Smoothie-Mixer-Vergleich

Für lang­anhaltende Freude bei der Zu­bereitung von Grünen Smoothies brauchst Du einen hoch­wertigen Mixer. Wir testen regel­mäßig alle Mixer­neu­erschei­nungen und haben bereits etliche Mixer für den Härtetest, der Zu­bereitung von Grünen Smoothies getestet.

Hier stellen wir unsere Favoriten vor, die wir aufgrund unserer Erfahrung empfehlen.

Ausschlag­gebend für die Auswahl sind:

  1. Faserfreiheit und Cremigkeit des (Grünen) Smoothies aus­gedrückt durch die Messer­spitzen­geschwindig­keit (schneller=besser)
  2. Robuste Verarbeitung für den täglichen Einsatz
  3. Verfüg­barkeit von Zubehör- und Ersatz­teilen für eine möglichst lange Nutzungs­zeit (Nachhaltig­keit)

Möchtest Du wissen, warum wir einen Mixer hier nicht aufgeführt haben, kannst Du uns gerne kontak­tieren:
E-Mail: hallo@gruenesmoothies.de
Telefon: 030 44793423

Klicke auf mindestens 2 Smoothie Mixer, um diese mit­einander zu ver­gleichen:

  •  
  • Technische Leistungsmerkmale
  • Leistung in Watt
  • Umdrehungen pro Minute
  • Erhitzbarkeit
  • Maße ca. (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Gewicht in kg ca.
  • Labormesswerte mit 1,5 l Wasser
  • Umdrehungen pro Minute
  • Messerspitzengeschwindigkeit
  • Lautstärke
  • Farben
  •  
  • Bedienelemente
  • Leistungsstufen
  • Pulstaste
  • manuelle Zeiteinstellung
  • Zeitprogramme
  • Display mit Zeitanzeige
  • An-/Aus-Schalter
  • Behälter
  • Fassungvermögen
  • Material
  • Messer
  • Ausstattung
  • Zubehör
  • Besonderheiten
  • Passende Komponenten
  • (erhältlich in unserem Shop)
  • Zubereitungsmöglichkeiten
  • Grüne Smoothies
  • Wildkräuter-Smoothies
  • Frucht-Smoothies
  • Gemüse-Smoothies
  • Milchshakes, Proteinshakes
  • Nicecream
  • Eiscreme
  • Apfelmus
  • Ingwershot
  • Flüssigteige (Waffeln, Crèpes, etc.)
  • Getreidemehl
  • Getreidemilch (Hafermilch, etc.)
  • Mandelmus (ohne Ölbeigabe)
  • Mandelmus (mit Ölbeigabe)
  • Haselnussmus (ohne Ölbeigabe)
  • Haselnussmus (mit Ölbeigabe)
  • Cashewmus
  • Erdnussmus/Erdnussbutter
  • Mandelmilch
  • Haselnussmilch
  • Cashewmilch
  • Reismilch
  • Hafermilch
  • Dinkelmilch
  • Nussmehl
  • Kaffeebohnen mahlen
  • Suppen
  • Rohkostsuppen (heiß und kalt)
  • Pesto
  • Hummus
  • Saucen & Dips
  • Handhabung
  • Belastbarkeit
  • Geräuschkulisse
  • Unser Rat
  • Ideal für ...
  • Fazit
  • Garantie & Sicherheit
  • Garantie
  • Land der Herstellung
  • Lieferumfang
  •  
  • Preis
  •  
  •  
  • Vitamix E310„Handlicher Allround-Mixer”
  •  
  • 1200 Watt
  • 1500 - 23000 rpm
  • 100°C
  • 20,3 x 44,2 x 22,9 cm
  • ca. 4,76 kg
  •  
  • 17670 rpm (mit 1,0 l Wasser)
  • 246 km/h (mit 1,0 l Wasser)
  • 85 db (mit 1,0 l Wasser)
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung, Pulstaste

  • (geschwindigkeits­reguliert)
  •  
  • 1,4 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittel­echt
  • 4 Messer aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • geringe Höhe, handlicher Behälter
  •  
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...alle, die einen langlebigen und leistungs­starken Mixer suchen, der einen von der Größe her nicht erschlägt und dank des kleinen Behälters sehr handlich zu bedienen ist.

  • Der Vitamix E310 ist der kosten­günstige Einstieg in die Vitamix-Welt und lässt von seinen Anwendungs­möglich­keiten keine Wünsche offen. Der Behälter ist kompakt und handlich und Bedienung sehr einfach. Ein Modell, dass viel Sympathie bei uns genießt, weil es auf die wichtigsten Eigen­schaften reduziert ist und alle Komfort­merkmale zu gunsten eines attraktiven Preises weglässt. Das alles bei der gewohnten Leistung und Ver­arbeitung von Vitamix.

  •  
  • 5 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerblicher Nutzung
  • Made in USA
  •  
  • Vitamix E310 Explorian Series
  • E310 Bestellen
  • Vitamix TNC 5200„Zeitloses Multitalent”
  •  
  • 1000 - 1200 Watt
  • 900 - 29000 rpm
  • 100°C
  • 20,3 x 51,0 x 22,9 cm
  • ca. 5,3 kg
  •  
  • 18300 rpm
  • 250 km/h
  • 85 db
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung, Turbotaste
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • ergonomisch geformter Griff (Soft-Grip), Stopfer mit idealer Länge
  •  
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • … Singles und Familien gleichermaßen, die auf über Jahre hinweg bewährte Qualität Wert legen und sich gerne viel­seitig in der Küche aus­probieren.

    Der Vitamix Total Nutrition Center 5200 überzeugt durch ein aroma­tisch-cremiges Mix­ergebnis bei Smoothies und eignet sich auch hervor­ragend für alle weiteren Zu­bereitungen aus dem Mixer. Durch die schmale Behälter-Form sind sowohl kleine Mengen ab 250 ml als auch große Mengen bis 2 Liter problem­los möglich. Außerdem eignet sich der Behälter auch hervor­ragend für festere Konsis­tenzen, wie Eis, Nussmus, etc. da der Stößel sehr gut in die Ecken hinein­reicht, was das Stampfen während des Mix­vorgangs er­leichtert. Maximale Funk­tionalität verbunden mit zeitlosem Design, welches seit 1993 weitest­gehend unver­ändert blieb.

    Als einziges von uns empfohlenes Gerät verfügt er noch über eine analoge Steuerung, die unmittel­bar reagiert, was auch Profi-Köche be­geistert.

  • Der Vitamix TNC 5200 ist der absolute Klassiker unter den Hoch­leistungs­mixern. Er hat sich über viele Jahre bewährt und wird sowohl in der Gastronomie als auch von vielen Ernährungs­experten regel­mäßig ein­gesetzt. Im Ge­schwindig­keits­test belegt er mit 250 km/h unter Last den 3. Platz hinter den neueren Vitamix-Modellen Pro 300 und Pro 750. Für uns gelingt ihm damit die perfekte Balance zwischen dem reinen Smoothie Mixer und dem Allzweck-Mixer in der Küche. In puncto Viel­seitig­keit macht ihm nämlich kein Mixer etwas vor. Auch Preis und Leistung stehen bei diesem Modell nach wie vor in einem sehr guten Ver­hältnis, wenn man den Mixer viel­seitig einsetzt und cremige Smoothies liebt.

    Mit dem Vitamix TNC 5200 kann man schließ­lich nicht nur mixen, sondern sehr viel mehr: hacken, mahlen, pürieren, Eis machen. Dabei ent­spricht der mit­gelieferte Mix­behälter bereits der Voll­ausstattung. Durch die schmale Form lassen sich kleine und große Gerichte gleicher­maßen gut zu­bereiten.

    Der TNC 5200 ist ein hochwertig ver­arbeitetes Gerät, das im Gebrauch absolut robust und zu­verlässig funk­tioniert. Dies spiegelt sich auch in der 7-jährigen Garantie­zeit wieder, die auch den Behälter und alle Teile ein­schließt.

    Die manuelle Bedienung funk­tioniert intuitiv und stufenlos. Durch seine niedrige Anfangs­geschwindig­keit gelingt auch die Zu­bereitung von grob­stückigen Pestos problem­los.

    Der Vitamix TNC 5200 ist in jedem Fall eine aus­gezeich­nete Wahl für lang an­haltende Mix-Freude, die durch intuitive Be­dienbar­keit, Viel­seitig­keit und Robust­heit überzeugt.

  •  
  • 7 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
    • Vitamix TNC 5200
    • 2,0 Liter Behälter aus Tritan (BPA-frei)
    • Deckel mit Einsatz
    • Stopfer
    • Bedienungsanleitung in Deutsch
    • 124-seitiges Kochbuch in Deutsch
    • EXKLUSIV nur bei uns: 50 Rezepte für den Mixer als PDF
    • Sorgenfrei bestellen: 45-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Vitamix TNC 5200 Schwarz Black
  • TNC 5200 Bestellen
  • Vitamix Pro 500„Jubiläums-Modell”
  •  
  • 1000 - 1200 Watt
  • 900 - 29000 rpm
  • 100°C
  • 20,3 x 51,0 x 22,9 cm
  • ca. 5,3 kg
  •  
  • 18300 rpm
  • 250 km/h
  • 85 db
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (geschwindigkeits­reguliert)
  • (3 Zeitprogramme)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • ergonomisch geformter Griff, ideal sitzender Behälter­deckel, Stopfer mit idealer Länge, 3 Zeitprogramme
  •  
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...alle, die ein langlebiges Gerät suchen, welches Ihnen maximale Flexi­bilität in Zu­bereitung und Bedienung liefert mit nur einem Behälter.

  • Der Pro 500 setzt die Tradition des jahr­zehnte lange bewährten Klassikers TNC 5200 fort. Die "Ein-Behälter-für-Alles"-Philo­sophie ermög­licht Zu­bereitungen von 250 bis 2000 ml ohne auf einen kleineren Behälter umsatteln zu müssen. Sowohl das äußere Design als auch der Motor wurden 1 zu 1 über­nommen. Lediglich die Bedienung und Motor­steuerung moder­nisiert. So wurde die Turbo-Taste durch eine ge­schwindig­keits-sensible Puls-Taste ersetzt und 3 Zeit­programme hin­zugefügt, die einem zusätz­lichen Komfort bei der Bedienung geben. Insgesamt ein etwas einstiegs­freund­licheres Bedien-Konzept als beim TNC 5200. Darüber hinaus ist der Pro 500 in attrak­tiven Farben verfügbar, die es für den TNC 5200 nicht gibt.

    Insgesamt bietet der Pro 500 wirklich alles, was man zum Mixen jemals brauchen könnte. Ein rundum ge­lungener und über­zeugender Hoch­leistungs­mixer.

  •  
  • 5 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
  • Vitamix Pro 500 Professional Series 500 Platin linke Seite
  • Pro 500 Bestellen
  • Vitamix Pro 750
    Heritage Collection„Crème de la Crème”
  •  
  • 1200 - 1400 Watt
  • 1600 - 23000 rpm
  • 100°C
  • 19,6 x 44,2 x 23,9 cm
  • ca. 6,0 kg
  •  
  • 16500 rpm
  • 302 km/h
  • 83 db
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (geschwindigkeits­reguliert)
  • (5 Zeitprogramme, inkl. Reinigungs­programm)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • ideale Gerätegröße: passt unter jeden Küchen­hänge­schrank, Zeit­programme inkl. Reinigungs­programm, preis­gekröntes Design, ergonomisch geformter Griff, ideal sitzender Behälter­deckel, Stopfer mit idealer Länge
  •  
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • … alle, das cremigste Mixergebnis und eine hoch­wertige Optik und eine verhältnis­mäßig geringe Laut­stärke zu schätzen wissen. Der Vitamix Pro 750 wird allen An­sprüchen gerecht. Durch das moderne Behälter-Design von Vitamix, welches auf cremigste Smoothie-Konsis­tenzen optimiert ist, gepaart mit den ver­längerten Messern, werden bislang un­erreicht feine und homogen pürierte Smoothies und Suppen möglich. Hinzu kommt ein durch­dachtes Bedien­konzept, welches dem Nutzer die freie Wahl lässt: Eines der 5 durch­dachten Zeit­programme oder die manuelle Steuerung. Die Edelstahl- oder Kupfer-Um­mantelung wirkt dabei sehr hoch­wertig und lässt keine Finger­abdrücke zu dank No-Touch-Be­schichtung. Auch der niedrige Behälter ermög­licht es dem Pro 750 mit 44 cm Höhe unter jeden Hänge­schrank ein­zukehren. Dabei bleibt im An­betracht der immensen Leistung verhältnis­mäßig leise. Für Flüssig-Zu­bereitungen unter 500 ml empfiehlt sich die zusätz­liche An­schaffung des 1,4-Liter-Behälters, da diese Behälter zwar nicht ganz so cremige Smoothies her­stellen können, aber dafür bereits ab ca. 250 ml nutzbar sind.

