabel­länge: 1,8m
  • Sicherheit: Über­hitzungs- und Überlast­schutz

↑ nach oben

Sicherheits­merkmale des Vitamix TNC 5200

  • Überlast­schutz: Bei Über­lastung des Motors, zum Beispiel durch zu zähen Behälter­inhalt oder Ver­kantungen im Behälter, fliegt die Sicherung heraus. Diese befindet sich leicht zugänglich am Boden des Motor­blocks und kann einfach wieder ein­gesetzt werden.
  • Über­hitzungs­schutz: Zusätz­lichen Schutz für die Lang­lebigkeit des Motors bietet ein Wärme­sensor, der bei zu hoher Motor­temperatur den Mixer stoppt. Solange der Mixer abkühlt, ist ein erneutes Starten nicht möglich. Nach 5 bis 45 Minuten, je nach Motor- und Außen­temperatur, ist der Mixer wieder einsatz­bereit.

↑ nach oben

Vitamix TNC 5200 Liefer­umfang:

Vitamix TNC 5200 Lieferumfang

↑ nach oben

Hersteller­garantie des Vitamix TNC 5200

Bei rein privater Nutzung:

  • Motorblock: 7 Jahre
  • Behälter: 7 Jahre
  • Stopfer: 7 Jahre

Voll­ständige Garantie­bestimmungen auf der Vitamix-Website »

↑ nach oben

Vitamix TNC 5200 Test: Er­fahrungen mit dem Original-Hoch­leistungs­mixer

Vitamix TNC 5200 und Markus Wesseloh

Irgendwie komisch: Seit Jahren verkaufen wir über Grüne Smoothies.de den Vitamix TNC 5200, aber es gibt keinen richtigen Test- bzw. Vergleichs­bericht zu diesem Klassiker bei uns. Warum eigent­lich nicht? Die Antwort liegt auf der Hand: Als wir anfingen, uns mit dem Thema Grüne Smoothies zu be­schäftigen, war das Angebot an Hoch­leistungs­mixern dermaßen spärlich, dass wir gar nicht groß Mixer ver­schiedener Her­steller mit­einander hätten ver­gleichen können. Das hat sich mittlerweile geändert, deshalb wird es Zeit, endlich einmal über meinen ersten Hoch­leistungs­mixer zu berichten.

Unsere Familie bekommt tech­nischen Zuwachs: Vitamix TNC 5200 (Total Nutrition Center)

Nachdem Svenja und ich uns schon länger mit dem Thema Grüne Smoothies be­schäftigt hatten, war es dann im Jahr 2009 endlich soweit: Die An­schaffung eines Hoch­leistungs­mixers stand an. Die Frage nach dem Mixer ließ sich damals noch leicht be­antworten. Es kam nur einer infrage: der Vitamix TNC 5200, den Mixer, den auch Victoria Boutenko zur Her­stellung ihrer Grünen Smoothies nahm. Es gab den Mixer auch nur in einer Farbe, und zwar in Weiß.

Dass diese An­schaffung mein Leben mit der Zeit komplett verändern würde, war mir zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht bewusst. Am Anfang mixten wir zwei bis dreimal pro Woche. Die Freude an der Wirkung der Grünen Smoothies und am Mixen war jedoch so groß, dass es bald immer mehr wurde. Der Vitamix hatte mittler­weile seinen festen Platz bei uns in der Küche ein­genommen oder etwas pathe­tischer gesagt: in unserem Leben. Viele in unserem nahen Umfeld wurden von der Grüne-Smoothies-Welle erfasst. Ob zu Besuch bei meiner Mutter oder meiner Schwägerin oder sogar beim Besuch in Südafrika: Wir standen in der Küche, fachsimpelten über Zutaten, mixten, probierten, mixten wieder usw. Haupt­protagonist, ohne den nichts lief, war der Vitamix.

Vitamix TNC 5200 und Markus Wesseloh

Mit dem Vitamix TNC 5200 auf kuli­narischer Ent­deckungs­tour

Alle paar Wochen kamen neue Rezepte dazu. In­zwischen steht der Mixer keinen Tag mehr still. Häufig bereiten wir neben den Grünen Smoothies auch Saucen, Pestos, Dips und Mousse zu. Mit selbst hergestellter Nussmilch (super einfach zu machen) mixen wir häufig Superfood-Smoothies, zum Beispiel mit Mandel­milch, Lucuma, Carob und Kakao. Viele Ideen entstehen einfach durch Aus­probieren, manche auch aus der Not heraus.

