Wasserfilter aus Glas (Lotus Vita)

auf Lager, direkt lieferbar

Wasserfilter aus Glas von Lotus Vita
Wasserfilter aus Glas von Lotus Vita Wasserfilter aus Glas mit Bambusdeckel Glas-Wasserfilter von Lotus Vita Glas-Wasserfilter von Lotus Vita mit Bambus-Deckel

Verfügbarkeit: Auf Lager

Wasserfilter aus Glas (Lotus Vita)

EUR
129,00 
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Endlich ein Glas-Wasserfilter!

Das haben wir uns lange gewünscht: Einen Wasserfilter, der nicht nur Schadstoffe aus dem Leitungwasser reduziert, sondern das gefilterte Wasser in einer wunderschönen Glaskaraffe mit Bambus-Deckel auffängt.

Zum Glück hat ihn Lotus Vita produziert. Das mehrstufige Lotus-Vita-Filtersystem ist nämlich extrem wirksam gegen Kalk, Schwermetalle oder Pflanzenschutzmittel und macht das Leitungswasser gleichzeitig leicht basisch. Das schmeckt einfach fantastisch weich!

Übersicht

Glas-Wasserfilter von Lotus Vita mit Bambus-Deckel

Welche Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser gefiltert?

Das mehrstufige Lotus-Vita-Filtersystem besteht aus 4 Phasen. In den ersten drei Phasen werden neben Kalk Schadstoffe wie Schwermetalle, Medikamentenrückstände oder Pflanzenschutzmittel durch den Einsatz von Hochleistungs-Aktivkohle und Ionentauscher aus dem Leitungswasser reduziert. U.a. werden die folgenden Stoffe herausgefiltert:

  • Pflanzenschutzmittel wie Atrazin oder Hexazinon jeweils zu 99,9 %
  • Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac zu 99,9 %
  • Schwermetalle wie Blei zu 96,9 %, Kupfer zu 99,3 %, Quecksilber zu 99,3 % oder Nickel zu 97,7 %
  • Hormonhaltige Medikamente wie die Anti-Babypille oder Antibiotika zu 64,2 %

Den vollständigen Prüfbericht über das Rückhaltevermögen des Lotus-Vita- Wasserfiltersystems bzw. der Kartuschen gibt es hier (PDF-Download).

↑ nach oben

Wie schmeckt das gefilterte Wasser?

Neben der Schadstoff-Reduktion sorgt die vierte Phase des Lotus-Vita-Wasserfiltersystems mit Hilfe von bio-aktiven Keramiken (u. a. mit Magnesium, Kalzium, Turmalin, Quarzsand und Effektiven Mikroorganismen) für eine Re-Mineralsierung des gefilterten Wassers. Ergebnis: Der pH-Wert des Wassers verschiebt sich ins leicht Basische und schmeckt wunderbar weich.

Weiterer Geschmacksvorteil des Glas-Kannenfilters: Bis das Wasser aus dem Hahn kommt, hat es eine kilometerlange Reise unter erheblichem Druck durch die Leitungen hinter sich. Nun wird es mit dem Glas-Kannenfilter von Lotus Vita nach dem natürlichen Prinzip der Schwerkraft, d. h. ohne jeglichen mechanischen und elektrischen Druck gefiltert. So kann sich das Wasser beim Filtern wieder entspannen. Und was entspannt ist, schmeckt natürlich besser!

↑ nach oben

Wasserfilter aus Glas von Lotus Vita

Für wen ist der Glas-Wasserfilter von Lotus Vita geeignet?