  • Der Vitamix Pro 750 hält den Geschwindig­keits­rekord in unserem Test. Ca. 300 km/h erreicht er unter Last, was man ins­besondere bei Grünen Smoothies schmecken kann. Selbst Himbeer­kerne werden so fein, wie in keinem anderen von uns ge­testeten Mixer. Für uns ist er die "Crème de la Crème". Nicht zuletzt deshalb, weil auch vegane Suppen so cremig in diesem Mixer werden, daß man schwören könnte, dass Sahne bei­gemischt wurde.

    Den Rekord hält er auch in puncto Laut­stärke. Es ist der leiseste Vitamix.

    Dazu verfügt er noch über 5 sehr durch­dachte auto­matische Programm­funktionen, inkl. einem Reinigungs­programm und ein hoch­wertiges Edelstahl-Gehäuse oder Kupfer-Gehäuse mit No-Touch-Be­schichtung (Keine Finger­abdrücke). Auch die Stiftung Warentest kürt den Pro 750 in der Ausgabe 10/2016 zurecht zum Test­sieger in der Kategorie Hoch­leistungs­mixer. Die Ver­arbeitung des Mixers genügt höchsten An­sprüchen und gefällt sowohl haptisch als auch optisch. Das Herzstück des Mixers, der Behälter, ermög­licht durch die niedrige Höhe und breite Öffnung bequemes Befüllen, Mixen ohne Stampfer und schnelles Reinigen auch in Spül­becken, die nicht besonders tief sind.

    Das Gesamtpaket rundet die 7-jährige Vitamix-Voll­garantie ab, welche auch Teile, wie den Behälter ein­schließt.

  •  
  • 7 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
  • Vitamix Pro 750 Edelstahl front beschnitten
  • Pro 750 Bestellen
  • Vitamix A2300i / A2500i„Der Smarte”
  •  
  • 1200 - 1400 Watt
  • k.A.
  • 100°C
  • 20,0 x 43,0 x 28,0 cm
  • ca. 6,8 kg
  •  
  • k.A.
  • k.A.
  • 86 dB
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (geschwindigkeits­reguliert)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer (mittel)
  • Überhitzungs- und Überlastschutz, NFC-Behälter-Erkennung SELF-DETECT
  •  
  • sehr gut (17)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...Menschen, die auf maximalen Bedien­komfort Wert legen und keinen Euro zuviel ausgeben möchten. Der A2300i/A2500i ist dem A3500i fast eben­bürtig, wenn es um die Frage geht: "Was kann ich alles damit machen?" Erst­klassig durch­dachte Programm­zyklen, griffige Haptik ohne Touch-Elemente, Timer-Anzeige und 10 Jahre Voll-Garantie. Wem der A3500i zu teuer ist und wer auf die Edelstahl-Optik, sowie die Touch-Bedien­elemente ver­zichten kann, ent­scheidet sich für den A2300i/A2500i. Aller­dings sollte einem klar sein: Eis unter 800 ml und cremige Smoothies unter 500 ml sind hiermit nicht möglich. Da helfen leider auch die To-Go-Becher auch nicht, weil mit diesen auto­matisch die Ge­schwindig­keit ge­drosselt wird und damit die gewohnte Cremig­keit nicht erreicht wird.

  • Das Beste vom Neuesten zum "minimalen" Preis. Der A2300i/A2500i ist für Anspruchs­volle, die in ihm das "Passende" gefunden haben und mit den hohen Mindest­zubereitungs­mengen leben können. Hierzu dienen auch die 4 Farb­varianten, so dass jeder Geschmack auf seine Kosten kommt. Von der Feature-Palette her bietet der A2300i/A2500i fast genauso viel, wie die Deluxe-Variante A3500i. Lediglich auf die Edelstahl-Ver­kleidung und die Bedienung durch Touch-Knöpfe und einem Endlos-Drehrad wurde verzichtet. Wer neben den Preis­vorteil das haptische Feedback von Kipp­schaltern und Dreh­rädern mit Skala zu schätzen weiß, wird sich sogar noch mehr am A2300i/A2500i erfreuen können.

    Leider ist nach wie vor der passende 1,4-Liter-Behälter nicht in Europa erhält­lich, weshalb wir eher zum Vitamix Pro 500 oder Pro 750 raten würden. (Stand: 10/2019)

  •  
  • 10 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
    • Vitamix A2500i bzw. A2300i
    • Vitamix 2-Liter-Behälter Ascent Series aus Tritan™ (BPA-frei)
    • Vitamix Stopfer (mittel)
    • Transparenter Deckel inkl. Deckeleinsatz
    • Bedienungsanleitung in Deutsch
    • EXKLUSIV nur bei uns: 50 Rezepte für den Mixer als PDF
    • DVD
    • Sorgenfrei bestellen: 45-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Vitamix A2300i Ascent Series Hochleistungsmixer A2300
    Vitamix A2500i Ascent Series schwarz
  • A2300i Bestellen

    A2500i Bestellen
  • Vitamix A3500i„Der Intelligente”
  •  
  • 1200 - 1400 Watt
  • k.A.
  • 100°C
  • 20,0 x 43,0 x 28,0 cm
  • ca. 6,8 kg
  •  
  • k.A.
  • k.A.
  • 86 dB
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (geschwindigkeits­reguliert)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus laser­geschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer (mittel)
  • Überhitzungs- und Überlastschutz, NFC-Behälter-Erkennung SELF-DETECT
  •  
  • sehr gut (17)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • (ab 800 ml)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...die Anspruchsvollsten unter uns. Maximale Sicherheits­standards, an­sprechende Optik, 10 Jahre Garantie. Mehr geht nicht? - Oh, doch, der Vitamix A3500i macht zudem die cremigsten Smoothies, wie man es vom Schwester­modell Pro 750 bereits kennt. Möchte man auch kleinere Mengen zu­bereiten, die dick­flüssig sind, wird man aller­dings mit dem Pro 750 besser fahren, da es nach wie vor keinen 1,4-Liter-Behälter für den A3500i gibt. (Stand: 12/2019)

  • Der Vitamix A3500i ist der ambitionierte Versuch von Vitamix, das Mixen in die digitale Welt zu inte­grieren. Er wartet mit inno­vativen Ver­besserungen auf, die branchen­weit neu sind. Der Mixer lässt sich nur aktivieren, wenn der Behälter­deckel ver­schlossen ist. Behälter sind spül­maschinen­fest. 10 Jahre Garantie heißt maximal 90 EUR pro Jahr Nutzungs­kosten. Beim täglichen Gebrauch sind die Kosten auch schnell mit dem regel­mäßigen Verschleiß von Mittel­klasse-Mixern erreicht. Beim Vitamix-Service wissen wir zumindest aus Erfahrung zu sagen: Auf den ist Verlass! Die technischen Neuerungen fordern allerdings auch einen Preis: kein haptisches Feedback mehr dank Touchpanel. Das ist nicht jedermanns Sache, auch wenn das Touchpanel zuverlässig reagiert.

    Leider ist nach wie vor der aus unserer Sicht wichtigste Ergänzungs­behälter "1,4-Liter-Behälter" nicht erhält­lich, weshalb wir aktuell eher zum Vitamix Pro 750 raten (Stand: 12/2019).

  •  
  • 10 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
    • Vitamix A3500i
    • Vitamix 2-Liter-Behälter Ascent Series aus Tritan™ (BPA-frei)
    • Vitamix Stopfer (mittel)
    • Transparenter Deckel inkl. Deckeleinsatz
    • Bedienungsanleitung in Deutsch
    • EXKLUSIV nur bei uns: 50 Rezepte für den Mixer als PDF
    • DVD
    • Sorgenfrei bestellen: 45-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • vitamix a3500i a3500 front edelstahl
  • A3500i Bestellen
  • Vitamix S30„Kompakt-Hochleistungsmixer”
  •  
  • 800 - 950 Watt
  • 1500 - 21000 rpm
  • 100°C
  • 15 x 37 x 21 cm mit 0,6 Liter Thermo-Mix & Go Behälter
    15 x 39,4 x 21 cm mit 1,2 Liter Behälter
  • 3,76 kg
  •  
  • 18500 rpm (mit 1,0 l Wasser)
  • 225 km/h (mit 1,0 l Wasser)
  • 85 db (mit 1,0 l Wasser)
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (Geschwindigkeits­stufe 4/10)
  •  
  • 0,6 Liter im Thermo-Mix & Go-Behälter
    1,2 Liter im Standardbehälter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 4 Schneidemesser aus lasergeschnittenem Edelstahl
  •  
  • Stopfer, Mix & Go-Behälter
  • Spülmaschinenfeste 0,6 Liter im Thermo-Mix & Go-Behälter, 1,2 Liter Behälter und Mixwerk, schlankes Motor­block­gehäuse
  •  
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (17)
  • gut (15)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (17)
  •  
  • kleine Haushalte und Küchen, Anwender, die auf eine feine Smoothie-Konsistenz und eine große Anwendungs­vielfalt Wert legen und kompakte Baumaße und schickes Design, sowie hohe Verarbeitungs­qualität zu schätzen wissen. Der S30 ist das Platz­wunder unter den performanten Hoch­leistungs­mixer.

  • Der Vitamix S30 ist der schlankste Hoch­leistungs­mixer in unserem Sortiment. Er beansprucht wenig Raum und lässt sich bei Bedarf leicht verstauen. Auch wenn er mit 4 Farb­varianten und eleganter Optik viel zu schade zum verstauen ist, kleine Küchen danken es ihm. Seinen großen Brüdern kann er zwar in Punkto Leistung nicht ganz das Wasser reichen. Wer besonders viel Wert auf Cremig­keit legt, erreicht durch 2-minütiges Mixen im 1,2 Liter Behälter eine ähnlich feine Konsistenz wie sein großer Bruder Vitamix TNC 5200. Bei einer längeren Mixdauer kommt es allerdings zur leichten Erwärmung, der man entgegen wirken kann, in dem man Wasser nach Bedarf durch Eiswürfel ersetzt.

    Im Gegensatz zu den größeren Modellen, erfordert der S30 ein Ab­schrauben des Messer­blocks zur Reinigung nach jedem Mix­vorgang damit im Gewinde nichts an­trocknen kann. Dafür lässt der Messer­block sehr gut reinigen und ist, genauso, wie die Behälter spül­maschinen­fest. Im Gesamt­paket ist der S30 daher konkurrenzlos.

  •  
  • 7 Jahre bei privater Nutzung
    6 Monate bei gewerb­licher Nutzung
  • Made in USA
  •  
    • Vitamix S30
    • 0,6 Liter Mix & Go-Behälter
    • 1,2 Liter Behälter
    • passende Deckel mit Einsatz für alle Behälter
    • Stopfer
    • Bedienungsanleitung in Deutsch
    • 150 Seiten Kochbuch in Deutsch
    • EXKLUSIV nur bei uns: 50 Rezepte für den Mixer als PDF
    • Sorgenfrei bestellen: 45-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Vitamix S30 schwarz black
  • S30 Bestellen
  • Bianco Piano„Allround-Mixer”
  •  
  • 1250 Watt
  • 10000 - 30000 rpm
  • 125°C
  • 22 x 48 x 22 cm
  • ca. 5 kg
  •  
  • 15000 rpm
  • 215 km/h
  • 83 db
  •  
  •  
  • 1 bis 8

  • (Maximal­geschwindigkeit)

  • (1 Smoothie-Programm)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebens­mittelecht
  • 4 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • Grüne Smoothies Programm
  •  
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...Single, jung und alt, wie auch (Groß-)Familien, denn mit dem Piano kann man sowohl kleine Mengen ab 250 ml, als auch große Mengen bis 2 Liter her­stellen. Dank der einfachen Bedienung kommt auch wirklich jeder zurecht mit dem Piano. Die Konsistenz des Mix­ergebnis ist beein­druckend fein und kühl. Im Preis­segment unter 400 EUR gehört der Piano daher zu unseren absoluten Favoriten!

  • Der Bianco Piano ist kinderleicht zu bedienen, kann alle Mengen zwischen 250 ml und 2 Liter zu­bereiten und liefert zudem ex­zellente Mix­ergebnisse. Das Gesamt­paket be­eindruckt noch mehr, wenn man sich den Behälter genauer anschaut: Mit 1 kg ist der Behälter trotz seines Volumens von 2 Litern sehr leicht. Die Ursache liegt in dem vergleichs­weise dünnen Material, welches auch sehr gut Wärme abgibt. So bleibt der Smoothie während des Mix­vorgangs so lange kühl, wie in keinem anderen Bianco Mixer. Der Deckel lässt sich zudem leicht schließen und rastet ein. Bei soviel Qualität im Detail hätten wir den Mixer bei über 400 EUR vermutet. Da hat wohl einer bei Bianco einfach den Gusto mit dem Piano ver­wechselt. Uns wundert das nicht! Bei den Produkt­namen kommt man schnell durch­einander...