Zum Beispiel stand ich einmal an einem warmen Sommer­sonntag vor dem Kühl­schrank mit zwei Problemen. Das erste Problem: Die Menge Vanille­eis reichte einfach nicht aus, um zwei Kinder und zwei Er­wachsene glücklich zu machen. Das zweite Problem: Das Vanille­eis war vereist und damit alles andere als cremig. Letzteres löste ich dadurch, dass ich das Eis in den Vitamix füllte - das Problem der unzu­reichenden Menge, indem ich eine reife Mango dazu gab. Das aus der Not geborene Er­gebnis war nicht nur zufrieden­stellend, es war umwerfend. Vielleicht mag es komisch klingen, aber dieser Moment war für mich ein richtiges Aha-Erlebnis: Die Er­kenntnis, dass wir mit dem TNC 5200 schon lange die perfekte Eis­maschine besaßen, haute mich um. Wir hatten zuvor schon mit einer Eis­maschine von Unold und dem Icemaker­aufsatz für die Kitchen­aid experi­mentiert. Die Er­gebnisse waren nie zufrieden­stellend und nichts im Vergleich zu der Eiscreme aus dem Vitamix. In­zwischen haben wir immer einen Vorrat an Beeren und Früchten im Eis­schrank und wenn wir Lust haben produ­zieren wir unser Eis selbst. Und das geht sowohl vegan, z. B. mit Nussmilch als auch mit Rohmilch oder Sahne. Das Ganze scheint einfach aufgrund der puren Kraft des Motors zu funktio­nieren. Die Zutaten werden extrem gut „auf­gerührt“, wodurch eine perfekte Cremig­keit entsteht. Es reichen also ein paar Zutaten im Eis­schrank aus, um sensatio­nelles Eis her­zustellen. Summa summarum lässt sich sagen, dass die Variations­möglich­keiten mit dem Vitamix immens sind.

Der Vitamix TNC 5200 im weiten Feld der Hoch­leistungs­mixer

In­zwischen hat sich im Hoch­leistungs­mixer-Bereich einiges getan. Auch bei Vitamix gibt es ver­schiedene neue Modelle, die mithilfe von Automatik­programmen die Arbeit er­leichtern sollen. Der TNC 5200 verliert dadurch aber nicht seine Existenz­berechtigung. Seine exzellenten Er­gebnisse, die manuelle Steuerung und die Ver­arbeitungs­qualität des Geräts sind nach wie vor sehr starke Argumente für den Klassiker unter den Mixern.

Viele neue Geräte – auch anderer Her­steller – haben wir inzwischen getestet. Nicht alle halten das, was sie ver­sprechen. Auch überzeugt nicht immer die Ver­arbeitungs­qualität der Geräte und dem­zufolge ist die Lebens­erwartung einiger Mixer eher gering. Um vor Ent­täuschungen dieser Art zu schützen und letztlich auch, weil die An­schaffung eines Hoch­leistungs­mixers eine ordent­liche Investition ist, haben wir folgende Maxime: Wir nehmen nur Geräte in unseren Shop auf, die auch wir nutzen (würden). Das gilt unan­gefochten für den Vitamix TNC 5200.

Unab­hängig davon, dass der Vitamix TNC 5200 ein qualitativ hoch­wertiges Gerät ist, verbindet mich mit ihm natürlich auch ein ganz persön­licher Moment. Er war mein erster Hoch­leistungs­mixer. Und da verhält es sich ähnlich wie mit der ersten Liebe oder dem ersten Auto.



Markus Weßeloh
Geschäfts­führender Gesell­schafter der Grüne Smoothies GmbH

↑ nach oben

Vitamix TNC 5200 Alter­nativen

Vitamix TNC 5200 vs. Bianco Primo

Der Vitamix TNC 5200 bietet insgesamt das voll­ständigere Leistungs­paket, aller­dings auch für einen höheren Preis:

