Detox Kur – Einfach entgiften in 7 Tagen mit Grünen Smoothies

Aktualisiert von am 31.01.2018
Detox Kur - in 7 Tagen einfach entgiften

Entgiftungseinstieg leicht machen? Mit unserer Detox Kur geht das! In 7 Tagen kannst Du mit Hilfe von selbst gemachten Grünen Smoothies und der Anwendung praktischer Detox Tipps Deinen Daily Detox ganz einfach starten und Deinem Körper und Dir etwas Gutes tun!

Jetzt starten mit der Detox-Kur!

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür 7 Tage lang gratis an der Detox-Kur teilnehmen.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen über Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.



Grüne Smoothies sind unglaublich nährstoffreich und für uns längst zum gesunden Lieblingsfrühstück geworden. Gleichzeitig sind sie aber auch ein äußerst leckeres und effektives Detox-Mittel. Denn sie regen das Verdauungssystem an und unterstützen unsere Entgiftungsorgane, wie Leber und Nieren, bei ihren so wichtigen Aufgaben.
Willst Du die verdauungsfördernde und entgiftende Wirkung von Grünen Smoothies kennenlernen, dann mach mit bei unserer kostenlosen Detox Kur. Bereite Dir täglich einen Detox-Smoothie zu und tausche damit eine Woche lang Dein Frühstück, Dein Mittagessen oder Dein Abendessen. Lerne unsere besten Detox-Rezepte kennen und erfahre mit unseren Daily Detox Tipps, wie Du täglich ganz einfach für etwas mehr Detox in Deinem Leben sorgen kannst.

Detox Kur im Überblick

Was erwartet mich? Warum eine Detox Kur mit Grünen Smoothies?

Detox Kur Zutaten für Detox Smoothies
Du führst Deine 7-tägige Detox Kur als sanfte Entgiftungs- und Entschlackungskur durch, die sich auch gut in einen normalen Arbeits-Alltag integrieren lässt. Denn Du ersetzt lediglich eine Mahlzeit durch einen Grünen Smoothie und ernährst Dich ansonsten wie gewohnt weiter. So musst Du keine starken Hungergefühle oder Entgiftungserscheinungen befürchten. Stattdessen lernst Du mit Grünen Smoothies ein alltagstaugliches und effektives Detox-Mittel kennen, das Du selber mit einem Hochleistungsmixer in weniger als 10 Minuten inkl. Abwasch herstellen kannst.

 

↑ nach oben

Wie läuft die Detox Kur ab?

Nachdem Du Dich angemeldet hast, erhältst Du noch am selben Tag eine Willkommens-E-Mail mit praktischer Einkaufsliste und -Tipps für Deine Detox Kur. Zwei Tage nach Anmeldung geht’s dann auch schon los: Sieben Tage lang begleiten wir Dich täglich mit einer Mail, in der wir Dir den jeweiligen Detox-Smoothie des Tages inkl. genauer Zubereitungsanleitung vorstellen. So lernst Du besondere Detox-Zutaten kennen, die Du auch zukünftig gut im Grünen Smoothie verwenden kannst oder einfach öfter in Deine Ernährung einbaust.

Außerdem stellen wir Dir täglich einen zusätzlichen Detox-Tipp vor, mit dem Du ganz einfach für mehr „Daily Detox“ in Deinem Leben sorgen kannst.

↑ nach oben

Detox Kur Smoothie Zubereitung mit Wildkräutern und Zitrusfrüchten

DETOX KUR IM ÜBERLICK:

  • Detox Kur in 7 Tagen: Du ersetzt 7 Tage lang täglich eine Mahlzeit durch einen selbst gemachten Grünen Smoothie – am besten das Frühstück, denn auf nüchternen Magen wirken die Smoothies am besten.
  • 7 Detox-Rezepte: Du lernst 7 abwechslungsreiche Detox-Smoothies und besondere Detox-Zutaten kennen.
  • 7 Daily-Detox-Tipps: Neben den Detox-Smoothies stellen wir Dir unsere bewährtesten Detox-Tipps für den Alltag vor.
  • Zubereitungstipps: Wir begleiten die Detox Kur mit vielen Tipp und Tricks für die Zubereitung grüner Detox-Smoothies.
  • Einkaufsliste: Damit Dir der Einkauf für die Detox Kur so einfach wie möglich fällt, erhältst Du natürlich eine praktische und übersichtliche Einkaufsliste mit allen Zutaten.
  • Betreuung: Du hast Fragen vor und vor allem während der Detox Kur, dann schreib uns einfach direkt in den Kommentaren unten.
  • Zeitraum: Du bestimmst, wann Deine Detox Kur startet! Einfach anmelden und 2 Tage später mit dem ersten Detox-Smoothie starten.
  • Kostenlos: Die Teilnahme an der einwöchigen Detox-Kur ist 100% kostenlos. Keine versteckten Kosten oder ähnliches unsererseits! Die Zutaten für die Smoothies musst Du natürlich selbst kaufen und bezahlen…

↑ nach oben

Jetzt starten mit der Detox-Kur!

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür 7 Tage lang gratis an der Detox-Kur teilnehmen.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen über Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.

Wer begleitet die Detox Kur?

Detox Kur über 7 Tage mit Carla und Svenja

Wir – das sind Svenja (links) und Carla von GrüneSmoothies.de – begleiten Dich durch die Detox Kur. Seit über 7 Jahren ersetzt der Grüne Smoothie unser Frühstück und ist unser Daily Detox Ritual. Wie gut das tut und vor allem auch schmeckt, zeigen wir Dir während der Detox Kur mit unseren besten Detox-Smoothie-Rezepten und jeder Menge Tipps für mehr Detox im Alltag.
Denn für uns ist eines klar: Detox braucht heutzutage jeder! Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir und sind gespannt, wie Dir unsere 7-tägige Detox Kur gefallen wird.

↑ nach oben

Wie und wann kann ich an der Detox Kur teilnehmen?

Detox Kur Smoothie serviert als Green Bowl mit vielen Früchte-Toppings.

Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter: Du kannst Deine 7-tägige Detox Kur jederzeit starten und den richtigen Zeitpunkt mit Deinem persönlichen Terminkalender abstimmen. Trage Dich einfach in das Anmeldeformular auf dieser Seite ein. Du erhältst anschließend eine E-Mail von uns mit einem Bestätigungslink. Diesen bitte anklicken, sonst startet die Detox Kur nicht! Wenn Du keine E-Mail von uns in Deinem E-Mail-Postfach findest, checke bitte Deinen Spam-Ordner. Falls da auch keine Post für Dich ist, wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de und nenne uns bitte auch die E-Mail-Adresse, mit der Du Dich versucht hast, anzumelden.

↑ nach oben

Jetzt starten mit der Detox-Kur!

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür 7 Tage lang gratis an der Detox-Kur teilnehmen.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen über Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.

Was kostet mich die Teilnahme an der Detox Kur?

Detox Kur für klein und groß: Carla und die kleine Vida, Svenjas Tochter trinken Grüne Smoothies.

Die 7-tägige Detox Kur mit Grünen Smoothies ist komplett kostenlos. Wir freuen uns über jeden glücklichen Teilnehmer, den wir mit unserer Begeisterung für Grüne Smoothies anstecken können. Und vielleicht geht’s Dir bald so wie uns: Du trinkst nicht nur täglich Grüne Smoothies, sondern dieses Daily Detox Ritual wird zur 365-Tage-Detox-Kur im Jahr! Aus diesem Antrieb ist unsere Detox Kur samt Rezepte und Tipps entstanden, die wir gerne mit Dir teilen.

↑ nach oben

Brauche ich für die Detox Kur einen Hochleistungsmixer?

Detox Kur Mixer Bianco Primo in grün

Während der Detox Kur greifen wir auf die gesamte Vielfalt der Blattgrünsorten zurück – d.h. auch faserige Zutaten wie Petersilie oder Wildkräuter sind Teil unserer Rezepte. Diese Zutaten lassen sich am besten von einem dafür geeigneten Hochleistungsmixer zu feinen und cremigen Grünen Smoothies pürieren, was Dir das volle Geschmackserlebnis ermöglicht. Wenn Du keinen leistungsstarken Mixer zu Hause hast, kannst Du diese Zutaten zum Teil durch leichter pürierbare Blattgrünsorten wie Baby-Spinat oder Feldsalat ersetzen.

↑ nach oben

Vitamix Creations Angebot

Hast Du noch allgemeine Fragen zu Grünen Smoothies?

In unserem FAQ findest Du Antworten auf häufige Fragen: Von der genauen Zubereitung eines Grünen Smoothies, über den optimalen Trinkzeitpunkt bis hin zur Frage, ob nicht ein bißchen Öl zur Aufnahme der fettlöslichen Vitamine in den Grünen Smoothies gehört. Selbst zum Thema Grüne Smoothies in der Schwangerschaft & Stillzeit findest Du hier viele Informationen. Ist Deine Frage dennoch nicht dabei, schreib uns gerne hier.

↑ nach oben

Detox Kur Betreuung durch Svenja und Carla
Hast Du Lust, Dir etwas Gutes zu tun, dann melde Dich jetzt zu unserer Detox Kur mit Grünen Smoothies an. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!
Herzlich,
Detox Kur Autogramm Svenja & Carla

Jetzt starten mit der Detox-Kur!

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür 7 Tage lang gratis an der Detox-Kur teilnehmen.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen über Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblingsfrühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungsdogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genussfreunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Hallo, kann man einen Smoothie doppelt machen wenn man für einen zu wenig Zutaten bekommt?

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Silke, wie meinst Du das? Wenn Du zu wenig Zutaten für einen Smoothie hast, kannst Du ihn ja nicht doppelt machen...oder? LG, Carla

Hallo Carla, die Rezepte waren super lecker, habe fast alles ausprobiert und dabei fast zwei Pfund verloren. Fülle mich wirklich besser, irgendwie leichter, Vielen Dank.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Olga,
das ist ja ein tolles Ergebnis - Glückwunsch!!! Freuen uns, dass Dir die Detox-Smoothies so gut gefallen haben. Herzlich, Carla

Die Rezepte waren toll - auch für "Einsteiger", weil immer alternative Zutaten angegeben waren. Geschmacklich haben mir alle gefallen. Vielen Dank!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Ruth, das freut uns sehr 🙂 Glückwunsch zur Detox-Kur!!! Ein Hoch auf Dich!
Herzlich, Carla

Vielen vielen Dank für den 7 Tagen Detox kur. War lekkeres Rezept

Carla von GrüneSmoothies.de

Freut uns 🙂 Danke für Dein Feedback!

Danke für die leckeren und einfachen Rezepte! Mir haben alle Smoothies sehr gut geschmeckt. Ich löffele lieber die Smoothies, statt sie zu trinken, so dass ich immer die Minimal-Angabe an Wasser verwendet habe. Aber auch damit waren sie mir persönlich meistens etwas zu flüssig. Da habe ich nicht ganz den richtigen Grad gefunden.
Ich hätte es noch gut gefunden, wenn bei den Rezepten angeben wäre, ob man z.B. bei "1/2 Banane" die restliche Banane am nächsten Tag benötigt oder nicht (also Rest direkt verwerten oder aufbewahren..). Und vielleicht auch doch bei der Einkaufsliste, wann ich mit welchen Lebensmitteln rechnen muss. Mein Löwenzahn sah am Ende nicht mehr so frisch aus (hat aber trotzdem geschmeckt). Schwierigkeiten hatte ich beim Einkaufen mit Zitrusfrüchten, da es gerade keine Orangen im Biomarkt gibt (falsche Jahreszeit?). Da habe ich dann notgedrungen auf nicht-Bio zurückgreifen bzw. improvisieren müssen.
Die Kalorienanzahl und Nährwertangaben hätten mich auch interessiert. Da war ich zugegebener Weise zu faul, selbst zu wiegen und zu rechnen.

In der Woche habe ich tatsächlich 2,0 kg abgenommen - jedoch auch sehr viel Sport getrieben und etwas wenig gegessen... Könnte man in die Smoothies eigentlich Protein-Pulver mischen oder würde es der detox-Wirkung schaden?
Mein Ziel war es eigentlich in der Woche auch komplett auf Zucker zu verzichten, das habe ich leider nicht geschafft.

Ich werde mir die Rezepte ausdrucken und sicherlich noch ein paar mal mixen (nur mit weniger oder gar keinem Wasser).
Vielen Dank dafür! Ich habe es sehr genossen, nicht jeden morgen überlegen zu müssen, was ich denn frühstücke. Morgen gibts dann nochmal einen mit Sauerkraut, davon ist noch so viel übrig 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Annika, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback zu unserer Detox-Kur. Schön, dass Dir die Detox-Smoothies geschmeckt haben. Und toll, dass Du sie einfach auch an Deine Bedürfnisse - weniger flüssig - angepasst hast. Genau so soll es sein! Svenja und ich sind beide keine Freunde von Nährwertangaben. Viel wichtiger ist in unseren Augen das Gefühl für den eigenen Körper und hochwertige bzw. möglichst unprozessierte Lebensmittel zu essen. Auf der Webseite machen wir mittlerweile auf vielfachen Wunsch Kalorienangaben zu unseren Rezepten hinzugefügt.
Dass Du 2 Kg in einer Woche abgenommen hast, ist beachtlich!! Glückwunsch!! Inwiefern Proteinpulver die Detox-Wirkung reduziert, kann ich so nicht sagen. Ich weiß, dass es sogar auch basisches Proteinpulver gibt. Wir selber machen das nicht - wir belassen es beim Grünen Smoothie bei der einfachsten Formel: Reife Früchte, Blattgrün, Wasser. Aber es spricht nichts dagegen im Laufe des Tages einen Proteinshake zu mixen....einfach ausprobieren, wie Du Dich damit fühlst.
Danke auch für den Input bzgl. der Rezepte-Vergabe. Wir hatten gedacht, dass die zweigeteilte Einkaufsliste genug Information darüber gibt, wann wir welche Zutaten benötigen und nichts länger als max. 4-5 Tage aufbewahrt werden muss. Hast Du alles auf einmal eingekauft? Ich werde nochmal darauf hinweisen.
Alles Gute weiterhin für Dich,
herzliche Grüße, Carla

Liebe Smoothie-Girls, ich habe gemeinsam mit meinem Mann die 7 Tage-Kur nachgemixt, manchmal etwas improvisiert und es war toll! Wir haben einen kleinen Mixer mit aufschraubbarer Flasche gekauft, das reicht zunächst und bringt tolle Ergebnisse. Der Krautrocker war nichts für mich, mein Mann hat ihn mit Begeisterung allein getrunken, ich fand den roten am besten. Jetzt in der zweiten Woche verbrauche ich einfach die Restzutaten und orentiere mich ein wenig an den Rezepten, ich hoffe, dass wir die Gewohnheit morgens beim Frühstück beibehalten. Mir würden Wochenpläne helfen, die geben mir Orinetierung. Herzlichen Gruß Isabell

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Isabell, wie schön, dass Euch unsere Detox-Kur so gut gefallen und geschmeckt hat. Der Krautrocker ist auf jeden Fall sehr speziell, aber dafür eine Top-Kombi an natürlichem Prä- und Probiotikum in einem. Viel Freude weiterhin beim Mixen! Lieben Gruß, Carla

Hallo,
ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal herzlich für die Betreuung beim Kauf meines Mixers und die tollen Detox-Rezepte bedanken.
Smoothies sind schon jetzt - nach noch nicht einmal einer Woche - fester Bestandteil meiner Ernährung.
Vielen Dank
Susanne

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Susanne, das freut uns sehr, dass mit dem Mixer-Kauf alles so gut geklappt hat und Du vor allem glückliche Smoothie-Genießerin geworden bist. Weiter so, herzlich, Carla

Hallo Mädelzzz...
1 Tag haben wir übrig, da wir einen Tag 250g Steak und gebratenes Gemüse gegessen haben und dann arbeiten gehen mussten..
Aber Eure grüne Smoothie Woche war bis auf den Red Detox einfach köstlich, merken allerdings.. weis nicht recht..
Aber wir haben beschlossen Würmchen weiter..
ich bin Typ2 Diabetikerin und mein Zucker Wert ist Phantastisch..
Danke dafür Mädelzzz
Ach und ne bisi schärfer, also wärmer ist cool..

Herzlichst Vivi aus Berlin
Aber

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Vivi! Danke für Deine schöne Rückmeldung. Verstehe nur eines nicht: "Aber wir haben beschlossen Würmchen weiter.." 😉 Dennoch: Alle Gute weiterhin für Dich, Carla

Hey Mädelz,

Der Fenchel Champus war sehrlecker, allerdings haben wir ihn etwas aufgepeppt mit einer selbstgezüchteten Chili..
Geil aber scharf...
ist da unser Urteil
🙂🙂🙂🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Vivi! Das freut uns natürlich sehr. In Gedanken stoßen wir auf Euch an 🙂 Alles Gute weiterhin, Carla

Ihr Lieben,
was für leckere Rezepte! Mit dem Sweetheart habe ich irgendetwas verkehrt gemacht. Es gab zuviel Schaum wegen der Ananas... aber dieser Duft und Geschmack!
Heute mußte ich improvisieren, weil meine Familie die eine oder andere Zutat schon verputzt hatte. Mein grüner Guru enthielt 1Pk TK-Petersilie, statt der Mango Pfirsich und statt Postelein Radiccio. Auch lecker!

LG aus Hamburg

Svenja von GrüneSmoothies.de

Danke liebe Gertje und sonnige Grüße nach Hamburg - Svenja

Better Bitter habe ich gleich gestern abend ausprobiert und heute morgen zum „offiziellen“ Start meiner Detox-Woche. Ich bin großer Fan von Bitterstoffen, also hat mir dieser smoothie gut geschmeckt. Ich habe ihn im „attivo“ von Bianco di puro zubeteitet (Programmwahl grüne smoothies) - perfekt!

Svenja von GrüneSmoothies.de

Hallo Gertje,
oh schön, das klingt nach einem guten Auftakt, viel Genuss und Freude weiterhin, liebe Grüße - Svenja

So ich habe die Detox-Kur erfolgreich beendet. Es waren ein paar sehr interessante Rezepte dabei, aber wie schon gesagt sind die milderen eher mein Fall. Trotzdem sind die grünen Smoothies wirklich lecker und machen satt. Auf für die Zukunft werde ich mir sicher öfter mal einen grünen mixen. Vielen Dank für die tollen Rezepte.