  •  
  • 2 Jahre
  • Made in China
  •  
  • Bianco Piano weiß
  • Piano Bestellen
  • Bianco Primo Plus„Klein, aber fein”
  •  
  • 1200 Watt
  • 1500 - 28000 rpm
  • 125°C
  • 19,7 x 42,0 x 22,0 cm
  • 4,3 kg
  •  
  • 15000 rpm
  • 216 km/h
  • 83 db
  •  
  •  
  • stufenlose Geschwindigkeits­einstellung

  • (Maximal­geschwindigkeit)
  • Ja (3 Zeitprogramme)
  •  
  • 1,5 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 6 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl (HCS)
  •  
  • Stopfer
  • kubisch geformter Mixbehälter mit 6 Messern speziell zur Her­stellung grüner Smoothies
  •  
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  •  
  • … alle, die auf der Suche nach einem sehr guten und kompakten Hoch­leistungs­mixer zur Her­stellung grüner Smoothies sind. Bisher waren die von uns ge­testeten und für Grüne Smoothies ge­eigneten Mixer eher größer dimen­sioniert. Bis der Primo Plus kam.

    Der Primo Plus ist das erste sowohl sehr gute und auch unter 45 cm Höhe ver­fügbare Gerät. Es ist auch das erste Gerät, das speziell zur Her­stellung grüner Smoothies ent­wickelt wurde. Das Gerät kann zwar deutlich mehr (s. dazu unter Funktion), aber seine Spezialität sind ganz eindeutig (grüne) Smoothies!

    Form und Funktion des Primo Plus folgen dieser Philo­sophie. 3 Zeit­programme und die manuelle Steuerung lassen keine Wünsche offen und lassen sich so intuitiv bedienen, wie nur denkbar. Die Bedienung erfolgt über einen handl­ichen Drehknopf mit 3 Zeit­programmen auf der linken Seite und 10 variablen Ge­schwindig­keits­stufen auf der rechten, sowie einer „Puls”-Funktion im Knopf des Drehrads.

  • In technischer Hinsicht hinterlässt der Primo Plus einen sehr starken Eindruck. Durch seinen großen Messer­durch­messer belegt er in unserem Ge­schwindig­keits­test mit 216 km/h den ersten Platz unter den Bianco-Mixern und schlägt damit eine Brücke zu den Vitamix-Modellen, was die Per­formance bei Grünen Smoothies angeht.

    Zusätzlicher Vorteil: Die niedrigste Ge­schwindig­keits­stufe beginnt bei 1.500 Um­drehungen. Diese Stufe eignet sich hervor­ragend, um Mix­vorgänge, wenn dies gewünscht ist, langsam zu starten. So gelingt z.B. auch die Zu­bereitung von grob­stückigen Pestos oder Eis mühelos.

    Hinzu kommt: Der Primo Plus ist deutlich niedriger und weniger breit als seine Ge­schwister Puro Originale oder Piano. Daher passt er problem­los unter jeden Hänge­schrank.

    Der Primo Plus ist ein Hoch­leistungs­mixer, der alle Er­wartungen erfüllt, die man an einen Smoothie Mixer dieser Klasse stellen kann. Und das zu einem hervor­ragenden Preis. Mit dem Primo Plus steht zum ersten Mal ein kompakter und erschwing­licher Hoch­leistungs­mixer zur Verfügung, den wir unein­geschränkt empfehlen können!

  •  
  • 2 Jahre
  • Made in China
  •  
  • Bianco Primo Plus Edelstahl
  • Primo Plus Bestellen
  • Bianco Panda„Ruhepol”
  •  
  • 1400 Watt
  • 1500 - 30000 rpm
  • 125°C
  • 21,4 x 49,4 x 23,5 cm
  • 4,95 kg
  •  
  • 14500 rpm
  • 200 km/h
  • 84 db
  •  
  •  
  • 1 bis 10

  • (Maximal­geschwindigkeit)
  • Ja (3 Zeitprogramme)
  •  
  • 2 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 6 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl
  •  
  • Stopfer mit patentierter Temperaturanzeige
  • Stopfer mit patentierter Temperaturanzeige, einfache Bedienung mit Zeit­programmen und manueller Steuerung
  •  
    • Bianco Square Behälter (1 Liter)
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (18)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...alle die Einfachheit, Komfort und Flexibilität zu schätzen wissen. Der Panda kombiniert präzise, manuelle Steuerung und 3 komfortable Zeit­programme. Dabei ist die Bedienung so einfach gehalten, wie nur möglich.

  • Der Panda ruht in sich. Er straht Klarheit und zugleich Gelassen­heit aus. Kein Wunder: Er ist jedem Smoothie-Zubereiter gewachsen. Egal ob Küchen­profi, der die präzise, manuelle Steuerung bevor­zugt oder Komfort­liebhaber, der einfach das Zeit­programm aktiviert, jedem Bedienungs­anspruch wird er gerecht.

  •  
  • 5 Jahre auf Motorblock
    2 Jahre auf Behälter
  • Made in China
  •  
    • Bianco Panda
    • 2 Liter Behälter aus Tritan (BPA-frei)
    • Deckel mit Einsatz
    • Stopfer mit patentierter Temperatur­anzeige
    • Bedienungsanleitung in Deutsch
    • EXKLUSIV nur bei uns: 50 Rezepte für den Mixer als PDF
    • Sorgenfrei bestellen: 45-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Bianco Panda
  • Panda Bestellen
  • Bianco Puro Originale„Popstar”
  •  
  • 1680 Watt
  • 14000 - 32000 rpm
  • 125°C
  • 22,0 x 54,0 x 22,0 cm
  • ca. 5,0 kg
  •  
  • 14500 rpm
  • 200 km/h
  • 83 db
  •  
  •  
  • manueller Modus mit individuellen Zeit- und Gechwindigkeits­einstellungen

  • (Maximal­geschwindigkeit)

  • (6 Zeitprogrammen)

  • (LC-Display mit Anzeige der Laufzeit und Geschwindigkeit)
  •  
  • 2,0 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittelecht
  • 6 Schneidemesser aus japanischem Edelstahl
  •  
  • Stopfer
  • Stopfer, innovative Bedienung, lautstärkearm
  •  
    • Bianco Square Behälter (1 Liter)
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (18)
  • (mit Square Behälter
    )
  • (mit Square Behälter
    )
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  •  
  • … alle, die einen Mixer suchen, der in der Küche auffällt. Dies gelingt dem Puro Originale ohne Zweifel. Sein großer ein­farbiger Body ist in jeder Küche ein echter Hingucker. Wer das mag, wird den Puro Originale lieben! Ganz nebenbei ist er auch ein leistungs­starker Mixer, der mit 6 Zeit­programmen, Komfort und Sicher­heit beim Mixen optimal unter­stützt.

  • Der Puro Originale macht in technischer Hinsicht einen starken Eindruck, der ebenso wie seine Brüder Forte und Volto in Punkto Leistung keine Wünsche offen lässt. Der Puro Originale mixt, mahlt und püriert.

    Zudem fällt er optisch durch sein außer­gewöhn­liches Design auf. Der modern geformte Motor­block kann in 4 Farben gewählt werden. Auch der hoch­geschlossene, form­schöne Behälter überzeugt. Für uns gilt: Der Puro Originale ist ein Popstar.

    Die Anzeigen- und Bedien­philo­sophie überzeugt intuitiv.

    Der Puro Originale ist damit ein sehr guter Mixer im mittleren Preis­segment, der Design und Leistung stilvoll zu verbinden weiß.

  •  
  • 5 Jahre auf Motorblock
    2 Jahre auf Behälter
  • Made in China
  •  
  • Bianco Puro Originale grün
  • Puro Originale Bestellen
  • Bianco Diver Square„Minimalistisch Modern”
  •  
  • 1680 Watt
  • 14000 - 32000 rpm
  • 125°C
  • 16,8 x 43,8 x 20,2 cm
  • ca. 5 kg
  •  
  • 14200 rpm
  • 233 km/h
  • 83 db
  •  
  •  
  • 1 bis 10

  • (Maximal­geschwindigkeit)

  • (6 Zeitprogramme)
  •  
  • 1,5 Liter
  • Tritan (BPA-frei), lebensmittel­echt
  • 2 Schneidemesser aus japanischem Hartstahl
  •  
  • Stopfer
  • innovative Bedienung
  •  
    • Bianco Uno Behälter (1 Liter)
    • Spatel
    • Lärmschutzmatte
    • Reinigungsbürste
  • sehr gut (18)
  • (mit Uno-Behälter
    )
  • sehr gut (19)
  • sehr gut (17)
  • sehr gut (18)
  •  
  • ...Minimalisten, die gerne eine modern aus­sehenden Mixer in der Küche stehen haben. Neben dem Touch­panel und dem schlichten Design fällt vor allem die einfache Bedienung positiv auf. Auf Knopf­druck geht es los!

  • Der Bianco Diver fällt dezent auf. Das Design erinnert an die beliebten Macs und iPhones aus Cupertino. Die Bedienung konzen­triert sich voll­ständig auf das Touch­panel, welches aus dem cubischen Block heraus­ragt und dem Nutzer zugewandt ist. Die Hand­habung er­schließt sich schnell und das Display ist gut leserlich. Als be­sonderes Highlight gilt der Bianco Square Behälter in Kombi­nation mit dem Diver, da diese auch optisch besonders gut har­monieren. Wer neben Smoothies, Shakes und Suppen auch Pestos, Eis und Hummus zu­bereiten möchte, sollte den Uno Behälter am besten gleich mit­bestellen.

  •  
  • 5 Jahre auf Motorblock
    2 Jahre auf Behälter
  • Made in China
  •  
  • Bianco Diver Square perlmutt weiß
  • Diver Bestellen
Bewertungsschlüssel:
= sehr gut (17-20),
= gut (13-16),
= befriedigend (09-12),
= ausreichend (05-08),
= mangelhaft (01-04)

Kommentar hinzufügen

117 | Kommentar(e)

24.12.2019
Daniel
Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für diese ganzen Infos! Echt top, findet man so nicht wieder im deutschsprachigen Raum :)
Auch ich überlege mir, einen Mixer zuzulegen, nachdem wir ein 80€ Teil von Philipps hatten und das nach 1.5 Jahren mittleren Gebrauchs einfach verschmorrte (meistens Früchtesmoothies). Wir sind eine 4-köpfige Familie.
Gerne würde ich grüne Smoothies, Eis und ab und an mal Mandelmus & Humus zubereiten. Bisher war meine Tendenz zu den günstigeren Hochleistungsmixern von: Profi Smoothie Maker OmniBlend V yayago, Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost oder KeMar Kitchenware KSB-200.
Wisst ihr, wie gut die sind zum Beispiel im Vergleich zum Bianco Piano den ihr ja sehr oft als Einsteigermodell empfiehlt (vor allem wenn man auch mal kleinere Mengen wie Mus mixen möchte)?
Und ist der Bianco Panda, rein was Smoothies angeht, "besser"? Wie positioniert sich da der Bianco Diver Square? Die Vitamix Geräte sind mir dann glaubs doch ein Stück zu teuer. Oder ist der Vorteil des E310 soviel grösser zum zb Diver Square? Sorry für die vielen Fragen, ich versuche da ein bisschen Licht in den Mixer-Dschungel zu bringen :D

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!
Daniel
02.01.2020
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Daniel,

frohes neues Jahr! Und Danke für die wertschätzenden Worte!

Für Eis und (Hu)mus brauchst Du einen Behälter mit kleiner Grundfläche. Da fliegt der Bosch schonmal raus. Und Bianco Panda und Diver Square eigentlich auch, wenn Du Dir nicht noch einen zusätzlichen Behälter, wie den "Uno" dazu kaufen möchtest. Beim Omniblend müsstest Du definitiv den 2 Liter-Behälter nehmen, der 1,5-Liter-Behälter taugt nichts, erst reicht nicht für (Hu)mus. Beim KeMar das gleiche Spiel. Der 2-Liter-Behälter muss dafür eingesetzt werden.

Der Omniblend dreht langsamer als der Piano. Für Fruchtsmoothies definitv eine gute Wahl. Der ist auch recht solide verarbeitet, aber für Grüne Smoothies können wir den nicht empfehlen. Zu oft war das Mix-Ergebnis stückig. Das Green-Smoothie-Mix-Ergebnis ist da beim Piano definitiv besser. Zum KSB-200 können wir aktuell leider nichts zum Mixergebnis sagen.

Der Panda ist schwächer als der Piano bei Smoothies und der Diver Square ist etwa auf gleichem Niveau wie der Piano.

Der Diver Square ist allerdings eine reine Smoothie-Maschine, wenn man nicht noch einen zusätzlichen Behälter, wie den Uno-Behälter kauft. Der E310 ist da viel flexibler.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass man bei Vitamix halt mit dem hohen Preis auch eine lange Haltbarkeit kauft. Das rechnet sich dann langfristig.

Also je nach Budget wären Piano, E310 oder Pro 500 unsere Empfehlungen.

