auf Lager, direkt lieferbar

Hurom H-AA in Schwarz
Hurom H-AA in Schwarz Hurom H-AA von hinten

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Hurom H-AA

* Notwendige Felder

EUR
399,00 
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar

Genauso gut, aber günstiger!

Der Hurom H-AA kann technisch locker mit dem baugleichen Bruder HZ Alpha mithalten, kostet aber ein Drittel weniger. Für den Preisvorteil hat Hurom lediglich auf Edelstahl-Elemente verzichtet und das mitgelieferte Zubehör reduziert. Der H-AA eignet sich daher bestens für die Herstellung frisch gepresster Säfte - vor allem von Mischsäften aus Obst und Gemüse. Darüber hinaus punktet der Hurom H-AA mit kompakten Maßen für kleinere Küchen, komfortablen Featueres wie Saftauslassklappe und Safttrommel zum Mischen der Säfte sowie einfachem Handling.

Hurom H-AA Produkt­highlights:

  • Kompakt Die vertikale Bauweise sorgt dafür, dass der Hurom H-AA auch in kleinen Küchen seinen Platz findet.
  • Gut für Mischsäfte Wer gerne gemischte Säfte aus Obst und Gemüse genießt, findet im Hurom H-AA eine leistungsstarken Slow Juicer.
  • Komfor­tabel: Die praktische Saft­auslass­klappe verhindert nach dem Entsaften ein Nachtropfen auf die Arbeitsplatte.
  • Ohne Kraftaufwand: Aufgrund seiner vertikalen Bauweise entsaftet der Hurom H-AA nahezu wie von selbst. Nur selten müssen die Saftzutaten mit dem Stopfer in den Einfüllschacht gedrückt werden.

Übersicht

Über den Her­steller Hurom

Hurom gehört zu den erfolgreichsten Herstellern von Entsaftern. In Europa hat sich das koreanische Unternehmen vor allem einen Namen im Segment der Vertikal-Entsafter gemacht. Das entstandene Know-how nutzen längst auch andere Entsaftermarken wie Omega oder Sana und lassen ihre Geräte bei Hurom in Südkorea fertigen.

↑ nach oben

Welche Qualität hat der Saft?

Mit dem Hurom H-AA gelingen klare und vollmundige Säfte. Bei nur 43 Umdrehungen pro Minute entsaftet der H-AA äußerst nährstoffschonend und presst die Saftzutaten effizient aus, so dass ein Maximum an Saft im Glas landet.

Du kannst den Hurom H-AA für Obst- und Gemüsesäfte wie Karottensaft, Rote-Beete-Saft oder gemischte Grüne Säfte einsetzen, ebenso wie für die Herstellung von Sauerkrautsaft, Ingwer-Shots oder Ingwer-Kurkuma-Shots. Aufgrund der vertikalen Bauweise eignet sich der H-AA besonders gut für das Entsaften von wasserreichem Obst und Gemüse wie Gurken, Tomaten oder Weintrauben - am besten im Wechsel mit härteren Saftzutaten wie Karotten oder knackigen Äpfeln.

↑ nach oben

Wie gut eignet sich der Hurom H-AA zur Her­stellung von Sellerie­saft?

Der Hurom H-AA landete bei unserem Sellerie­saft-Entsafter-Test im Mittelfeld: Aus 500 g Stangensellerie holte er durchschnittlich 376 ml Selleriesaft heraus. Ein gutes Ergebnis, allerdings tendiert der Hurom H-AA wie alle Vertikalentsafter bei faserigen Saftzutaten schneller zu verstopfen - vor allem wenn man regelmäßig größere Mengen Selleriesaft zubereitet. Horizontalentsafter wie z. B. der Sana Juicer 707 sind hierfür daher besser geeignet.

Wichtiger Zuberei­tungs­hinweis: Bitte die Sellerie­stangen in 1-2 cm lange Stücke zuschneiden. So kann der Trester während des Ent­saftens leichter austreten.

↑ nach oben

Welche Zuberei­tungs­möglich­keiten gibt es noch?

Neben der Saftherstellung lässt sich der Hurom H-AA auch zur Zubereitung von frischer Nussmilch einsetzen. Diese gelingt mit dem H-AA deutlich einfacher als z. B. mit einem Hochleistungsmixer - eine Anleitung für Mandelmilchzubereitung findest Du hier.

Darüber hinaus kannst Du auch Sorbets aus tief gefrorenen Früchten mit dem Hurom H-AA herstellen. Dazu wird das mitgelieferte Sorbetsieb eingesetzt.

↑ nach oben

Bedienung & Hand­habung des Hurom H-AA

Der Hurom H-AA lässt sich ganz einfach zusammensetzen, indem man den Markierungen am Gerät folgt. Als zentrales Steuerungselement befindet sich ein Schalter an der Hinterseite des Motorblocks mit der Start-, Stopp- und REV-Funktion (Rückwärtsgang). Dieses einfache Handling zeichnet die Hurom-Entsafter der 3. Generation aus.

Entsaften mit dem Hurom H-AA

Für die Saftherstsllung ist der H-AA mit zwei Sieben ausgestattet: Während das Feinsieb für nahezu alle Saftzutaten verwendet wird, kommt das Grobsieb entweder bei weichen Saftzutaten wie Pfirsich, reife Birnen oder Beerenfrüchten zum Einsatz. Oder Du setzt es ein, wenn Du eine smoothieartige, dickflüssigere Saftkonsistenz erzielen möchtest.