Svenja von GrüneSmoothies.de

Sehr gern Heike und Glückwunsch zur erfolgreichen Detox-Kur. Viel Freude weiterhin mit den Grünen Smoothies - Svenja

Marion Pierschkalla

Erst einmal herzlichen Dank für Eure Initiative und all die leckeren Smoothie Rezepte! Gibt es diese auch irgendwo als pdf, so daß ich sie wiederholen kann? Das wäre sehr hilfreich.
Abgenommen habe ich leider nicht... aber alles in allem trotzdem eine sehr gute Erfahrung. Lecker und gesund. Ich möchte die Smoothies weiter in meinen täglichen Alltag mit einbauen 🙂 und mit dem von Euch gekauften Vitamix pro 300 gelingt dies ja auch so schnell und unkompliziert. Ich habe jedes Mal Freude, wenn ich einen Smoothie zubereite ...

Svenja von GrüneSmoothies.de

Liebe Marion,
wir haben die Detox-Kur nicht als pdf, Du könntest Dir allerdings die Emails ausdrucken und die Rezepte so aufbewahren. Schön, dass Du dabei beliben möchtest, viel Freude weiterhin und viele Grüße - Svenja

Hallo Zusammen, gestern habe ich meinen ersten grünen Smoothies getrunken... sehr lecker bin jetzt schon begeistert und habe Lust mehr zu testen. Noch habe ich einen einfachen Smoothies Mixer und halbiere die Portionen, aber das klappt auch für den Anfang.

Svenja von GrüneSmoothies.de

Oh schön Heike, wir freuen uns immer, wenn es Menschen ebenso gut tut und schmeckt wie uns! Liebe Grüße - Svenja

auch nach der Halbzeit schmeckt es mir noch 🙂 allerdings sind Rezepte mit Spinat/Feldsalat,Apfel,Banane,Avocado,Orangen,Ingwer mehr meine Richtung. aber ich werde die anderen zumindes probieren.
Liebe Grüße Heike

Liebe Carla,
ja, ich habe die Detox-Kur erfolgreich beendet. Vorab habe ich mir den Vitamix 3500i bei euch gekauft, von dem ich begeistert bin. Die Smoothies haben lange satt gemacht, jedoch konnte ich keine Trauben verwenden, da ich sie leider nicht vertrage. Die Smoothies mit Sellerie haben mir nicht so gut geschmeckt, da ich keinen Sellerie mag. Was könnte ich als Alternative dafür verwenden? Könnt ihr mir bitte einen Rat geben? Wildkräuter sollte man frisch kaufen, da sie leider sofort welk geworden sind. Demnächst möchte ich mich an die Gemüsesmoothies trauen.Wird es irgendwann ein großes Buch mit all euren tollen Rezeptvorschlägen zu kaufen geben? Das wäre wirklich super!!
Liebe Grüße, Ute

Svenja von GrüneSmoothies.de

Liebe Ute,
danke für Deine liebe Rückmeldung, ein Buch mit unseren Rezepten ist noch nicht in Planung, aber eine sehr schöne Idee. Bislang haben wir unser Rezept-Karten-Set mit unseren 12 besten Rezepten veröffentlicht.
Als Alternative zu Stangensellerie gibt es vom Nährstoffprofil her zum Beispiel Petersilie. Geschmacklich ist die Stangensellerie natürlich recht einzigartig, da könnte ich mir alternativ Liebstöckel vorstellen, der allerdings noch intensiver ist. Generell geht es im Grünen Smoothie um einen möglichst hohen Anteil an basenbildenden Blattgrün, der durch die Zugabe reifer Früchte geschmacklich attraktiver wird. Daher kannst Du Stangensellerie durch alle Blattgrünsorten Deiner Wahl ersetzen.
Viel Freude beim Experimentieren, lieben Gruß - Svenja

Kann man die Detox-Kur auch in der Stillzeit (kurz nach der Entbindung) machen? Oder ist da etwas drin, das für's Baby schlecht wäre? Sollte man lieber bis nach der Stillzeit warten?

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Josie, Svenja und ich haben beide in der Stillzeit Grüne Smoothies getrunken. Da unsere Detox-Kur so konzipiert ist, dass Du nur eine Mahlzeit durch einen grünen Detox-Smoothie ersetzt, kannst Du eigentlich bedenkenlos teilnehmen. Wenn Dein Baby bekannte Unverträglichkeiten auf Zutaten hat, müsstest Du diese einfach weglassen. Wir haben das Thema Grüne Smoothie in der Schwangerschaft und während der Stillzeit hier aufgegriffen: https://gruenesmoothies.de/blog.php/gruene-smoothies-in-schwangerschaft-und-stillzeit/
Liebe Grüße, Carla

Marlies Dietz

Die Detox-Kur hat mir sehr gut getan, ich bin fitter aktiver und habe 1,5kg abgenommen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow! Glückwunsch nochmals. Hast Du Dich ansonsten ganz normal weiter ernährt wie Du es gewöhnt bist?

Marlies Dietz

Die Detox-Kur habe ich gut überstanden 😂😂😂😂 was mir auffällt ist das mir die Hände schmerzen. Ist das vom "neutralisieren, entgiften....... 😉.

Carla von GrüneSmoothies.de

Glückwunsch zur Detox-Kur! Ob Deine schmerzenden Hände damit zusammenhängen - fraglich. Haben wir bisher so noch nie gehört. Unsere Detox-Kur ist ja wirklich ein ganz sanfter Einstieg in die Entgiftung, der in der Regel ohne starke Entgiftungserscheinungen gelingt.
Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Marlies Dietz

Was mich noch interessieren würde welche Nährwerte incl. Kcal haben Ihre eingestellten Smoothie's 😉🤔

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Marlies, bei unseren Rezepten auf unserer Webseite sind die Kalorien bereits angegebe; bei den Detox-Kur-Smoothies haben wir bisher darauf verzichtet. Die Kalorien dürften sich bei den angegebenen Mengen zwischen 150 und 350 Kcal belaufen. Je nachdem, welche Früchte enthalten sind. Sweatheart liegt sogar noch drunter - mit ca. 130 Kcal. LG, Carla

Marlies Dietz

Dieser Smoothie ist sehr lecker durch die Zitrone 🍋 etwas säuerlich aber angenehm. Ich kaufe Bio Produkte und nehme somit die ganze 🍋

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, freut uns sehr 🙂

Marlies Dietz

Der Smoothie schmeckte besser als er aussah. Das Sauerkraut habe ich nicht herausgeschmeckt.

Carla von GrüneSmoothies.de

So soll es sein. Hast Du frisches, rohes Sauerkraut verwendet?

es waren sehr schöne Rezepte, aber ich habe schon einen leistungsstarken Mixer,
schau mir aber die angebotenen Mixer an. ich mache mir 2-3 x täglich Smootghies
VG Rita Schmoll

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Rita, danke fürs Mitmachen und fürs Rezepte-Feedback! Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Marlies Dietz

Guten morgen, also dieser Smoothie ist sehr herb und schmeckt nicht wirklich lecker, Augen zu und durch 🙃

Carla von GrüneSmoothies.de

Um welchen Smoothie handelt es sich denn? Bzw. welches Rezept?

Marlies Dietz

Tag 2 das Rezept ist lecker herb und bitter im Geschmack.

Zeitweise wird es mir heiß keine Ahnung was das bedeutet.

Glg Marlies Dietz

Carla von GrüneSmoothies.de

Vielleicht hast Du Deinen Stoffwechsel angekurbelt? Danke fürs Rezepte-Feedback 🙂

Das war soooo tolll!

Marlies Dietz

Ich habe heute mit dem 1.Rezept der Detox-Kur begonnen und bin positiv überrascht es schmeckt sehr gut ist nicht so bitter wie ich es mir vorgestellt habe und aktiviert den Darm.

Großes Lob an alle ihr habt eine tolle Internetseite und klasse Ideen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Marlies, schön, dass Dir Better Bitter so gut geschmeckt hat! 🙂 Wir freuen uns, dass Du unsere Detox-Kur mitmachst und sind jetzt schon gespannt, wie es Dir nach 7 Tagen geht. Lieben Gruß, Carla

Hallo Carla und Svenja,
ich habe gestern eure Detox-Kur begonnen und bin sehr begeistert bisher! Ich mag die Geschmacksrichtung bitter, weshalb der Smoothie Better Bitter für mich perfekt war!
Nun eine Frage, ich wollte die Smoothies eigentlich immer abends einnehmen, habe aber meistens danach noch Sport. Vertragen sich die Smoothies und mein Sport so direkt hintereinander oder sollte ich an den Tagen besser eine andere Mahlzeit ersetzen?
Freundliche Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo liebe Jule,
wie schön, dass Dein Smoothie-Auftakt so gut gemundet hat 🙂 Ich selber trinke manchmal Smoothies vor dem Sport/Laufen - so eine halbe Stunde bis Stunde davor. Funktioniert wunderbar bei mir mit ca. 500 ml. Probiere es doch einfach mal aus. Lieben Gruß. Carla

Hallo Carla,
Vielen Dank für deine Antwort! Ja, auch vor dem Sport klappt das super, hatte bisschen Sorge, dass man sich aufgebläht fühlt, aber war nicht der Fall!
Nun habe ich noch ein paar weitere Fragen:
Rohes Sauerkraut zu finden, erweist sich als sehr schwierig (vielleicht vor allem im Juli). Gibt es etwas, das als Ersatz genommen werden kann?
Außerdem setze ich sehr auf saisonale Produkte, weshalb ich gerade sehr viel Mangold im Garten habe. Gibt es dafür auch ein geeignetes Detox-Rezept?
Vielen Dank auf jeden Fall, vielleicht könnt ihr mir ja bei meinen Fragen weiterhelfen.
Freundliche Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Jule,
schön, dass das mit dem Smoothie vor dem Sport geklappt hat. Zu Deinen Fragen: Frisches Sauerkraut kannst Du auch online kaufen - einfach nach rohem Sauerkraut (unpasteurisiert) suchen. Alternativ müsste ich passen, denn so schnell lässt sich auch kein eigenes Sauerkraut ansetzen. Frisches Mangold kannst Du z.B. beim Rezept 4 "Green Guru" alternativ für Spinat bzw. Postelein verwenden.
Hier aber noch eine Rezeptinspiration für Dich namens MAMAGOLD:

3 große Blätter Mangold, lange Stengel entfernen
1 große Handvoll gefrorene Mango, geschält, ohne Kern
1 Banane, geschält
1 Maracuja, nur das Fruchtfleisch
150 ml Wasser
Menge: ca. 500 ml

Alles Gute weiterhin, Carla

Hallo Carla,
vielen Dank für deine freundliche Antwort und deine Tipps! Ich werde Green guru auf jeden Fall nochmal mit Mangold ausprobieren und das neue Rezept auch! Grüne Smoothies sind der Hammer 😉 Danke und liebe Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Gerne! Viel Genuss noch mit den bleibenden Detox-Smoothies. LG, Carla

Hi Carla,
es macht super viel Spaß, mit diesen Vorgaben gesund in den Tag zu starten. Nicht nur körperlich ein Vorteil, sondern auch für die Psyche. 🙂
Vielen Dank.
Liebe Grüße,
Zadok

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Zadok,
wie schön, freut uns sehr 🙂 Danke für Deine Rückmeldung und alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallo Carla und Svenja,
die Detox Kur habe ich mit meinem Mann zusammen in unserem Garten gemacht gemacht, Wir sind Smoothie Einsteiger, hatten aber viel Spaß an den Rezepten. Einiges haben wir abgewandelt.
Ich mag z.B. keine Petersilie, habe sie durch Kresse ersetzt.
Wir werden auf jeden Fall weiter Smoothies mixen.
Ich bin allerdings nicht so ein Fan von Süßem. Habt Ihr auch herzhafte Smoothie Rezepte, die man für so eine Kur nehmen kann?
Liebe Grüße
Karin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Karin, wie schön, dass Ihr an unserer Detox-Kur teilgenommen habt! Glückwunsch nochmals von unserer Seite. Gerade jetzt im Sommer kannst Du auch gut mal eine Art Gazpacho mixen - mit frischen Tomaten, Paprika und Kräutern. Und wie es der Zufall so will, veröffentlichen wir demnächst Gemüse Smoothie Rezepte - und da ist auch genau so ein Rezept dabei. Also noch kurz gedulden. Lieben Gruß, Carla

Hallo,
vielen Dank für die Rezepte. Habe erst heute begonnen und muss sagen, dass mir der bittere smoothie sehr gut gemundet hat, sogar meinem Mann.
Ich habe Chicorée verwendet und statt Blutorange eine pinke Grapefruit. Wir haben damit das Mittagessen ersetzt, da mir so viel Fruchtsäften am Morgen und abends nicht bekommt.
Leider habe ich seit gestern keine Rezepte mehr bekommen, auch nicht im Spam gelandet. Könnt Ihr mir diese bitte noch nachsenden?
Danke und macht weiter so, liebe Grüße Diana

Carla von GrüneSmoothies.de

Erstmal WILLKOMMEN bei unserer Detox-Kur. Schön, dass Ihr dabei seid und Euch Better Bitter gut geschmeckt hat. Wir verschicken das jeweilige Tages-Rezept immer einen Tag im voraus. Ich leite Dir gleich nochmal alle Rezepte gesammelt weiter. Alles Gute weiterhin und viel Genuss mit unseren Detox-Smoothies. Carla

Ich habe gerade den 2. Smoothie mit Fenchel gemacht und ich muss sagen: es schmeckt sehr gesund und interessant. Die leichte Schärfe vom 1. Smoothie hat mir ebenfalls gut gefallen. Die Rezepte sind einfach und ich bleibe auf jeden Fall dabei.......auch nach den 7 Tagen!! Bisher habe ich eher obstlastige Smoothies gemacht. Freue mich daher sehr über die grünen Rezepte und stelle fest, dass auch diese schmecken. Also vielen Dank dafür.

Carla von GrüneSmoothies.de

Super! Freut uns sehr, dass Du dabei bist. Weiter so und viel Genuss mit unseren Detox-Smoothies. Herzlich, Carla

Bettina Wisnieski

Die Rezepte sind super. Gerade im Sommer ist das leicht umzusetzen. Danke für die wertvollen Tipps. Ich werde die grünen Smoothies auch weiterhin trinken.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Bettina, das freut uns sehr. Danke für Dein schönes Feedback zu unserer Detox-Kur. Alles Gute weiterhin für Dich und einen schönen Smoothie-Smoothie, herzlich, Carla

Vielen Dank für die tollen Rezepte! Lediglich Green Guru war nicht ganz mein Geschmack, die anderen Smoothies werde ich definitiv weiterhin regelmäßig trinken. Ich kannte zwar vorher auch schon grüne Smoothies, aber irgendwie haben sie mich nie so umgehauen, dass ich sie öfters hätte trinken müssen 🤔. Ich brauche irgendwie immer Inspiration... Jetzt ersetze ich schon seit zwei Wochen mein Abendessen durch grüne Smoothies, ist einfach besser verdaulich als Salat, zumal ich meistens relativ spät esse. Hab mir jetzt noch die 800 ml Retap Flasche bestellt, dann kann ich mal einen Smoothie mit in die Arbeit nehmen 😊.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Nicole, das freut uns sehr, dass wir Dich ein bißchen inspirieren konnten. Danke für Deine Teilnahme an unserer Detox-Kur und alles, alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Carmen Willen

Hallo Ihr Zwei, heute habe ich dann mal endlich mit der Detox-Kur angefangen und mir meinen ersten Smoothie gemixt. Eine Blutorange habe ich leider nicht bekommen, habe diese dann durch eine weitere Orange ersetzt. An den leichten bitteren Geschmack muss ich mich wohl erst gewöhnen. LG. Carmen

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Carmen,
genau richtig, die Blutorange mit einer weiteren Orange zu ersetzen! Wenn Du öfter bittere Geschmacksnoten zulässt, wirst Du merken, wie schnell sich Dein Gaumen wieder daran gewöhnt. Das ist vergleichbar mit Salz bzw. Kochsalz und z.B. einem guten Steinsalz. Nach kurzer Zeit empfindet man das Kochsalz als fast aggressiv. Sind gespannt, wie Dir die weiteren Smoothies schmecken. Lieben Gruß, Carla

Ich schaffe es seit Tagen nicht, eine Bio Ananas zu bekommen, daher muss ich leider experimentieren seit 2 Tagen 🙁
Eine Alternative wäre toll.

Carla von GrüneSmoothies.de

Wie sieht`s mit Kiwis aus? Könnte auch passen.... LG, Carla

Vielen Dank euch beiden! Habe mit den Green Smoothies gestartet und hab, weil sie so lecker waren gleich die Detox Woche angehangen. Ich kann nur sagen top! Bitte weiter so. Ganz tolle und leckere Rezepte mit wenig Aufwand. LG Susanne

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieben Susanne, wie schön! Freut uns, dass Dir unsere Rezepte so gut gefallen und vor allem schmecken. Gesund geht eben auch lecker 🙂 Herzlich, Carla

Ingrid Hoffmann

Endivien gibt es momentan nicht, habe Radiccio genommen , war aber auch gut. Ich liebe bitter ! Lecker! Vielen Dank und Grüße aus Nordhessen Ingrid Hoffmann

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, freut uns! Chicorée geht auch gut. Viel Genuss und Freude mit den weiteren Detox-Smoothies! Carla

Guten Abend
kann mich leider nicht anmelden.
Bitte um Hilfe.Herzlichst
Annette Pinks

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Annette, hast Du Dich in das Anmeldefeld auf der Detox-Kur eingetragen? Falls Du keine Bestätigungsemail bekommen hast, bitte checke Deinen SPAM-Ordner. Falls da auch nichts, melde Dich bitte nochmal. LG, Carla

Stefanie Pohlmeyer-Brinkmann

Ich möchte gerne teilnehmen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass Du dabei bist. Alles Gute für die Detox-Kur!