Herzliche Grüße

Carla
07.01.2020
Daniel Zimmermann
Danke Carla, frohes Neues auch dir!! :)) Und vielen Dank für deine vielen Infos :)

Mittlerweile hab ich mir den Piano gekauft von euch und bin sehr zufrieden mit den Smoothies (zum Glück keinen der obigen geholt). Beim Mus machen merk ich aber, dass ich den Drehregler schmerzlich vermisse :(
Dieses Drücken auf die Tasten (erst Zeit einstellen, dann Start, und langsam auf die Geschwindigkeitsknöpfe) ist schon umständlicher wie ein Smoother Drehregler... Die Frage ist, was käme als Alternative in Frage. Theoretisch könnte ich ihn ja an euch zurückschicken und alternativ welchen holen?
Bin ja eigentlich zufrieden, einfach fehlt mir dieser verflixte Drehregler... und ein Behälter wo man alles machen kann ist auch schick. Wir sind eine 4-Köpfige Familie (Frau und ich und 2 Kids) und freuen uns, Sachen selbst herzustellen und gesünder zu leben), deshalb gefällt mir der Piano auch so dass er 2L kann aber auch kleine Mengen...
Ganz lieber Gruss,
Daniel
08.01.2020
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Daniel,

danke für Deine Rückmeldung!

Es gibt gute Gründe, weshalb wir den Piano empfehlen. Unter 300 EUR ist das aus unserer Sicht einfach das vielseitigste Gesamtpaket. Natürlich gibt es bei allen Vorzügen auch einen Haken, welcher wiederum den günstigen Preis im Vergleich zu den anderen Bianco-Modellen rechtfertigt: Die etwas gewöhnungsbedürftige Handhabung. Leider ist es jedoch nicht einfach, eine Empfehlung auszusprechen für ein Gerät, das nur ein wenig teurer ist und gleichzeitig keine Nachteile gegenüber dem Piano hat.

Die nächste Empfehlung für Deine Anforderungen wäre daher der Vitamix Pro 500. Der ist zwar deutlich teurer, erfüllt allerdings alle bisher von Dir genannten Merkmale und lässt eine sehr lange Nutzungszeit erwarten. Wenn Ihr den Mixer viel nutzt, wird sich auch der Aufpreis langfristig rechnen. Hin und wieder gibt es übrigens auch Aktionspreise beim Pro 500.

Schau Dir am besten den Pro 500 an und wenn er Dich nicht überzeugt, bleib besser beim Piano. Alles dazwischen ist leider mit anderen Kompromissen verbunden.

Beste Grüße

Carla
10.01.2020
Daniel Zimmermann
Liebe Carla, vielen Dank für deine kompetente Beratung. Hab ichs mir schon gedacht, dass es auf den 500er rauslaufen würde, wenn all meine Ansprüche erfüllt werden sollen. Die Bedienung beim Piano stört mich auch nur beim Mandelmus machen, da man so viele Pausen einbaut, und die Zeitvorwahl und Geschwindigkeitswahl zwei zusätzliche Schritte sind die mich stören.
Ich muss auch sagen, ich hab jetzt schon 3 Smoothies und 1 Mandelmus im Piano gemacht und hätte auch ein schlechtes Gewissen, den einzupacken und wieder an euch zu schicken :) Den könnt ihr ja dann nicht mehr als "neu" verkaufen. Ausser ihr hättet auch einen zurückgesendeten 500er pro :) Dann könnte ich es guten Gewissens machen... :)
Liebe Grüsse,
Daniel
10.01.2020
Carla von GrüneSmoothies.de
Hi Daniel,

am besten Du wendest Dich direkt an unseren Kundenservice über der Nr. 030 44793423. Die wissen am besten, was möglich ist in Deiner Situation.

Beste Grüße

Carla
12.12.2019
Sonja
Hallo an alle,
wir möchten uns ebenfalls gerne einen Hochleistungsmixer zulegen. Wir bevorzugen hier die Biancos, weil sie einfach schöner sind als die Vitamixgeräte ;-). Aber das ist natürlich nicht das Ausschlaggebende.
Wir möchten eigentlich gerne einen Alleskönner, da wir gerne Pflanzenmilch, Nussmuse, Smoothies als auch Getreidemehle herstellen möchten. Toll finden wir, wenn der Mixer es schaffen würde, auch Muse herzustellen ohne das man weitere Flüssigkeit hinzufügen muss, also relativ „trocken“.
Momentan würde unsere Wahl auf den Panda fallen. Wäre das eurer Meinung nach der Richtige? Oder doch ein anderes Bianco oder auch Vitamix-Gerät?
Und welche Behälter sollte man sich zusätzlich anschaffen?
Wir sind auch bereit etwas mehr auszugeben, aber günstiger ist natürlich trotzdem nett.
Danke euch und viele Grüße!
Sonja
12.12.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Sonja,

lieben Dank für Deine Anfrage.

Was das Thema Muse angeht, sei gesagt, dass Mandelmus und Haselnussmus äußerst schwer im Hochleistungsmixer zu machen sind. Die Hitzentwicklung ist gewaltig und der Widerstand der dickflüssigen Maße bringt die Motoren an ihre Grenze und darüber hinaus, wodurch gerne der Motor-Hitzeschutz angeht. Auch ist die Hitzeentwicklung im Behälter oft sehr hoch, wodurch der Behälter beschädigt werden kann. Das ist der häufigste Service-Grund. Daher sind wir mittlerweile eher vorsichtig, Hochleistungsmixer für Mandelmus und Haselnussmus zu empfehlen. Die Motoren sind für Geschwindigkeit optimiert und nicht für das Bewegen von sehr trockenen, zähen Massen. Zwar gelingt es manchmal mit etwas Geduld aber manchmal eben auch nicht. Das kann enttäuschend sein. Da ist ein Food Processor oder eine Küchenmaschine eher das passende Gerät.

Pflanzenmilch, Smoothies und Getreidemehl kannst Du allerdings wunderbar in jedem der Hochleistungsmixer zubereiten, die wir anbieten.

Was den Panda als Alleskönner etwas einschränkt, ist die hohe Mindestmenge, die er braucht, aufgrund des großen Becherbodens. Für kleinere Portionen wäre da der Uno-Behälter die richtige Ergänzung. Der Piano wäre da etwas flexibler, weil der Behälterboden kleiner ist und damit die Mindestmenge niedriger ist. Da entfällt dann die Zusatzbehälter-Empfehlung.

Wenn die Optik nicht ausschlaggebend ist und der Preis ebenfalls nicht, dann würden wir eher zu einem Vitamix raten. Da hat man länger etwas von, was den Preis dann relativiert. Bewährt haben sich vor allen die alten Modelle TNC 5200 und Pro 500. Ich habe auch schon seit Jahren den TNC und würde ihn nicht mehr hergeben... Einen Zusatzbehälter braucht man hier ebenfalls nicht.

Mit keinem der genannten Mixer kann man wirklich etwas falsch machen, aber Du hast ja nach unserer Einschätzung gefragt... ;-)

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Mixen!

Carla
12.12.2019
Sonja
Vielen lieben Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
13.12.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Gerne! Falls Du noch was hast, einfach melden!
18.11.2019
Lena
Hallo ihr Lieben,
ich versuche gerade mich zwischen dem Bianco Piano und dem Bianco Originale zu entscheiden. Im Mixer-Vergleich schneidet der Piano anscheinend besser ab, vor allem in den Bereichen Nussmus und grüne Smoothies, obwohl der Orginale ja an sich das teurere Gerät ist. Könnt ihr mir vielleicht auf die Sprünge helfen, was den höheren Preis des Originale rechtfertigt? (Mal abgesehen von dem unglaublich schönen Design)
Liebe Grüße
Lena
19.11.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Lena,

danke für Deine Frage.

Beim Originale zahlt man tatsächlich das Design mit. Außerdem kommt er mit einer längeren Hersteller-Garantie-Zeit auf den Motorblock von 5 statt 2 Jahren.

Sonst ist der Originale eingebettet in das "Zusatzbehälter-Ökosystem" von "Bianco di Puro". Das heißt, es gibt mehr Zubehör dafür, wie den Square-Behälter oder den Uno-Behälter.

Der Piano hat nur einen Behälter, der allerdings Spitzenklasse ist von seinen Eigenschaften.

Wenn Du gerne faseriges Grün in Smoothies trinkst, würden wir Dir entweder den Piano oder den Puro Originale mit Square-Behälter empfehlen. Wenn das Thema eher zweitrangig ist, dann wirst Du auch mit dem Puro Originale ohne Square-Behälter Deine Freude haben.

Herzliche Grüße

Carla
02.11.2019
Lina
Liebe Carla,
vielen Dank für diesen ausführlichen Vergleich - hilft mir sehr :) Ich bin nun bei dem Bianco Primo Plus gelandet und frage mich nur, ob es hier auch möglich ist Energy Balls aus Datteln und Mandeln oder anderen Nüssen herzustellen. Oder wäre hier ein Food Processor ratsamer?
Ich freue mich auf deine Antwort,
alles Liebe, Lina
04.11.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Lina,
wir haben den Teig für Energy Balls schon im Mixer hergestellt, allerdings benötigt man dafür schon ein bißchen Fingerspitzengefühl, Geduld und Erfahrung, da der Teig nicht zu trocken für den Mixer sein darf, da dieser sonst in den Hitzeschutz geht. Auf der anderen Seite darf der Teig für das Formen der Bällchen nicht zu feucht sein. Hier muss man ein bißchen experimentieren. Mit anderen Worten: Willst Du in erster Linie Energy Balls herstellen, dann würde ich Dir tatsächlich einen Food Processor empfehlen. Willst Du den Mixer in erster Linie für Smoothies, Suppen, Hummus oder Pesto benutzen - also typische Mixerzubereitungen, dann würde ich Dir den Primo Plus empfehlen, mit dem Du auch mal Energy Balls ausprobieren kannst.
Lieben Gruß, Carla
29.09.2019
Gaby
Hallo Carla,
Ich bin eigentlich auf der Suche nach einer Küchenmaschine und bin dabei erstmal auf die Mixer Vitamix und die von Bianco gestoßen. Hab ein bisschen recherchiert und bin dann eigentlich bei dem Bianco Puro originale gelandet. Was mich stört, sind die Vielzahl der Behälter, die man für dies und das offensichtlich braucht, trocken, nass, klein usw. da ist man dann ganz schnell auch bei 600,00 Euro. Bin dann auf den Vitamix A2300i gestoßen und habe mir den Vergleich Vitamix A2300i und Bianco Puro Originale angeschaut.
Hm, wir sind nur ein zwei Personen Haushalt und beim Vitamix steht öfter‚ ab 800ml. Andererseits hat man bei dem Gerät nicht so viel Zeugs rumstehen, maximal die beiden 225ml Gefäße für kleinere Mengen Nüsse hacken, Kräuterbutter usw. (?).
Der Puro hingegen ist wiederum optisch ansprechender, aber ok, das soll letztendlich nicht maßgebend sein.
Mir ist wichtig, dass ich mit dem Gerät auch Teige rühren, bzw. kneten kann und, naja, nicht so viel rumstehen habe. Langlebig sollte das Teil natürlich auch sein und passend für unseren 2-Personen Haushalt. Oder brauch man bei dem Puro gar nicht so viel Behälter? Ich bin jetzt gelandet, bei dem Angebot mit dem Originalbehälter und dem Flower, zusätzlich für kleinere Mengen den Uno-Behälter, sowie dem Square für zusätzliche Cremigkeit.
Es wäre super, wenn ich einen kleinen Schubs in die eine oder andere Richtung als Entscheidungshilfe bekommen könnte.
Vielen Dank schon mal,
Gaby Schön
30.09.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Gaby,

vielen Dank für Deine Frage.

Aus Deinem Kommentar lese ich heraus, dass Du eher einen Foodprocessor suchst, als einen Hochleistungsmixer. Denn ein Hochleistungsmixer eignet sich in erster Linie zur Herstellung von cremigen bzw. cremig-flüssigen Konsistenzen
- z. B. für Frucht-Smoothies, Grüne Smoothies, Suppen, Shakes. Darüber hinaus sind Pestos, Dips, Hummus und Dressings sowie Nicecream gut möglich.

Für Teigzubereitungen ist ein Hochleistungsmixer nicht ausgelegt - schnell geht er in den Hitzeschutz. Selbst bei unseren Energiekugeln passiert das immer wieder schnell. Hier ist sicher ein Foodprocessor das Gerät Deiner Wahl.

Lieben Gruß,

Carla
24.08.2019
Alexandra
Hallo!
Habt Ihr Feedback zur Motor-Lebensdauer des Bianco Primo plus? Oder sollte man etwas mehr ausgeben und einen Vitamix wählen? Ich möchte grüne Smoothies, Suppen und Nussmus machen. Danke!!!
26.08.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Alexandra,

danke für Deine Frage.

Also wenn Du schon vor dem Kauf die Frage nach der Lebensdauer stellst, kauf Dir besser einen Vitamix.

Der E310 ist bis Mittwoch übrigens im Angebot.

Liebe Grüße

Carla
06.07.2019
Katarina
Hallo,
Ich schwanke zwischen dem Bianco Piano oder dem Bianco Volto N.
Was genau sind die Unterschiede bzw. was muss ich bei welchem Mixer beachten und wieso ist der Volto N nicht hier aufgelistet?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.
24.07.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Katharina,

vielen Dank für Deine Frage.