Wer unnötiges Plastik in seinem Alltag vermeiden möchte, greift definitiv zum Glas-Wasserfilter mit Bambus-Deckel von Lotus Vita. Uns ging es nicht anders, denn er ist auch noch so schön! Aber natürlich gibt es noch weitere Spezifikationen, die schnell herausstellen, für wen dieser Glas-Wasserfilter geeignet ist:

  • 1-3 Personen-Haushalt: Der Glas-Wasserfilter von Lotus Vita ist für das Filtern von 3-8 Litern Wasser täglich ausgelegt. Perfekt für einen 1-3 Personen-Haushalt.
  • Weicher Geschmack: Da der Wasserfilter neben der Schadstoffreduktion auch für leicht basisches Wasser sorgt, ist er der perfekte Filter für alle Menschen, die gerne weiches Wasser trinken.
  • Unkompliziert: Der Glas-Karaffen Wasserfilter ist für alle geeignet, die Leitungswasser hochwertig aufbereiten wollen, aber keine Möglichkeiten für einen eingebauten oder direkt am Wasserhahn angeschlossenen Wasserfilter haben.
  • Platzsparend: Du hast wenig Platz in der Küche - die Glaskaraffe des Wasserfilters ist mit nur 13 cm Durchmesser äußerst platzsparend und wird auch in kleinen Küchen einen festen Platz finden.

↑ nach oben

Inbetriebnahme des Wasserfilters

Der Wasserfilter aus Glas lässt sich ganz einfach zusammensetzen. Wichtig ist, dass die Filterkartusche und das Kalkpad vor der Inbetriebnahme gut mit Wasser durchgespült werden. Wie das geht, zeigt Lotus Vita im Video. Nicht wundern, der hier verwendete Kannenfilter ist ein anderes Modell, das Filtersystem und die Inbetriebnahmes ist aber gleich.

↑ nach oben

Filterwechsel und Betriebskosten

Der Glas-Wasserfilter wird mit Filter­kartusche und Kalkfilter betrieben.

Die Filter sind in folgenden Intervallen aus­zutauschen:

  • Filterkartusche: nach 2-3 Monaten bei ca. 8 Liter pro Tag
  • Kalkfilter: nach ca. 3-8 Wochen, je nach Härtegrad des Leitungs­wassers

Damit belaufen sich die Betriebskosten auf ca. 14 € pro Monat bzw. 0,43 € pro Tag (im Jahrespaket nur ca. 12 € pro Monat bzw. 0,40 € pro Tag))

↑ nach oben

Empfohlenes Zubehör

Filterkartusche

Die passende Filterkartusche kann entweder einzeln oder als Jahrespaket zum Vorzugspreis erworben werden:

Kalk-Filter

Der Lotus Kalkfilter wird ebenfalls als Jahrespaket angeboten:

Wasserveredler mit Kristallsteinen

Nachdem das Leitungswasser gefiltert und remineralisiert ist, kann es noch mit dem praktischen Wasserveredler von Lotus belebt werden. Dazu wird einfach ein kleines Fach mit einer feinen Edelsteinmischung aus Bergkristallen, Rosenquarzen und Amethysten an der Filterkartusche befestigt.

Technische Daten

  • Material: Karaffe aus Borosilikat-Glas, Deckel aus Bambus sowie Einfülltank aus BPA-freiem Kunststoff
  • Maße: 13 cm Durchmesser; 30 cm Höhe
  • Filtergeschwindigkeit: 2-4 Minuten pro Liter
  • Fassungsvermögen: Einfüllbehälter mit 0,97 Liter und Filterwasser Vorratstank mit 1,4 Liter

↑ nach oben

Lieferumfang

  • Glaskaraffe mit Bambus-Deckel
  • Einfülltank bzw. Filtereinsatz
  • 1x Lotus Filter­kartusche
  • 2x Kalkfilter
  • Kalkfilter Deckel

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Fragenanzahl: 25

Hallo.
Passt der Wasserfilter in die Tür eines regulären Külschrankes?

Können sich mit der Zeit im Gefäß Algen bilden?