Hallo! Ich würde gerne am Montag anfangen, bedanke mich jetzt schon bei euch!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Bertha, super - freut, uns dass Du an unserer Detox-Kur teilnimmst. Die Mailings werden Dir ab heute täglich zugestellt. Und natürlich kannst Du den Start selber bestimmen. Viel Erfolg und Genuss, Carla

Vielen Dank für Eure Rezepte, leider habe ich die letzte Mail (7.Smoothie) aus Versehen gelöscht. Könnt Ihr mir das Rezept noch einmal bitte schicken.
Die Kur will ich zu einem späteren Zeitpunkt machen. Passt momentan nicht so.
Liebe Grüße Gisela Roggenthin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Gisela, ich habe Dir soeben das 7. Rezept nochmal gemailt. Wann immer Du mit unserer Detox-Kur startest: Viel Freude und Genuss! Carla

Das Durchhalten der Detoxkur ist mit Euren leckeren Rezepten und dem Vitamix, den ich vor 3 Jahren gekauft habe, sehr einfach! Danke für Euer Engagement

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, das freut uns sehr 🙂 Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Carmen Köhler

Hallo ihr Lieben, dem kann ich mich nur anschließen 😊das habe ich ja auch schon geschrieben. Mich würde noch eines interessieren welche smoothies sind denn für abends geeignet? Statt einem schweren abendessen. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Vielen Dank schon im Voraus. LG Carmen

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Carmen,
Du kannst eigentlich alle Smoothies auch abends trinken - sie sind alle leicht verdaulich, da sie durch das Mixen sozusagen vorverdaut sind. Alles Gute für Dich, Carla

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die tollen schmackhaften Rezepte. Ich werde diese und Eure Tipps weiterhin in meiner Ernährung berücksichtigen. Ich werde mir wohl doch einen Hochleistungsmixer zulegen müssen ;-), da ich total auf den Geschmack gekommen bin und Smoothies nicht mehr missen möchten.
LG Sylke

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sylke, wie schön, dass Dir unsere Detox-Kur so gut gefallen hat. Wenn Du einen Mixer brauchst, melde Dich 😉 Ganz lieben Gruß, Carla

Vielen Dank für die tollen Rezepte, es haben alle sehr lecker geschmeckt. Ich werde die Smoothies ab jetzt öfter in meinen Speiseplan aufnehmen. Ich habe mich gut gefühlt. Vielen Dank nochmal. LG Carmen ☺

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön - freut uns sehr, dass Dir die Detox-Smoothies so gut geschmeckt haben. Danke für Deine Teilnahme. Alles Gute für Dich, Carla

Es hat super Spaß gemacht zu entdecken welche Produkte zusammen harmonieren. Leichtigkeit im Alltag, Sättigung Gefühl für einige Stunden.

Carla von GrüneSmoothies.de

Wie schön!! Genau so gings und geht's uns auch. Alles Gute für Dich und vielen Dank fürs Mitmachen. LG, Carla

Liebe Svenja und Carla, ich habe auch die 7 Tage grüne Smoothies und Detox Kur probiert und bin damit sehr zufrieden. Ich bin selbst eine begeisterte Obst und Kräuter und Salatesserin, habe aber damit wegen schmerzhaften Blähungen massive Probleme und muss unbedingt mit Kräuter wie Kümmel nachhelfen. Mit den grünen Smoothies, also pürirte Form von Gemüse habe ich viel weniger Beschwerden. Das süße Geschmack von Smoothies konnte ich durch wenig süßem Obst und Zusatz von Limmete zu meinem Geschmack variieren. Ich bin davon ausgegangen daß so viel grünes am Tag hätte auch meine Verdauung besser im Gang gesetzt daß ich nicht mehr an das Abführmittel angewiesen bin. Ich bin zur Zeit Chemotherapie -Patientin und habe dadurch massive Probleme mit Verstopfungen. Können Sie mir bitte in dieser Richtung mehr Tipp geben? Ich bedanke mich in voraus.

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Vahedipour, vielen Dank für Dein positives Feedback zu unserer Detox-Kur. Wie schön, dass Du die Grünen Smoothies besser vertragen/verdauen konntest! Evtl. musst Du einfach so weitermachen und die Verdauung setzt sich allmählich in Gang. Ein alternativer Tipp bei Verstopfung könnten ansonsten Flohsamenschalen sein. Wichtig ist bei der Anwendung darauf zu achten, dass man zusätzlich ausreichend Wasser trinkt. Alles Gute für Dich, Carla

Hallo Ihr 2,
Hab mirl etzte Woche den A35530 (899 €) gekauft, letzte Woche die 7-detox mit Euch gemacht und bin begeistert (versorg auch meine kollegen(die bringen kein Frühstück mehr mit ... Sie wollen meinen smoothie),nachbarn mit meinen Kreationen: Smoothie und Eis und alle sind total begeistert) Herzlichen Dank an Euch 2 .. ihr seiid's super(wie und welche Suppen kann ich machen????)
Mein allererster Smoothie ( vor euren rezepten: 2 Herzen romana-salat, 1 Apfel, 1 Kiwi, bissl Zitronensaft und 200ml wasser ... war super lecker und verdaungsdördernd) und hat allen geschmeckt .LG ... moni

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Moni, danke für das schöne Feedback zu Mixer und Detox-Kur! Freut uns sehr 🙂 Und wie schön, dass gleich alle um Dich herum mitmachen!!! So macht's am meisten Spaß - oder?! Als easy-peasy Rezept für eine Tomatencremesuppe kann ich Dir dieses hier empfehlen: https://gruenesmoothies.de/blog.php/tomatencremesuppe/
Alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Auch ich habe beim 1. Smoothie saisonbedingt Chiccoree genommen, die Blutorange wurde durch eine rosa Graipefruit ersetzt und es gab dann einen „gelben Betten bitter“, der sehr gut geschmeckt hat. Habe allerdings noch eine Frage zur Menge. Es ist ziemlich viel für eine Person. Soll ich alles an einem Tag trinken? Kann ich ihn im Kühlschrank aufbewahren?

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Neta, alles richtig gemacht 🙂 Klingt nach einer interessanten Abwandlung! Wir trinken tatsächlich bis zu 1000 ml Smoothie als Frühstücksersatz. Wenn Dir das zuviel ist, dann einfach die Mengen reduzieren und die Rezepte anpassen. Oder - wie Du schon vorgeschlagen hast: Den Rest-Smoothie z.B. als Nachmittagssnack trinken. LG, Carla

Hallo, ich habe heute meinen ersten Smoothie ausprobiert. Statt Endivienblätter (leider keine Saison Zur Zeit) habe ich Chicorée genommen. Statt der blutorange habe ich den Saft von 2 Orangen genommen. Ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht. Mein Smoothie war zwar nicht grün aber Sehr lecker. Dankeschön und freue mich schon auf morgen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo liebe Carmen, danke für Dein Feedback zum ersten Detox-Smoothie. Du hast natürlich alles richtig gemacht. 🙂 Wenn gewisse Zutaten saisonal nicht verfügbar sind, unbedingt auf die Alternativen ausweichen bzw. anpassen. Schön, dass Dir Better Bitter geschmeckt hat. Lieben Gruß, Carla

Hi, hab mir 3500i gekauft, für 7-t-detox angemeldet. Alles.o

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Moni, dann bist Du ja bestens ausgerüstet für unsere 7-Tage Detox-Kur. Wir wünschen Dir viel Genuss mit unseren Detox-Smoothies. Melde Dich, wenn Du Fragen hast. Lieben Gruß, Carla

Hallo - danke für die vielen Rezepte! Ich habe ein paar Anmerkungen dazu: einige Rezepte waren mir einfach nicht "grün" genug - und ich bin ein bisschen darüber gestolpert, dass z.B. so gut wie keine Wildkräuter dabei waren (und es gibt jetzt soo viel) und dass in den Rezepten doch recht viele nicht-regionale bzw. definitiv importierte oder von der Jahreszeit überhaupt nicht passende Zutaten vorgeschlagen wurden. Das passt für mich nicht so recht. Mit Erstaunen habe ich gelesen, dass man im Hochleistungsmixer den smoothie nicht länger als ca. 1 min mixen sollte; ich habe nämlich seit ca. 2 Jahren einen Bianco di puro - bin soweit auch wirklich zufrieden, aber das "green-smoothie"-Automatik-Programm läuft 1:56 min und die smoothies sind immer erstaunlich "warm" - aber jetzt kann ich ja einfach nach 1 Min abschalten, sie sind trotzdem gut.
Ich habe auch euren Tipp, zum Reinigen ein wenig Soda in den (Kunststoff-)Behälter zu geben, ausprobiert: Die Beläge an den Wänden haben sich fast alle gelöst - die Beläge auf den Messern leider nicht. Und leider hat sich das Soda als rauer Belag ringsum an den Wänden des Mix-Gefässes abgelagert - ich war total erschrocken! Es hat sich mit einem weichen Schwamm dann wieder lösen lassen - aber eine richtig gute Lösung für die Reinigung fehlt mir da noch...
Vielen Dank für Eure netten mails und Eure freundliche Begleitung der Detox-Kur..
Viele Grüsse, Konni

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Konny, ganz lieben Dank für Dein Feedback. Unsere Detox-Kur ist so konzipiert, dass Du sie das ganze Jahr über starten kannst. Deshalb haben wir Rezepte entwickelt, die auch ganzjährig funktionieren - also auch in der kalten Jahreszeit, wenn so gut wie keine Wildkräuter mehr zu ernten sind und Beerenfrüchte eher nur als TK-Ware erhältlich sind. Das vielleicht als Erklärung. Wichtig ist uns aber auch immer zu vermitteln, dass man die Rezepte nach eigenen Bedürfnissen und Möglichkeiten anpassen sollte. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Vielen Dank für die Einstiegshilfe. Hat gut geklappt. Habe auch etwas abgenommen. Werde auf jeden Fall weitermachen. Klappt auch schon mit Eigenkreationen.
VLG

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, das freut uns sehr. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallo,
ich bin ein neues Mitglied also stelle ich mich erstmals kurz vor:
Ich bin 31 Jahre und männlich. Durch meine Arbeit am Pc habe ich in den letzten 4 Jahren ein richtig kleine Kugel bekommen und fühle mich oft müde, schlapp und unwohl. Sport mache ich leider nur 2 mal die Woche.
Nun ja ich glaube das ich mit einer Detox Kur und der Implementierung von Smoothies in meiner Ernährung ein besseres Körpergefühl bekommen werde.
Meine Frage betrifft die Protein zufuhr: Da ich weiß wie wichtig die Aufnahme von Protein gerade in einer Diät ist wollte ich hier fragen wie man diese Implementieren könnte? Könne zusätzlich Protein Produkte (Pulver oder Magerquark) mit Wasser verzehrt werden? Fisch und Fleisch ist ja komplett verboten.

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Ansgar, erstmal herzlich Willkommen zur Detox-Kur!!! Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast. Grüne Smoothies sind eine einfache Möglichkeit, um ganz viel in der Ernährung zu ändern. Und das Tolle daran: Unsere 7-Tage Detox-Kur sieht vor, dass Du nur eine Mahlzeit täglich damit ersetzt. Alle anderen Mahlzeiten kannst Du frei gestalten. Ergo: Auch Fisch essen bzw. Milchprodukte. Natürlich kannst Du die anderen Mahlzeiten auch vegetarisch oder vegan oder auch roh gestalten. Das ist ganz allein Deine Entscheidung. Wir sorgen mit unseren Detox-Smoothies einfach einmal täglich für eine rohe, basische und extrem nährstoffreiche Mahlzeit. Ganz lieben Gruß und viel Erfolg! Carla

Ich will die Tage mit der Kur starten. Nun hab ich gelesen das wohl Zitrone verwendet wird. Durch was kann ich diese aufgrund einer Citrusallergie ersetzen ? Orangensaft geht, nur reine Zitrone oder LImette eben nicht.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Bianca, ich würde die Zitrone dann einfach weglassen bzw. mit Orange ersetzen. Allerdings musst Du hier für Dich gucken, ob Dir die Orangenschale so gut schmeckt. Ist nämlich sehr dominant. Wenn Zitronensaft verwendet wird, würde ich diesen auf jeden Fall mit frischem Orangensaft ersetzen. Viel Freude und Genuss bei unserer Detox-Kur! Carla

Better bitter war lecker👍 Wir haben Radiccio genommen. 😋Freu mich jetzt auf den Fenchelschampus.

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, dass Dir Better Bitter so gut geschmeckt hat. Endivien habe ich gerade auch schon länger nicht mehr gesehen. Radicchio, aber auch Chicorée sind sehr gute Alternativen. Weiterhin viel Freude und Genuss mit unserer Detox-Kur. Lieben Gruß, Carla

Hallo! Mein Mann und ich sind ziemlich Neulinge, was grüne Smoothies angeht. Aber den ersten Detox-Smoothie der Kur fanden wir heute schon sehr lecker. Ich habe gerade den Fenchel Schampus fürs morgige Frühstück vorbereitet und war überaus positiv überrascht, denn beim Probieren fanden wir ihn beide auch schon sehr lecker. Da ich leider keine Kohlrabi-Blätter bekommen konnte (und auch keinen Postelein/vernünftig aussehende Radieschenblätter), habe ich einfach Pak Choi genommen - ich hoffe, das ist in Ordnung? Auf alle Fälle lieben Dank für die tollen Rezepte. LG Tanja

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Tanja, das ist super mit dem Pak Choi. Postelein gibt es jetzt sowieso nicht mehr, weil es ein Wintersalat ist - so zwischen November bis März erhältlich. Alles Gute weiterhin und viel Genuss mit den Detox-Smoothies, Carla

Hallo! VIELEN DANK für eure Unterstützung! Werde diese Kur sicher nochmal machen, hat mir sehr gut getan. Lg.Hans!

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Hans, das freut uns sehr 🙂 Schön, dass Du mitgemacht hat. Bis bald, Carla

Leckere neue Rezepte, danke! Fand nur die Einkaufsliste etwas unübersichtlich und unlogisch (eine 1/2 Zitrone und 2/3 Ananas etc).

Carla von GrüneSmoothies.de

Freut uns, dass Dir die Rezepte gefallen haben. Wir haben die Früchte extra so angegeben, damit man weiß, wieviel Frucht jeweils für die ersten Tage und den letzten Teil der Detox-Kur gebraucht werden. Denn bei manchen ist es ja auch so, dass sie z.B. Zitronen auch noch für andere Gerichte verwenden - z.B. für ein Salatdressing, dann aber noch 1/2 der Frucht übrig haben und diese z.B. für die Detox-Kur verwenden können...Lieben Gruß, Carla

Hallo ihr Lieben!

ich bin durch Zufall auf diese Detox-Kur gestoßen. Bis jetzt hatte ich noch gar nichts mit Detox oder grünen Smoothies zu tun. Morgen starte ich aber meine 7 Tage und habe heute Abend schon meinen ersten Smoothie zubereitet. Ich bin sehr gespannt auf die Dinge die da auf mich zukommen werden.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Michaela, wie schön, dass Du dabei bist! Wir wünschen Dir 7 tolle und vor allem leckere Detox-Tag! Meld Dich, wenn Du Fragen hast oder Support brauchst. Herzliche Grüße, Carla

Hi ihr Lieben!
Bitter Better war mega toll! Ich habe die Strünke der Chicoreès allerdings herausgeschnitten da ich doch etwas Angst hatte, er sei zu bitter. Mit dem Pfeffer war das übrigens eine sogar sehr leckere Überraschung. Ich find euch super macht weiter so !!

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein Feedback zu Better Bitter - wir lieben diesen Smoothie auch so sehr! Vielleicht probierst Du ihn das nächste Mal mit Chicorée-Strunk aus - die schmecken gar nicht so bitter. Und außerdem gewöhnt sich der Gaumen auch langsam wieder an das Bittere - und das ist so wichtig und tut langfristig soooo gut! Lieben Gruß, Carla

Danke! Komme gut klar.smoothi schmecken wunderbar. Freu mich schon auf den nächsten! Lg hans

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Hans, das freut uns sehr. Schön, dass Du dabei bist - weiter so!! Lieben Gruß, Carla

Liebe Carla, liebe Svenja,
vielen herzlichen Dank für die Rezepte und Tipps zu der Smoothie-Detox-Kur.
Die Smoothies haben alle super lecker geschmeckt und es war eine sehr gute und schöne Erfahrung!
Ich trinke schon seit mind. 6 Jahren frische grüne Smoothies, immer mal wieder, habe mich aber noch nie an so ausgefallene Rezepte getraut...
und ich muss sagen, es hat sich voll gelohnt diese mal auszuprobieren 🙂
Ganz besonders war ich von dem frischen Sauerkraut im Smoothie erstaunt, das man überhaupt nicht rausgeschmeckt hat.
Ich werde in Zukunft immer mal wieder Eure Smoothie Rezepte mixen und geniessen!
Vielen lieben Dank nochmal!!!
Herzliche Grüße und alles Gute für Euch! Anna

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Anna, ganz herzlichen Dank für das schöne Feedback zu unserer Detox-Kur und den Smoothie-Rezepten. Und natürlich nochmals Glückwunsch zu 7-Tage Detox!! Toll, dass Du mitgemacht hast. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Ich mache mit LG Ewald

Ganz herzlichen Dank für die tollen Rezepte der Detox Kur. Ich hatte vorher noch nie einen Smoothie getrunken, da ich die Kombination von Gemüse mit Früchten normalerweise gar nicht mag! Aber alles hat zu meiner Überraschung wunderbar geschmeckt, so dass ich weiterhin täglich einen Smoothie trinken werde. Wohl fühlen tue ich mich auch damit und zügelt meinen nachmittäglichen Heisshunger auf Süsses. Merci!

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow - superschön zu lesen, dass Dir die Rezepte wider Erwarten so gut geschmeckt haben. Weiter so! Alles Gute für Dich, Carla

hallo Ihr Lieben
wieso erhalte ich die Anmeldebestätigung nicht ? Auch nicht im Spamordner!
Vielen Dank liebe Grüsse Hanna

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Hanna,
weil Du schon mal an der Detox-Kur teilgenommen hast. Du müsstest Dich einfach mit einer anderen Email-Adresse eintragen. Lieben Gruß, Carla

Also...bin begeistert....fang sofort zum sparen an...für einen Hochleistungsmixer!
....habe aber eine frage....sind die Rezepte immer für eine Person berechnet?
Gruß Sigrid

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, freut uns sehr. Die Rezepte ergeben zwischen 700 und 1000 ml Smoothie - die Menge trinken wir als Frühstücksersatz. Bitte passe die Rezepte gerne an, wenn Dir das zuviel oder zu wenig ist. Lieben Gruß, Carla

Die Detox Kur war wirklich super! Lieben Dank!

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs Feedback. Schön, dass Du mitgemacht hast!!!

Herzlichen Dank für die Rezepte und Tipps! Wir haben die Smoothies-Vielfalt in der vergangenen Woche sehr genossen und freuen uns auf eine erneute Zubereitung unserer Favoriten (z.B. Fenchel-Schampus...).
Frohe Ostern!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, das freut uns sehr, dass Dir die Detox-Smoothies so gut gefallen haben!!! Alles Gute, Carla

Jetzt ist es schon mehr als einen Monat her, dass ich die Kur gemacht habe und doch wollte ich noch ein Feedback hierlassen 🙂

Ich habe die Kur als "Einstieg in die Smoothie-Welt" genutzt. Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema, habe fleißig auf einen Hochleistungsmixer gespart und wollte dann mit der Detox Kur in die neue Ernährungswelt einsteigen 😉 Und das hat auch wunderbar geklappt! Seit Anfang Februar ersetze ich nun mein Frühstück durch einen grünen Smoothie, ich fühle mich fitter, wacher und energiegeladener. Eure Rezepte sind wunderbar abgestimmt. Bei der Zutatenliste dachte ich schon immer mal: "Und das soll schmecken?!". Ja, hat es immer wieder und das hat natürlich auch dem Spaß an der Sache sehr geholfen.