Der Volto N ist aus Platzgründen bisher nicht im Mixervergleich aufgenommen worden.

Zunächst mal der wichtigste Unterschied aus unserer Sicht:

Volto N ist aufgrund des Behälter-Designs nicht für kleinere Mengen geeignet, dafür braucht man den Zusatzbehälter Uno.
Ansonsten hat der Volto N auf den Motorblock eine längere Garantiezeit: 5 Jahre
Die manuelle Steuerung und Bedienung ist spürbar intuitiver und flexibler beim Volto N

Dann noch ein paar kleine Vorteile vom Volto N, die wir nicht so hoch gewichten würden, aber die sich auch auf den Preisunterschied niederschlagen:

8 Zeitprogramme statt 1
iPMS ("smartere" Motorsteuerung)
Thermometer-Stopfer

Der Piano hat seine Stärken vor allem im Behälter, der sowohl für kleine und große Mengen taugt und im Detail ist die Kabelaufwicklung sicherlich auch als kleiner Vorteil zu werten.

Liebe Grüße,

Carla
26.05.2019
Jörg
Hallo, bin momentan auf der Suche nach einem Hochleistungsmixer. Bin dadurch auf eurer Seite gelandet. Mach mir täglich ein Shake ca. 1,8 l. Zutaten sind Karotten, Gurke, Limone, Mango, Avocado, TK Früchte, TK Beeren, grüner Tee, Buttermilch, Säfte. Verändert sich natürlich immer leicht. Mein momtanes Problem ist die Mixer die ich bis jetzt hatte haben nie lang gehalten. Mir geht es weniger um eine perfektes cremiges Shake ( gerne auch mit leichter Struktur). Sonder um einen stabilen Mixer der damit lange zurecht kommt. Der Anschaffungspreis ist aber sehr hoch. Deshalb würde ich mich um einen Tipp freuen, welche Maschine für meinen Einsatz die richtige wäre. Piano Puro Original wäre momentan in der Auswahl. Vielen Dank für ihre Hilfe. Grüße Jörg
03.06.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Jörg,

wenn Du unter 300 Euro bleiben möchtest, kann ich Dir natürlich den Bianco Piano - leider erst wieder ab 7.7.19 lieferbar- oder den Bianco Primo empfehlen. Allerdings fasst der Bianco Primo-Behälter nur 1,5 Liter, was ein wenig knapp werden könnte, wenn Du regelmäßig auf 1,8 Liter Zubereitungsmenge kommst.

Viele Grüße,
Carla
18.05.2019
Annette
Hallo Carla, welchen Mixer würdest du mir empfehlen. Ich bereite sehr oft kleine Mengen zu: Smoothies für 1-2 Personen, Pesto, Hummus, Nüsse zum Backen... ab und zu mal Saucen und Suppen für 3-4 Personen. Liebe Grüsse, Annettr
22.05.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Annette,

entweder meinen Lieblingsmixer - den Vitamix TNC 5200 - damit kannst Du große und kleine Mengen zubereiten oder, wenn Dir ein 1,4-Liter-Behälter reicht, dann auch den Vitamix E310. Damit kannst Du auch kleine Menge sehr gut zubereiten und bei großen Mengen bis zu 1,4 Liter.
Liebe Grüße, Carla
29.04.2019
Ralf Lenz
Hallo, wir suchen einen Mixer für Alles, Wildkräuter ist für uns nicht wichtig. Pesto und Mandelmus sollte gehen. Was würden Sie uns empfehlen? Vitamix E310 oder VL auch etwas anderes, preislich 450.- wäre für uns o.k. Benötigen wir noch eine zusätzliche Ausstattung? Viele Grüße Ralf
30.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Ralf,

vielen Dank für Deine Anfrage.
Der Vitamix E310 wäre preislich und auch von den Zubereitungsmöglichkeiten, auf die es Dir ankommt, super passend für Dich - vor allem, wenn Dir der 1,4 Liter-Behälter ausreicht. Ein super Gerät, dass auch noch kompakt ist und unter jeden Hängeschrank in der Küche passt.
Ansonsten kann ich Dir natürlich meinen Lieblingsmixer - den Vitamix TNC 5200- empfehlen. Damit kannst Du alle beliebten Mixerzubereitungen machen - große wie kleine Mengen, 7 Jahre Garantie. Aber da liegst Du preislich deutlich über 450 Euro.

Viele Grüße, Carla
27.04.2019
Rebecca
Hallo!
Jetzt hab auch ich grüne Smoothies für mich entdeckt, nur ist das für meinen Pürierstab definitiv eine Überforderung. Also bin ich auf der Suche nach einem Hochleistungsmixer, der mir auch ein Kohlrabiblatt cremig hächselt. Da ich außerdem ein großer Fan von Aufstrichen, Nussmus und Nussmilch bin, sollte das Gerät auch damit keine Probleme haben.
Die Vitamix Serie kommt für mich aufgrund der Preise nicht in Frage und ich habe den Eindruck, dass der Bianco Puro wegen den Nüssen vielleicht nicht die beste Wahl ist.
In der engeren Auswahl sind nun: Bianco Piano, Bianco Primo Plus und Bianco Panda.
Welcher der drei ist aber nun der richtige für mich? Oder habe ich noch eine Alternative übersehen? Da wäre ich für einen Rat wirklich dankbar.

Viele Grüße,
Rebecca
30.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Rebecca,

vielen Dank für Deine Anfrage. Ich würde Dir auf jeden Fall den Bianco Piano empfehlen. Er macht sehr cremige Grüne Smoothies - Kohlrabiblätter oder auch Wildkräuter kann er zu feinen Smoothies pürieren. Was aber toll ist, ist der multifunktionale 2-Liter-Behälter. Damit kannst Du kleine wie großen Mengen herstellen. Das ist z. B. super bei Aufstrichen, die sich nicht ewig halten oder bei Pesto etc. - hier kannst Du schon Mengen ab 300 ml herstellen. Zum Vergleich: Beim Bianco Primo Plus liegst Du hier bei mindestens 500 ml oder mehr, da der Behälter nicht schmal zuläuft, sondern deutlich breiter ist.

Viele Grüße, Carla
25.04.2019
Heidi Staudt
Hallo!
Ich bin nun seit Tagen am vergleichen, weil ich mir endlich einen Hochleistungsmixer anschaffen möchte.
Meine Priorität liegt bei den Wildkräutersmoothies. Mein WMF Kult Pro ist zwar auch ein gutes Teil, hat aber mit Wildkräutern so seine Probleme. Ich muss dann oft auf dem nicht ganz zerkleinerten Grünzeug herumbeißen.
Ich wäre über eine Kaufempfehlung sehr dankbar.
Ich hatte mit dem Bianco Puro Originale geliebäugelt, da mir der Vitamix TNC 5200 doch etwas zu teuer ist.
Mir kommt es wie gesagt einfach nur darauf an, dass die Wildkräuter schon zerkleinert werden und der Smoothie schön cremig und geschmacksintensiv ist.
Ich hoffe Ihr könnt Licht ins Dunkel bringen, je mehr ich lese, desto verwirrter werde ich!!!

Vielen dank im Voraus!!!

Heidi
25.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Heidi,
das kann ich gut verstehen!
Alle unsere Hochleistungsmixer sind in der Lage, Wildkräuter-Smoothies cremig-fein herzustellen.
Einen guten, preislich attraktiven Einstiegsmixer findest Du im Bianco Piano, der Wildkräuter-Smoothies cremig, ohne Stücke püriert.
Wenn Du bereit bist, etwas mehr Geld zu investieren, könnte auch der Vitamix E310 für Dich interessant sein. Dein Vorteil hier besteht sicherlich in einer 5jährigen Garantie auf alle Teile anstelle von 2 Jahren, wie beim Bianco Piano. Natürlich gelingen Dir damit super cremig Grüne Wildkräuter-Smoothies!
Falls Du noch Fragen hast, wende Dich gerne an unseren Kundendienst unter der Rufnummer: 030 - 44 79 34 23
Viele Grüße, Carla

23.04.2019
Gerhild Langer
Ich fände es schön und hilfreich beim Vergleichen, wenn unter jedem Mixer auch der Preis stünde.
24.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Gerhild,
vielen Dank für Dein Feedback.
Die Preise werden ganz unten im Mixervergleich angezeigt. Einfach die Modelle auswählen, die Du vergleichen möchtest, und dann ganz nach unten an Seitenende scrollen.
Lieben Gruß,
Carla
17.04.2019
Manuela
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Mixer, der vorallem gut für grüne Smoothies geeignet ist. Mir wäre dabei wichtig, dass ich die Möglichkeit habe gleich im to go Becher zu mixen.
Gibt es da außer dem Vitamix S 30 noch eine gute Alternative?

Lieben Dank schon einmal.
Viele Grüße
23.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Manuela,

der Vitamix S30 ist der einzige Mixer, bei dem die To-Go-Behälter im Lieferumfang inklusive sind.

Die Ascent Series-Mixer von Vitamix haben die Möglichkeit, den Mixer mit To-Go-Behältern aufzustocken. Das Tolle: Beim Kauf des Vitamix A2300i, des Vitamix A2500i oder des Vitamix A3500i inkl. des 0,6-Liter-Behälters-Sets erhältst Du bei uns einen 50-Prozent-Rabatt auf den 0,6-Liter-Behälter. Du sparst also 70 €. Das Angebot gilt nur noch bis zum 30.4.2019.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne!

Viele Grüße, Carla
09.04.2019
Marie
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen Hochleistungsmixer kaufen und schwanke zwischen dem Bianco Primo Plus und dem Piano. Ich möchte damit gar nicht so sehr Smoothies machen, sondern viel mehr Pesto, Nussmuss, Nussmilch, Babybrei, Suppen, Aufstriche und Hummus etc. Welcher der beiden ist da die bessere Wahl?
Danke schön!
11.04.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Marie,
das ist eindeutig: Meine Empfehlung lautet Bianco Piano, denn er ist dank seines schmal zulaufenden Behälters ein Multi-Talent, d. h. Du kannst mit ihm kleine und große Mengen zubereiten. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn sich die Zubereitungen nicht so lange halten.

Lieben Gruß,
Carla
02.02.2019
Alexandra
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einem Vitamix Gerät und schwanke zwischen a2300i und dem pro300... bin aber für jeden Tipp/Entscheidungshilfe dankbar!
Wichtig sind mir sehr cremige Smoothies und das Herstellen von Hummus und Nussmus.
Und die Reinigung sollte einfach sein.
Danke!
04.02.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Alexandra,
ich würde Dir den Vitamix Pro 750 empfehlen und zwar im Set mit dem 1,4 Liter-Behälter.
So kannst Du cremigste Grüne Smoothies zubereiten und hast die Möglichkeit, im 1,4 Liter-Behälter kleinere Mengen an Nussmus und Hummus ab 350/400 ml Menge zuzubereiten. Im mitgelieferten Standardbehälter ist das nämlich nicht möglich - da liegst Du bei einer Mindestmenge bei ca. 800 ml Hummus/Nussmus.
Gleiches gilt für den Vitamix A2300i - hier gibt es bisher aber noch keinen 1,4 Liter Zusatzbehälter. Von daher unsere Empfehlung für den Vitamix Pro 750 im Set zum Vorteilspreis: Vitamix Pro 750.
So sparst Du aktuell 30 Euro, denn Du erhältst den 1,4 Liter-Zusatzbehälter vergünstigt für 130 Euro anstelle von 160 Euro!
Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne wieder!
Herzliche Grüße, Carla
05.08.2018
Klaus Wuthe
Wo in Kreuzberg gibt es den Laden um mal die Geräte testen zu können, danke VG Klaus Wuthe
06.08.2018
Kazuo Tancke
Hallo Klaus Wuthe,

Hier gibt es Infos zu unserem Laden.

