Grünes Smoothie Rezept mit Birnen, Zitrusaromen und Wildkräutern

Eingestellt von am 09.04.2015
Vitamix befüllt

Wann wird es endlich Frühling? Diese Frage begleitet uns in den Wintermonaten immer, da insbesondere Wildkräuter in dieser Zeit knapp sind.

Durch die Wärme der letzten Tage kann ich voller Freude sehen, dass es nun wieder richtig los geht. Überall sprießen in unserem Kreuzberger Hinterhof die heiß begehrten wilden Kräuter. Meine kleinste Tochter Vida und ich haben heute Malven, Brennnesseln und junge Taubnesseln für unseren Frühstücks-Smoothie gesammelt. Gerade die Taubnessel hatte es Vida mit ihrer wundervollen lilafarbenen Blüte angetan. Diese Nesselart hat im Gegensatz zur Brennessel keine Brennhaare.

 

Die Wildkräutersaison ermöglicht unzählige Smoothie-Kreationen. Heute haben mich die wilden Kräuter zu einer Kombination mit süßer Birne und frischen Zitrusnoten inspiriert.

 

 

 

WIldkräutersmoothie

Vida, unsere jüngste Smoothie-Liebhaberin im Taubnessel-Meer

 

 

Zutatenliste:

2 Handvoll Spinat
1 Handvoll Wildkräuter (Brennnessel, Malve, Vogelmiere)
1 kleine Banane
2 süße Birnen
1/4 Avocado
1 Scheibe Zitrone
1/4 Orange mit Schale
300 ml Wasser

 

Ergibt circa 1,2 Liter Smoothie.

 

Wildkräuter

Junge Brennnessel

Viel Freude beim Experimenieren und Genießen! Verwendet Ihr im Grünen Smoothie gerne Wildkräuter? Was sind Eure Lieblings-Kräuter?

 

Wildkräuter

Taubnessel

 

 

 

Passende Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,
Svenja von GrüneSmoothies.de

Svenja von GrüneSmoothies.de

Grüne Smoothies sind seit 2009 mein Müsli. Sie sind inspirierend, köstlich und sprechen für sich. Sie passen in unser Leben mit drei Kindern und viel Freude an der kreativen gesunden Küche. Sie machen Spaß. Vom Grünen Smoothie inspiriert vereine ich zwei Leidenschaften im Beruf: Das Fotografieren und die Beschäftigung mit Lebensmitteln.

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Login form oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.