Sonst habe ich noch einige Kleinigkeiten beobachtet, die ich einfach mal zum Besten geben will: Ich kann nicht behauptet, dass ich weniger Verlangen nach Süßem habe, allerdings hat sich die Qualität der Süßigkeiten verändert (dunkle Schokolade mochte ich nie, jetzt lutsche ich richtig genüsslich alle paar Tage ein Stück weg 😉 ). Mein Kaffee muss noch immer sein, das ist einfach meine Sucht...allerdings schmeckt mir die Kuhmilch im Kaffee nicht mehr, dafür kommen jetzt Milchalternativen rein. Hätte ich nie von mir gedacht.
Ich rauch einige wenige Zigaretten am Abend (2-4), aber auch hier musste ich feststellen, dass meine Lust darauf zurückgegangen ist (und ich gebe ohne Scham zu, dass ich meine Entspannungszigaretten am Abend eigentlich seeeehr genieße...).

Hui, sehr viel Text, entschuldigt. Wie auch immer, ob die Smoothies zu den ganzen Veränderungen beigetragen haben weiß ich nicht. Aber sie tauchten zumindest zusammen auf, daher wollte ich das als Feedback hier lassen.
Macht weiter so, ich hatte große Freude an der Kur und noch viel mehr an allen folgenden Tagen und Smoothies!

Viele Grüße

Tobias Pöckl

Jetzt sind die ersten 3 Tage vorbei und ich fühle mich gesund und aktiv.
Die Rezepte sind auch sehr gut abgestimmt und sättigend.
Ich freue mich schon auf die letzten Tage.

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, go for it!!! Und an Ostern wird wieder gefeiert 🙂 Alles Gute weiterhin für Dich! Carla

Es war sehr interessant und lehrreich....ich starte jetzt mit vielen neuen Tipps. Ein herzliches Dankeschön

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein schönes Feedback. Dir weiterhin alles Gute! Und nochmals Danke fürs Mitmachen, Carla

Hallo Carla, Hallo Svenja,
bin total überrascht, wie lecker die Detox-Smoothies sind. War eher auf einen gewöhnungsbedürftigen Geschmack eingestellt. Habe jetzt aber mit dem Wildkräuter-Smoothie ein Problem: habe alles abgesucht, aber bei uns gibt es zur Zeit weder Brennnessel noch Löwenzahn! Welche Kräuter bieten sich ggf. als Ersatz an?
Liebe Grüße
Hans-Peter

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Hans-Peter,
Du kannst die Handvoll Wildkräuter einfach durch ein 1/2 Bund Petersilie ersetzen. Oder auch ein Blattgrün Deiner Wahl! Freut uns sehr, dass Dir die Smoothies so gut geschmeckt haben. Was gut schmeckt, tut auch gut 🙂 Herzlich, Carla

Ich fühle mich super...!!! Vielen Dank für die feinen Detox-Rezepte...

Carla von GrüneSmoothies.de

Gerne! Glückwunsch an Dich und nochmals Danke fürs Mitmachen 🙂

nur zum Frühstück ist mir das zuviel, ich trinke ihn deshalb über den Tag verteilt.
Schmeckt mir sehr gut, aber fast ein bischen süß.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Heidi, kannst Du natürlich machen. Wir würden aber immer empfehlen bei einer Kur, eine ganze Mahlzeit zu ersetzen und vor allem auch auf ausreichend Mahlzeitenabstand zu achten, damit der Smoothie schön leicht verdaulich bleibt.

Hallo Ihr Lieben von Grüne Smoothies,
Erst mal herzlichen Dank für eure vielen tollen Rezepte von der Detox Kur 🌷
Mit Wildkräutern hab ich auch schon ein paar Erfahrungen. Sie zu mixen hab ich vor zwei Jahren begonnen. Jedoch schnell als Pesto und weg vom Smoothie. Bei mir verursachen die eher Verstopfung. Wahrscheinlich habe ich Zuviel grün und Zuwenig Obst genommen... Ich probiere aber auf alle Fälle euer Rezept aus 😊
Viel Freude euch weiterhin beim kreieren mixen und weitergeben, lieben Gruß, Brigitte
Ich

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Brigitte, danke für Dein Feedback. Probiere es doch einfach mal aus, wie die Smoothie mit etwas mehr Obstanteil bei Dir wirken. Manchmal muss sich die Verdauung auch erst an die Rohkostmenge und vor allem das Blattgrün gewöhnen. Lieben Gruß, Carla

Kann ich die Orange auch ganz rein tun oder darf ich nur den Saft verwenden?
Smoothie mit Fenchel.

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf jeden Fall schälen. Orangenschalen sind geschmacklich mega-dominant. Ein bißchen Abrieb kann manchmal passend sein. Mach doch ein kleines Experiment und gib ein kleines Stück Schale dazu - Du wirst sehen, wie prominent die Orangenschale herausschmeckt. Viel Genuss mit Fenchel Schampus!

Riepl Rosemarie

Vielen Dank, für die Informationen,die Smoothie schmecken ausgezeichnet,es geht mir sehr gut.

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für das schön Feedback zu unserer Detox-Kur. Freut uns, dass Dir die Detox-Smoothies so gut schmecken und gut tun!

Einfach Spitze. Ich fühle mich richtig wohl, gut gesättigt. Danke. LG Rosi

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. Weiter so!

RieplRosemarie

Es schmeckt wunderbar.vielen lieben Dank,freu mich auf die nächsten Smoothie.

Super schöne Kur. Sehr viele leckere Rezepte und hilfreiche Tipps!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein Feedback. Freut uns sehr 🙂 Dir alles Gute weiterhin.

Christel S eidel

Hallo, ihr beide seid sehr emsig,das. Bewundere ich an euch. Gerne bin ich bei der dedox Woche dabei. Freue mich auf eure Anregungen. Liebe Grüße Christel Seidel

Carla von GrüneSmoothies.de

Wie schön, dass Du bei unserer Detox-Kur dabei ist. Ist doch genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür 🙂 Viel Freude und Genuss mit den Detox-Smoothies, Carla

Hallo zusammen,
Mein 1. Detox-Rezept „Better bitter“ ist nicht mehr auffindbar.
Wer kann mir das Rezept zukommen lassen - das war so lecker.
L.G. Irmgard

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Irmgard, ich habe Dir das Rezept von Better Bitter soeben gemailt. Viel Freude damit, Carla

Sweetheart ist mein absoluter Liebling bis jetzt. Aber die anderen waren auch sehr lecker! Vielen Dank für eure tollen Rezepte und die vielen Tips.

Carla von GrüneSmoothies.de

Kann ich gut verstehen, denn ich mag Staudensellerie soooo gerne. Sweetheart trinkt sich wirklich auch gut in der 2. Tageshälfte als Add-on, wenn man nochmal Lust auf etwas frisches Grünes hat. Noch eine erfolgreiche und genussvolle Detox-Kur, Carla

Hallo, ich trinke die Smoothies morgens früh als Frühstück und bin schon jetzt total begeistert.
Wär super wenn ich das Rezept für morgen schön heute bekommen würde, weil ich morgens immer früh los muss. Danke 😊

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Jeanette, das freut uns sehr. Leider können wir die Uhrzeit für die Zustellung der Mailings nicht ändern -sie richtet sich jeweils nach dem Zeitpunkt der Anmeldung. Lieben Gruß, Carla

Hallo zusammen
Absolut leckere, spannende Rezepte! Viele interessante Hintergrund Infos über grüne Smoothies. Ich hab mich super gefühlt, es gibt einem einen richtigen frische kick. Ich werde auf jeden Fall weitermachen, wenn ich einen Tag keinen Smoothie trinken kann vermisse ich es.
Vielen Dank für diese tollen Rezepte und die weiteren die noch folgen werden 🙂
Liebe Grüsse, Christina

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Christina, auch Dir ganz lieben Dank für das schöne Feedback zu unserer Detox-Kur. Nochmals Glückwunsch und Danke für Deine Teilnahme. Alles Gute auch für Dich, Carla

Wir waren echt begeistert.
Anfangs dachten wir ob da irgendwas dabei ist, das schmeckt.....?
Es gab keinen der nicht geschmacklich rund war.
Echt super - gerne wieder.

Carla von GrüneSmoothies.de

Das freut uns umso mehr! Danke fürs schöne Feedback und alles Gute für Euch weiterhin, Carla

Hallo,
die Rezepte sind super! Ich will weitermachen. Ich werde jetzt jeden Morgen mein Frühstück ersetzen. Das ist toll! Ich werde auf eurer Seite noch nach weiteren Rezepten schauen. Bei Gelegenheit vielleicht auch mal einen Besuch bei Euch einplanen. Vielen Dank und weiter so!!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Yvonne, danke für das schöne Feedback von Dir! Freut uns sehr 🙂 Komm gerne vorbei. Alles Gute für Dich, Carla

Waltraud Tschurtschenthaler

Für‘s Erste möchte ich mich einmal ganz herzlich für die wunderbaren Rezeptzusammensetzungen bedanken! So was von wohlschmeckend!!!! Ich mag weder Fenchel, noch konnte ich mir Sauerkraut- obwohl ich es liebe, im Smoothie vorstellen. Beide schmeckten unglaublich gut!!!!! Ich hab in jedem Smoothie eine weitere Zutat dazugegeben- eine Daumenkuppe frischen Kurkuma- kombiniert mit 2 Pfefferkörnern.
Nochmals danke und herzliche Grüße aus Innsbruck

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Waltraud, das freut uns sehr. Danke für das schöne Feedback zur Detox-Kur. Und nochmal Glückwunsch an Dich fürs "Durchhalten". Lieben Gruß und alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Jerchow Marlies

Ich habe so viele Jahre keine frischen Sachen gegessen, DA ICH SIE NICHT VERTRAGEN habe. In den Rezepten ist mir alles gut bekommen. Der Geschmack war auch super. Vielen Dank. LG Marlies Jerchow

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow - das ist ja super! Durch das Pürieren, werden Obst und Blattgrün natürlich leichter verdaulich. Danke für Dein Feedback und alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Liebe Carla und Svenja, vielen Dank für die tollen Rezepte! Am besten haben mir Krautrocker und Red Detox geschmeckt. Wirklich sehr lecker!

Auch ich fand es schwierig, Brennessel und Löwenzahnblätter zu finden. Die Trauben habe ich durch Ananas oder eine Extraportion Mango ersetzt, weil die mir um die Jahreszeit in Bioqualität zu teuer sind.

Ich trinke schon seit längerer Zeit Smoothies, fand die Rezepte jetzt eine tolle Anregung, mal Neues auszuprobieren und zu kombinieren. Was mir gefehlt hat, sind Äpfel, die ich sehr gerne im Smoothie trinke. Und ich verwende auch Tiefkühl-Spinat, wenn es schnell gehen soll. Wir essen auch sonst viel Obst und Gemüse, da habe ich nicht das Gefühl, etwas zu verpassen.

Meistens habe ich den Smoothie morgens getrunken, allerdings erst 2 Stunden nach meinem Kaffee, auf den ich morgens nicht verzichten will...

Danke auch für die begleitenden Detox-Tipps. Zungenschaben ist super! Was auch gut tut: Eine Bauchmassage mit Bäuchleinöl für Babys, das regt die Verdauung an.

Danke nochmal für die tollen Rezepte und eine gesunde restliche Winterzeit!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sandra, ganz lieben Dank für Dein ausführliches und schönes Feedback zur Detox-Kur! Danke auch für Deine Anregung für ein Apfel-Rezept. Mal sehen, ob wir ein Apfel-Smoothie-Rezept noch einbauen können... Alles Gute auch Dir weiterhin, Carla

Hallo, war sehr positiv überrascht, wie gut die Smoothies geschmeckt haben. War bisher nicht wirklich experimentierfreudig, und wollte vorher nicht glauben, dass man weder Fenchel noch Petersilie herausschmecken wurde. Nur Stangensellerie geht bei mir persönlich gar nicht, aber es gibt genugend andere Ideen als Ersatz.
Mache jetzt öfter Smoothies zum Frühstück.
Vielen Dank und viele Grüße
Lynne

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Lynne, super! Glückwunsch und Danke fürs Mitmachen. Freut uns sehr, dass wir Dich mit unseren Detox-Smoothies für neue Zutaten begeistern konnten. Lieben Gruß, Carla

Ich habe die ganze Woche mitgemacht, manche Zutaten waren schwer zu bekommen, auch Wildkräuter wie Brennesel und Löwenzahn sind bei Minusgraden im Februar nicht an jeder Ecke zu finden.
Aber man kann ja einfach abwandeln.
Vielen Dank für die Rezepte! Werde jetzt wieder öfter Smoothies machen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Ralf! Das stimmt natürlich mit den Wildkräutern. Bis kurz davor konnte man tatsächlich noch ernten, aber jetzt wird`s schwierig. Auf den Winter ist einfach Verlass 😉 Jetzt aber erstmal: Glückwunsch auch an Dich zur 7-Tage Detox-Kur und lieben Dank fürs Mitmachen und Dein Feedback. Herzlich, Carla

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die tollen Rezepte. Sie haben alle super gut geschmeckt, Ich fühl mich gut, bin bis jetzt um die Grippe herumgekommen (toi, toi, toi), von daher war es gar nicht schwer durchzuhalten, eher ein gespanntes Warten auf den Geschmack des nächsten Smoothie. Ich bin ja schon von anfang an dabei und finde es immer wieder spannend mit euch. Freu mich schon auf das nächste Mal. Ganz liebe Grüße vom Niederrhein Ursula

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Ursula, danke für das schöne Feedback. Dass Du schon so oft mitgemacht hast, freut uns umso mehr. Fühlen uns ein bißchen "geehrt". Wir wünschen Dir alles Gute und Glückwunsch zur 7-Tage Detox-Kur! Carla

Yvonne Gericke-Schürmann

Hallo, ich mache zum 1.Mal mit durch die Empfehlung einer lieben Freundin. Habe heute meinen 1.Smoothie zubereitet und bereits getrunken! Sehr lecker! Ich habe alle Produkte für die Woche auf einmal eingekauft, weil ich anders keine Zeit habe. Leider habe ich keine Endivienblätter. Das ist etwas schade, weil ich bitter super gerne mag. Ich finde es auch sehr schade, dass die Grapefruits von heute viel zu süß sind und nicht mehr so bitter bzw. sauer sind wie früher. Ich bin gespannt auf die nächsten Tage und hoffe, dass die Smoothies in Zukunft zu einem täglichen Ritual werden!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Yvonne, wie schön, dass Du mitmachst! Willkommen nochmals zur 7-Tage Detox-Kur. Wir wünschen Dir eine genussvolle Detox-Woche. Wenn Du Fragen hast, wende Dich gerne jederzeit an uns. Lieben Gruß, Carla

Hallo, ich kann Bananen leider nicht ausstehen. In vielen Eurer tollen Rezepte ist ja Banane enthalten, kann ich sie einfach weglassen? Mich stört es nicht wenn der Smoothie etwas weniger süß ist. LG

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Silke, unbedingt - lass die Bananen weg. Sollte es Dir doch mal an Süße fehlen, verwende anstelle 1 Banane etwa 1 Dattel (ohne Stein!).
LG, Carla

Ein ganz großes Lob an die beiden !! 7 tolle Rezepte. Ich bin wirklich begeistert. Von meiner Seite aus vielen lieben Dank für die Rezepte und Zutaten, sowie für Euer schnelles Feedback auf Fragen und Anregungen hier im Forum. Ich werde diese Tour vermutlich nächste Woche "neu" starten also reload 🙂 Das Einkaufen der Zutatan (insbesondere von Endivian oder Maracuja/Passionsfrüchten) erwies sich z.T. abenteuerlich, aber das rundet das Ganze sehr schön ab ! Viele liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal zu einer ähnlichen "Smoothie" Tour
Euer Tom

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Tom, danke für das schöne Feedback von Dir!! Und viel Genuss und Erfolg beim RELOADEN. Herzlich, Carla

Ich bin Einsteiger und begeistert! Hatte gestern den Fenchel Schampus - lecker!!!! Warte jetzt auf mein Rezept für heute .......

Carla von GrüneSmoothies.de

Willkommen, liebe Marina! Toll, dass Du an unserer Detox-Kur teilnimmst. Und noch toller, dass Dir bisher die Smoothies so gut geschmeckt haben. Weiter so!

Vielen Dank für die tollen Rezepte! Es waren viele gute Anregungen dabei und mich eine sehr guter Wiedereinstieg. Vielen Dank!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön! Freut uns 🙂 Weiter so....

Ich bin Euch echt dankbar, ich brauchte diesen Anschub, um mich endlich wieder bewußter zu ernähren. Bin nach der Weihnachtsschlemmerei nicht rausgekommen. Es war super einfach und total lecker. Also DANKE!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön - freut uns sehr 🙂 Danke fürs Mitmachen. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

War eine tolle Zeit mit viele Super Smoothies. Mache nächstes mal wieder gerne mit.
Danke und bis bald!
LG Katti

Carla von GrüneSmoothies.de

Alles Gute für Dich. Danke fürs Mitmachen 🙂

Maracuja oder andere (2) Passionsfrüchte ...steht u.a. im Rezept... Was genau sind mit Passionsfrüchten gemeint...bin da leider totaler Anfänger .))
Lieben Dank und Gruß

Carla von GrüneSmoothies.de

Beide Früchte gehören zu den Passionsblumengewächsen: Maracujas sind deutlich größer und grün bis gelblich; Passionsfrüchte sind kleiner und haben eine lilafarbene Schale. Von daher setzen wir etwas 2-3 Passionsfrüchte mit dem Inhalte einer Maracuja an.

Okay...Vielen Dank für den Tipp .-)

Absolut super Rezept und köstlicher Geschmack..So köstlich, dass meine Töchter eine Portion mitgenommen haben zur Schule für die Pausenverpflegung. Wirklich Klasse !
LG Tom

Carla von GrüneSmoothies.de

Super! Also, den Familien-Smoothie habt Ihr damit gefunden 🙂

Ich fand alle Rezepte total lecker.
Noch einen Tip : Wenn die Banane zu groß ist, einfach in Scheiben schneiden und einfrieren...