Beste Grüße Kazuo
09.06.2018
Dorothea Wilmers
Hallo,
seit einiger Zeit gibt es ja Vakuum-Mixer auf dem Markt, die vor dem Micen die Luft absaugen, damit die Nährstoffe nicht an der untergemischten Luft oxidieren. Auf dem deutschen Markt scheint es aber noch keine große Auswahl zu geben. Könnt ihr dazu etwas sagen?
Viele Grüße
Dorothea
12.06.2018
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Dorothea,
wir schätzen den Nährstoffverlust bei Hochleistungsmixern relativ geringfügig ein. Den Unterschied, den wir im eigenen Test mit einer Vakuum-Pumpe für Mixer feststellen konnten, lässt die Ergebnisse, die man im Netz auf Bildern - graugrün (stark oxidiert) vs. hellgrün (Vakuum-Mixer) - sehen kann, nicht nachvollziehen. Für uns steht im Fokus, dass man mit einem leistungsstarken Mixer vor allem einen feinen, stückchenfreien Smoothie herstellen kann. Das ist das A und O, damit ein Smoothie - vor allem ein Grüner Smoothie - schmecken kann. Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gerne. Lieben Gruß, Carla
16.03.2018
Meine Liebe für grüne Smoothies - Angefangen Aufzuhören
[…] Mixer: der Suppenaufsatz einer ordentlichen Küchenmaschine oder ein günstiger Smoothie-Maker ist für den Anfang schon ausreichend. Aber wirklich begeistern tun mich Smoothies nur aus dem Hochleistungsmixer. Denn wie der Name schon sagt, soll ein Smoothie „smooth“ sein, also sämig, cremig, fein püriert. Auch schaffen es nur gute Hochleistungsmixer, die Pflanzenfasern richtig aufzuspalten, sodass der Körper das Chlorohyll gut aufnehmen kann. Mehr zu den Vorteilen eines Hochleistungsmixers findest du zum Beispiel hier: gruenesmoothies.de […]
28.08.2017
Kristin
Hallo
Im Bereich der oberen Hochleistungsmixer steht neben dem Vitamix 750 der Blendtec ganz vorne. Habt ihr den auch getestet?
03.09.2017
Svenja von GrüneSmoothies.de
Hey Kristin,
wir haben den Blendtec getestet und uns dagegen entschieden, ihn in unser Sortiment aufzunehmen. Überzeugt hat uns das Design und auch die Mixergebnisse sind gut. Wir haben aber festgestellt, dass der Behälter bei einer Befüllung über 1400 ml Smoothie überläuft und dies auch noch, nachdem Blendtec aus diesem Grund den Deckel verändert hat. Bei Befüllung mit flüssigeren Zutaten (z. B. Mandelmilch) läuft der Behälter bereits ab 1000 ml über.
Viele Grüße - Svenja
07.08.2017
Coco
Hallo,
ich suche einen Mixer, der kleine und kleinste Mengen einfach mixen kann. Ich habe einen Vitamix pro 750 schon lange und viel und mit größter Zufriedenheit im Einsatz, nur bei kleinsten Mengen spritzen die Zutaten an den Rand / Deckel, das funktioniert nicht gut. Schade, dass es keinen kleinen Mixbehälter für den Vitamix pro 750 gibt! Von daher habe ich zusätzlich den kleinen Personal Blender von Tribest, der zum Zerkleinen von kleinen Mengen Gewürzen, dem Zubereiten von ein wenig Sauce und einem kleinen Smoothie etc. äußerst praktisch und ebenfalls viel im Einsatz war. Leider sind die Dichtungen dieses Gerätes seine Schwachstelle, im Laufe der Zeit suppt immer mehr Flüssigkeit durch und fließt dann durch das Gehäuse des Gerätes, sehr appetitlich... nun soll er ersetzt werden. Bei den Bewertungen der Smoothie - To - Go Mixern liest man viel von den Schwachstellen wie Undichtigkeit etc dieser Kleingeräte. Könnt Ihr einen kleinen, super Mixer mit kleinem Behälter für kleine Mengen empfehlen? Ich freue mich, von Euren Erfahrungen zu hören. Vielen lieben Dank! Coco
08.08.2017
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Coco,
für kleinere Zubereitungsmengen mit dem Vitamix Pro 750 kannst Du doch auch super folgenden Zusatzbehälter verwenden. Damit sind flüssige Zubereitungen ab 250 ml möglich, dickflüssigere Konsistenzen wie Mandelmus ab 350 ml. Alternativ dazu könntest Du auch den Vitamix 2-Liter-Behälter verwenden, der deutlich schmaler zuläuft als Dein Pro-750-Behälter. Auch damit sind kleinere, flüssige Zubereitungen ab 250 ml und Nussmuse ab 350 ml möglich. Wenn Du noch Fragen hast, rufe uns auch gerne an: Mo. – Sa. 10:00 – 18:00 Uhr; 030 – 44 79 34 23. Lieben Gruß, Carla
06.03.2017
Maria
Hallo,
ich habe gerade eure Seite gefunden, weil ich statt reinen Frucht Smoothies nun auch mal die berühmt berüchtigten "grünen" Smoothies ausprobieren möchte.

Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob mein Stabmixer da mithalten kann, und werde mir wahrscheinlich einen Profimixer zulegen müssen. Habt ihr Erfahrungen mit dem JTC OmniBlend V?
07.03.2017
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Maria, ein Stabmixer schaffst es nicht, Blattgrün und Früchte zu einem homogenen Smoothie zu pürieren. Beim Omniblend mussten wir leider die Erfahrung machen, dass die Grünen Smoothies (z. B. mit Wildkräutern) ebenfalls nicht so homogen und cremig werden, wie z. B. bei den Mixern von Vitamix oder den Bianco-Mixern. Im 1,5-Liter-Behälter sind die Mixergebnisse erfahrungsgemäß sogar noch etwas schlechter als im 2-Liter-Behälter vom Omniblend. Daher haben wir diesen Mixer nicht in unser Sortiment aufgenommen. Wenn Du noch Fragen zu Mixern hast, wende Dich gerne an unseren Kundendienst: Mo. - Sa. 10:00 - 18:00 Uhr
030 - 44 79 34 23 oder per Email: hallo@gruenesmoothies.de
08.02.2017
Paul Schüber
Hallo,

von den ungeprüften Daten her, bietet der Schwingerprinz das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Habt Ihr den inzwischen gecheckt?

VG

Pauk
09.02.2017
Kazuo von Grüne Smoothies.de
Hi Paul, danke der Nachfrage. Wir haben den noch nicht vermessen, werden aber in Kürze eine größere Charge Mixer testen und auch die konkreten Zahlen zu allen Mixern veröffentlichen, die wir selbst nicht empfehlen/anbieten. Der Schwingerprinz wird dabei sein.

Beste Grüße
Kazuo
09.02.2017
Paul
Hi,

super, das freut mich. Denn von den reinen Daten her scheint er preislich sehr interessant zu sein. Mich würde hier insbesondere die Kunststoff-Kupplung interessieren, welche mir materielbedingt sehr abnutzungsgefährdet erscheint. Auf meine diesbezüglich Anfrage teilte man mir folgendes mit:

"Wenn man den Behälter bei Gebrauch stets festhält und Druck nach unten gibt, passiert nichts. Erst wenn er Spiel hat und aus der Fassung springt, nutzt sich das Teil ab. Jedoch hat jede Packung ein Ersatzstück."

Das bestätigt eher meine Vermutungen.

VG

Paul
28.12.2016
Katha
Hallo zusammen,
Was haltet ihr von diesem Mixer für grüne smoothies?
Satrap Stare SM4 Highspeed Blender
14.01.2017
Lara
Hallo Katha, habe ihn seit 2 Wochen und finde ihn sogar besser als den vitamix! Super Preis Leistungsverhältnis.
28.12.2016
Kazuo von Grüne Smoothies.de
Hi Katha, da der Mixer recht frisch auf dem Markt zu sein scheint, können wir hierzu leider nichts sagen.
Beste Grüße
Kazuo
05.12.2016
sandy
Habt ihr den Mixer Schwingerprinz getestet? Laut deren Webseite soll der so gut sein wie ein Vitamix... Angaben zu Messerspitzengeschwindigkeit hab ich keine gefunden. Die Behälterform und Messerform soll sich vom Vitamix unterscheiden. LG Sandy
14.12.2016
Kazuo von Grüne Smoothies.de
Hallo sandy, den Schwingerprinz haben wir bisher nicht getestet. Bei entsprechender Nachfrage, lassen wir den auch durchmessen. Die Messerspitzengeschwindigkeit ist ja nicht so einfach zu messen, daher gibt es dazu vermutlich keine Infos von Schwingerprinz. Beste Grüße Kazuo
11.11.2016
Kalle
Hallo zusammen,
warum werden bei ihnen keine Blendtec Mixer angeboten, bzw. getestet
z. B. Blendtec 725, 625???
MfG Kalle
14.11.2016
Kazuo Tancke
Hi Kalle,

danke der Nachfrage. Also genau genommen, testen wir weitaus mehr Geräte, als hier auf der Website erscheinen. Auch den Blendtec 725, der durch eine moderne hochwertige Optik besticht, haben wir getestet.

Der Blendtec 725 ist bei uns allerdings an folgendem gescheitert:

1. Mixergebnis bei Grünen Smoothies reichte nicht an das heran, was wir gewohnt sind. In der Preisklasse dann doch ein K.O.-Kriterium. Da gibt es deutlich besssere Alternativen auch für weniger Geld.

Wer auf Grüne Smoothies verzichten möchte oder nicht so viel Wert auf eine möglichst fein-cremige Konsistenz legt, mag damit leben können, vorausgesetzt man kann sich auch noch mit folgenden "Eigenheiten" anfreunden:

2. Lautstärke ist (unerträglich) laut auf höchster Stufe
3. Mixbehälter fasst nur 1,1 Liter und läuft je nach Zutaten und Geschwindigkeit auch mal über

Sonst macht der Mixer einen sehr wertigen Eindruck in der Verarbeitung. Und die Garantiebedingungen sind auch sehr fair von Blendtec (8 Jahre auch auf Behälter). Also insgesamt ein Qualitätsprodukt, was nur leider in der Anwendung nicht ganz unseren Bedürfnissen gerecht wird.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Beste Grüße
Kazuo
11.08.2016
Lena
Wie gut ist denn Gerstengras mit diesem Smoothie Maker zuzubereiten?

Danke.

LG
Lena
12.08.2016
Anne von GrüneSmoothies.de
Liebe Lena,
alle Mixer, die wir in unserem Shop anbieten, können Gerstengras zu einem leckeren, cremigen Smoothie verarbeiten. Hier findest Du unser Mixer-Sortiment im Überblick.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Anne und das GrüneSmoothies.de-Team
10.06.2016
Anne
Wie sind denn die günstigeren Varianten(Preissegment 30-100Euro) für grüne Smoothies? mixxen sie das grüne nicht fein genug?
10.06.2016
Nora von GrüneSmoothies.de
Liebe Anne,
wir testen im niedrigen Preissegment tatsächlich immer mal wieder Mixer für Grüne Smoothies, haben aber bisher keinen sehr günstigen Mixer unter 100€ gefunden, den wir in unseren Shop aufnehmen können. In unserem Shop bieten wir grundsätzlich nur Produkte an, die wir uneingeschränkt empfehlen können. Dafür geben wir Dir eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie, sodass Du Deinen Hochleistungsmixer auch im Alltag umfassend ausprobieren kannst. Im Umkehrschluss verpflichtet uns das aber auch, Produkte zu meiden, die unerfüllbare Erwartungen wecken oder minderer Qualität sind.

Bei unserer Produktauswahl schauen wir natürlich zunächst darauf, ob der getestete Hochleistungsmixer richtig cremige, faserfreie Grüne Smoothies pürieren kann. Aber auch ein leistungsstarker Vertrieb und ein guter Kundenservice sind für uns wichtige Auswahlkriterien. Schließlich sind Hochleistungsmixer bei über 200 km/h Messerspitzengeschwindkeit extremen Belastungen ausgesetzt und können daher auch einmal kaputt gehen. Dem Kunden in einem solchen Fall freundlich und umgehend zu helfen ist für uns sehr wichtig - und das fordern wir eben auch von unseren Vertriebspartnern ein. Da haben wir gerade bei den günstigen Geräten leider eher schlechte Erfahrungen gemacht. Meistens lässt aber auch einfach das Mixergebnis zu wünschen übrig - gerade bei faserigeren Zutaten wie Wildkräutern oder Beerenkernen wird es bei den günstigeren Mixern schwierig.

Daher kann ich Dir als günstigsten Mixer tatsächlich den Bianco di Puro Primo empfehlen. Der macht eine sehr feine Smoothie-Konsistenz, hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und lässt sich kinderleicht bedienen. Alle wichtigen Infos zum Bianco Primo findest Du hier.