  1. Multi­talent: Der Vitamix TNC 5200 kann auch kleineren Mengen ab 250 ml ver­arbeiten, der Primo braucht mindestens 500 ml zum Mixen. Auch nach oben hin bietet der TNC 5200 mehr: Bis zu 2 Liter statt 1,5 Liter kann er problem­los ver­arbeiten.
  2. Cremigkeit: Der TNC 5200 hat etwas mehr Wums. Mit 250 km/h statt 216 km/h in unserem Ge­schwindig­keits­test schlägt er den schnell­sten Bianco Mixer.
  3. Garantie: Der Vitamix mixt und mixt und mixt. Dafür steht die 7-jährige Garantie für Privat­kunden, welche auch Verschleiß­teile, wie Behälter und Stopfer ein­schließt. Einfach unschlag­bar!
  4. Größe: Der Primo passt mit ca. 44 cm Höhe unter jeden Hänge­schrank. Auch der Behälter des Primo ist mit ca. 25 cm knapp 10 cm niedriger als der Behälter vom Total Nutrition Center. Da geht auch der Abwasch im flachen Spül­becken leicht von der Hand.
  5. Preis: Bei all den Vorteilen eines Vitamix, schlägt dieser natürlich auch mit einem höheren Preis zu Buche. Aller­dings sollte der Preis auch im Kontext der langen Nutzungs­zeit und den hohen Wieder­verkaufs­preisen der Vitamix-Produkte gesehen werden.
  6. Zeit­programme: Der neue Primo ist mit 3 Zeit­programmen ausge­stattet. Anmachen und kurz vergessen. Wer das beim TNC 5200 vermisst, ihn aber sonst attraktiv findet, kann einen Blick auf den Pro 500 werfen.

↑ nach oben

Vitamix TNC 5200 vs. Vitamix Pro 750

Der Vitamix TNC 5200 überzeugt durch ein breites Anwendungs­spektrum zu einem attrak­tiven Preis. Etwas fluffigere Smoothies und eine Prise mehr Komfort gibt es allerdings beim Pro 750:

  1. Genuss: Die Grünen Smoothies aus dem Pro 750 werden luftiger und etwas feiner püriert als aus dem Vitamix TNC 5200. Kein Wunder, in unserem Ge­schwindig­keits­test ist der Pro 750 mit ca. 300 km/h etwa 50 km/h schneller als der Vitamix TNC 5200.
  2. Praktisch: Der Behälter vom Pro 750 ist etwas gnädiger:
    1. Die große Öffnung lässt Dich mühelos eine große Hand voll Grünzeug in den Behälter geben, ohne dass sich etwas ver­stopft.
    2. Ein Apfel muss zum sicheren Pürieren nur gevier­telt werden. Beim Vitamix TNC müssen die Zutaten manchmal noch kleiner ge­schnitten werden, sonst können sie sich verhaken und werden gar nicht püriert.
    3. Der Behälter lässt sich leicht leeren. Durch die groß­zügige Grund­fläche kommt man ohne Fummelei in alle Ecken.
    4. Für die Reinigung im Spül­becken ist der Behälter ideal, da er beim Ab­stellen ins Spül­becken nicht an den Wasser­hahn stößt. Mit dem langen Be­hälter vom TNC 5200 kommt das häufiger vor. Die 8 cm Unter­schied (34 cm vs. 26 cm) machen sich bemerkbar.
  3. Optik: Die Optik vom Pro 750 ist zeitgemäß, während der Vitamix TNC 5200 schon seit Jahr­zehnten design-technisch kaum angefasst wurde. Klassisch eben.
Vorteile des TNC 5200:
  1. Zube­reitungs-Möglich­keiten: Für kleine Zube­reitungs­mengen (250 - 500 ml Smoothies; 500 - 800 ml Nussmuse, Eis) wird beim Pro 750 ein Zusatz­behälter, wie der Vitamix 1,4-Liter-Behälter benötigt. Beim Vitamix TNC 5200 ist das kein Thema. Der mitge­lieferte Behälter ist zwar etwas sperriger, be­herrscht aller­dings die maximale Band­breite an Zube­reitungs­mengen. Das nennen wir praktisch!
  2. Preis: Wählte man den Pro 750 mit dem 1,4-Liter-Behälter im Set, käme man fast auf den doppelten Preis vom Vitamix TNC 5200.