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein Feedback. Freut uns sehr 🙂 Und ein Hoch auf Dich fürs Mitmachen. Alles Gute für Dich, Carla

Hi...Rezept Nr. 5 (Krautrocker) ist super !! Mein persönlichen Geschmack vollends getroffen !! Zwar sehr bitter..und trotzdem geschmacklich 1a und sehr bekömmlich...Lecker !!

Carla von GrüneSmoothies.de

Hast Du rohes Sauerkraut verwendet?

Oh ja, das habe ich 🙂 50gr wie es im Rezept stand..das hatte mich etwas stutzig gemacht, aber wie geschrieben, ich bin super überrascht .... sehr lecker..

Jerchow Marlies

Ich möchte so schnell wie möglich beginnen. Mit Freundlichem Gruß Marlies Jerchow

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass Du dabei bist. Viel Freude und Genuss mit unseren Detox-Smoothies! Herzlich, Carla

Hallo ihr beiden, bislang haben meinem Mann und mir alle Rezepte bestens geschmeckt und auch unser 3-jähriger Sohn probiert eifrig.
Ist es möglich, dass ihr die Rezepte bereits 2 Stunden früher rausschickt statt erst nach 22 Uhr? Dann könnte man früher für den Morgen vorbereiten...

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Carolin, das freut uns natürlich sehr, dass Euch allen die Detox-Smoothies so gut schmecken. Leider können wir den Versand nicht anpassen. Die Detox-Kur startet immer individuell nach Anmeldung und verbleibt dann im 24-Stunden-Rhythmus ausgehend vom Anmeldezeitpunkt. Lieben Gruß, Carla

Rezept Nr. 4 war von der Menge am ergiebigsten, allerdings fand ich den Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig ...Nr.2 nach wie vor mein Favorit .-))

Better Bitter zum Frühstück, war lecker und gar nicht so bitter, habs schlimmer erwartet.

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön!!

Liebe Svenja!
Liebe Carla!
Ich habe eine Einladung zur 7 Tage Detox Kur zum Beginn der Fastenzeit bekommen. Dort habe ich mich auch wieder angemeldet, wie auch schon bei vielen vorangegangenen Smoothie Wochen. Aber leider habe ich noch keine Rezepte bekommen. Ich würde gerne wieder mit machen und detoxen 🙂
Könnt ihr mir die Rezepte noch zusenden?
Liebe Grüße, Melanie

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Melanie,
Du hast bereits an der Detox-Kur im Januar teilgenommen. Du kannst sie gerne wiederholen, müsstest Dich aber mit einer anderen Email-Adresse anmelden. Das geht von unserem System her leider nicht anders. Das ist der Grund, warum Du bisher keine Rezepte erhalten hast - es sind übrigen auch die selben! Lieben Gruß, Carla

Hallo... Eine Frage! Kommt jemand überhaupt hin dass das Ergebnis 0.7 bis 1 Liter Smoothie raus kommen soll? Bislang lag ich weit drunter

Carla von GrüneSmoothies.de

Puh - weit drunter!? Haben wir bisher nicht als Feedback gehabt - eher das Gegenteil.

Okay. Rezept Nr. 4 lag deutlich bei einem Liter 🙂 Und Nr. 5 auch wie von euch angegeben....vielleicht lag es u.a. an den getrockneten Ananas statt frischen ?? !! LG

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für den Hinweis! Natürlich lag das an den getrockneten Früchten - ist ja kein Wasser mehr vorhanden und somit ergeben sie viel weniger Volumen.

Hallo Carla, habe beim Krautrocker keine Physalis bekommen und Granatapfel als Alternative dazu gegeben.Immer wieder superlecker!!! Habt ihr die Rezepte eigens für die Kur zusammengestellt? Es wäre toll ,wenn es auch eine Kur mit Wildkräuter gäbe.Es würde mich sehr freuen.Habe übrigens einen Vitamix 750 von Euch.
Herzliche Grüsse und DANKE für die genussvolle Woche. Monika

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Monika, Granatapfel beim Krautrocker kann ich mir echt auch gut vorstellen - schöne Variation! Ja, wir haben die Rezepte extra für die Detox-Kur zusammengestellt - immer auch darauf geachtet, dass man die Kur ganzjährig zu jedem Zeitpunkt starten kann und trotzdem möglichst alle Zutaten finden kann. Eine Wildkräuter-Smoothie-Kur wäre bestimmt interessant und im Frühjahr eine tolle Bereicherung....mal sehen! Mit dem Vitamix Pro 750 bist Du natürlich bestens ausgerüstet für cremigste Grüne Smoothies! Alles Gute weiterhin, Carla

Guten Morgen,
vielen Dank für die tollen Smoothie-Rezepte, die mir bisher sehr gut geschmeckt haben. Ich habe jedoch für den dritten Tag kein Detox-Rezept erhalten, bzw. nirgends eines gefunden. Das vierte Rezept war wieder im Posteingang. Viele Grüße Diana

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Diana, das Rezept 3 habe ich Dir gerade nochmal gemailt. Muss ein technisches Problem gewesen sein. Sorry dafür. Weiterhin viel Freude, Genuss und Erfolg mit Deiner Detox-Kur! Carla

Hallo...ich bin auch dabei...Tag 1 und Tag 2 erfolgreich absolviert....schmeckte beides super und ich muss sagen, dass ich mich damit wacher gefühlt habe(Ich stehe immer um 3.20 uhr auf)auch verspüre ich mehr Energie.
Nun würde ich gern weiter machen...aber bis jetzt ist das Rezept 3 noch nicht als Mail gekommen....

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sigrid, Rezept 3 ist schon auf dem Weg zu Dir 🙂 Muss ein technisches Problem gewesen sein. Herzlich, Carla

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sigrid, komisch! Ich habe gerade nachgesehen und bis auf das 3. Rezepte müsstest Du bisher alles bekommen haben. Ich schicke Dir Rezept 3 gleich nochmal zu. Alles Gute weiterhin bei Deiner Detox-Kur, herzlich, Carla

Hallo, danke für das Rezept ... leider musste ich auf Endivian Blätter verzichten (weit und breit keine im Sortiment) aber dennoch war mein Getränk sehr sehr lecker ...trotzdem sticht der Bitter-Geschmack schön und gut durch ...Prost 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein Feedback. Freut uns, dass Dir der Smoothie geschmeckt hat. Du könntest anstelle von Endivien auch Frisée-Salat, Chicorée oder Radicchio verwenden. Allesamt gute Bitterstoff-Lieferanten. Alles Gute weiterhin bei Deiner Detox-Kur!

Hi hatte ich auch vor gehabt aber leider konnte ich diese Zutaten nirgends finden. Habe statt dessen mit Palmkohl Blättern experimentiert und war okay bis sehr lecker 😊

LG Tomi 

P. S. Beim 2 Rezept nehmt ihr Ananas. Muss es eine frische sein oder reichen getrocknete Ananas??

Carla von GrüneSmoothies.de

Frische Ananas schmeckt einfach anders - kann mir jetzt den Fenchel Schampus mit getrockneter Ananas nicht so richtig vorstellen. Ich würde Trockenfrüchte eher zum Süßen als Aromatisieren verwenden. Lieben Gruß, Carla

Hi, das mache ich auch seit über 7 Jahren, allerdings die meiste Zeit ohne "vernünftige" Rezepte leider..immer nach eigenem Ermessen. Doch die Rezepte hier sind meiner Meinung nach "köstlich" und hhhmmhhh !!! Respekt !!!

Leider sind die 7 Tage bald um. Spricht etwas dagegen, nach einer kurzen Pause die Tour zu wiederholen ? LG

Carla von GrüneSmoothies.de

Natürlich kannst Du die Detox-Kur einfach wiederholen - oder generell weiter Grüne Smoothies als Frühstücksersatz trinken. Machen wir ja schon über 7 Jahre so 🙂

Hallo Carla,

auch mit getrockenter Ananas war der Fenchel Schampus hervorragend. Werde demnächst jedoch auf eine frische wieder zurückgreifen. LG
Tomi

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow - hätte ich nicht gedacht. Freut mich aber!!!

War sehr sehr lecker.danke schon

Hallo Liebe S und C !! Super Gschmackiges Rezept"Better Bitter" ! Mache mit freude so weiter.

Carla von GrüneSmoothies.de

🙂 Super, freut uns sehr.

Hallo Svenja&Carla
Bin begeistert von den leckeren Smothies.Trinke sie um 17 Uhr anstatt Abendessen. Fühle mich sehr gut damit.Freue mich auf die nächsten Tage.
Tolle Aktion, bin sowieso total glücklich mit meinem Vitamix.

LG.M:B:

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, freut uns sehr!! Weiter so. Welchen Vitamix hast Du?

Der "Better Bitter" hat uns heute sehr gut geschmeckt. 🙂
Wir freuen uns schon auf morgen!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön! Ein Hoch auf die Bitterstoffe 🙂

Hallo liebe Svenja,
hallo liebe Carla!
Seit 2 Tagen versuche ich vergeblich, mich für die neue Challenge anzumelden und auch, diese einer Freundin zu empfehlen. In meinem Spam Ordner habe ich auch nachgesehen, aber Nichts gefunden.
Das wäre nicht meine erste Challenge bei und mit Euch, weshalb mich die Sache sehr wundert.
Vielleicht könnt Ihr mich ja so in die Liste und die Challenge aufnehmen. Das wäre super.
Bin sehr gespannt, inwieweit diese Fructose-frei abwandelbar ist, denn seit gut einem halben Jahr habe ich damit zu kämpfen.
Ich danke Euch auf jeden Fall!
LG, Katja

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Katja, dass Du keine Emails bekommen hast, liegt daran, dass es sich bei der Detox-Kur nicht um eine neue Challenge handelt, sondern um die selbe 7-Tage Detox-Kur - keine neuen Rezepte! - , die Du wahrscheinlich schon im Januar mitgemacht hast. Du kannst die Detox-Kur natürlich gerne wiederholen, allerdings müsstest Du Dich dann mit einer anderen Email-Adresse anmelden. Ganz lieben Gruß, Carla

Ich habe vor 4 Wochen mit der Neujahrs Detox mitgemacht. Habe mich soeben für die Detox Kur zur Fastenzeit angemeldet. Leider sind das dieselben Zutaten Rezepten. Liegt hier ein Fehler vor

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Iris, das ist kein Fehler. Die 7-Tage Detox-Kur ist ein fest bestehender Online-Kurs, den wir fortlaufend ohne Änderungen anbieten. Es spricht natürlich aber nichts dagegen, die Kur zu wiederholen 🙂 Lieben Gruß, Carla

Hallo,
eine Frage zum Rezept für den 1. Tag: warum sollten es die Chicoree-Herzen sein? Weil die äußeren Blätter weniger Bitterstoffe enthalten?
Viele Grüße
Anke

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Anke, erstmal Willkommen zur 7-Tage Detox-Kur!! Toll, dass Du mitmachst. Zu Deiner Frage: Wir bezeichnen 1 Stück Chicorée als Herz. Wenn die äußeren Blätter nicht schon welk bzw. bräunliche Stellen haben, dann verwenden wir alles. Am bittersten ist der innere Strunk/Keil - und der wird natürlich auch mitpüriert. Viel Freude und Genuss mit unseren Detox-Smoothies, Carla

Hallo,
Ich möchte gerne an der Detox Kur teilnehmen habe aber keine Email bekommen um den linken zu öffnen
LG Heike

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Heike, habe gerade nachgesehen - Du bist angemeldet und hast laut unserem Mailing-Programm an der Detox-Kur bereits im Januar teilgenommen. Das würde erklären, warum Du nicht erneut mit der selben Email-Adresse anmelden kannst. Die angebotene Detox-Kur hat sich nicht verändert - es ist ein fortlaufender Online-Kurs. Lieben Gruß, Carla

Hallo ihr Lieben,

Spricht etwas gegen die Durchführung der 7-Tage-Kur, wenn ich schwanger bin?

Viele Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Christina,
eigentlich spricht nichts dagegen, weil Du ja nur eine Mahlzeit gegen einen Grünen Smoothie tauschst und damit viele wichtige Nährstoffe aufnimmst. Allerdings gibt es Kräuter, die Du nur gering dosieren solltest - mehr Informationen dazu findest Du hier: https://gruenesmoothies.de/blog.php/gruene-smoothies-in-schwangerschaft-und-stillzeit/
Lieben Gruß, Carla

Liebe Svenja, Liebe Carla,

habe zum erstemal die Detox Kur gemacht und bin begeistert von euren sehr leckeren Smoothie Rezepten. Habe jeden Morgen einen Smoothie getrunken.
Was mich noch interessieren würde ist die Kalorienangabe pro Portion.
Vielen Dank im voraus.
Sabine

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sabine, danke für Dein schönes Feedback und fürs Mitmachen. Glückwunsch an Dich!! Bei den Rezepten auf unserer Webseite sind die Kalorien bereits angegeben - der Wunsch danach ist immer wieder da. Sobald möglich, steuern wir die Kalorienangaben auch bei den Detox-Smoothies nach.... Alles Gute für Dich, Carla

Hallo, hab letztes Jahr mitgemacht, war super und lecker. Seit kurzem wurde bei mir Morbus Chron festgestellt, darf ich trotz meiner Krankheit die Smoothies trinken? Vielen Dank im voraus😊

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Inna, kläre das bitte mit Deinem Arzt bzw. Therapeuten ab. Grüne Smoothies sind eine leicht verträgliche Mahlzeit, die extrem nährstoffreich ist. Bei den meisten Erkrankungen können sie eine äußerst gesunde Ergänzung bei der täglichen Ernährung sein. Aber wie gesagt: Bitte abklären! Alles Gute für Dich, Carla

Hallo Ihr Lieben, ich bin jetzt erst 5 Tage dabei und habe aber erst die ersten 3 Rezepte durch. Ich trinke die Smoothies statt Abendessen und 700- 800 ml sind mir meistens zu viel. Ich finde Eure Rezepte toll und habe diese schon gespeichert für später. Morgen werde ich jedenfalls mit dem 4. Rezept weitermachen. Vielen Dank Euch beiden.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Gerlinde, weiter so. Wenn Dir die Mengen zuviel sind, einfach die Rezepte halbieren bzw. an Deinen Hunger anpassen. Lieben Gruß, Carla

Voll lecker!Bin begeistert und hab auch ein bisschen abgenommen!bin seit Montag dabei!Danke

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. Freut uns sehr. Toll, dass Du mitgemacht hast.

Hallo, ihr zusammen, vielen lieben Dank für die interessanten Rezepte. Ich werde die Detoxkur in der Fastenzeit ausprobieren. Bin neugierig.

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein liebes Feedback. Viel Erfolg damit, Carla

Hallo! Werde kommende Woche mit der Detoxkur starten, habt ihr Empfehlungen für Abendessen während dieser Woche? Werde bis 12Uhr nur trinken und den Smoothie erst am Mittag bis Nachmittag verzehren. Möchte nebenbei nicht auf Sport verzichten und keinesfalls abnehmen.
Danke für euren Tipp!

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Alex,
schön, dass Du unsere Detox-Kur mitmachst. Du könntest abends gedünstetes Gemüse essen und evtl. 1-2 Mal Fisch. Du möchtest ja auf keinen Fall abnehmen - da musst Du auch auf genügend Kohlenhydrate achten.
Ich würde aber vor allem auch darauf achten, die letzte Mahlzeit nicht später als 19 Uhr einzunehmen. So hat Dein Körper genug Energie, um sich den nächtlichen Reparaturarbeiten zu widmen. Das wird nämlich so oft mißachtet, ist aber extrem wichtig. Eine erfolgreiche Detox-Kur! Carla

Hallo, ich habe zum ersten Mal mitgemacht und fand es klasse und alltagstauglich! Ein Kick zum Jahresbeginn und die erste Umsetzung einer meiner Vorsätze. Die Rezepte sind lecker und liegen parat zum wiederholen. Ich habe den bitteren Geschmack für mich wiederentdeckt und knuspere auch zwischendurch mal ein gesundes Blatt. Allein hätte ich die Woche nicht so durchgezogen . Danke für die nette Form und Begleitung!

Carla von GrüneSmoothies.de

Glückwunsch zu Deiner ersten Detox-Kur mit uns!! Toll, dass Du dabei warst. Alles Gute für Dich weiterhin. Carla

Die Rezepte sind toll! An Fenchelknolle und Staudensellerie habe ich mich erst nicht range traut, aber in der Kombi, wie Ihr es uns vorschlägt ist beides wirklich lecker. Leider musste ich mittendrin unterbrechen, weil wir Magen-Darm hier zuhause hatten und alle flach lagen. Wage mich jetzt aber wieder ans Mixen. Vielen Dank für Eure tollen Rezepte und Tipps 👍😊Ganz ganz toll!

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für das schöne Feedback zu unseren Rezepten. Wünschen Dir beim 2. Anlauf alles Gute 🙂

Klaus Mäschig

Habe die Detox Kur jetzt heute mit dem letzten Rezept hinter mir. Es gab kein Rezept das mir nicht gefallen hat.Mein Faforit war Sweethard( ich mag Staudensellerie)Das der Verdauungsapparat in Schwung gwbrachr wird kann ich nur bestätigen.Ob ich etwas abgenommen habe habe ich nicht kontrolliert, es war auch nicht mein Ziel.Ich fühle mich wohl und das ist für mich das Wichtigste. Ich denke ich werde erst mal mit den Smmothies weiter machen. Danke für Eure Vorschläge und Unterstützung.Herzliche Grüße Klaus

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Klaus,
das freut uns, dass es Dir nach 7 Tagen Detox-Kur so gut geht. Alles richtig gemacht 🙂 Danke fürs Mitmachen und nochmals Glückwunsch. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Es sind wieder mal super Rezepte habe wieder was dazu gelernt. Finde es toll dass ihr immer wider so tolle Smoothies wochen macht.