Danke noch einmal!
Katharina

Frage gestellt von Katharina am 20.08.2021 um 20:44 Uhr

Hallo Katharina,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Die Glaskaraffe hat einen Durchmesser von 13cm und ist 30cm hoch. Für die Tür eines "normalen" Kühlschranks ist sie damit ein bisschen zu breit.
Der Glasfilter ist für eine tägliche Filtermenge von 3 bis 8 Litern gedacht.
Steht das Gerät an einem zu hellen Ort, z.B. direkt am Fenster, oder ist es direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, so können sich Algen bilden. Man sollte das Gerät dann an einem dunkleren Ort aufstellen oder abdecken. Das Gerät sollte nach einem Befall gründlich ausgewaschen und mit Zitronensäure desinfiziert werden. Die Filterkartusche kann dann weiterverwendet werden, wenn das Wasser wie gewohnt gut schmeckt. Falls man einen Unterschied im Geschmack feststellt, sollte die Filterkartusche ausgetauscht werden. Sollte die Filterkartusche im inneren mit Algen befallen sein, dann sollten sie auf jeden Fall ausgetauscht werden.
Beste Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 21.08.2021 um 13:20 Uhr

Hallo.
Unserem Leitungswasser werden Phosphate (Natriumpolyphosphat und Natriumdihydrogenphosphat) zugesetzt zur Härtestabilisierung/ Korrosionsschutz. Können diese Phosphate aus dem Wasser mit Eurem Filter wieder herausgefiltert werden?
Vielen Dank für Eure Antwort!
Katharina

Frage gestellt von Katharina am 20.08.2021 um 20:41 Uhr

Hallo Katharina,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Es wurde in den Laboren nicht getestet, ob die genannten Phosphate herausgefiltert werden. Daher kann Lotus Vita keine Aussage treffen.

Liebe Grüße aus Berlin,

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 23.08.2021 um 15:35 Uhr

Hallo, gibt es zu dem Lotus Filter auch eine Ersatzkanne zu kaufen, falls mal was kaputt geht? Oder muss ich alles neu kaufen?

Frage gestellt von Anja am 18.08.2021 um 16:51 Uhr

Hallo Anja,

ja, die Glaskaraffe lässt sich als Ersatzteil direkt beim Hersteller kaufen.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 18.08.2021 um 16:56 Uhr

Hallo,
nachdem ich vor kurzem meinen Wasserfilter ( Glaskaraffe ) erhalten habe, und den Filter genau wie beschrieben ausprobiert habe, war ich auch auf das Filterergebnis gespannt.
Somit hatte ich vor dem Filtern die Leitfähigkeit ( ppm ) des Wassers gemessen.
Der ppm-Wert liegt bei meinem Leitungswasser bei knapp 230ppm.
Nachdem dieses Wasser den Filter durchlaufen hatte, lag der ppm-Wert bei knapp über 230.
Wie kann das sein, dass das gefilterte Wasser einen höhern ppm-Wert aufweist ???
Ein Arbeitskollege filtert mit einem billigeren Fillter, bei dem der ppm-Wert nach der Filterung deutlich geringer ist.
Haben Sie mir dafür eine Erklärung ??

Frage gestellt von Reiner Geiger am 16.08.2021 um 14:40 Uhr

Hallo Reiner,
vielen Dank für Deine Frage.
Der PPM-Wert gibt erst einmal nur die Anzahl gelöster Feststoffmoleküle pro 1.000.000 Wassermoleküle an.
Aus ihm ist nicht ersichtlich, ob es sich um schädliche gelöste Stoffe oder um z.B. Mineralien handelt.
So werden dem Wasser im Filterprozess schädliche Stoffe entnommen. Im Anschluss findet mit Hilfe von bio-aktiven Keramiken eine (Re-)Mineralisierung des Wassers statt.
Es ist also gar nicht so ungewöhnlich, dass die Leitfähigkeit des Wassers nach der Filterung genauso groß ist wie vorher (oder vielleicht sogar ein bisschen höher). Das Wasser ist aber basischer und schmeckt weicher.
Best Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 16.08.2021 um 15:55 Uhr

Hallo, werden hiermit auch die Mikroplastik Teilchen aus dem Wasser gefiltert?