Herzliche Grüße
Nora
15.06.2016
Anne
Liebe Nora,

erstmal danke für die schnelle antwort!:)
Das sind natürlich passende argumente, ich denke auch dass sich die teureren mehr lohnen, und daher werde ich mir auch den bianco primo nach langem überlegen kaufen, vielen dank für die ausführliche erläuterung!
Liebe Grüße
Anne
15.06.2016
Nora von GrüneSmoothies.de
Liebe Anne, das freut mich sehr :-)
Viel Spaß beim Einkaufen, Smoothie-Mixen & Genießen. Wenn Du Rezept-Ideen brauchst, schau gerne in unsere Rezept-Kategorie. Und wenn Du in 7 Tagen zum Smoothie-Experten werden willst, dann melde dich zum 7-Tage-Kickstart an.
Liebe Grüße Nora
25.05.2016
Juliane
Hallo,
Ich habe von Kenwood den KM 096 Cooking Chef Multizerkleinerer für mich entdeckt, gibt es da Erfahrungen? Mir wäre so ein Kombiegerät am liebsten. :)
25.05.2016
Anne von GrüneSmoothies.de
Liebe Juliane,
vielen Dank für Deine Anfrage. Ja, der Kenwood Küchenchef sieht wirklich nach einem guten Allround-Küchengerät aus, das wir allerdings noch nicht selbst getestet haben. Für die Herstellung von Grünen Smoothies scheint mir der Kenwood allerdings nicht so gut geeignet. Dies liegt vor allem an dem ThermoResist Glas-Mix-Aufsatz, also dem rund gefertigten Glasbehälter. Denn bei einer runden Form fahren Messer und Mixgut Karussell - das Mixgut wird nicht verwirbelt und damit auch nicht optimal zerschnitten. Bei einer guten Verwirbelung wie z. B. bei Hochleistungsmixern von Bianco di Puro der Vitamix gelangt das Mixgut hingegen immer wieder zum Messer und wird dort mit hoher Geschwindigkeit zerschnitten. Um das Messer herum entsteht dann so etwas wie ein geordnetes Chaos, bis die Zutaten schließlich zu einem feinen Püree geworden sind.
Ich hoffe, dass Dir diese Erklärung weiterhilft, beste Grüße
Anne
26.05.2016
Juliane
Vielen lieben Dank! Also sollte ich lieber Küchenmaschine und Mixer nicht als Kombiegerät kaufen, wenn ich bestmögliche Ergebnisse möchte, richtig? :)
27.05.2016
Anne von GrüneSmoothies.de
Liebe Juliane,
ja genau, das wäre meine Empfehlung. Dafür gibt es ja extra Hochleistungsmixer, die vor allem entwickelt wurden, um leckere Grüne Smoothies zu pürieren :)
Herzliche Grüße
Anne
21.05.2016
Claudia
ich habe meinem Bianco primo seit 1,5 Jahren. Eure Viedeos haben zur Entscheidungsfindung erheblich beigetragen.
Vielen Dank dafür....
Ich nutze meinem Mixer jeden Tag. Für´s mahlen von glutenfreien Mehlen,
für Lassi´s, für Smoothies (NATÜRLICH!!!), für zerkleinern von Nüssen für z. B. Milch oder Müsli.....usw...

Hätte aber ne Frage:
Müssen die Messer irgendwann nachgeschliffen werden?

Gruß
Claudia
23.05.2016
Nora von GrüneSmoothies.de
Klasse, dass der Bianco primo bei Dir täglich zum Einsatz kommt.
Bei allen Hochleistungsmixern, die wir anbieten, müssen die Messer grundsätzlich nicht nachgeschliffen werden, sie werden bereits stumpf ausgeliefert. Das Mixgut wird durch die Messergeschwindigkeit zerkleinert, die Messerschärfe hat darauf keinen Einfluss.
25.04.2016
Wolfgang Schaible
Noch ein Mixer ... was haltet ihr von den La Bomba Mixern? (La Bomba® classico black/black Hochleistungsmixer, z. B. hier erhältlich.) Die Daten klingen gut, finde ich ... Freue mich über Rückmeldungen.
Beste Grüße, Wolfgang
27.04.2016
Kazuo
Hi Wolfgang, zu dem Mixer kann ich ehrlich gesagt nichts konkretes sagen. Beste Grüße Kazuo
20.04.2016
Wolfgang Schaible
Wollte mal fragen, was ihr von dem Mixer
Herakles 3G Standmixer Grüne Smoothies Mixer 1500 Watt haltet. Z.b hier erhätlich:
http://www.klarstein.com/Detox/Herakles-3G-Standmixer-Gruene-Smoothies-Mixer-1500-Watt-blau.html

rein von den Daten her sollte er locker mit nem Bianco Primo mithalten können, oder wo ist der "Pferdefuss"?

Freu mich auf eure Antwort

Vielen Dank und beste Grüße

Wolfgang
21.04.2016
Kazuo
Hi Wolfgang,

danke für die Nachfrage. Ja, die Hersteller-Leistungsdaten blenden natürlich. Wir konnten selbst bei Befüllung mit 1,5 l Wasser nur folgendes messen:

  • unter 750 W Leistungsaufnahme

  • unter 13000 Umdrehungen pro Minute

  • bei einem Messerradius von 6,7 cm entspricht das ca. 160 km/h Messerspitzengeschwindigkeit



Letzter Wert ist aus unserer Sicht am aussagekräftigsten. Hier bringt der Primo unter gleichen Bedingungen 216 km/h. Und je faseriger die Zutaten, desto mehr schmeckt man das halt auch.

Abschließend bleibt zu sagen, dass der 3G in seinem Preissegment sicher eine gute Wahl ist, allerdings würde man doch stark enttäuscht werden, wenn man den Primo gegenüber stellt und erwartet, dass das Mixergebnis bei faserigen Zutaten (wie z. B. Blattgrün) gleichwertig wäre.

Beste Grüße

Kazuo
21.04.2016
Wolfgang Schaible
Hi Kazuo,

besten Dank für deine Antwort!

Wo finde ich denn all die Tests auch der (nach euren Maßstäben)"durchgefallenen" Mixer? Oder soll ich bei Bedarf einfach noch 1, 2 andere Modelle hier anfragen, über die ich gestolpert bin oder noch stolpern werde?

Merci nochmal und schöne Grüße
Wolfgang
22.04.2016
Kazuo
Hi Wolfgang, leider haben wir die Daten noch nicht vollständig aufbereitet.

Gerne noch einmal nachfragen.

Beste Grüße

Kazuo
02.04.2016
Benedikt
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Hochleistungsmixer und leider noch etwas unschlüssig. Der Mixer sollte ein Allrounder sein, also jegliche Aufgaben, wie grüne Smoothies, Eis, Mus, Suppen, Milch und Dips hinbekommen. Das Design ist dabei egal, die Bedienung nachrangig. Mein Ziel ist es, einen Mixer zu finden, dessen Mixergebnis gut und im Verhältnis zum Preis bestmöglichst ist.
Obwohl ich lange recherchiert habe, konnte ich mich nicht auf ein Gerät festlegen, habe aber mit dem Bianco forte, dem Bianco volto, dem Vitamix TNC 5200 und dem Vitamix Pro 300 meine Favoriten eingegrenzt.
Meine Fragen sind nun, inwiefern die Geräte meinen Anforderungen gerecht werden, wie sich die Mixer bei den verschiedenen Aufgaben im Mixergebnis unterscheiden und wo Ihrer Meinung nach die größten Schwächen der jewiligen Geräte liegen.

Vielen Dank schon mal im Voraus,
Benedikt
06.04.2016
Carla
Hi Benedikt,

auf Deine Fragen gehe ich gerne ein. Ich würde noch den BIANCO panda aufführen, das wäre die preisgünstigste Lösung für Deinen Bedarf:

BIANCO panda
Mixergebnis: gut.
sonstige Schwächen: nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter, keine Kabelaufwicklung

BIANCO forte
Mixergebnis: gut; allerdings für Muse ungeeignet, da die Minimalgeschwindigkeit zu hoch ist.
sonstige Schwächen: unintuitive Bedienung mit vielen Tasten, die Piepen; nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter

BIANCO volto
Mixergebnis: besser als forte und panda dank premium-Behälter, der Mixer kann auch langsam starten für Muse, auch Smoothies werden etwas besser als im forte (wegen dem Behälter)
sonstige Schwächen: keine Kabelaufwicklung, nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter

Vitamix TNC 5200
Mixergebnis: noch besser als volto, forte, panda, insbesondere Smoothies werden spürbar cremiger. Muse können wunderbar zubereitet werden, da dieser Mixer die niedrigste Startgeschwindigkeit hat. Insgesamt der beste Allrounder ohne Zusatzbehälter.
Schwächen: keine

Vitamix Pro 300
Mixergebnis: cremiger und feiner als alle hier gelisteten
sonstige Schwächen: für kleine Mengen (typischerweise für Dips, Mus, Eis) wird der 1,4-Liter-Behälter benötigt weil der mitgelieferte Behälter für Mengen unter 500 ml ungeeignet ist. Dann hat man 2 Behälter, was entsprechend Aufpreis kostet und Platz in der Küche erfordert.

Konnte ich Dir helfen?

Herzliche Grüße

Carla
17.03.2016
Bettina
Ich habe jetzt ewig recherchiert und bin soweit, dass ich doch tiefer in die Tasche greife und den Vitamix S30 nehme.

Das wichtigste ist mir, darin Hummus, Nussmousse und sonstige Brotaufstriche zu machen. Geht Hummus im Vitamix S30 gut? Das ist nämlich offensichtlich eine der größten Herausforderungen, weil das so pastig ist.

Von der Menge her habe ich beim S30 auch die größten Chancen, nicht gleich 500ml herstellen zu müssen. Mir reichen kleine Mengen von 250ml, denn die Aufstriche halten sich nicht sehr lange. Sind solche kleinen Mengen im S30 realistisch?

Wie sieht es mit dem Mahlen von Cumin aus? Bei meinem Personal Blender habe ich mir damit den Behälter ziemlich zerkratzt. Dort gibt es ja inzwischen auch Glasbehälter dazuzukaufen - gute Idee. Wenn ich das aber auch im S30 machen könnte, bräuchte ich so einen Glasbehälter nicht (wobei für Kleinstmengen vielleicht doch? - z. B. 2 Esslöffel Cumin)
18.03.2016
Anne Mielich
Liebe Bettina,

vielen Dank für Dein Interesse am Vitamix S30. Ja, der S30 ist wirklich ein toller kleiner Hochleistungsmixer, der nicht nur cremige Grüne Smoothies mixt, sondern auch für alles andere wie die Zubereitung von Nussmussen oder Hummus sehr gut geeignet ist. Genau, gerade kleinere Mengen lassen sich im Vitamix S30 problemlos herstellen. Aus Sicherheitsgründen gibt es die Hochleistungsmixer von Vitamix und Bianco nie mit einem Glasbehälter, aber der Behälter ist zu 100 % aus hochwertigem Tritan-Kunststoff gefertigt und es gibt auf ihn - wie auf alle anderen Teile - 7 Jahre Garantie. Es handelt sich wirklich um ein langlebiges Gerät! Auch das Mahlen von Kreuzkümmel sollte also problemlos möglich sein, wobei das häufige Mixen von sehr harten Konsistenzen den Behälter natürlich schon etwas stumpfer machen kann.
Hier findest Du noch mal mehr Infos zu dem Vitamix S30.
Auch gibt's da Carlas Erfahrungsbericht.

Herzliche Grüße,
Deine Anne
19.03.2016
Bettina
Danke für deine schnelle Antwort. Jetzt muss ich nur noch ein bisschen sparen, dann wird es der Vitamix S30 (Ratenzahlung mag ich nicht).
13.05.2016
Bettina
Inzwischen habe ich den Vitamix S30 gekauft und habe ihr seit 2 Wochen in Gebrauch. Es ist wirklich der ideale Mixer für mich, weil kleine Mengen Brotaufstriche wunderbar herzustellen sind. Auch passt er wunderbar in meine kleine Küche.

Ich habe ganz verschiedene Aufstriche mit Sonnenblumenkernen, Erbsen, Nüssen etc. hergestellt. Klappt alles gut - leider bis auf pastösen Hummus. Da ich den recht dick herstelle, mischt sich das Ganze nicht genug, trotz Stößel. Es sind dann immer noch halbe Kichererbsen drin. In dieser Konsistenz kann ich aber dann in einem extra Gefäß mit dem Stabmixer nacharbeiten. Der schafft das dann, wenn das Gröbste zerkleinert ist.

Ich werde mich beim nächsten Mal mit etwas mehr Flüssigkeit an eine Konsistenz herantasten, die der Vitamix noch gut mischen kann. Mein Sonnenblumenkern-Aufstrich war auch recht fest. Den hat der Vitamix aber sehr gut mixen können.

Smoothies macht der Mixer super. Dafür wollte ich den Mixer gar nicht vorrangig haben, bin aber jetzt auf den Geschmack gekommen und mixe mir fast jeden Tag ein Glas leckeren Smoothie.
13.05.2016
Carla von GrüneSmoothies.de
Hi Bettina, schön zu hören, dass Du mit dem S30 Deinen Favoriten gefunden hast. Liebe Grüße Carla
13.03.2016
Lisa
Nachtrag: Wie sieht es mit dem Geschmack beim Endergebnis der Green Smoothies etc. bei den Mixern aus?

LG, Lisa
14.03.2016
Carla
Hi Lisa,

beim Geschmack kann man sich an die Messerspitzengeschwindigkeit halten:

Vitamix Pro 300: 298 km/h
Vitamix TNC 5200: 250 km/h
Vitamix S30: 225 km/h

Je schneller, desto cremig-fluffiger wird der Smoothie. Beim Pro 300 staune ich über die Feinheit des Smoothies, beim TNC 5200 wiederum staune ich weil Aromen stärker zur Geltung kommen.

Liebe Grüße

Carla
13.03.2016
Lisa
Hallo Carla,

ich benötige bitte Rat zu den folgenden Mixern. Vielleicht wurde es auch schon einmal beantwortet, aber ich habe jetzt so viel auf Eurer Seite gestöbert, dass ich den Überblick verloren habe.

