auf Lager, direkt lieferbar

Bianco Gusto Pro schwarz
Bianco Gusto Pro schwarz Bianco Gusto Pro mit 1,5-Liter-Behälter Canto Bianco Gusto Pro mit Stopfer T100 Bianco Gusto Pro mit 5 Zeitprogrammen Bianco Gusto Pro mit manuellem Mixstufenregler Bianco Gusto Pro Puls-Taste Bianco Gusto Pro mit Gleichstrommotor Bianco Gusto Pro mit aktiven Belüftungssystem Bianco Gusto Pro Schwarz

Verfügbarkeit: Auf Lager

Bianco Gusto Pro

* Notwendige Felder

EUR

Regulärer Preis: 1.099,00

Special Price 1.071,29 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Für Küchen­profis

Der Bianco Gusto Pro ist die Weiter­ent­wick­lung des Bianco Gusto. Er verfügt nicht nur über einen ver­schleiß­armen bürsten­losen Gleich­strom­motor (Brushless DC), der ihn leise, stark und effizient macht, sondern bietet neben 5 vor­definier­ten Zeit­programmen die Option auf 5 indivuell ein­stell­bare Programme. So wächst der Gusto Pro mit den Bedürf­nissen seines Nutzers! Perfekt für die Ansprüche von privaten und pro­fessio­nellen Küchen­profis.

High­lights des Bianco Gusto Pro

  • Leise: Dank bürsten­losem Gleich­strom­motor bei Maximal­geschwindig­keit ca. 6 dB leiser als ver­gleich­bare Modelle (10 dB bedeutet bereits eine Halbierung der Laut­stärke). Optional lässt sich der Gusto Pro noch um eine Schall­schutz­haube ergänzen um die Laut­stärke weiter zu senken.
  • Leistungs­stark: Dick­flüssige Zube­reitungen wie Mandelmus gelingen im Hand­umdrehen, weil sich der Mixer dank hohem Dreh­moment nicht so schnell wegen Über­hitzung abschalten muss.
  • Energie­effizient: Bis zu 30% weniger Strom verbraucht der Bianco Gusto Pro im Vergleich zu her­kömmlichen Hoch­leistungs­mixern.
  • Niedriger Motor­ver­schleiß: Da keine Teile im bürsten­losen Gleich­strom­motor an­einander reiben, ist der natürliche Verschleiß sehr niedrig und die Lebens­dauer ent­sprechend hoch.
  • Flexible Bedienung: Neben 5 Zeit­programmen lassen sich 5 weitere Programme definieren, die sich perfekt auf die indivi­duellen Zu­berei­tungs­mengen anpassen lassen.

Bianco Gusto Pro Video

Übersicht

Zuberei­tungs­möglich­keiten mit dem Bianco Gusto Pro

  • cremig-feine Grüne Smoothies
  • leckere Frucht- und Gemüse­smoothies
  • vegane Pflanzen- und Nussmilch wie z. B. frische Mandel­milch
  • à la Minute Eis­kreationen wie Frucht-Sorbets, Frozen Yoghurt oder gesunde Nicecream
  • Dips und Saucen
  • himmlisch cremiger Hummus aus Kicher­erbsen oder Bohnen
  • kochend heiße Suppen wie z. B. eine Tomaten­creme­suppe
  • gesunder und vitaler Babybrei
  • selbst gemachtes Nussmus
  • flüssige Teig­zuberei­tungen - z. B. für Pancakes, Muffins oder Crepes
  • frisch gemahlener Kaffee oder frisch gemahlenes Mandel­mehl
  • Crushed Ice

↑ nach oben

Hand­habung und Bedienung des Bianco Gusto Pro

Bianco Gusto Pro mit 5 Zeitprogrammen

5 Zeit­programme

Der Gusto Pro bietet 5 vorein­gestellte Zeit­programme zur Auswahl, die sich nach Be­endigung auto­matisch ab­schalten:

  1. Smoothies bis 250 ml
  2. Smoothies bis 500 ml
  3. Grüne Smoothies
  4. Teig
  5. Warme Suppen

↑ nach oben

Um ein Zeit­programm zu starten, gehst Du wie folgt vor:

  1. Sobald der Mix­behälter auf dem Motor­block aufsitzt kurz die Ein-/Aus-Taste antippen, um den Gusto Pro in den Bereit­schafts­modus zu versetzen. Jetzt leuchten alle Pro­gramm­symbole und das Display zeigt 00:00 an.
  2. Einfach das ge­wünschte Zeit­programm durch Drücken der ent­sprechen­den Pro­gramm­taste auswählen, bis diese Weiß leuchtet. Die Wahl eines vor­definier­ten Zeit­pro­gramms wird durch einen kurzen Quittungs­ton bestätigt und durch das blinkende weiße LED-Licht angezeigt. Blinkst das LED-Licht rot, befindest Du Dich im indivi­duellen Programm­modus. Dann die Pro­gramm­taste solange drücken - ca. 2 Sekunden - bist sie Weiß leuchtet.
  3. Um das Programm zu starten, musst Du die Ein-/Aus-Taste drücken. Die ver­bleiben­de Zeit und die Mixstufe wird nun auf dem Display angezeigt.
  4. Nach Abschluss des Programms stoppt der Gusto Pro auto­matisch. Wenn Du das Programm vorher stoppen möchtest, einfach die Ein-/Aus-TAste drücken.

↑ nach oben

Indivi­duelle Zeit­pro­gramme definieren und starten

Neben der Wahl von 5 vor­definierten Zeit­programmen (s.o.) hast Du beim Gusto Pro die Möglich­keit, die 5 Pro­gramm­tasten mit 5 von Dir pro­grammierten Zeit­pro­grammen zu belegen. Dazu kannst Du maximal 30 Schritte eingeben bei einer maximalen Laufzeit von 8 Minuten. Zum Pro­grammieren Deiner Zeit­programme gehst Du wie folgt vor:

  1. Zunächst drückst Du eine beliebige Pro­gramm­taste so lange - etwa 2 Sekunden - bist die Pro­gramm­tasten Rot leuchten.
  2. Nun hältst Du die Ein­stellungs­taste für 2 Sekunden lang gedrückt, bist die 5 Programm-LEDs anfangen zu blinken.
  3. Nun eine beliebige Pro­gramm­taste drücken, um ein indivi­duelles Programm zu er­stellen. An­schließend blinken die Programm­tasten und die LED der Setting-Taste zusammen auf. Das Display zeigt für die Zeit/Mixstufe STEP an, um darauf hin­zuweisen, dass Du SCHRITT 1 eingeben kannst.
  4. Nun legst Du Dauer und Ge­schwindig­keit für Schritt 1 mit dem Mix­stufen­regler (1-30) und den Tasten für die Laufzeit fest. An­schließend drückst Du die blinkende Programm­taste, um die Mixstufe und Laufzeit von Schritt 1 zu bestätigen.
  5. Das Display zeigt nun wieder "Step" an, damit Du Schritt 2 Deines indivi­duellen Programms eingeben kannst. Wieder­hole dazu das Prozedere von Schritt 1 und fahre so fort, bis Du alle Schritte Deines Programms eingegeben hast (max. 30 Schritte bei einer maximalen Laufzeit von 8 Minuten).
  6. Ab­schließend drückst Du nach der Be­stätigung des letzten Schritts die Ein­stellungs­taste, um die Eingabe des indivi­duellen Programms abzu­schließen. Daraufhin leuchten alle 5 Programm-LEDs auf. Du kannst nun eine weitere Programm­taste drücken, um das nächste Programm ein­zugeben, oder drückst die EIN/AUS-Taste, um den indivi­duellen Modus zu verlassen.
  7. Die Programm-LED mit dem indivi­duellen Programm leuchtet ROT auf. Drücken diese Programm­taste, um Dein indivi­duelles Programm aus­zuwählen. Die Gesamt­lauf­zeit und die Mixstufe wird im Display angezeigt.

↑ nach oben

Bianco Gusto Pro manuelle Bedienung

Manueller Modus

Der Gusto Pro kann auch im manuellen Modus betrieben werden, d.  h. Laufzeit und Mix­stufen­geschwindig­keit werden manuell ein­gestellt.

  1. Ein­stellen der Mixstufe: Die Mix­gewindig­keit bzw. die Mixstufen von 1 bis 30 lassen sich mit dem Mix­stufen­regler einstellen, indem er nach rechts gedreht wird. Soll die Mixstufe er­niedrigt werden, einfach nach links drehen. Nun den Mix­vorgang mit der Ein-/Aus-Taste starten. Wenn keine Laufzeit ein­gegeben wird, läuft der Mixer maximal 8 Minuten und schaltet sich danach von selbst ab. Ein vor­heriges Beenden ist durch Drücken der Ein-/Aus-Taste möglich.
  2. Ein­stellen der Gesamt­lauf­zeit: Die Mix­geschwindig­keit kann natürlich mit einer Laufzeit kombiniert werden. Dazu einfach die ge­wünschte Mixdauer durch die Tasten zur Laufzeit­ein­stellung de­finieren. Bei jedem Drücken wird die Laufzeit um 1 Sekunde erhöht oder ver­ringert. Hält man die Tasten für die Lauf­zeit­einstellung gedrückt, dann lässt sich die Laufzeit in Inter­vallen von 10 Sekunden erhöhen oder ver­ringern.
    Nach Ein­stellung der Laufzeit den Mix­stufen­regler nach rechts drehen, um den Mixer mit der gewählten Mixstufe zu starten. Der Timer beginnt abwärts zu zählen, und der Gusto Pro stoppt auto­matisch, wenn die vorein­gestellte Zeit ab­gelaufen ist. Während des Mix­vorganges kann die Mixstufe jederzeit frei ein­gestellt werden. Durch Drücken der Ein/Aus-Taste kann der Mix­vorgang vor Ablauf der ein­gestell­ten Laufzeit gestoppt werden.

