auf Lager, direkt lieferbar

Hurom HZ Alpha 3. Generation
Hurom HZ Alpha 3. Generation Hurom HZ Alpha 3. Generation seitlich Hurom HZ Alpha 3. Generation Orangensaft herstellen

Verfügbarkeit: Auf Lager

Hurom HZ Alpha

EUR

Regulärer Preis: 599,00

Special Price 569,00 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Hoch­wertiger Vertikal­entsafter

Wer auf Effizienz steht, wird dem Hurom HZ-Alpha (3. Generation) viel ab­gewinnen können. Er nimmt wenig Platz in Anspruch und hat viel Power, was zu einer starken Saft­ausbeute führt. Seine Stärken liegen definitiv bei weichem, wasserreichem Obst und Gemüse und weniger bei faserigem Blattgrün oder Sellerie. Hier sorgt das vertikale Design schon aufgrund der Schwerkraft für eine gründliche Entsaftung, die wenig Trester übrig lässt.

Hurom HZ-Alpha Produkt­highlights:

  • Ergiebig: Vor allem bei wasserreichen Zutaten, wie Tomaten oder Gurke holt der HZ Alpha das Maximum an Saft heraus.
  • Komfor­tabel: Die Saft­auslass­klappe schützt die Arbeits­platte vor ver­sehent­lichen Nach­tropfen nach dem Ent­saftungs­vorgang.
  • Kompakt & edel: Moderne Edelstahl-Elemente und platz­sparendes verti­kales Design.

Übersicht

Über den Her­steller Hurom

Hurom ist ein Urgestein in der Ent­safter­szene und in Europa vor allem bekannt für seine Vertikal­entsafter, wie dem HZ-Alpha. Dabei hat sich Hurom als Qualitäts­führer in diesem Segment durch­gesetzt, weshalb auch andere bekannte Ent­safter­marken, wie Omega oder Sana bei Hurom in Südkorea fertigen lassen.

↑ nach oben

Mit dem Hurom HZ Alpha frisch gepresste Säfte herstellen

Welche Qualität hat der Saft?

Der Hurom HZ Alpha hat pro­duziert einen stück­chen­freien, voll­mundigen Saft, wie man es von einem Hurom-Vertikal-Entsafter erwarten würde. Ge­schmack­lich steht er den Premium-Ent­saftern mit 2 Press­walzen in kaum etwas nach.

↑ nach oben

Wie gut eignet sich der Hurom HZ-Alpha zur Her­stellung von Sellerie­saft?

Der Hurom HZ-Alpha kann zwar auch Selleriestangen mit hoher Saftausbeute entsaften, allerdings tendiert das vertikale Design dazu leichter zu verstopfen, insbesondere wenn man regelmäßig größere Mengen zubereitet. Horizontalentsafter wie z.B. der Sana Juicer by Omega EUJ-707 sind hierfür daher besser geeignet.

Wichtiger Zuberei­tungs­hinweis: Die Sellerie­stangen sollten in 1-2 cm lange Stücke zu­geschnit­ten werden, damit der Trester während des Ent­saftens leichter austreten kann.

↑ nach oben

Welche Zuberei­tungs­möglich­keiten gibt es noch?

Nussmilch im Hurom HZ Alpha her­stellen

Um Nussmilch im Hurom HZ Alpha her­zustellen, kann man in Wasser über Nacht ein­geweich­te Mandeln oder Hasel­nüsse verwenden und im Ver­hältnis 1:3 mit weiterem Wasser im Hurom HZ Alpha ver­arbeiten. Die Flüssig­keit, die am Ende entsteht, kann je nach Vorliebe nochmal durch einen Nuss­milch­beutel ge­filtert werden.

Eis bzw. Sorberts im Hurom HZ-Alpha her­stellen

Sorbets lassen sich aus­gezeich­net mit dem HZ Alpha her­stellen. Hierfür wird aus­nahms­weise das Sorbet­sieb verwendet. Bei der Größe der Früchte ist darauf zu achten, dass sie möglichst unter 2 cm groß ge­schnit­ten sein sollten und bei Misch­sorbets die unter­schied­lichen Zutaten immer im Wechsel ein­gefüllt werden, damit eine möglichst homogene Mischung entsteht.