Frage gestellt von Schneider am 09.08.2021 um 18:30 Uhr

Hallo Margit,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Die Kartusche, die wir im Webshop anbieten, kann auch normale Plastikstoffe filtern, jedoch nur bis zu einer gewissen Partikelgröße.

Die UF Membran wiederum, kann auch Mikroplastikpartikel bis zu einer Feinheit von 200 Nanometer filtern. Dieser Filter ist jedoch nicht
mit allen Behältern von Lotus kompatibel (nur mit Natura Plus 4 Liter, ONE Filterkaraffe, Lotus Filterkaraffe). Wir bieten den Mikro-Schwamm derzeit noch nicht im Sortiment an aber das Produkt steht im Webshop von Lotus Vita zur Verfügung.

Lass es uns gerne wissen, wenn Du noch Fragen hast und beste Grüße aus Berlin!

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 10.08.2021 um 12:56 Uhr

Wird bei dem Wasserfilter auch ein Großteil der Minerale im Wasser herausgefiltert und falls ja, fügt der Filter dem Wasser wieder welche hinzu (speziell Calcium und Magnesium)?

LG :)

Frage gestellt von David am 04.08.2021 um 20:08 Uhr

Hallo David,

vielen Dank für Deine Anfrage.
In den ersten drei Phasen werden neben Kalk Schad­stoffe wie Schwer­metalle, Medi­kamenten­rück­stände oder Pflanzen­schutz­mittel
durch den Einsatz von Hoch­leistungs-Aktiv­kohle und Ionen­tauscher aus dem Leitungs­wasser reduziert.
In der vierten und letzten Kammer der Kartusche befinden bio-aktive Keramiken (u. a. mit Magnesium, Kalzium, Turmalin, Quarz­sand und effek­tiven Mikro­organismen),
die das gefilterte Wasser wieder remineralisieren und vitalisieren.
Dadurch wird sichergestellt, dass der PH-Wert des Wasser wieder einen leicht basischen Zustand erreicht.

Viele Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 05.08.2021 um 10:11 Uhr

Jetzt ist mir nochmal was unklar, ich habe gesehen, dass der Deckel eine Aussparung in der Silikoabdichtung hat,wie gehört er jetzt richtig drauf,die Aussparung über den Ausgießer oder eher nicht?

Lg

Frage gestellt von Edith am 17.07.2021 um 15:59 Uhr

Hallo Edith,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Der Deckel hat keine Aussparung und Du kannst diesen beliebig auf dem Glas befestigen. Jedoch hat die Glaskaraffe ein Tülle, die man nicht vollständig schließen kann.

Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten :- )

Beste Grüße aus Berlin,

Betsy

Beanwortet am 17.07.2021 um 16:12 Uhr

Ich habe mir den Wasserfilter aus Glas gekauft und eben ausgepackt und ein paar Mal durchlaufen lassen,was mir jetzt noch nicht ganz klar ist,wieviel Wasser fülle ich jedes Mal nach,muss der Kalkfilter bedeckt sein?

Frage gestellt von Edith Dürr am 14.07.2021 um 20:40 Uhr

Hallo Edith,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Wir empfehlen, immer gleich Wasser nachzugießen, wenn man welches entnommen hat, so dass der Kalkfilter zumindest leicht bedeckt ist.
So kann der Filter nicht austrocknen.
Wieviel Du nachgießt, hängt natürlich von Deinem persönlichen Verbrauch ab, das wirst Du bestimmt schnell heraus finden.
Insgesamt sollte man mindestens etwa zwei Liter täglich filtern.