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs schöne Rezepte-Feedback. Und Glückwunsch an Dich fürs Mitmachen. Alles Liebe, Carla

Renate Gerlach

Hallo, danke noch mal für die super tollen Smoothie-Rezepte. Mir haben alle Smoothies sehr gut geschmeckt und ich werde weiterhin grüne Smoothies machen und geniessen. Danke auch für die vielen Tipps. Liebe Grüße Renate Gerlach

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke Dir fürs schöne Feedback. Und nochmals Glückwunsch zur Detox-Kur! Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Liebe Smoothie-Experten, vielen Dank für diese Woche mit leckeren wunderbaren Rezepten. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und habe dank eurer Kreativität viel Neues gelernt. Bin gerne wieder dabei, viele Grüße aus Köln.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Martina, Glückwunsch an Dich 🙂 Toll, dass Du die Detox-Kur mitgemacht hast. Danke fürs liebe Feedback, Carla

Hallo Ihr Lieben, hab mal wieder Eure Smoothies genossen . Diesesmal sogar mit Detox Tipps ,einfach super. Habe wieder was dazu gelernt 🙂 Danke dass Ihr immer wieder so tolle Smoothie Wochen macht .Ich bin begeistert und mache immer wieder gerne mit . Ihr gebt mir den Ansporn. Habt eine schöne Zeit. Liebe Grüße aus dem Odenwald.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Andrea, freut uns sehr, dass Dir die Detox-Kur so gut gefallen hat. Danke für Dein schönes Feedback. Alles Gute für Dich, Carla

Ein großes Lob nach Berlin.....Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Vitamix täglich am "werkeln". Und genau seit zwei Jahren folge ich Euch 🙂
Die Rezepte sind leicht nachzumachen und schmecken super lecker. Ich finde auch die Erklärungen und Infos zu den Zutaten einmalig.
Habe gar nicht gewusst dass es jetzt auch Wildkräuter gibt und werde mich dieses Wochenende auf die Suche machen.
Viele Grüße aus Straubing....macht weiter so 😊

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Tina, ganz lieben Dank auch an Dich für das schöne Feedback zu unserer Detox-Kur. Glückwunsch an Dich fürs Mitmachen und Durchhalten. Alles Gute weiterhin, Carla

Hallo ihr Smoothie-Profis!
Habe die Detox-Kur zusammen mit meinem Mann gemacht und es war richtig toll eure Rezepte nachzumixen. Sie sind so klasse abgerundet und schmackhaft, dass wir uns jeden Morgen darauf gefreut haben. Habe mir abends immer schon alles bereitgelegt, damit es morgens schnell losgehen konnte, da die Zeit knapp war. Aber mit etwas Disziplin und der Einkaufsliste funktioniert das und man startet mit einem Vitaminkick in den Tag.
Wir werden auf jeden Fall weitermachen.
Freue mich schon auf die Wildkräuter-Saison.

Danke und viele Grüße,
Astrid

Carla von GrüneSmoothies.de

Noch so ein geniales Feedback zur Detox-Kur. Das freut uns sehr 🙂 Toll, dass Ihr weiterhin dabei bleibt. Ein Hoch auf Euch - Glückwunsch und alles Gute, Carla

Vielen Dank für die leckeren Rezepte. Mein Favorit ist der Fenchel Schampus, den ich schon mehrmals gemixt habe. Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal mein Glück mit Fenchel im Smoothie versucht, war damals aber eine Pleite. Heute habe ich mal eine neue Fenchelvariation mit Mango, Pastelein, Ingwer, Avocado probiert. Auch köstlich! Ich werde den ganzen Januar weitermachen. Den Smoothie trinke ich als Frühstück, manchmal auch noch als Snack-Ersatz am Nachmittag. In der ersten Woche war ich sehr müde, aber jetzt hat sich wieder alles stabilisiert. Zusätzlich lasse ich Gluten, Milchprodukte, raffinierten Zucker und Alkohol weg. Ich fühle mich sehr wohl. Merci u Liebe Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Anja, das klingt ja mega. Wow - auch auf Zucker, Gluten und Milchprodukte verzichtet !? - Gratulation!!! Danke für das schöne Feedback - wir stoßen auf Dich natürlich mit Fenchel Schampus an. Herzlich, Carla

Hallo.
Ich habe die 7-Tage-Kur wirklich gut und gerne durchgehalten. Ich bleibe auf jeden Fall morgens dabei!
Eine generelle Frage habe ich: sind gute Öle nicht auch wichtig? Ich dachte, dass dadurch die Vitamine besser aufgenommen werden können. Empfehlt ihr, in den Smoothie morgens Öl dazu zu geben?

Viele Grüße,
Annelie

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Annelie,
erstmal Glückwunsch zur Detox-Kur! Danke fürs Mitmachen 🙂 Und wie schön, dass Du gleich weitermachst.
Zu Deiner Frage:
Zu den fettlöslichen Vitaminen gehören die Vitamine A, D, E und K.Die B-Vitamine sowie das Vitamin C sind wasserlöslich.
Wir folgen der Meinung, dass bereits kleine Fettmengen in der Nahrung (nicht zwingend in der jeweiligen Mahlzeit) ausreichend sind, damit der Körper die fettlöslichen Vitamine resorbieren kann. Auch in Obst und Blattgrün sind kleine Fettmengen enthalten, wie z.B. in der Avocado oder in den Kernen von Trauben und Äpfeln, die wir deshalb gerne im Grünen Smoothie mit verwenden. Unserer Meinung nach ist das für die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine völlig ausreichend. Erst recht, wenn ein Stück Avocado mit in den Grünen Smoothie wandert. ABER: Wenn es Dir dennoch wichtig ist, etwas Leinöl in Deinen Smoothie zu geben, mach das gerne. Alles Gute für Dich, Carla

Renate Gerlach

Hallo, habe heute meinen 2. grünen Smoothies, „Fenchel Champus“ genossen. Sehr lecker, vielen Dank für die leckeren Rezepte.

Katharina Frank

Hallo zusammen, ich bin heute beim Krautrocker angekommen und finde einen Smoothie besser als den anderen !!!! Hab - glaube ich - versehentlich das letzte Rezept gelöscht und würde es gerne nochmal geschickt bekommen. Ist das möglich, oder soll ich mich nochmal neu registrieren?

Carla von GrüneSmoothies.de

Super! Freut uns sehr. Das Rezept schicke ich Dir nochmal schnell. Lieben Gruß, Carla

Vielen Dank für die Rezepte, lecker! Ich mache es das ersten Mal und bin auch begeistert von euren tollen Tipps, sehr interessant und hilfreich. Ich bleibe gerne dabei. Vielleicht ersetze ich nicht nur das Frühstück, sondern auch das Abendessen. Vielleicht purzelt dann der Rollbraten am Bauch etwas schneller. Viele Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Martina, freut uns sehr, dass Dir die Detox-Smoothies so gut geschmeckt haben. Wenn Du vor allem auch abnehmen willst, reduziere den Fruchtanteil in den Smoothies. Setze verstärkt auf fructosearme Gemüsefrüchte wie Gurken, Paprika, Tomaten etc. Oder: Grünanteil erhöhen. Danke fürs Mitmachen, herzlich, Carla

Zuerst einmal vielen Dank für die Zusendung der Smoothierezepte. Ich habe mich auch wacker - zumindest die ersten zwei Tage - durchgeschlagen. Allerdings muss ich jetzt passen. Vielleicht vertrage ich so viel Grünes nicht :). Auf jeden Fall bekam ich immer nach dem Trinken richtige Bauchkrämpfe. Blähungen und dann Durchfall. Nachdem ich heute einen Massagetermin hatte, wollte ich das meiner Masseurin nicht antun und habe jetzt abgebrochen. Vielleicht versuch ich es noch einmal, wenn ich keine außerhäuslichen Termine habe. Denn geschmeckt hat es prima. : 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Marion, danke auch für Dein "Zwischen-Feedback". Deine Reaktionen können durchaus normal sein - vor allem, wenn Du vorher nicht viel Rohkost zu Dir genommen hast. Ein paar Fragen dennoch: Hast den Smoothie Schluck für Schluck - ganz langsam - getrunken. Das ist von Bedeutung, damit nicht wichtige Verdauungspassagen übersprungen werden und es z.B. zu ähnlichen Beschwerden wie jetzt bei Dir kommen kann. Ist Dein Smoothie fein genug püriert? Wenn er noch stückig ist, kann es auch daran liegen. Denn je fein-cremiger ein Grüner Smoothie püriert ist, desto leichter verdaulich ist er. In der Regel ist er nach 45 Minuten verdaut. Lieben Gruß, Carla

Habt ganz lieben Dank für die supertollen Rezepte! Mein Favorit ist der Fenchelschampus und der entschlackt in der Tat! Morgen werde ich mich an den staudensellerie wagen, den mag ich nämlich genauso wenig wie Fenchel als Gemüse. *lol* Vielleicht lässt er sich ja trinken. Auch der Rote mit Chicoree war ein Traum.
Ich bin demnächst wieder dabei und freue mich auch nach 2 Jahren noch fast täglich über meinen Vitamix!
Liebe Grüße morgaine

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Morgaine, danke für das schöne Rezepte-Feedback.Freuen uns 🙂 Kleine Staudensellerie-Motivation: Dqw ist einfach ein Mega-Detox-Gemüse - macht den Körper basisch und gibt echt einen besonderen Kick! Geht mir immer wieder so, wenn ich einen Grünen Smoothie mit Staudensellerie trinke - übrigens auch heute: GREEN GURU 🙂 Alles Gute für Dich, Carla

Renate Gerlach

Hallo, habe gerade meinen ersten grünen Smoothies getrunken und fand ihn sehr lecker. Bisher habe ich verschiedentlich Smoothies gemacht, aber immer nur nach eigenem Empfinden und nach dem was ich mir so vorgestellt habe. Habe gelegentlich auch Spinat oder Salat dazu gegeben, aber hauptsächlich Obst.
Bin gespannt auf das nächste Rezept.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Renate - einen guten und genussvollen Start in Deine Detox-Kur, herzlich, Carla

Das erste Rezept ist richtig lecker.

Ich habe das erste Rezept etwas reduziert.
1/2 Radiccio
2 Orangen
Saft einer 1/2 Zitrone
1 Banane
1 kleines Stück frischen Ingwer
300 ml Wasser
Schmeckt mir so gut, dass ich gleich 2 Tage damit detoxe. Vielen Dank für die leckere Empfehlung.

Carla von GrüneSmoothies.de

Genau richtig - immer nach eigenen Bedürfnissen anpassen. Weiter so!

Hallo,

Durch was kann ich die Banane im detox rezept 6 ersetzen?
Würde Mango oder Birne geschmacklich passen?

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Anne, Du könntest die Banane bei Red Detox z.B. mit 1 Medjool-Dattel ersetzen. Mango würde auch gut passen, ist allerdings weniger süß. Lieben Gruß, Carla

Hallo Carla,
danke für die Rückmeldung.
Ich hätte noch eine Anregung. Vielleicht könnt ihr ja mal eine Abnehmkur machen bzw. Vorschläge für einen Smottie mittags uns eine passende Suppe abends.
Ich finde die Rezepte von euch sind sehr abwechslungsreich.
Lg Anne

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Anne, ja, schöne Idee. Nehme ich gerne auf. LG, Carla

Der erst Smoothie heute war sehr wohlschmeckend.

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. Freut uns 🙂

Vielen Dank für die Detox Kur! Es waren durchweg leckere Smoothie Rezepte! Ich werde gleich nochmals eine Woche detoxen. Es wäre toll wenn man die Rezepte von Tag 1-7 einzeln auf einer Seite ausdrucken könnte plus die Einkaufsliste. Ich habe mir die Rezepte jetzt so zusammengeschnippelt.
Smoothies werden ab jetzt in meine Ernährung integriert. Eure Seite ist abgespeichert und ich werde auch andere Rezepte ausprobieren. Ihr seid wirklich Spitze 👍🏻😍 💚liche Grüsse Agnes

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Agnes, danke fürs schöne Feedback! Toll, dass Du gleich weitermachst. Alles Liebe und Gute für Dich, Carla

Herzlichen Dank für die tollen Rezepte. Seit der Kur bin ich ein großer Fan von Endivie und Fenchel!
Ich mixe mir jetzt häufiger als Mahlzeitenersatz einen Smoothie, fühle mich energiegeladener und habe keine Heißhungerattacken mehr. Ein voller Erfolg! Danke! Danke! Danke!!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Camilla, Dir nochmal herzlichen Glückwunsch zur 7-Tage Detox-Kur. Danke fürs schöne Feedback. Mit Fenchel und Endivie bist Du auf der sicheren Detox-Seite 😉 Weiter so und alles Gute, Carla

Liebe Carla, liebe Svenja!
Vielen Dank für die tolle Woche und die leckeren Rezepte. Ich bin wieder richtig motiviert regelmäßig Smoothies zu trinken . Dankeschön! Besonders gut fand ich eure geteilte Einkaufsliste, so waren immer alle Zutaten verfügbar! Weiter so ! Liebe Grüße Elli

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Elli, danke für Dein schönes Feedback und Glückwunsch auch an Dich, dass Du mitgemacht und durchgehalten hast. Alles Gute für Dich, Carla

Margarethe Hoffmann-Decker

Hallo ihr Lieben
Ich fand die Detox Tage super. Habe auch ein paar Pfündchen verloren . Es gefällt mir gut einmal am Tag ein Smoothie zu trinken . Vielleicht hättet ihr noch ein paar Rezepte für andere Smoothie.
Ganz liebe Grüße Margarethe

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Margarethe, danke auch an Dich, für das schöne Feedback. Ein Hoch auf Dich, dass Du die Detox-Kur mitgemacht hast. Glückwunsch!!! Viele Rezepte findest Du auf unserer Seite - guck mal hier z.B.: https://gruenesmoothies.de/blog.php/gruene-smoothies-rezepte-fuer-anfaenger/
Alle Gute für Dich, Carla

Vielen Dank für die tollen Smoothie-Inspirationen. Bis jetzt (Tag4) ist der Fenchel Schampus mein absoluter Favorit. Better Bitter war nur anfangs etwas zu bitter.
Da mir der Hochleistungsmixer fehlt, genieße ich die Smoothies übrigens als Bowl.
Noch eine Frage: was ist ein passender Ersatz für die Physalis im Krautrocker?
Grüne Grüße
Tabita

Carla von GrüneSmoothies.de

Du kannst die Physalis einfach weglassen oder 1/2 bis 1 Kiwi dazugeben. Viel Genuss weiterhin bei mit der Detox-Kur, Carla

Hallo Svenja und Carla,
ich danke euch ganz herzlich für die großartigen Rezepte. Ich war wirklich überrascht wie gut grüne Smoothies schmecken können. Die Rezepte sind wirklich toll ausbalanciert und die Geschmackskompositionen sind überzeugend. Macht weiter so! Ihr seid SUPER!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Maren, ganz lieben Dank für das schöne Rezepte-Feedback. Freut uns sehr, dass Dir die Smoothies so gut geschmeckt haben. Für uns ist es einfach wichtig, dass Gesundes auch gut schmeckt. Danke für Deine Teilnahme und natürlich alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Annette Elsmann

Hallo ihr Zwei,

bin zwar erst bei Rezept 4, was meinem umtriebigen Arbeitstag geschuldet ist, aber: vielen Dank! Ohne euch, würde mein Mixer Langeweile bekommen. Der Fenchel-Smoothie war der Hammer. Ich teile immer mir diversen - auch skeptischen -Kolleginnen. Allen hat es super geschmeckt. Freue mich auf die weiteren Rezepte.

Annette

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Annette, danke fürs Zwischen-Feedback. Können uns richtig vorstellen, wie Du auf der Arbeit Deine Kollegen mit Grünen Smoothies verkostest. Super!! Alles Gute weiterhin beim Detoxen und vor allem viel Genuss! Carla

Der erste Smoothie war schonmal super! Liebe Grüße, Nadja ☺

Carla von GrüneSmoothies.de

Super 🙂

Eure Detox-Kur ist prima, sie hat mir einige Anregungen gegeben, als letztes prima das basische Fußbad (eine ganze Badewanne mit heißem Wasser füllen, ist mir zu viel, aber ein Fußbad ist leicht machbar). Und das viele Grünzeug bzw Chlorophyll. Sehr gut, nur haben mir Wildkräuter gefehlt. Ich sammle auch im Winter immer die Spitzen von Brennnesseln und die kann bestimmt jeder irgendwo finden, wenn er hinaus in die Natur geht, was ja auch zum Detoxen gehört.
Prima, macht weiter so!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, liebe Almut, so soll es sein. Glückwunsch an Dich und danke fürs Mitmachen. War uns ein Vergnügen 🙂 Alles Gute weiterhin. Carla

Hallo Carla und Svenja,
ich hab mich gestern beim Einkaufen für die ersten 3 Tage schon gefreut und war gespannt, welche Zutaten zusammen im TM landen. Mit dem und Euren tollen Rezepten fabriziere ich schon eine Weile prima Smoothies. Better Bitter mit der Chiccore Variante habe ich soeben genossen. Super lecker und schön scharf durch Ingwer. Freu mich schon auf morgen. Schönes Wochenende!

Carla von GrüneSmoothies.de

Freut uns 🙂 Eine erfolgreiche Detox-Kur für Dich!

Moin zusammen,
großen Dank für die Detox Kur 2018. Es war wieder mal sehr interessant, neue Varianten auszuprobieren. Klasse
Danke Svenja und Carla.
Ich bin Fan von Smoothies und sehr dankbar, dass es diese Homepage gibt.
Es ist eine Bereicherung in der konsumüberfüllten Zeit.

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Charly, auch Dir ganz lieben Dank für das tolle Feedback zu unserer Detox-Kur! Schön, dass Du dabei warst! Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallo Svenja und Carla, leider habe ich keine Einkaufsliste erhalten. Außerdem fehlen mir die Rezepte von den Tagen 2, 3, 5 und 6. Es wäre schön, wenn ich sie noch erhalten könnte, um die Detox-Kur machen zu können.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Monika

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Monika, ich habe Dir soeben nochmal alle Rezepte plus Einkaufsliste gemailt. Viel Genuss, Erfolg und Freude mit unserer Detox-Kur. Carla

Petra Schantze

Hallo Svenja und Carla,
Ich folge euch schon eine geraume Zeit und bin so in den Genuss eurer immer wieder neuen Rezeptideen gekommen. Dafür meinen herzlichsten Dank. In zwischen bin auch ich der Sucht nach grünen Smoothies erlegen. Mindestens an 3 Tagen der Woche starte ich mit einem Smoothies. Wenn ich aus irgendeinem Grund keine Möglichkeit habe das zu realisieren, fehlt mir etwas. Am besten hat mir diesmal Nummer 2 und 6 geschmeckt. Auch die Extratipps die ihr einbaut sind interressant und des ausprobierens wert. Nochmals vielen Dank und bleibt weiter so kreativ einschließlich der Suppenrezepte die nun auch dazu gekommen sind.
Viele Grüße Petra

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, wie schön! Freuen uns sehr, dass Dir unsere Rezepte so gut schmecken und wir Dich damit inspirieren dürfen 🙂 Können Dich gut verstehen - auch uns fehlt sofort etwas, wenn wir keinen Grünen Smoothie getrunken haben. Kommt zum Glück ziemlich selten vor. Alles Liebe und Gute für Dich, Carla

Liebe Svenja, liebe Carla,

Danke für Eure tollen Rezepte! Morgen bin ich schon bei Smoothie Nr. 7 „Into the Wild“. Ich genieße den Smoothie morgens, verlängere so das nächtliche Fasten und fühle mich rundum wohl. Als Mixer nutze ich den Primo Bianco, den ich von Euch habe und möchte nicht mehr darauf verzichten.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Okka, danke für Dein schönes Feedback. Freut uns sehr. Ein 3-faches Hoch auf Dich fürs Mitmachen. Wir hoffen, Dir hat auch Into the Wild geschmeckt und wünschen Dir alles Gute, Carla

Hallo Svenja und Carla,
Nun ist mein Detox-Kur vorbei und es ist auch überhaupt meine erste Erfahrung mit den selbstgemacht Smoothies. Mir haben alle gut geschmeckt, bis auf die mit Kraut, da ich an dem Tag eine andere Smoothie gemacht habe. Ich fühlte mich nach zwei Tage sehr energisch und lechter beim Jogging.
Ich werde zwar nicht mehr jeden morgen Smoothie trinken, da ich meine Toast doch ab und zu zum Frühstück vermisse, aber ich werde bestimmt immer wieder welche machen und den Kraut-Rocker werde ich auch nachholen.
VIelen Danke dafür dass ich die Smoothiewelt kennenlerne durfte. Vielen Dank an euch!