Bevor es mit dem Entsaften losgeht, sollte die Trester­regu­lierung auf CLOSE gestellt werden und die Saft­auslass­klappe ge­schlossen werden. Letzteres ist vor allem bei Misch­säften ein Vorteil, weil der Saft bereits in der Saft­trommel zu einem homogenen Saft gerührt wird.

Nachdem die Saftzutaten entsprechend der Größe des Einfüllschachtes zugeschnitten wurden, kann es mit dem Entsaften losgehen. Dazu den zentralen Schalter auf START bzw. ON stellen, und die Saftzutaten nach und nach einfüllen. Nun sammelt sich der Saft in der Safttrommel während der Trester nach und nach austritt und im Tresterbehälter aufgefangen wird.

Faserige Zutaten wie Sellerie­stangen oder Peter­silie sollten auf 1-2 cm lange Stücke zu­geschnit­ten werden. Harte, längliche Zutaten wie Karotten oder Par­tinaken sollten je nach Dicke halbiert oder sogar ge­viertelt werden.

Ist die Safttrommel gefüllt oder alle Zutaten sind entsaftet, wird der fertige Saft durch Öffnen der Saftauslassklappe entnommen - entweder direkt in ein Trinkglas, eine Flasche oder in die mitgelieferte Hurom-Saftkanne.

Wichtiger Hinweis zur Trester­regu­lierung:

  • Nach einer Saftmenge von etwa 400 ml sollte die Tresterregulierung auf die mittlere Position gestellt werden. Dadurch wird der Druck im Saftgehäuse gesenkt, der sich durch Ansammeln von Trester entwickelt.
  • Die mittlere Tresterregulierung sollte ebenso verwendet werden, wenn vorwiegend weiches Obst und Gemüse entsaftet wird.

Verstopft die Saft­trommel, den Rück­wärts­gang einlegen

Kommt es zu einem Rückstau an Zutaten im Saftgehäuse, weil zuviele Zutaten zu schnell hintereinander eingefüllt wurden, einfach den zentralen Schalter auf die REV-Funktion stellen und für einige Sekunden gedrückt halten. Nun dreht der Entsafter rückwärts und löst darüber den Zutatenstau. Nun die REV-Funktion lösen und warten bist der Motor still steht. Dann den Hurom H-AA wieder starten und weiter entsaften. Bei Bedarf einfach (nochmal) wiederholen!

↑ nach oben

Reinigung des Hurom H-AA

Nach dem Entsaften kann der Hurom H-AA zunächst vorgereinigt werden, indem bei geschlossener Saftauslassklappe und geöffneter Tresterregulierung Wasser in den Einfüllschacht gefüllt wird. Nun lässt Du den Hurom einfach 30-60 Sekunden laufen, bis Du die Saftauslassklappe öffnest und das Wasser entnimmst. Zum Reinigen der Einzelteile den Hurom H-AA auseinanderbauen. Alle Teile gut mit lauwarmem Wasser abspülen. Für die Reinigung des Siebs die mitgelieferte Reinigungsbürste verwenden - ebenso für die Reinigung des Tresterauslasses. Hier verwendest Du das Ende der Reinigungsbürste und holst die Tresterreste aus dem Auslass heraus. Die Trester­regu­lierung sollte beim Reinigen auf OPEN stehen, damit alle Reste beim Ab- und Ausspülen heraus­kommen. Abschließend die Einzelteile mit einem Küchentuch trocknen und den Hurom H-AA wieder zusammenbauen. Fertig!

↑ nach oben

Emp­fohlenes Zubehör für den Hurom H-AA

Reinigungs­bürste

Mit unserer Reinigungsbürste kannst Du sehr gut den Einfüllschaft reinigen, aber auch die Safttrommel von größeren Zutatenresten befreien. Natürlich kannst Du die Reinigungsbürste auch zum Säubern von Flaschen benutzen und sie generell im Küchenalltag verwenden. Für uns ein Must-have!

Reinigungsbürste für Mixbehälter
Reinigungsbürste für Mixbehälter, Entsafter & Flaschen
7,90 €

↑ nach oben

Tech­nische Daten zum Hurom H-AA

  • Modell: Hurom H-AA
  • Entsaftungs­art: vertikal - 1 Press­schnecke
  • Maße (Höhe x Breite x Tiefe): 40,7 cm x 18 cm x 22,3 cm
  • Einfüll­schacht: 4,6 cm x 3,4 cm
  • Kapazität der Saft­trommel: 500 ml
  • Gewicht: 4,8 kg
  • Leistung: 150 Watt; 43 Um­drehungen pro Minute
  • Material: BPA/BPS-freier Kunst­stoff
  • Sicherung: 250V 5A

↑ nach oben

Hurom H-AA Liefer­umfang:

  • Motor­block mit Netzkabel
  • Einfüll­schacht
  • Saft­trommel
  • Wisch­blätter­rahmen
  • Press­schnecke
  • Saftkanne aus BPA-freiem Plastik
  • Trester­auffang­behälter aus BPA-freiem Plastik
  • Feines Sieb
  • Grobes Sieb
  • Sorbet-Sieb
  • Stopfer
  • Reinigungs­bürste
  • Bedienungs­anleitung
  • Hurom-Rezept­heft

↑ nach oben

Garantie des Hurom H-AA

Bei rein privater Nutzung:

  • Motor & Getriebe: 10 Jahre
  • Alle anderen Teile: 2 Jahre

Voll­ständige Garantie­bedingungen »

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Hurom H-AA

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.