Viele Grüße,

Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 15.07.2021 um 13:10 Uhr

Hallo :) ich hätte zwei Fragen zum Wasserfilter: 1.) Aus welchem Kunststoff ist denn der Einfülltank? 2.) Tisch-Wasserfilter werden immer wieder als "Keimschleudern" bezeichnet. Was steckt da dahinter und wie bewertet ihr das beim Glas-Wasserfilter von Lotus Vita? Vielen lieben Dank schon mal und herzliche Grüße

Frage gestellt von Lena am 08.07.2021 um 21:50 Uhr

Hallo Lena,

vielen Dank für Deine Nachricht. Gerne beantworte ich Deine Fragen:

Die Karaffen bestehen aus BPA-freien, lebensmittelechten SAN-Kunststoff. Generell können sich keine Keime bilden, wenn Du mindestens 1,5 bzw. 2,0 Liter
Wasser am Tag filterst, die Kartusche in regelmäßigen und vorgeschriebenen Abständen wechselst und der Filter nicht übermäßig in der Sonne steht und
Hitze ausgesetzt ist.

Dass der Filter komplett keimfrei ist und bleibt ist nicht möglich. Im Leitungswasser, in der Luft und auch an Deinen Händen befinden sich Keime, die
natürlich ins Wasser gelangen können. Diese sind jedoch nicht schädlich.

Beste Grüße aus Berlin :- )

Betsy

Beanwortet am 09.07.2021 um 14:05 Uhr

Hallo! Habe gerade den schönen Glas-Lotusfilter bekommen! Eine Frage hab ich: wo stelle ich ihn am Besten hin? Kann er am Fenster stehen oder besser im schattigen Bereich?Dankeschön

Frage gestellt von Monika am 25.06.2021 um 07:44 Uhr

Hallo Monika,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Es ist etwas besser für die Filterkartusche, wenn sie schattig steht und nicht allzu viel Hitze ausgesetzt ist.

Beste Grüße aus Berlin!

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 25.06.2021 um 09:29 Uhr

Die Glaskaraffe sieht wirklich schön aus. Beim Griff bin ich etwas skeptisch, ob er, bei Tolpatschigkeit meiner Familienmitglieder, eventuell abbricht.
Wie sind eure Erfahrungen dazu?
Bietet ihr auch die alternative aus Plastik an? Auch wenn Plastik ja schon überall verpönt ist, erfüllt die Kunststoff Variante, langfristig gesehen, ja auch ihren Zweck ;-)
Liebe Grüsse
Janine

Frage gestellt von Janine am 20.06.2021 um 16:04 Uhr

Hallo Janine,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Der Griff ist schon ziemlich robust und nicht sehr filigran also dürfte Deine Familie da schön zugreifen können! Sollte die Karaffe jedoch fallen, dann ist sie wirklich hin.

Wir bieten auch ebenfalls zwei Varianten von Kunststoff-Filtern von Lotus in unserem Webshop an. Vielleicht schaust Du Dir diese trotzdem noch mal an ;- )

Liebe Grüße aus Berlin,

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 21.06.2021 um 10:59 Uhr

Hallo, muss ich das Wasser in der Karaffe kühlen oder kann ich die gefüllte Karaffe in der Küche stehen lassen (Wie ist es im Sommer wenn es ziemlich warm ist)? und woran erkenne ich das der Filter erschöpft ist.

Frage gestellt von Diana Ludwig am 17.06.2021 um 18:15 Uhr

Hallo Diana,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Die warmen Temperaturen schädigen den Filter in keiner Weise und Du könntest sogar schon warmes Wasser einfüllen.
Es kann sich kein Schimmel o.ä. in der Kartusche bilden, da hierfür der Nährboden fehlt.

Da bei jedem der Wasserverbauch unterschiedlich ist, ist es schwer eine genaue Langlebigkeit der Filterkartusche zu nennen.
Man sagt generell bei 8 Liter Wasserverbrauch, hält die Kartusche 2-3 Monate.
Danach wird der Kalk nicht mehr herausgefiltert und die Mineralien und Keramiken verlieren ihre Leistung.
Die Aktiv-Kohle kann jedoch weiterhin die Schadstoffe entfernen.