↑ nach oben

Puls-Modus

Die Puls-Funktion eignet sich sehr gut, um unter fertige Mixer­zuberei­tungen zusätz­liches Öl bzw. Flüssig­keit oder Gewürze unter­zumischen.
Einfach die Puls-Taste drücken, damit der Gusto Pro mit Höchst­geschwindig­keit läuft. Der Motor stoppt, wenn die Puls-Taste los­gelassen wird.

Man kann die Puls-Funktion auch im Auto­matik­modus oder manuellen Modus nutzen, um den Mixer vor­über­gehend mit Höchst­geschwindig­keit laufen zu lassen. Nach Loslassen der Puls-Taste läuft das restliche Programm einfach weiter.

↑ nach oben

Wie laut ist der Bianco Gusto Pro?

Dank seines bürsten­losen Gleich­strom­motors ist der Bianco Gusto Pro einer der leisesten Bianco-Mixern überhaupt. Im Vergleich zum Primo Plus bei maximaler Ge­schwindig­keit und vollem Behälter ist der Gusto Pro ca. 6 dB leiser.

↑ nach oben

Emp­fohlenes Zubehör für den Bianco Gusto Pro

Bianco Soundcover Schallschutzhaube seitlich
Bianco Soundcover für Gusto Pro

Regulärer Preis: 299,00

Special Price 291,46 €

Da sich der Gusto Pro im Stand-By-Betrieb nicht voll­ständig ausstellt, empfehlen wir einen passenden Stromspar-Adapter:

Stromspar-Adapter
Stromspar-Adapter mit 2-poligem Drehschalter

Regulärer Preis: 9,90

Special Price 7,70 €

Für die Her­stellung von kleinen Zu­berei­tungs­mengen - z. B. für Dips, Pestos, Salsa oder Dressings ab 150 ml - empfehlen wir die An­schaffung des Bianco-Uno-Behälters.

Bianco Uno Behälter
Bianco Uno Behälter

Regulärer Preis: 139,00

Special Price 135,50 €

Für eine schnelle und einfache Reinigung des Mix­behälters empfiehlt sich unsere Reinigungs­bürste.

Reinigungsbürste für Mixbehälter
Reinigungsbürste für Mixbehälter, Entsafter & Flaschen

Regulärer Preis: 7,90

Special Price 7,70 €

Super praktisch für die Entnahme von dick­flüssigem Mixgut wie Hummus, Nicecream oder Pesto ist der Spatel. Damit kannst Du das Mixgut kratzfrei vom Behälter­boden und -rand entnehmen. Daher ebenfalls unsere Zubehör-Em­pfehlung.

Spatel
Spatel

Regulärer Preis: 12,90

Special Price 12,57 €

↑ nach oben

Tech­nische Daten zum Bianco Gusto Pro

  • Leistung: 220-240 Volt / 50-60 Hz; 1000 Watt
  • Um­drehungen: 400 U/Min. bis 15000 U/Min.
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 26,7 x 43,2 x 30,7 cm
  • Gewicht: ca. 6,5 kg
  • Material: 100% Tritan-Kunst­stoff (BPA-frei); Speisen bis 100° erwärmbar
  • Bedien­elemente: Touch­panel mit An-/Aus-Taste, Puls-Taste, Tasten zur manuellen Laufzeit­ein­stellung, Mix­stufen­regler für die manuelle Ein­stellung der Ge­schwindig­keit von 1-30, Tasten zur Auswahl von 5 Zeit­programmen, Ein­stellungs­taste für 5 selbst pro­grammier­bare Zeit­programme, Display mit Laufzeit- und Mix­stufen­anzeige
  • Behälter: Bianco Canto Behälter inkl. Stopfer T100
  • Volumen des Mix­behälters: Bianco Canto mit 1,5 Liter und Bianco Premium mit 2 Liter
  • Messerart und Material: Bianco Canto mit 2 Messer­flügeln aus Edelstahl; HCS (Japan)
  • Sicher­heit: Mix­behälter­erkennung, Über­lastungs- und Über­hitzungs­schutz, Aktive Kühlung
  • Zertifi­kation / Standard: CE, EMC

↑ nach oben

Warum hat der Gusto Pro so niedrige Um­drehungen?