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Fragenanzahl: 7

Hallo liebes Team,
ich habe eine Frage zum Vitamix TNC 5200, für den ich mich interessiere. Mit ist aufgefallen, dass der Mixer vielfach nicht mehr angeboten wird und er erscheint wie ein Auslaufmodell, das nicht mehr produziert wird (so wie z.B. der Bianco Piano). Es gibt doch schon einige modernere Varianten. Wie lange nach der Garantiezeit wird dieses Modell wohl noch unterstützt werden (z.B. in Bezug auf Ersatzteile)? Und noch eine Frage zum Ascent 2300i: welche Nachteile hätte der im Vergleich zum alten TNC 5200? Vielen Dank für Eure Hilfe, Michael

Frage gestellt von Michael am 23.08.2019 um 13:40 Uhr

Hallo lieber Michael,

vielen Dank für deine Anfrage. Vitamix konzentriert sich auf die neue ASCENT Serie, wir stehen aber weiterhin hinter den "älteren" Modellen und die sieben Jahre Garantie werden auf den TNC 5200 in jedem Fall sichergestellt. Wie lange Ersatzteile auch nach Ende der Garantiezeit zur Verfügung stehen, wissen wir leider auch nicht, dies gilt aber genauso für die ASCENT Serie.

Der A2300i-Behälter ist etwas eingeschränkter: Größere Mindestmenge ab 500 ml. Dafür feinere(!) Smoothies und praktischer im alltäglichen Gebrauch (Befüllen und Reinigen) aufgrund des Formfaktors. Weil er nicht so hoch ist, passt er in jedes Spülbecken ohne dem Wasserhahn im Weg zu stehen.

Viele Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 23.08.2019 um 16:37 Uhr

Hallo liebes Team,
ich bin im Entscheidungsprozess über die Bemerkung gestolpert, dass der TNC5200 der einzige VM ist, der eine analoge direkte Geschwindigkeitssteuerung hat. Stimmt das? Heist das, dass alle anderen VM inzwischen digital geregelt werden? IMO bzgl. Haltbarkeit und Reparierbarkeit doch ein echter Vorteil des TNC (für Wanne-be-Praper wie mich ;-)? Liebe Grüße und Danke

Frage gestellt von T. Schuber am 18.07.2019 um 10:54 Uhr

Hallo T. Schuber,

vielen Dank für die Frage.

Das ist so, wie Du schreibst. Der TNC 5200 ist so richtig low-tech.

Liebe Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 18.07.2019 um 11:05 Uhr

Hallo liebes Team von gruenesmoothies.de,
ich interessiere mich sehr für den Vitamix TNC 5200, habe jedoch noch einige Rückfragen, bevor ich mich endgültig dafür entscheide,ihn zu kaufen:
1. Im Internet sind immer noch Informationen darüber zu finden, dass wohl viele Mixer von Vitamix beim Mixvorgang schwarze Kunststoffpartikel produzieren. Diese Teflon-Rückstände möchte wohl niemand in seinem Smoothie haben, zumal sie gesundheitsschädlich sind. Soweit ich weiß, bestand dieses Problem bei allen Geräten, die zwischen 2007 und 2016 produziert wurden. Welche Informationen haben Sie hierzu? Können Sie mir versichern/garantieren, dass dieses Problem endgültig von Vitamix beseitigt wurde und man mittlerweile wieder problemlos alle Mixer von Vitamix kaufen kann? Wann wurde der 5200er Mixer produziert, den ich hier kaufen kann?

2. Welche Unterschiede bestehen zum Vitamix 7500 und aus welchem Grund verkaufen Sie ihn hier nicht?

3. Sind auf dem Behälter die Mengenangaben nur in ml/ Liter oder auch in ounces/cups?

Vielen Dank im Voraus

Frage gestellt von Maralina am 10.03.2019 um 17:03 Uhr

Hallo Maralina,

vielen Dank für die Fragen.

Zu 1. Das "Black Particle Issue" ist ja schon etwas länger her. Im September 2015 hatte Vitamix die neuen Behälter mit veränderter Bauart angefangen auszuliefern. Vitamix Geräte, die danach produziert wurden, hat Vitamix mit neuem Behälter ausgeliefert. Insofern können wir nicht bestätigen, dass Vitamix 2016 noch alte Behälter geliefert hat.
Allerdings ist es denkbar, dass Händler heute noch Ware aus 2014 haben und anbieten, daher können wir nicht für Vitamix im Allgemeinen, sondern nur für uns als Händler sprechen.
Wir hatten damals im September 2015 unseren kompletten Lagerbestand gegen die neuen Behälter tauschen lassen. Seit dem gibt es bei uns keine Behälter, die schwarze Partikel abgeben könnten, egal ob Mixer (inkl. Behälter) oder Ersatzbehälter. Alle Liefer-Chargen von Vitamix werden auch heute noch stichprobenartig von uns geprüft, bevor sie in den Verkauf gehen. Daher können wir zumindest für Vitamix-Geräte, die von uns verkauft werden, guten Gewissens versichern, dass sie mit der neuesten Behälter-Generation ausgeliefert werden.