Ich schwanke zwischen Bianco Puro, Vitamix S30 und Pro 300. Habe aber gerade gelesen, dass der Pro 300 nicht für kleine Mengen geeignet ist (?) und daher eher der TNC 5200, der allerdings extrem laut sein soll. Wie verhält es sich mit der Lautstärke beim S30? Gibt es einen großen Unterschied zum TNC 5200? Auch für Anfänger wahrnehmbar? Möchte auch nicht unbedingt noch div. Zusatzbehälter kaufen müssen, damit er auch für kleine Mengen und besonders cremige Grüne Smoothies nutzbar ist. Habe nur eine kleine Küche (und empfindliche Nachbarn :-)).

Zurzeit ich mir noch nicht klar, was ich in Zukunft alles mit dem Mixer machen möchte, aber Green Smoothies, Nussmilch, Nussmus, Pesto und ggf. Suppen sollte er, möglichst ohne Zusatzbehälter, schon können, ohne das Mixgut zu erwärmen(außer Suppen).

Wenn ich so viel Geld ausgebe, muss er für Jahre passen.

Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Beste Grüße
Lisa
14.03.2016
Carla
Hallo Lisa,

bei Deinen Anforderungen ohne Zusatzbehälter bleiben nur S30 und TNC 5200.
Laut Laborwerte sind die beiden genauso laut bei einer üblichen Füllmenge. Der Pro 300 ist aber auch nur 2 Dezibel leiser. Manche werben damit, der Vitamix Pro 300 bis zu 40% leiser sei, allerdings bezieht sich das nur auf den Betrieb mit leerem Behälter. Mit vollem Behälter auf Maximalgeschwindigkeit sind sie alle laut, Unterschiede sind minimal.
Der Puro fällt raus, weil Nussmuse kaum bis gar nicht möglich sind. Mit Pestos sieht es da ähnlich düster aus.

Nun zu den Mixern in der engeren Auswahl:

S30 und TNC 5200 sind beides absolute Allrounder. Von den Mixern, die wir empfehlen haben sie beide das größte Anwendungsspektrum ganz ohne Zusatzbehälter.
Vorteile vom S30: etwas kleiner, wirkt nicht so wuchtig, lässt sich auch im Urlaub mitnehmen, eignet sich auch für Kleinstmengen wie Dressing, Babybrei
Vorteile vom TNC 5200: mehr Power für etwas feinere Smoothies, größerer Behälter (stößt nicht so schnell an Grenzen wie der S30), das Mixwerk muss nicht nach jedem Mixen abgeschraubt werden (beim S30 nötig)

Beide kommen mit 7 Jahren Garantie auf alle Teile. Da kann man nichts falsch machen.

Liebe Grüße

Carla
16.02.2016
Heike K.
Ich habe zur Zeit noch einen Billigmixer eines Discounters. Der macht zwar Smoothies, aber selbst Äpfel muss ich schälen, wenn ich keine Stücke im Smoothie haben möchte... :) Also muss ein neuer (besserer) Mixer her. Nur welcher? Meine Auswahl war zwischen Bianco Primo und Forte. Der Vitamix ist mir einfach zu teuer. Da ich überwiegend für mich alleine Smoothies mache, Pestos mit dem Rührstab, Eis noch nie gemacht hab, weil ich die Gerätschaft einfach nicht hab, ging meine Tendenz in Richtung Primo (zumal der Preis für mich angenehm ist). Beim Forte hätte ich wahrscheinlich noch einen kleineren Behälter kaufen müssen, was den Preis nochmal in die Höhe treibt Nun lese ich überall von der Undichtigkeit...
Eventuell doch einen gebrauchten Vitamix kaufen? Ich hätte ja gerne den Pro 300, aber 700 Euro sind mir definitiv mindestens 300 Euro zuviel! Hilfe! Ich komm nicht weiter und das schon so lange
17.02.2016
Carla
Hallo Heike,

bei der Wahl zwischen forte und primo unten den von Dir genannten Bedingungen, wäre der primo vorzuziehen, da dieser auch etwas cremigere Smoothies macht, als forte. Soll der Zusatzbehälter bei forte noch hinzukommen (vermutlich square), dann sind wir in Preisregionen, wo Vitamix sicherlich interessant wird.
Generell sollte bei Mixern in der Leistungsklasse klar sein, dass Behälter Verschleißteile sind. Da findet einfach Abnutzung über die Zeit statt. Bei jedem Hersteller.
Die meisten Hersteller schließen daher entweder Behälter und weitere Verschleißteile aus bei der Garantie (z. B. Revoblend) oder Begrenzen die Behälter-Garantie auf 2 Jahre (Bianco di Puro).
Bei Vitamix ist der Behälter Teil der Vollgarantie, wenn er privat genutzt wird und das 7 Jahre lang.
Einen Vitamix gebraucht kaufen, ist sicher eine Möglichkeit, aber finde erst einmal einen und dann noch zu einem Preis, wo Du ihn nicht doch lieber neu kaufen würdest...das gilt übrigens auch umgekehrt, mein Kollege hat seinen TNC 5200 gerade für über 400 EUR verkauft - nach 4,5 Jahren täglicher Nutzung.
Wenn Dir "Investitionssicherheit" wichtig ist, dann kommst Du nicht drum rum, tiefer in die Tasche zu greifen und Dir einen Vitamix zu holen. Wenn niedrige Einstiegskosten wichtiger sind, dann schnapp Dir einen primo.

Vielleicht ist auch Ratenzahlung etwas für Dich: 400 EUR anzahlen, 100 EUR pro Monat über 3 Monate und der Pro 300 gehört Dir. (nur als Beispiel)

Im Vergleich zum Discounter-Mixer ist alles Besprochene ein Quantensprung! Also: Viel Freude, wie auch immer Du Dich entscheidest!

Liebe Grüße

Carla
05.02.2016
Rosie
Liebe Carla,

viel Lob für Vitamix und seine Behälter.
Leider kein Wort über das bekannte Teflon-Problem.
Wenn man den Test mit klarem Wasser macht - so steht es vielerorts im Internet mit Videos- sieht man nach dem Mixen Teflonteile im Wasser schwimmen. Im Smoothie merkt man das leider nicht und trinkt alles mit!!

Wollte schon einen Vitamix Pro 300 bestellen, doch Teflonabrieb ist unakzeptierbar!
Da will man sich gesund ernähren und dann Teflon mitessen?

Der Primo wäre noch eine Möglichkeit, doch da gäbe es Undichtigkeiten.
Ist anscheinend auch für gefrorenes Obst nicht geeignet????

Was tun?

Ich habe den alten Thermomix. Bin Smoothie-Anfänger.
Braucht man denn für Pestos/Nussmuse die hohen Drehzahlen?
Wahrscheinlich könnte ich dafür auch den TM nehmen und könnte bei der Auswahl des Mixers doch den Bianco Primo nehmen, weil dieser vor allem für grüne Smoothies gut ist. Außerdem sollte aber gefrorenes Obst verarbeitet werden können und auch Nüsse und Obstkerne. Geht das mit dem Primo?
Doch wie gesagt, da ist noch die Undichtigkeit.
Und hat schon mal jemand den Bianco Primo auf Teflonabrieb getestet?
Wäre mal interessant.

oder doch Vitamix?

Also vor euer nächsten Challenge brauche ich den Mixer.

Herzlichen Gruß
Rosie
08.02.2016
Carla
Liebe Rosie,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Bei Deinen Fragen helfe ich gerne:
Wir liefern schon seit einigen Monaten keine Vitamix-Mixer/-Behälter mehr mit alter Dichtung aus.
Dieses Thema hat sich glücklicherweise erledigt.
Die Undichtigkeit beim Primo können wir im Allgemeinen nicht bestätigen. Grundsätzlich sollte klar sein, dass der Behälter das Teil ist am Mixer mit dem höchsten Verschleiß. Wer viel mixt, braucht irgendwann einen neuen oder lässt den alten reparieren. Vitamix bietet hier großzügige 7 Jahre Garantie, die auch den Behälter einschließt. Der ist meist ausgeschlossen, bei solch langen Garantieversprechen.
Gefrorenes ist im Allgemeinen kein Problem für den Primo. Bei Bananen würde ich jedoch nur dünne Scheiben einfrieren, sonst kommt der Primo schnell an die Belastungsgrenze. Das liegt an dem geringen Wasseranteil in Bananen. Die sind gefroren einfach steinhart. Für jeden Mixer eine echte Challenge.
Für Pestos/Nussmuse braucht man niedrige Drehzahlen, keine hohen. Diese beherrscht der Primo zwar recht gut, allerdings hat er keinen Behälter in dem sich typische Mengen für Pestos/Nussmuse gut stopfen lassen, weshalb wir vom Primo abraten, wenn Nussmuse anstehen.
Obstkerne sind kein Problem beim Primo, bei Nüssen kommt es drauf an, ob im Smoothie (also unter Beigabe von Flüssigkeit) oder als Nussmus (unter Beigabe von wenig Öl). Ersteres klappt, letzteres nicht aus den genannten Gründen.
Laut "bianco di puro" enthalten deren Behälter übrigens kein Teflon.

Der Vitamix Pro 300 / Pro 750 würde vermutlich Sinn machen mit zusätzlichem 1,4-Liter-Behälter, in dem Nussmuse ab 500 ml möglich sind. Sonst brauchst Du noch mehr Menge, damit der Stopfer greift. Direkt ohne Zusatzbehälter wäre der Vitamix TNC 5200 die sichere Bank, da sind auch kleinere Nussmus-Mengen ab 500 ml möglich.

Hoffe, ich konnte Dir helfen!

Carla
17.01.2016
Ricarda
Hallo ihr Lieben,
ich überlege nun schon seit Monaten, welches Küchengerät das richtige für mich ist. Könnt ihr mir helfen? Ich suche ein Gerät mit dem ich grüne Smoothies herstellen kann, Nussmuss, Eis und auch solche klebrigen Dinge wie Energiekugeln oder Müsliriegel. Ich habe schon überlegt mit einen Thermomix zu kaufen, würde aber die Kochfunktion gar nicht nutzen. Nun überlege ich zwischen einem Omniblend und einem Bianco di Euro oder Forte. Was könnt ihr mir zu den genannten Modellen sagen? Ich würde so gern schnell wieder ordentliche Smoothies zaubern können...
LG Ricarda
19.01.2016
Katharina Göbel
Liebe Ricarda, entschuldige bitte die späte Antwort. Wenn ich Dich richtig verstehe, suchst Du einen Allrounder, der für jeden Anlass die perfekte Mixbegleitung ist. Was den Thermomix betrifft: Der Thermomix ist mit Sicherheit ein gutes Küchengerät, verfügt jedoch nicht über die Hochleistungsmixfunktion, um sehr faseriges Blattgrün richtig cremig zu mixen – so unsere Erfahrung und die Rückmeldung von vielen Kunden, die einen Thermomix besitzen und sich für Grüne Smoothies einen Hochleistungsmixer zugelegt haben.
Der Omniblend überzeugt leider mit seinem Behälter und seinen Messern nicht vollständig. Der Motor macht einen recht guten Eindruck, allerdings merkt man, dass das Gerät nicht für Grüne Smoothies entwickelt wurde. Gerade bei faserigem Grün bleibt es doch leider etwas stückig…
Nussmus und Energiekugeln wiederum lassen sich in den Biancos nicht gut zubereiten, Ausnahme hier der Volto.
Als wirklich perfekten Mix-Allrounder, der nicht nur cremig fruchtige Grüne Smoothies mixt, sondern auch köstliches Eis und Nussmus kann ich Dir den Vitamix TNC 5200 empfehlen. Hier ist man mit einem Behälter vollständig ausgestattet. Der „lange“ 2-Liter-Behälter beherrscht sowohl kleine als auch große Mengen. Es ist DIE Allround-Maschine „out of the box“. Kein Zusatzbehälter wird benötigt.
Übrigens bieten wir aktuell eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie an. Wenn Du merkst, der bestellte Mixer wird Deinen Anforderungen nicht gerecht, kannst Du ihn innerhalb von 45 Tagen - sauber und im vollen Lieferumfang original verpackt - an uns zurückschicken und erhältst Dein Geld zurück.
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du uns auch gern anrufen: 030 – 44 79 34 23.
Liebe Grüße Katharina.
11.03.2016
Simone
Hallo,
ich tendiere ja auch zum Vitamix TNC- frage mich nun aber gerade, ob ich einen zweiten Behälter benötige, um ab und zu Mehl zu mahlen? Bekannte nutzen den Omniblend und sind sehr zufrieden- und der Preisunterschied ist ja schon enorm... (Wie läuft das bei Euch mit der Ratenzahlung?)
Danke!
Viele Grüße
Simone
14.03.2016
Carla
Hallo Simone,

Mehl im TNC 5200 Standardbehälter ist kein Problem. Da brauchst Du keinen Zusatzbehälter für gelegentliches Mahlen.
Der Omniblend konnte uns leider nie überzeugen bei Grünen Smoothies.
Für Ratenzahlung kannst Du telefonisch ein Angebot anfordern: 030 44 79 34 23. Grundsätzlich sind monatliche Raten ab 100 EUR möglich, maximal 6 Monate Zahldauer. Ansonsten sind wir flexibel.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Mixen

Carla