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Huimin, toll, dass Du mitgemacht hast und wir Dich mit grünen Detox-Smoothies vertraut machen konnten. Ist übrigens ein super Starter vor dem Laufen: https://gruenesmoothies.de/blog.php/sporternaehrung/
Alles Gute für Dich, Carla

Ich habe eure Smoothies sehr genossen. Ich mußte aber ein paar Sachen ändern da ich nicht alles vertrage. So wie Grünkohl, hab ich dann Chinakohl genommen , oder Annas lieber Kaki. Alles Prima .Fühle mich sehr wohl.
Freu mich schon jetzt auf mein Garten wo ich dann alles wieder frisch habe. Und auf meine Kräuter.
Ich selbst bin Gewichtsmäsig normal. Aber Problemzone Bauch. Und der ist zwar noch nicht weg ,aber bläht nicht mehr wie sonst. Ich habe meine Smoothies zum Frühstück integriert. Und werde es bei behalten. Ansonsten esse ich ganz normal. Und trinke viel Stilles Wasser.
Ich bedanke mich nochmals für die tollen Rezeptes
LG Catrin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Catrin, das klingt doch alles super! Glückwunsch zur erfolgreichen Teilnahme. Danke für Dein ausführliches Feedback. Super, dass Du die Rezepte entsprechend Deinen Bedürfnissen angepasst hast - so soll es nämlich sein. Alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Hallo Svenja und Carla,
was ich mich schon öfter gefragt habe: Wie kommt ihr eigentlich darauf, Physalis zu verwenden, um dem Smoothie Süße zuzufügen? Die Physalis, die es bei uns zu kaufen gibt, sind IMMER eher mini klein und sauer und machen einen unreifen Eindruck... ist die Frucht denn besonders gut zum Entschlacken oder ähnelt sie der Ananas, enzymtechnisch?
Vielen Dank für die Aufklärung.
Euer Tipp, Sauerkraut mit Minze smoothietauglich zu machen, ist übrigens spitze!
Liebe Grüße
Bettina

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Bettina,
die Physalis sorgt im Krautrocker nicht für Süße, sondern für exotisches Aroma. Für mich ist sie leicht säuerlich mit evtl. einer Orangennote. Physalis soll viel Eisen und Phosphor enthalten - ob sie von den Enzymen her der Ananas ähnlich ist: da muss ich passen. Schön aber, dass Dir die Smoothie-Kombi mit Minze gefällt. Sauerkraut ist das Darm-Superfood schlechthin! Alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Brigitta Mühlenbeck

Hallo Svenja und Carla,

heute war unser 6. Tag und ich möchte mich bei euch für die guten Rezepte und Tipps bedanken! Ich trinke zwar jeden Morgen meinen grünen Smoothie - aber die vielen Geschmacksrichtungen, die ich durch eure Rezepte erfahren habe sind wirklich klasse.
Das war ein richtig guter Start ins jähr 2018!
Liebe Grüße
Brigitta

Carla von GrüneSmoothies.de

Ach schön - genau das wollten wir mit Detox-Kur erreichen: Wirklich gut ins Neue Jahr kommen - auf gesunde und genussvolle Weise. Weiter so. Lieben Gruß, Carla

Hallo ihr Beiden! Einfach toll eure Rezepteauswahl. Wir haben als Familie mitgemacht und für meine 2 Mädels hab ich die Smoothies ein wenig abgeändert ( mehrBanane für die Süße ...) . Spannend fand ich auch , jeden Tag von einem neuen Rezept mit Detox-Tip überrascht zu werden. Der Kraut-Rocker hat uns auch echt positiv übrrascht, es waren alle lecker. Es wird definitiv bei uns mit grünen Smoothies weitergehen! Vielen Dank an euch 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, dank für das Mega-Feedback. Freut ins sehr. Toll auch, dass Deine Tächter mitgetrunken haben. Alles Gute weiterhin für Euch, Carla

Ich möchte mit der Detox-Kur in ein paar Tagen starten. Bin gerade am Sammeln der Rezepte und Vorbereiten auf die Kur 😉 jetzt habe ich festgestellt, dass mir das Rezept 3 fehlt. Könnt ihr es mir bitte nochmal zukommen lassen. In meinem Postfach ist es leider nicht mehr auffindbar.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Doris, das 3. Rezepte ist auf dem Weg zu Dir 🙂 Guten guten Start in Deine Detox-Kur, Carla

Hallo Ihr Beide !

Gestern habe ich mir den Sweetheart mit Stangensellerie gemacht der war sehr lecker wird es bei mir nun öfters geben 🙂

Nur der Fenchel Schampus war bei mir sehr "puddinglastig" da werde ich das nächte mal mehr Flüssigkeit zugeben
Noch mal vielen Dank für die tollen Rezepte und die hilfreiche Begleitung durch Euch .
Dem Smoothie mit dem Sauerkraut muss ich auch noch probieren wenn ich eine kleine Menge Sauerkraut bekomme?

Schöne Zeit
Margarete

Aber den Shmapus

Carla von GrüneSmoothies.de

Manchmal kann man frisches Sauerkraut - z.B. im Bioladen - nach Menge kaufen. Vielleicht wäre das ein Tipp für Dich. Und wenn nicht, dann probiere mal täglich ein paar Gabeln mit z.B. etwas Leinöl. Das passt sehr gut zusammen. Lieben Gruß, Carla

Hallo Ihr beiden - ich habe mit ein paar Tagen Verspätung begonnen (bin heute erst bei Tag 3) möchte Euch aber schon jetzt zur Rezeptgestaltung gratulieren!!!!
Ich hätte nicht gedacht, dass man ein Rezept mit Sellerie und Fenchel so gestalten kann, das diese beiden Zutaten vom Geschmack her so in den Hintergrund treten können, dass der Smoothie so richtig gut schmeckt! Super! Danke!

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Ricky, danke für das schöne Feedback zum Fenchel Schampus und Sweetheart. Uns geht es ja mit der Geschmackserfahrung nicht anders als Dir - vor allem, was den Fenchel angeht. Da haben wir echt lange herumexperimentiert, bis wir - Svenja - eine gute Idee hatte. Eine genussvolle und erfolgreiche Detox-Kur, herzlich, Carla

Doris Trepmann

Ich habe mit einwöchiger Verspätung begonnen, daher nun meine Begeisterung. Der Fenchel-Schampus war sehr lecker und wirklich sehr schaumig .... und die Farbe war grandios grün -vor dem Sellerie Smoothie hatte ich etwas Respekt, da ich eigentlich keinen Sellerie mag. Die Ananas und die Orange mildern den Geschmack sehr ab und ich finde ihn jetzt sogar lecker.
Danke für die guten Rezepte.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Doris, danke fürs schöne Feedback. Auch Dir nochmal Glückwunsch zur 7-Tage Detox-Kur. Toll, dass Du mitgemacht hast. Alle Gute, Carla

Hallo ihr Beiden,
Ich habe das erste Mal mitgemacht. Mir haben alle Smoothies geschmeckt. War positiv überrascht über den Smoothie mit Sauerkraut. Er konnte mich aber überzeugen.
Ich habe die Smoothies alls Mittagsersatz genommen und es ging mir gut damit. Auch war ich am Nachmittag nicht mehr so müde. Ich habe die Woche über 11 Stunden Sport getrieben und hatte keinen Leistungseinbruch.
Insgesamt ziehe ich ein positives Fazit.
Vielen Dank für die Challenge

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Frank, danke für Dein Feedback zur Detox-Kur und nochmal ein 3-faches Hoch auf Dich fürs Mitmachen inkl. 11 (!) Stunden Wochensport. Wow! Alles Gute für Dich weiterhin, Carla

Hallo, Svenja und Carla,
um meinen ersten roten Smoothie zu genießen, musste ich nicht bis zum 6. Rezept warten. Gleich am ersten Tag habe ich den "Better Bitter" mit Radicchio zubereitet, weil ich keine Endivie bekam. Sah wunderschön aus! Bitter schmeckt mir sowieso gut, daher hatte ich mit der Geschmacksrichtung keine Probleme.
Seit ich vor gut zwei Jahren den VITAMIX S30 gekauft habe, schiebe ich immer mal wieder für das Frühstück "Smoothie-Phasen" ein. Ich bereite zwei Portionen zu: eine für heute, eine für morgen (kein Problem bei Aufbewahrung im Kühlschrank). Damit habe ich auch bei der Detox-Kur begonnen. Leider ergab der "Fenchel Schampus" eine Menge, die nur für eine Portion reichte. Der Fenchel war auch kaum herauszuschmecken. Ich hätte also besser die ganze statt die halbe mittelgroße Fenchelknolle in den Mixer geben sollen. Doch was heißt "mittelgroß"? Das kann je nach Region und Saison ganz unterschiedlich ausfallen.
Deshalb meine Frage: Wäre es möglich, dass ihr ungefähre Gewichtsangaben in die Rezepte aufnehmt? Mir ist schon klar, dass ihr das bewusst nicht macht, um den Spaß an der Sache zu erhalten. Alternativ vielleicht eine entsprechende Liste dauerhaft auf der Webseite?
Viele Grüße aus dem Thüringer Wald!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Christine, danke für Dein ausführliches Feedback. Super, dass Du mit bitteren Geschmacksnoten keine Probleme hast! Damit dürfte eine erfolgreiche Detox-Kur schon besiegelt seiin:) Zu Deiner Frage: Die Grammaturen zu Früchten sind unserer Meinung nach auch nicht unbedingt geschmacks-verlässlich. Denn Früchte und Gemüse schmecken einfach unterschiedlich. Sprich: Manchmal kann ein kleiner Fenchel wie ein großer schmecken. Ich würde eher empfehlen, zwischendurch zu probieren und ggf. den Geschmack nach den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Wenn sich der Smoothie dann zu sehr erwärmen könnte, einfach ein paar Eiswürfel dazugeben. Ganz lieben Gruß, Carla

Evelin Nielszarski

Hallo Ihr Lieben, auch mir hat die Detox Kur gut gefallen. Ich werde auf jeden Fall einiges davon weiter benutzen. Am Besten gefielmir auch der Fenchel Champus.
Die vielen Tips nebenbei sind sehr hilfreich, danke. Herzlich Grüße von Evelin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Evelin, super, das freut uns sehr. Ein Hoch auf Dich fürs Mitmachen und auf den Fenchel Schampus. Alles Gute weiterhin, herzlich, Carla

Hallo ihr Zwei :-),
ja, heute Morgen habe ich den Krautrocker genossen.
Ich liebe Sauerkraut und deshalb war es wohl auch eher kein Problem, es bereits zum Frühstück "zu schmecken".
Urlaubsbedingt startete ich einige Tage später mit der Detox-Kur....
Alle eurer Rezepte (wie auch schon im vergangenen Jahr 🙂 ) ergeben für mich ein leckeres Frühstück, nachdem ich mich fit und gut satt fühle. Besten Dank dafür!!!
LG 🤗

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Emma, yeah! The Kraut rocks!! Danke fürs schöne Rezepte-Feedback. Dir auch weiterhin alles Gute, Carla

Hallo !

Ich habe auch mitgemacht und bin total begeistern 🙂

Die ersten drei Smoothies waren für mich meine Favoriten bisher habe die anderen aber auch noch nicht probiert !
Löwenzahn und Brennnessel kommen im Frühjahr sehr oft in meinen Smoothie
Trinke ihn oft am Abend oder auch mal als Mittagesen
Morgens geht es nicht da mein Mixer sehr laut ist und ich sehr früh aufstehen muss !
Danke für die tollen Rezepte und ich habe mich sehr gefreut hier mitgemacht zu haben !

Gruß
Margarete

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Margarete,
danke auch an Dich, für Dein Feedback! Nix geht im Frühjahr über Wildkräuter - geht uns genauso wie Dir! Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallo, und vielen Dank für die nette Begleitung! Mein Fazit fällt sehr geteilt aus: Ich mochte die Rezepte wirklich gerne und fand die Kombinationen sehr spannend. Gleichzeitig habe ich festgestellt, dass ich weniger lange satt und wohl bin als von meinem üblichen Frühstück (oft Porridge mit Nüssen, Samen, Obst) und auch den Rest des Tages viel um den Kühlschrank herumschleiche. Was sonst nicht der Fall ist. Ich vermute, das macht die Menge an süßen (Süd-)Früchten und das fehlende Fett und Protein am Morgen (im Vergleich zu meinen anderen Frühstücksgewohnheiten). Ganz offensichtlich nicht ideal für meinen Blutzuckerspiegel. Ich werde daher eher gelegentlich mal einen Grünen Smoothie trinken. Oder mich an weniger süße Rezepte halten. Dennoch danke für diese Erfahrung! Ich habe viel gelernt. Vor allem über mich, so scheint's, denn die Erfahrungen hier sind ja offenbar sehr unterschiedlich. Herzliche Grüße!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Stef, danke für Dein ausführliches Feedback zur Detox-Kur. Natürlich braucht der Körper auch immer ein wenig Zeit, um sich umzustellen. Wenn Du Dich aber fit und gesund mit Porridge am Morgen fühlst, dann würde ich diese Routine auch immer beibehalten. Vielleicht ist der Smoothie eher mittags oder als Zwischensnack eine wertvolle Ergänzung für Dich? Und natürlich: Passe das Zutatenverhältnis unbedingt an und erhöhe den Blattgrünanteil bzw. reduziere das Obst. Unsere Rezepte sollen vor allem dazu inspirieren, unterschiedliche Zutaten auszuprobieren - nicht immer dasselbe zu mixen. Alles Gute für Dich, Carla

Hallo Svenja & Carla, erstmal vielen lieben Dank für Eure Mühe die ihr Euch für uns gemacht habt! Das ist ja auch keine Selbstverständlichkeit. Ich habe fleißig bei Eurer Detox Kur mitgemacht und das auch zum 2. Mal. Die Rezepte fand ich Klasse! Mein absoluter Favorit war der Fenchel Schampus. Suuuper lecker!
Die zusätzlichen Tipps zur Entgiftung wie z.B. Zungenreiniger und Ölziehen finde ich sehr gut und hilfreich. Mache das auch schon über längere Zeit, jeden Morgen. Ich freue mich riesig auf die neue Detox Kur und auf Eure Anregungen die bei der Entgiftung der Körpers beitragen! Viele liebe Grüße sendet Euch Janine

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Janine, nochmals Glückwunsch zu 7-Tage Detox-Kur. Wir stoßen auf Dich natürlich mit Fenchel Schampus an 🙂
Danke für Dein Feedback und alles Gute weiterhin, Carla

Hallo Carla,
Ich habe mich nochmal zur Detox Smoothie Kur angemeldet, wie du es mir geschrieben hast habe aber keine Mail von euch bekommen. Kannst du mir nicht einfach die fehlenden Rezepte, 3,4,und 5 schicken? Dann könnte ich in der nächsten Woche mit der Kur beginnen.
Dann habe ich noch eine Frage wieviel Soda nehme ich denn für ein Vollbad? Kann ich die Blattrippen vom Grünkohl nicht mit in den Smoothie tun?
Freue mich auf eine Antwort von euch und sage schon mal danke.
Gruß Petra

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Petra, alles klar. Mail an Dich ist schon raus! Zu Deinen Fragen: 1.) Verwende etwa 100 g Natron für ein Vollbad. 2.) Du kannst die Blattrippen mitverwenden - so machen wir es auch. Wir entstrunken den Grünkohl lediglich - an sich könntest Du auch den Strunk mitverwenden, wenn Dir das schmeckt.
Einen guten Start in Deine Detox-Kur. Herzlich, Carla

also, auch Tag 2 der Detox Kur ein super leckerer Smoothie. Den Fenchel habe ich gar nicht heraus geschmeckt. Eher sowas wie Rhabarber und durch die Ananas war das ganze recht prickelnd. "Schampus" passt gut 😉!
Das mit dem Sättigungsgefühl kann ich jedoch nicht bestätigen. Habe den Smoothie um 8.45 getrunken und um 11 hatte ich schon wieder Hunger. Ich muss dazu sagen, dass ich ein Schnellverbrenner Stoffwechsel Typ bin. Früchte lassen bei mir den Blutzuckerspiegel hochschnellen und eben schnell auch wieder runter. Wäre es eine Idee nach den 7 Tagen Detox Smoothies Proteine z.B. Hanfprotein beizumischen oder etwas Öl?
Vielen Dank auch für die Antwort bezüglich Postelein...