↑ nach oben

Bedienung & Hand­habung des Hurom HZ Alpha

Die 3. Generation von Hurom Vertikal-Ent­saftern ist am leich­testen zusammen zu bauen. Es gibt zudem nur einen Schalter für "ON", "OFF" und "REV". Letzteres ist der Rück­wärts­gang.

Entsaften mit dem Hurom HZ-Alpha

Bevor es mit dem Entsaften losgeht, sollte die Trester­regu­lierung auf CLOSE gestellt werden und die Saft­auslass­klappe ge­schlossen werden. Letzteres ist vor allem bei Misch­säften ein Vorteil, weil der Saft bereits in der Saft­trommel zu einem homogenen Saft gerührt wird.

An­schließend kann der Schalter auf ON gestellt werden und die Zutaten in den Einfüll­schacht geführt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass nicht zu viele Zutaten gleich­zeitig im Einfüll­schacht sind, weil sonst die Saft­trommel ver­stopfen kann. Faserige Zutaten wie Sellerie­stangen oder Peter­silie sollten auf 1-2 cm lange Stücke zu­geschnit­ten werden. Harte, längliche Zutaten wie Karotten oder Par­tinaken sollten je nach Dicke halbiert oder sogar ge­viertelt werden.

Wichtiger Hinweis zur Trester­regu­lierung:

  • Sobald 400 ml Saft ent­standen sind, sollte die Trester­regu­lierung gelockert werden durch umstellen auf die mittlere Position. Da sich beim Entsaften in der Trommel auch Trester staut, wird dadurch der Druck etwas gesenkt, wodurch man ein Ver­stopfen der Trommel ver­hindern kann.
  • Entsaftet man viele weiche Zutaten, die sich leicht mit der bloßen Hand zer­quetschen lassen, sollte man die Trester­regu­lierung schon zu Beginn auf die mittlere Position stellen.

Sobald man fertig ist oder die Saft­trommel voll ist, kann man die Saft­auslass­klappe öffnen und den Saft aus­gießen.

Einsatz des Fein­siebes:
Das feine Sieb ist für Säfte aus weichen und harten Zutaten oder für reine Säfte aus harten Zutaten. Hart ist alles, was sich nicht mit wenig Kraft­aufwand in der bloßen Hand zer­quetschen lässt, wie bei­spiels­weise Karotten.

Einsatz des Grob­siebes:
Das Grobsieb kommt zum Einsatz, wenn man Säfte aus­schließ­lich aus weichen Zutaten, die Banane, Ananas, Mangos oder Beeren her­stellen möchte.

Eis bzw. Frucht-Sorbets mit dem Hurom HZ Alpha her­stellen:

Für Sorbets aus ge­frore­nen Früchten kommt das Sorbet-Sieb zum Einsatz. Für das Sorbet­sieb wird der Wisch­blätter­rahmen NICHT verwendet. Die Trester­regu­lierung bleibt auf CLOSE. Die Zutaten­größe sollte nicht über 2 cm liegen und bei mehreren Zutaten ist es ratsam, die Zutaten im Wechsel ein­zuführen, damit die Sorbet-Maße möglichst homogen ist.

Verstopft die Saft­trommel, den Rück­wärts­gang einlegen

Wenn zu viele Zutaten gleich­zeitig im Einfüll­schacht sind, kann die Saft­trommel vor allem mit viel faserigen Zutaten ver­stopfen und der HZ-Alpha kommt zum Still­stand. Das ist kein Grund zur Panik. In diesem Fall kann man den Schalter auf REV stellen für ein paar Sekunden und dann warten bis der Motor wieder zum Still­stand kommt. An­schließend aktiviert man den Hurom wieder. Sollte dies nicht reichen bzw. kommt das Gerät wieder zum Still­stand wieder­holt man diesen Schritt einfach.

↑ nach oben

Reinigung des Hurom HZ-Alpha

Alle Teile sollten nach jedem Ent­saftungs­vorgang gründlich gereinigt werden. Kritisch sind vor allem das Sieb, bei dem die mit­geliefer­te Reinigungs­bürste hilfreich ist, sowie der Trester­auslass. Hier hilft das Ende der Reinigungs­bürste um Reste durch die kleine Öffnung zu drücken. Die Trester­regu­lierung sollte beim Reinigen auf OPEN stehen, damit alle Reste beim Abspülen heraus­kommen. Zum Trocknen können die Teile auf das mit­geliefer­te Trocken­gestell auf­gehangen werden.