Viele Kunden wechseln den Filter, sobald sich in dem Wasserkocher wieder Kalk bildet oder wenn der Geschmack einfach härter wird.

Viele Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 18.06.2021 um 09:53 Uhr

Die Prozentangaben der Filterung sind beeindruckend.
die Logik sagt mir aber, dass diese Filterqualität nur anfangs so hoch ist und im Laufe des Gebrauchs sukzessive abnimmt. Nach 1 Monat noch ca. die Hälfte an Filterleistung?
Danke für die Antwort.
Susanna

Frage gestellt von Susanna am 17.06.2021 um 11:04 Uhr

Hallo Susanna,

vielen Dank für Deine Nachricht.

In der dritten und letzten Kammer der Filterkartusche befinden sich besondere Keramiken. Diese sind auch mit für den sanften und
weichen Geschmack und die Remineralisierung des Wassers zuständig und können tatsächlich nach ca. einem Monat Gebrauch nachlassen (abhängig von der Filtermenge).
Der Kalkfilter kann, abhängig vom Kalkgehalt im Wasser, ebenfalls nach einem Monat angefüllt sein. In beiden Fällen merkt man jedoch nur
eine geschmackliche Veränderung.

Die Aktiv-Kohle, die für die Filterung der Schadstoffe zuständig ist, hält jedoch sehr lange d.h. diese leistet nach einem Monat noch die gleiche gute Leistung
wie am Tag der Installation.

Viele Grüße,

Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 18.06.2021 um 09:34 Uhr

Hallo,
sollte auch im Einfülltank immer Wasser stehen oder nur bereits gefiltertes Wasser in der Glaskanne und immer erst wieder Wasser in der Einfülltank geben, wenn gefiltertes Wasser entnommen wird?

Frage gestellt von Petra B. am 16.06.2021 um 20:27 Uhr

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Beides ist in Ordnung. Ich selbst mache es so, dass ich immer gleich nachfülle, sobald ich etwas Wasser getrunken habe.

Liebe Grüße aus Berlin :- )

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 17.06.2021 um 09:38 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

ist das Filtersystem für Schimmel anfällig?

Danke und viele Grüße
Patrick

Frage gestellt von Patrick Ledulé am 15.06.2021 um 18:53 Uhr

Hallo Patrick,

vielen Dank für Deine Anfrage.

Da die Nährstoffe dafür fehlen, kann sich kein Schimmel bilden.

Wenn Du den Wasserfilter einmal zwei bis drei Wochen nicht benutzt, z.B. wegen Urlaub, musst Du die Kartusche nur luftdicht verschließen und im Kühlschrank lagern.

Danach "aktivierst" Du die Kartusche wieder wie bei der Erst-Installation d.h. direkt etwas Leitungswasser durch die Kartusche laufen lassen.

Viele Grüße,
Dein GrueneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 16.06.2021 um 09:57 Uhr

Hallo, ist der obere Einsatz, in den das Wasser gegossen wird, auch aus Glas?
Danke

Frage gestellt von Jutta am 15.06.2021 um 09:58 Uhr

Hallo Jutta,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Der Einfülltank besteht nicht aus Glas, sondern aus Kunststoff.

Lass es uns gerne wissen, wenn Du noch Fragen hast!

Liebe Grüße,

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-team

Beanwortet am 15.06.2021 um 11:08 Uhr

Wie lange braucht es bis eine Kanne Wasser gefiltert ist? Liebe Grüße Barbara

Frage gestellt von Barbara Koch am 15.06.2021 um 08:08 Uhr

Hallo Barbara,

vielen Dank für Deine Anfrage.
Die Filterzeit beträgt 5 Minuten je Liter.

Viele Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 15.06.2021 um 09:29 Uhr

Wie gut wird Chlor aus dem Wasser gefiltert?