Zu 2. Den Vitamix 7500 hat es in Europa nie gegeben. Das baugleiche Modell hieß in Europa "Pro 300", allerdings ist dieser nicht mehr verfügbar und kommt auch nicht wieder. Ein vergleichbares Modell, wie der 7500 wäre allerdings der Vitamix "Pro 750". Dieser ist aktuell lieferbar und verfügt zusätzlich über 5 Zeitprogramme im Vergleich zum 7500. Der wesentliche Unterschied dieser Modell-Reihe im Vergleich zum TNC 5200 ist das Behälter-Design, welches ein paar Vor- und Nachteile mit sich bringt:

+ Behälter ist trotz gleicher Füllmenge flacher und passt unter jeden Wasserhahn oder jeden Hängeschrank
+ Smoothies werden nochmal etwas cremiger/fluffiger, weil durch die längeren Messer eine höhere Kollisionsgeschwindigkeit mit dem Mixgut erzielt wird
- kleine Mengen kann der TNC 5200 besser, weil die Behälter-Grundfläche klein ist

Wer alle Vorteile ohne die Nachteile haben möchte, kann den Pro 750 mit 1,4-Liter-Behälter erwerben. Dann kann der auch kleinere Mengen.

Zu 3. Wenn man einen Vitamix-Behälter in der Hand hat, ist rechts die Volumen-Angabe in Milliliter (ml) und auf der linken Seite in OZ (ounces) und Cups. Also beides ist auf den Behältern.

Herzliche Grüße und viel Freude beim Mixen!

Dein GrüneSmoothies.de-Team


Beanwortet am 10.03.2019 um 20:58 Uhr

Hallo liebes Team
Kurz gefragt: darf man sich bei der Bestellung
von Vitamix TNC 5200 auch den 1,4l
Behälter statt den 2l wünschen? Meine Hängeschränke sind
2cm zu tief :(
Liebe Grüsse Carol

Frage gestellt von Carol am 25.11.2018 um 22:53 Uhr

Hi Carol,

danke der Nachfrage. Das kriegen wir hin!

Bitte im Anmerkungsfeld angeben, dass der 1,4- statt 2-Liter-Behälter gewünscht ist.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 01.04.2019 um 14:51 Uhr

Hallo liebes Team,

jetzt habe ich noch eine Frage. Ich kann mich nicht entscheiden zwischen dem TNC 5200 und dem A2500i. Es wäre mein erster Hochleistungsmixer. Einerseits denke ich, dass beim A 2500i (da mehr Technik) schneller was kaputt gehen kann, und anderseits kann ich ausser dass ich drei Programme habe und er etwas moderner aussieht keinen Unterschied erkennen. Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung helfen.

Frage gestellt von Stephanie am 29.04.2018 um 00:00 Uhr

Hallo Stephanie,

vielen Dank für Deine Frage.

Ja, der Vitamix A2500i hat viel Technik verbaut, allerdings zerstreut Vitamix ja die genannten Befürchtungen mit der nochmal längeren Garantie-Zeit.

Ich würde mir daher erstmal die Frage nach dem richtigen Behälter beantworten:

Der TNC 5200-Behälter ist ein Universal-Behälter. Der kann alles.

Der A2500i-Behälter ist etwas eingeschränkter: Größere Mindestmenge ab 500 ml. Dafür feinere(!) Smoothies und praktischer im alltäglichen Gebrauch (Befüllen und Reinigen) aufgrund des Formfaktors. Weil er nicht so hoch ist, passt er in jedes Spülbecken ohne dem Wasserhahn im Weg zu stehen.

Wenn Du diese Vorzüge des A2500i-Behälters haben möchtest und dabei auch jahrelang bewährte Technik setzen möchtest, ist der Vitamix Pro 750 vielleicht Dein Gerät.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 13.02.2019 um 13:32 Uhr

Meine Behälter ist defekt. Er ist abgebrochen unten. Messer kann Ich nicht mehr benützen. Ich habe mein Vitamix noch keine 7 Jahre. Habe jetzt bei euch ein neuer Behälter gekauft. Aber ist es keine garantie?? Könnt Ihr das für mich nachsehen? Ich habe noch eine Rechnung Aber habe der Vitamix nicht bei euch gekauft.