Die maximale Drehzahl ist mit 15.000 Um­drehungen pro Minute in der Tat deutlich niedriger als das, was viele Her­steller ver­sprechen bei Geräten, die deutlich günstiger sind. Man darf sich hier aber nicht blenden lassen. "Bianco di Puro" gehört zunächst einmal zu den wenigen Her­stellern, bei denen wir nach­messen konnten, dass die be­worbenen maximalen Dreh­zahlen mit der Realität überein­stimmen. Aller­dings konnten wir auch nach­messen, dass sich die Drehzahl eines Mixers mit klassi­schem Motor ohne auf­gesetz­ten Behälter mehr als halbieren kann, sobald der Behälter mit 1,5 Liter auf ihm sitzt. Damit spielt der Gusto Pro zumindest mit vollem Behälter genau in der Leis­tungs­klasse, wie andere "Bianco di Puro"-Modelle mit konven­tionellem Motor, die mit 32.000 Um­drehungen pro Minute beworben werden, nur leiser und mit niedrige­rem Strom­ver­brauch. Lediglich bei kleineren Mengen können diese schneller sein als der Bianco Gusto Pro, dafür aber auch lauter.

Wer also bevorzugt nur 1 Glas Grünen Smoothie pro Mix­vorgang herstellt, wird mit einem her­kömm­lichen Hoch­leistungs­mixer ein feiner püriertes Mix­ergebnis erwarten können. Wer jedoch 1,5 Liter mixt, wird keinen Unter­schied fest­stellen und bei Smoothies ohne Blattgrün sowieso nicht (Vor allem bei Blattgrün macht sich die hohe Drehzahl im Mix­ergebnis bemerkbar). Liegen wiederum dick­flüssige Zu­berei­tungen, wie Dips, Salsas, Pesto, Aufstriche, Hummus, Eiscreme, etc. im Fokus, hat der Gusto Pro in jedem Fall die Nase vorn, weil der Über­lastungs­schutz dank des hohen Dreh­moments seines brushless DC-Motors deutlich seltener anspringt.

↑ nach oben

Sicher­heits­merkmale des Bianco Gusto Pro

  • Aktive Lüftung: Diese schaltet sich ein, sobald sich der Motor aufgrund starker Belastung zu sehr überhitzt. Damit wird ein Über­hitzen des Motors weitest­gehend ver­hindert.
  • Über­hitzungs­schutz: Dieser greift, wenn der Motor zu stark belastet wird. Das kann z.  B. bei zäh­flüssigem Mixgut wie Nussmus oder Teig­zuberei­tungen vorkommen. Der Motor stellt sich bei Über­hitzung auto­matisch ab. Erst, wenn er aus­reichend abgekühlt ist, kann der Gusto Pro weiter­mixen.
  • Über­lastungs­schutz: Falls sich die Messer blockieren - z. B. durch ver­sehent­lich in den Mix­behälter gelangte Gegen­stände wie ein Löffel o.ä. - greift der Über­lastungs­schutz und stellt den Mixer auto­matisch aus. Nach Entfernen der Blockade kann weiter­gemixt werden.
  • Behälter­sensor: Der Bianco Gusto Pro ist erst dann betriebs­bereit, wenn ein passender Behälter auf­gesetzt wird.

↑ nach oben

Bianco Gusto Pro Liefer­umfang:

  • Motor­block Bianco Gusto Pro
  • 1,5-Liter-Mix­behälter Bianco Canto aus BPA-freiem Kunst­stoff (Tritan)
  • Deckel inkl. Deckel­einsatz
  • passender Stopfer T100
  • Bedienungs­anleitung in deutsch inkl. Rezept­ideen

↑ nach oben

Garantie des Bianco Gusto Pro

Bei privater Nutzung:

  • Motor­block: 25 Jahre
  • Behälter: 2 Jahre
  • Stopfer: 2 Jahre

Bei gewerb­licher Nutzung:

  • Motor­block: 5 Jahre
  • Behälter: 2 Jahre
  • Stopfer: 2 Jahre

Voll­ständige Garantie­bedingungen »

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Bianco Gusto Pro

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.