Frage gestellt von Petra am 14.06.2021 um 21:41 Uhr

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine Anfrage.
Die Lotus Filterkartusche filtert Chlor zu 99,9% aus dem Wasser.

Viele Grüße,
Dein GrueneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 15.06.2021 um 09:33 Uhr

Moin, kann der Einfülltank, der ja aus Kunstoff ist, in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden?
Herzlichen Dank
Katharina

Frage gestellt von katharina am 14.06.2021 um 20:44 Uhr

Hallo Katharina,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Die Kannen sollten bitte nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Devise ist hier: Weniger ist mehr d.h. nutze bitte mildes Spülmittel und benetze die Wände der Kanne etwas mit Zitronensäure. Dies kannst Du dann ein paar Minuten einweichen lassen. Abhängig von dem Kalkgehalt in Deinem Leitungswasser, kann dieser Vorgang alle 2-3 Monate, mit dem Tausch einer neuen Kartusche, wiederholt werden.

Liebe Grüße! :- )

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 15.06.2021 um 09:52 Uhr

Kann man den Wasserfilter auch benutzen, um Wasser aus der Regentonne damit zu filtern? (wenn man das Regenwasser vorher durch ein Sieb gießt, um grobe Partikel zu entfernen)
LG von der Ostsee

Frage gestellt von Birte am 14.06.2021 um 19:17 Uhr

Hallo Birte,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Die Filter die wir anbieten, sind für normales Leitungswasser ausgelegt. Beim Filtern von Regenwasser gibt es viele, vor allem rechtliche Sachen, zu beachten, die
mit unseren Produkte nicht erfüllt werden.
Du kannst aber natürlich Regenwasser filtern, wenn es nicht zum Verzehr gedacht ist, sondern z.B. zum Blumen gießen.

Liebe Grüße aus Berlin!

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 15.06.2021 um 09:50 Uhr

Wie viele Tage kann man den Filter unbenutzt lassen bevor man die Kartusche wechseln muss? Bzw. kann man ihn trocknen lassen und dann weiter verwenden? Wochende? Urlaub?

Frage gestellt von Valerie am 14.06.2021 um 18:50 Uhr

Hallo Valerie,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Wenn Du in den Urlaub fährst, ist es wichtig, dass Du die Kartusche in einer luftdichten Box oder in einer Tüte verschließt und dann im Kühlschrank lagerst. Schimmel kann sich hier keiner bilden, da die Nährstoffe dafür fehlen. Auf diese Art und Weise kannst Du die Kartusche 2-3 Wochen lagern.

Im Anschluss "aktivierst" Du die Kartusche wieder wie bei der Erst-Installation d.h. direkt etwas Leitungswasser durch die Kartusche laufen lassen.

Liebe Grüße aus Berlin :- )

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 15.06.2021 um 09:47 Uhr

Ich würde mir die Karaffe sehr gerne bestellen, bin aber etwas verwirrt. Weiter oben steht, dass die Karaffe für das Filtern von 3-8 Litern täglich ausgelegt ist. Woran wird das festgemacht? An dem Filter? Weil weiter unten steht, dass er eigentlich 2-3 Monate hält.. vielen Dank für eine kurze Antwort!

Frage gestellt von Christin am 05.06.2021 um 09:18 Uhr

Hallo Christin,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Da bei jedem der Wasserverbauch unterschiedlich ist, ist es schwer eine genaue Langlebigkeit der Filterkartusche zu nennen. Man sagt generell bei 8 Litern Wasserverbrauch, hält die Kartusche 2-3 Monate. Danach wird der Kalk und die Schadstoffe nicht mehr herausgefiltert.

Viele Kunden wechseln den Filter, sobald sich in dem Wasserkocher wieder Kalk bildet.