Lg monique

Frage gestellt von Monique am 11.10.2017 um 22:16 Uhr

Liebe Monique,

da wäre sicherlich ein Gespräch mit unserem Kundenservice zur Klärung ganz gut.
Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
030 - 44 79 34 23

Liebe Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 23.10.2017 um 16:20 Uhr

Warum ist der Vitamix in den USA soviel günstiger? 449$?

Frage gestellt von Birgit am 10.10.2017 um 11:40 Uhr

Liebe Birgit,

vielen Dank für Deine Frage zur Preisdifferenz.

Zum einen ist der Vitamix in den USA günstiger, weil er dort hergestellt wird und zum Verkauf nicht extra verschifft und verzollt werden muss wie die Geräte für den europäischen Markt.

Außerdem muss in den Vitamix für den europäischen Markt ein anderer Motor eingebaut werden, da wir in Europa ein anderes Spannungsnetz haben als in den USA.

Hier wird bei echten Profis für Küchengeräte-Motoren eingekauft, Ankarsrum in Schweden. Der Motor wird nach Cleveland, Ohio verschifft, dort verbaut und anschließend wird der Mixer wieder nach Europa verschifft.

Dies erhöht auch noch einmal die Kosten für den "europäischen" Vitamix.

Des weiteren sind die Amerikaner gewohnt, große Mengen mit gleicher Gerätekonfiguration, wie Stromstecker und in gleicher Sprache (Bedienungsanleitung, Rezepte) zu vertreiben.

Europa erfordert da viel mehr Aufwand um sich auf die vielen, kleinen Einzelmärkte einzustellen. In England, Schweiz und Deutschland werden z.B. verschiedene Stromstecker verwendet, dann haben alle Länder sehr unterschiedliche Distributionsstrukturen und zu guter Letzt will auch jeder Kunde in Landessprache bedient werden. Das ist wesentlich anspruchsvoller für Vitamix als im Heimatmarkt oder auch Kanada und schlägt sich entsprechend auch in den Kosten wieder.

Liebe Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 13.02.2019 um 13:44 Uhr

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Bewertungen

[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 01.06.2019 von Maximilian Baminger
Vitamix TNC 5200
Hallo bin seit 3 Jahren begeisterter Vitamix TNC 5200 Benutzer und ich kann nur sagen, es ist einfach das beste Teil auf der Ganzen Welt!! Ich kann es nur jedem empfehlen und weitersagen! Im meinen nächsten Leben habe ich immer gesagt, werde ich Vitamix Vertreter weil ich so begeistert bin von diesem Gerät!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 13.05.2019 von Sandragon
Megagenialer Mixer
Habe diesen Mixer seit 7 Monaten und kann nur sagen das er genial ist. Er ist schön robust und massiv verbaut. Der Motor ist sehr kräftig und zaubert innerhalb von paar Sekunden geschmeidige,leckere Smoothies,Mandelmilch, Brotaufstriche und andere leckere Sachen.Für Mandelmus hab ich ihn bisher noch nicht verwendet. Den Deckel auf und ab zu bekommen war anfangs nicht ganz easy,doch wenn man ihn an der schmäleren Kante am oberen Behälterrand rüberstülpt geht es wunderbar. Dieser Mixer wird mich definitiv sehr lange begleiten :-)
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 28.03.2019 von Katharin
Ich bin sehr zufrieden
Mein Problem ist : ich habe den 5200 seit etlichen Jahren, Aber jetzt nur noch einen Single Haushalt. Mein 2 Ltr. Behälter ist einfach zu groß für die kleinen Mengen . Was tun?