↑ nach oben

Emp­fohlenes Zubehör für den Hurom HZ-Alpha

Reinigungs­bürste

Die Reinigungs­bürste hilft, die Saft­trommel und den Einfüll­schacht sauber zu bekommen. Auch das Sieb lässt sich von größeren Resten befreien. Zum Ent­fernen der kleinen Reste kommt die mit­geliefer­te Bürste zum Einsatz.

Reinigungsbürste für Mixbehälter
Reinigungsbürste für Mixbehälter, Entsafter & Flaschen

Regulärer Preis: 7,90

Special Price 7,70 €

↑ nach oben

Tech­nische Daten zum Hurom HZ-Alpha

  • Modell: Hurom HZ-Alpha
  • Farbe: Edelstahl
  • Entsaftungs­art: vertikal - 1 Press­schnecke
  • Maße (Höhe x Breite x Tiefe): 40,7 cm x 23,6 cm x 20,5 cm
  • Einfüll­schacht: 4,6 cm x 3,4 cm
  • Kapazität der Saft­trommel: 450 ml
  • Gewicht: 5,8 kg
  • Leistung: 150 Watt; 43 Um­drehungen pro Minute
  • Material: BPA/BPS-freier Kunst­stoff
  • Sicherung: 250V 5A

↑ nach oben

Hurom HZ Alpha Liefer­umfang:

  • Motor­block mit Netzkabel
  • Einfüll­schacht
  • Saft­trommel
  • Wisch­blätter­rahmen inkl. 2 Silikon-Wisch­blätter
  • 1 Press­schnecke
  • Saftkanne aus BPA-freiem Plastik
  • Trester­auffang­behälter aus BPA-freiem Plastik
  • Feines Sieb
  • Grobes Sieb
  • Sorbet-Sieb
  • Zitrus­presse
  • Trocken­gestell
  • Stopfer
  • Kleine Reinigungs­bürste
  • Bedienungs­anleitung
  • Rezept­heft

↑ nach oben

Garantie des Hurom HZ Alpha

Bei rein privater Nutzung:

  • Motor & Getriebe: 10 Jahre
  • Alle anderen Teile: 2 Jahre

Voll­ständige Garantie­bedingungen »

↑ nach oben

Hurom HZ-Alpha vs. Sana Juicer EUJ-828

Eines vorweg: Da beide Geräte fast baugleich sind, unter­scheiden sie sich also lediglich im Gehäuse-Design, in kleinen Details der Saft­kammer und im Liefer­umfang. Der Hurom setzt eher auf ein modernes, kühles Design aus Edelstahl mit klaren Linien, der Sana kommt im gefälligen Retro-Look mit warmen Rundungen und in ver­schiede­nen Farb­varianten. Der Sana 828 ist erfreu­licher­weise mit Glas­behältern für Trester und Saft aus­gestat­tet. Leider setzt Hurom noch auf BPA-freien Kunst­stoff. Dafür liegt dem Hurom ein Trocken­gestell bei, welches die ab­gewasche­nen Teile auf einer kleinen Fläche zum Trocknen "stapelt".
Auch wenn die Saft­kammer ver­dächtig ähnlich von außen aussieht, gibt es ein paar kleine Ver­besserungen beim EUJ-828 im Detail. Die Press­walze und Saft­kammer des EUJ-828 sind technisch auf einem moderneren Stand und sind leichter zu reinigen. Gleiches gilt übrigens auch für die Zitrus­presse, die beim EUJ-828 nur optional ist.
Als letzte Kleinig­keit sei erwähnt, dass der HZ-Alpha mit LEDs aus­gestat­tet ist. Die Power-LED leuchtet dabei immer, solange das Gerät am Strom hängt. Da hilft nur ein Stromspar-Adapter. Der EUJ-828 hat gar keine LEDs und leuchtet daher auch nie.

Fazit: Wem die Optik wichtig ist, wird wohl danach gehen. Zu gering sind die rest­lichen Unter­schiede. Wem diese eher unwichtig ist, landet wohl eher beim güns­tige­ren Modell.

Sana Juicer EUJ-828 Silber
Sana Juicer EUJ-828
"Bester Vertikal-Entsafter"

Regulärer Preis: 499,00

Special Price 486,42 €

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Hurom HZ Alpha

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.