Liebe Grüße aus Berlin,

Betsy aus dem GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 07.06.2021 um 09:24 Uhr

Hallo, bei der Glaskanne sehe ich nicht auf den Fotos, ob der Ausguss eine Abdeckung hat oder ob er offen ist/bleibt.
LG

Frage gestellt von Andrea am 30.05.2021 um 21:40 Uhr

Hallo Andrea,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Der Ausguss selber bleibt bei dem Wasserfilter aus Glas auch bei aufgesetztem Deckel offen.

Viele Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de- Team

Beanwortet am 31.05.2021 um 09:51 Uhr

hallo! Könnte man auch die Acala Nachfüllkartuschen für diese Glaskaraffe verwenden? Sie sehen im Prinzip genauso aus. LG

Frage gestellt von Mikaela am 26.05.2021 um 14:51 Uhr

Hallo Mikaela,
vielen Dank für Deine Nachricht.
Wir können leider zur Kompatibilität von Filterkartuschen anderer Hersteller keine Aussage treffen, empfehlen jedoch die von Lotus Vita definitiv passenden mit bekannter, sehr guter Filterleistung zu verwenden.
Beste Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 26.05.2021 um 15:11 Uhr

wieviel Wasser passt nun den Wasserbehälter? 2,4 oder 1,4 Liter

Frage gestellt von Bertold Kohm am 30.04.2021 um 22:08 Uhr

Hallo Bertold,
vielen Dank für Deine Nachricht.
Das Glasgefäß fasst insgesamt 3 Liter. Ist der Filter installiert, beträgt das Fassungsvermögen des Einfülltanks 0,97 Liter und möglich ist ein Filterwasservorrat von 1,4 Litern.
Beste Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 03.05.2021 um 08:46 Uhr

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Bewertungen

[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 26.06.2021 von Petra B.
Sehr weiches Wasser
Ich habe den Wasserfilter jetzt seit 14 Tagen in Gebrauch und bin sehr zufrieden. Das Wasser wird sehr weich und ist sehr bekömmlich. Ich hatte davor einen anderen Wasserfilter und muss sagen, das mit dem Lotus Vita gefilterte Wasser ist deutlich weicher und schmeckt besser als mit meinem vorherigen Wasserfilter eines andere Herstellers. Ich habe mich für den Lotus Vita Wasserfilter aufgrund des Gasbehälters entschieden und bin bisher sehr zufrieden. Das Wasser wird recht schnell gefiltert, so dass ist auch immer schnell wieder frisch gefiltertes Wasser zur Verfügung steht, wenn mal kurzfristig mehr Wasser als 1,4 Liter benötigt wird. Ich fülle nach der Entnahme immer gleich Wasser nach, damit der Vorrat an gefilterten Wasser nie ausgeht.
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 18.05.2021 von Jeden Cent wert
Skepsis unberechtigt
Ich selber bin Gas-Wasser Installateur, daher etwas vom Fach ;)
War sehr überrascht, den enormen Unterschied zu schmecken. Möchte mittlerweile nicht mehr auf meinen Lotus-Vita-Wasserfilter verzichten.
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 30.04.2021 von Martina
Endlich gibt es einen Wasserfilter mit einer Glaskaraffe
... und das Wasser schmeckt richtig gut. Kann ich bestens empfehlen.
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 30.03.2021 von Bettina
Bestes Wasser!
Ich habe mir diesen Wasserfilter und ebenfalls die Steine gekauft und kann nicht glauben, dass ich so lange "normales" Wasser getrunken habe! Es ist ein Unterschied zwischen Tag und Nacht! Kann ich zu 100% empfehlen.

Eure Seite ist super - weiter so!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 26.03.2021 von Marta
Einfach wunderschön! Top-Wasser!!
Wunderschöner Glas-Wasserfilter! Super weiches und köstliches Wasser! Wunderschön auf dem Tisch anzusehen! Ich bin begeistert.

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Wasserfilter aus Glas (Lotus Vita)

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.