Anmerkung der Redaktion:

Hi Katharin,

vielen Dank für die Frage. Da wir leider nicht herauslesen können, ob Du vermutest, dass kleine Mengen nicht möglich sind im 2-Liter-Behälter oder Dir die Mindestmenge von 250 ml bei Smoothies wirklich zu hoch ist für Dich alleine, fällt unsere Antwort etwas ausführlicher aus:

Im Kundenkontakt bekommen wir immer wieder mit, dass Kunden intuitiv annehmen, dass der 2 Liter-Behälter für kleine Mengen schlechter geeignet sei, als der 1,4-Liter-Behälter oder 0,9-Liter-Behälter und probieren es gar nicht erst aus. Unsere zahlreichen Testläufe können das allerdings nicht bestätigen. Also falls Du damit liebäugelst, einen kleineren Behälter zu kaufen, würden wir Dir in diesem Fall davon abraten. Kleinere Mengen sind in den kleineren Behältern unserer Erfahrung nach nicht möglich.

Vielleicht hast Du es einfach mit kleineren Mengen noch nicht probiert und Dich von der Größe zu sehr beeindrucken lassen...

Wenn Dir die Mindestmenge für Smoothies ab ca. 250 ml wirklich zu hoch ist im 2-Liter-Behälter, dann bleibt eigentlich nur ein Mixerwechsel. In der Leistungsklasse von Vitamix wäre der Vitamix S30 der Einzige, der in Frage käme. Den TNC 5200 könntest Du dann wunderbar über Ebay verkaufen. Gebrauchte Vitamix Mixer sind da sehr gefragt.

Hoffentlich konnten wir Dir weiterhelfen und wünschen Dir in jedem Fall noch viele weitere Jahre Mixvergnügen!

Dein GrüneSmoothies.de-Team


[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 12.09.2018 von Alex
Top Gerät, absolute Kaufempfehlung!
Ich nutze den Vitamix jetzt seit 3,5 Jahren und habe es in der ganzen Zeit nur ein einziges Mal geschafft, den Motor zu überlasten (4 große Zitronen nur gehälftet). Nach 5 Minuten ist er wieder tadellos weitergelaufen. Bis heute keine Probleme. Ein einfaches, top zuverlässiges und robustes Gerät, was immer Freude macht. Absolute Kaufempfehlung!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 25.07.2017 von Ingo Dirks
Toller Mixer und super Service
Als erstes möchte ich mich recht herzlich bei dem Team von grüne Smoothie bedanken. Sehr zuvorkommende, freundliche und schnelle Reaktion. Habe erst das Modell Creation gekauft und mich dennoch für das Modell TNC 5200 entschieden. Die Retour wurde umgehend eingeleitet und der weitere Vorgang zügig abgearbeitet.
Ich bereue die150 Euro extra nicht. Der Mixer ist auf der Bedienblende wesentlich besser verarbeitet. Auch der gummierte Griff des Behälters ist ergonomischer. insgesamt wirkt der Mixer hochwertiger. Die zwei Jahre extra Garantie sind auch beruhigend. Die Mixergebnisse sind einfach toll. Die Handhabung hatte ich mir schwieriger und komplizierter vorgestellt. Leicht zu säubern. Einzig bei festen Massen muss man ein wenig Geduld haben beim Herauskratzen. Ich kann diesen Mixer beruhigt weiter empfehlen.
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 10.05.2017 von Annett
Meine Begeisterung...
...über den neuen Mixer ist groß! Ich stimme in den Jubelchor der Vitamix-Freunde mit ein!!! Nach Jahren mit einem ganz normalen Standmixer ist der Unterschied so gewaltig und meine Smoothies tausendmal besser, bekömmlicher und wohlschmeckender! Ohne euer Angebot, den Kauf auf Raten abzuwickeln, hätte ich ihn mir wohl auch nicht zusammengespart. So war das eine offene Einladung und ich kann mich jetzt schon freuen. Herzlichen Dank dafür!

Eine glückliche Kundin :)))
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 21.04.2017 von Thomas Kolbert
Endlich was richtiges !
Liebes Grünesmoothie-Team,

auch wenn das sonst nicht so mein Ding ist - muss ich hier jetzt doch mal ein Feedback platzieren. Der Grund ist, ich habe mehrere Mixer um die 100 EUR in den letzten Jahren benutzt und nie wurde ich richtig happy - der Vitamix TNC ist dagegen der Oberhammer. Das Ding haut alles klein, die Smoothies sind super cremig und meine Kids finden das Eis richtig richtig gut. Vor allem hat man endlich mal das Gefühl, dass die Maschine super robust ist und nicht nach 2 Jahren wieder den Geist aufgibt.
Danke für die super Beratung am Telefon und Danke für diesen Mixer !

Thomas

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Vitamix TNC 5200

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.