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Agens, gute 2 Stunden nach einem Grünen Smoothie satt zu sein, ist auch bei uns so. Es handelt sich schließlich um eine superleicht verdauliche Mahlzeit. Probiere einfach aus, ob Hanfprotein für Dich im Smoothie verträglich ist. Er wird dadurch auf jeden Fall schwerer verdaulich - auch, wenn man zusätzlich Öl, Samen und Saaten dazugibt. Außerdem reduzieren solche Zusätze die Basenkraft des Smoothies, auf die es uns bei einer Detox-Kur ganz besonders, aber auch grundsätzlich ankommt. Denn der Säure-Basen-Haushalt ist fast bei jedem nicht im Gleichgewicht. Lieben Gruß, Carla

Wir trinken nun auch schon seit über einem Jahr regelmäßig grüne Smoothies als Frühstücksersatz und machen auch schon das 3 Mal bei den Challange mit. Es war wieder Mal super und freue mich jedes Mal, neue Rezepte auszuprobieren und neue Ideen zu sammeln. Danke!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Johanna, toll, dass Ihr wieder mitgemacht habt: Herzlichen Glückwunsch!!! Danke für das schöne Feedback. Alles Gute weiterhin für Euch, herzlich, Carla

Hallo,
Ich habe jetzt das zweite mal mitgemacht und ich muss zugeben, die Rezepte sind einfach super. Man fühlt sich total frisch und voller Energie.
Super, freu mich schon aufs nächste mal

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Natalie, danke fürs schöne Feedback und auch nochmal an Dich: Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Detox-Kur. "Sich frisch und voller Energie fühlen" ist doch ein super Ergebnis! Weiter so und alles Gutes, Carla

Hallo, ich habe auch wieder mitgemacht. Schon zum 5. oder 6. Mal. Meine Favoriten diesmal sind der Fenchel Schampus, Better Bitter und Krautrocker. Einfach genial. Ich trinke seit mehreren Jahren täglich meinen Grünen Smoothie als Mittagessenersatz und fühle mich einfach rundum Wohl damit. Vielen Dank an euch für eure tollen Rezepte und Anregungen. Liebe Grüße Beate

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Beate, danke für das schöne Feedback auch an Dich. Wir fühlen uns geehrt, dass Du schon so oft mitgemacht hast und Dich auch so wohl dabei fühlst. Alles Liebe und Gute für Dich, Carla

Hallo zusammen, ich bin begeistert von euren Rezepten.
Die Mengen ergeben jeweils ca. 2 große Gläser.
- Heißt das für 2 Personen oder ist es empfehlenswert beide Gläser an einem Tag zu trinken?
- Und kann ich diese Detox-Smoothies auch länger als 7 Tage machen, z.B. regelmäßig in meinen Alltag integrieren?
- Ist es sinnvoll, täglich abzuwechseln oder kann ich (weil die Lebensmittel nun mal da sind und auch für mehere Tage reichen) mehrfach hintereinander den gleichen Smoothie machen?
Freu mich über eure Antworten. Danke
Ines

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Ines, danke fürs schöne Rezepte-Feedback. Zu Deinen Fragen: 1.) Wir trinken zwischen 700 und 1000 ml Smoothie täglich und ersetzen damit das Frühstück. Bei der Detox-Kur ist es das Ziel, eine Mahlzeit am Tag mit einem Grünen Smoothie zu ersetzen. Wenn Du also mit weniger Smoothie satt bist, dann reduziere die Mengen. 2.) Natürlich kannst Du täglich Grüne Smoothies weitertrinken - wir machen das ja seit 7 Jahren 🙂 Allerdings empfehlen wir Dir nicht immer die gleichen Zutaten zu verwenden. Variiere Blattgrün und Obst alle 2 Tage. Alles Gutes weiterhin für Dich, Carla

Frische besorgt hatte und keine tk... waren sie heut morgen verschimmelt. Uuups, das war schlecht. Evtl. Nächstes mal die smoothies mit den verderblichen zutsten als erstes bringen.

Carla von GrüneSmoothies.de

Das ist wirklich schade. Beeren halten sich nicht lange. Wenn Du alles aufeinmal nur 1x wöchentlich einkaufen willst, dann besser auf die TK-Ware zurückgreifen. Lieben Gruß, Carla

Ja, lwenzahn hab ich schon gegessen und aus brennnesseln mach ich tee.
Aber jetzt noch was zum letzten smoothie. Das war vom timing her etwas schlecht gewählt. Obwohl ich die himbeeren erst mit der zweiten einkaufsliste besorgte, waren sie erdz nach dreivtag

Carla von GrüneSmoothies.de

Ok - Du hast die Himbeeren also mit dem 2. Einkauf besorgt und wie waren trotzdem schlecht. Das ist doof. Mal sehen, ob wir Red Detox nach vorne ziehen können. Danke für Dein Feedback.

Hallo zusammen, danke für die leckeren Rezepte! Habe jetzt erfolgreich Tag drei absolviert und fand den heutigen Sweetheart mit de Sellerie Note sehr lecker. Freue mich auf die nächsten Tage.

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, das freut uns sehr. Sweetheart ist auch so schön einfach mit nur 3 Zutaten.

Vielen Dank für die Detox-Kur und die Einkaufsliste. Ich habe schon öfter bei euren Challenges mitgemacht und finde es sehr schade, daß es dieses Mal die Rezepte nicht gesammelt auf einer /zwei Seiten gibt...
oder folgen die vielleicht zum Abschluss nach bzw mit Tag 7!?
Auf die bisherigen Rezepte greife ich immer gerne wieder zurück - insbesondere wenn ich mal wieder Petersilie/Fenchel o.ä. übrig habe...

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für Dein Feedback - nehme ich gerne auf. Wir haben bei der Detox-Kur bewusst die Rezepte täglich vorgestellt - sozusagen auch als eine Art Überraschung. Entsprechend gab es keine Rezepte-Übersicht zu Beginn der Detox-Kur.

2. Tag .... und den Schampus Fenchel probiert. Ja der hat was, aber obwohl ich von einer etwas größeren Knolle die Hälfte genommen habe - habe ich den Fenchel eher weniger geschmeckt. Bei den Blättern hatte ich die der "Radieschen". Alles in allem aber ein toller Smoothie - hier auch wieder als Mittagessen Ersatz. Sue machen echt lange satt und erst jetzt, in den Abendstunden erst verspüre ich wieder einen leichten Hunger .... komischerweise auf "etwas grünes" .... 🙂 Freue mich schon jetzt auf morgen !!!

Liebe Grüße, Annette

Carla von GrüneSmoothies.de

Unglaublich, wie mild auch Radieschen-Blätter schmecken oder!? Falls Du gestern Abend nichts Grünes mehr gegessen hast, dann kannst Du Dich heute auf Sweetheart freuen 🙂 Wir sind gespannt, wie Dir diese 3-Zutaten-Mischung schmeckt.

Hallo ihr tolles Team 😉 Jede Kur die ihr empfehlt ist megalecker, und da ich seit letztem Sommer endlich einen Bianco besitze passt auch endlich die Konsistenz meiner Smoothies. Mit dem Bianco und meinem alten Normalo-Mixer machte ich ein Experiment. Abgewogene, identische Zutaten in beide Mixer.... und.... JA, im Bianco haben sie mehr Geschmack. Probiert es aus!!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Giselle, wie schön, dass Du wieder dabei bist. Der Unterschied zwischen Hochleistungsmixer und Küchenmixer ist bei Grünen Smoothies einfach riesig. Geschmacklich und vor allem auch, was die Verdaulichkeit angeht. Wenn noch Stückchen im Smoothie sind, ist er viel schwerer verdaulich.

Ich finde es absolut super, wie viele tolle Ideen, Anregungen und Hinweise ihr weiter gebt und veröffentlicht. Ich habe Probleme mit meiner Verdauung und werde morgen auf jeden Fall wieder mit grünen Smoothies starten. Ich hatte vor ca. 2 Jahren über das gesamte Jahr grüne Smoothies getrunken und es ging mir super. Jetzt sind in meinem Darm Divertikel festgestellt worden und ich leide immer wieder an Vestopfungen und stärken Bauch- und Rückenschmerzen, weil sicher zu viel Schlacke in meinem Darm ist. Falls ihr noch andere Ideen habt, wie Ich meine Probleme lösen kann, wäre Ich über ein Feedback total dankbar.Ich hoffe die Smoothies werden mir helfen, meine Probleme wenigstens etwas in den Griff zu bekommen. L. G. Doris

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Doris, danke für die schöne Rückmeldung. Wenn Dir Grüne Smoothies bei Deiner Verdauung helfen, dann spricht doch nichts dagegen, sie wieder täglich zu trinken. Wir kennen uns konkret nicht mit dem Befund Divertikel aus, bis auf dass die Ernährung einen erheblichen Einfluss auf die Darmgesundheit hat. Ein Baustein für eine darmbewusste Ernährung können z.B. Grüne Smoothies sein. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallöchen, ich habe noch einen Tag vor mir, da ich erst einen Tag später begonnen habe. Aber die meisten Rezepte waren sehr lecker. Nur vom Sellerie werde ich kein Fan werden :-). LG und vielen Dank, Hellgrit

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Hellgrit, schön von Dir zu lesen! Mit Deiner Sellerie-Abneigung bist Du auch nicht alleine - mein Mann mag ihn z.B. auch nicht so gerne im Grünen Smoothie. Und weil ich mixe, muss er ihn aber trotzdem regelmäßig trinken 😉 Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Liebes Grüne-Smoothie-Team, vielen Dank für die 7 tollen Rezepte. Grundsätzlich waren alle sehr lecker, meine Favoriten waren aber immer eher die nicht so süßen wie Green Guru ohne Banane, Better Bitter mit viel Ingwer 🙂 oder auch der Krautrocker. In diesem Zusammenhang noch eine Frage: Da ich grundsätzlich versuche, sehr wenig Zucker zu mir zu nehmen (inkl. Fruchtzucker), würde mich interessieren, inwiefern diese Rezepte abzuwandeln wären oder was Ihr womöglich auch an anderen Rezepten empfehlen würdet. Lieber Gruß, Dirk

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Dirk,
danke für Dein ausführliches und schönes Feedback zu unseren Detox-Smoothies. Außerdem: Glückwunsch zu 7-Tage Detox-Kur mit uns!
Zu Deiner Frage: Du kannst einfach immer weniger süße Früchte verwenden, den Blattgrün-Anteil erhöhen und auf Gemüsefrüchte und wenig stärkehaltige Gemüsesorten setzen: Avocado, Zucchini, Tomaten, Gurke, Staudensellerie, Paprika. Entweder kombinierst Du sie mit süßen Früchten wie bei Green Guru oder Du trinkst auch mal herzhafte Grüne Smoothies. Dazu passen dann auch super Gartenkräuter zum Würzen und evtl. auch eine Prise Salz und Pfeffer. Alles Gutes für Dich, Carla

Vielen Dank für die vielseitigen Anleitungen sich leckere Smoothies selbst zuzubereiten und eure Tipps. Unser Favorit ist der Green Guru (ohne Banane). Wir finden die Idee toll gleich den Tag mit einem frischen Smoothie zu beginnen. Ganz sicher wird diese Kur regelmäßige während des Jahres wiederholt werden. DANKE!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Cäzilia, freut uns sehr, dass Dir die Detox-Kur so gut gefallen hat. Danke für Deine Rückmeldung und natürlich auch nochmal an dieser Stelle: Glückwunsch zur erfolgreichen Detox-Kur! Alles Gutes, Carla

Alexander Weltz

Der Krautrocker ist so klasse, dass ich ihn mir gleich noch ein zweites Mal gemacht habe! Man schmeckt das Sauerkraut überhaupt nicht.
Ich bin gespannt auf die letzten zwei Rezepte!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. So ein Rezepte-Feedback beim Krautrocker freut uns doppelt. Denn Sauerkraut ist einfach so ein gesundes Lebensmittel und viele haben damit leider ein Problem. Weiter so, Alexander. Viel Genuss heute mit Red Detox! Weiter so.

IcH nehme schon lange smoothies zu mir. Aber diese sind echt supi
Ich hab sie zu meinem Frühstück gemacht.
Selbst mein Mann ist begeistert.
LG Catrin

Carla von GrüneSmoothies.de

Ach schön, das freut uns total, dass die Detox-Smoothies Dir und auch Deinem Mann schmecken. Vielleicht macht Ihr ja nach der Detox-Kur einfach weiter 🙂

Waaaaaaahnsinn, der Krautrocker ist bisher mein absoluter Favorit. Hätte ich nicht gedacht😀Hatte schon Angst vor dem Sauerkraut🙈 Vielen Dank für die Kur👍

Carla von GrüneSmoothies.de

Top!!! Freut uns total. Viele haben ja Bedenken, wenn sie Sauerkraut lesen...Aber irgendwie neutralisiert die Ananas das Kraut. Übrigens: Wenn Du Sauerkraut auch mal so essen willst, kannst Du auch einen Apfel dazureiben. So schmeckt es auch weniger intensiv. 2-3 Gabeln davon am Tag sind ja völlig ausreichend. Dein Darm freut sich 😉

Hallo ihr Lieben, vielen Dank nochmal für die tollen Rezepte. Mir hat jeder einzelne wirklich toll geschmeckt. Der Geschmack vom Grünen hat nie überwogen. Ich werde mir alle Rezepte zusammenstellen und sie in meine tägliche Ernährung integrieren. Macht weiter so. Danke! Liebe Grüße Tanja

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke, liebe Tanja, für das schöne Rezepte-Feedback. Und natürlich Glückwunsch zu 7 Tagen Detox-Kur! Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Diese Challenge ist super! Ich liebe die Rezepte! Sie bringen den besten Geschmack aus allen Zutaten heraus. Ich habe die Smoothies als Frühstückersatz genossen und war bis zum Mittag gesättigt. Ich fühle mich über den ganzen Tag vitaler und habe keinen Heißhunger auf Schokolade, Kaffee und co. Ich werde jetzt wohl öfter das Frühstück durch einen Grünen Smoothie ersetzen und freue mich auf die nächste Challenge! 😊 Weiter so!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Lisa, erstmal herzlichen Glückwunsch zu 7-Tage Detox-Kur! Lieben Dank für das tolle Rezepte-Feedback. Es macht immer wieder Freude zu lesen, dass es anderen genauso geht wie uns: Der Grüne Smoothie ist einfach so ein vitalisierendes und geniales Frühstück. Selbst nach 7 Jahren täglich grün merken wir das immer wieder. Alles Gute für Dich, Carla

Hallo, erst einmal vielen Dank für die tollen Rezepte!
Könnt ihr mir sagen wie ich die Wildkräuter ersetzen kann? Hier auf dem „Dorf“ und im Winter finde ich keine, auch nicht zum kaufen ....
Ich trinke schon länger grüne Smoothie‘s, mit euren Rezepten kommt wieder etwas mehr Schwung und Abwechslung rein. Dankeschön auch dafür❣️Liebe Grüße, Johanna

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Johanna, Du kannst die Wildkräuter einfach durch Petersilie ersetzen. Das passt geschmacklich gut. Ansonsten: einfach ein Blattgrün Deiner Wahl - evtl. etwas, das Du noch über hast. Lieben Gruß, Carla

Heike Bechmann

Hallo, eigentlich bin ich kein Fenchel Freund, im Smoothie habe ich ihn qüberhupt nicht geschmeckt ,, aber der Schule

Carla von GrüneSmoothies.de

Toll! Denn Fenchel ist echt eine hervorragende Detox-Zutat. Wenn Du ihn auch künftig im Grünen Smoothie verwenden willst, dann empfehle ich Dir auf jeden Fall die Kombination mit Ananas. Alles Gute weiterhin, Carla

Ebenfalls noch ein frohes neues Jahr. Habe heute mit dem 1. Smoothie als Ersatz für mein Mittagessen angefangen. Anstatt der Endivien-Blätter, habe ich jedoch den "1/2 Kopf Radicchio" genommen und vielleicht ein klein wenig zu viel Ingwer 🙂 ... aber ich bin sehr angenehm überrascht. Der Smoothie schmeckt sehr "angenehm" bitter, ein absolut interessanter und leckerer Geschmack. Ich bin schon sehr gespannt, auf den morgigen Mix. Vielen Dank soweit für die tollen Rezepte. Liebe Grüße, Annette

Carla von GrüneSmoothies.de

Das klingt doch schon mal nach einem gelungenen Start in die Detox-Kur. Radicchio ist natürlich auch ordentlich bitter, aber so soll es sein: Better Bitter 🙂 Da sind wir mal gespannt, wie Dir heute der Fenchel Schampus schmeckt. herzlich, Carla

Habe den BitterSmoothie und den mit Fenchel ausprobiert beide haben sehr lecker geschmeckt freue mich schon auf den Smoothie von morgen

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. Freut uns, dass es so gut geschmeckt hat. Weiter so!

Wolfgang Henning

Hey, hab vor ca. 1Jahr bei euch den Vitamin 750 gekauft, bin voll zufrieden! Mache die Detox zeitversetzt und wollte mal Danke sagen für eure weitere Kundenbetreuung und guten Rezepte! Bitte weiter so!

Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Wolfgang, das freut uns sehr. Mit dem Vitamix Pro 750 sind Dir natürlich die fluffigsten Grünen Smoothies garantiert. Danke Dir fürs schöne Feedback. Herzlich, Carla

Ahoi. Finde die Smoothies superlecker. Bin sehr begeistert. Vielen Dank. Freu mich schon immer auf den nächsten!

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, so soll es sein. Kulinarischer Detox-Genuss!! 😉

Guten Morgen und herzlichen Dank für diese tolle Kur. Bis auf den Sauerkrautdrink war ich angenehm überrascht über die verschiedenen Geschmäcker. Sellerie kann ich aus allergischen Gründen nicht verwenden, habe dann eben etwas mehr Salat oder Fenchel beigefügt. Fenchel gehört sonst überhaupt nicht in meinen Einkaufskorb, aber in den Smoothies, super. Mein süßer Geschmack hat sich stark reduziert und in den letzten vier Tagen dieser Kur habe ich keinerlei Süßigkeiten zu mir genommen. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal. Gundula

Carla von GrüneSmoothies.de

Herzlichen Glückwunsch zu 7-Tage Detox-Kur! Genial, dass es Dir auch gelungen ist, 4 Tage auf Zucker zu verzichten. Für mich ist das auch immer wieder die Herausforderung überhaupt. Jeder hat ja so sein Abhängigkeiten. Und des ist wirklich wahr: Grüne Smoothies helfen dabei. Alles Gute weiterhin, Carla

Grüße, vielen Dank nochmals für die Zusendung der Einkaufsliste.

Heute habe ich das erste Rezept gemacht , schmeckte wunderbar zwar ein wenig scharf aber gut verträglich . Mache ich diesen erneut kommen noch Eiswürfel hinzu . Ich freue mich morgen auf Rezept zwei . Mich würde noch interessieren bis zu welcher Uhrzeit man diese Smoothies trinken kann.
Liebe Grüße Andrea

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass Du alles erhalten hast. Du kannst Grüne Smoothies zu jeder Tageszeit trinken - am besten natürlich auf nüchternen Magen als Frühstücksersatz. So vermengt sich im Magen nichts, und die Nährstoffe können schnell und gut aufgenommen werden. Den Zeitpunkt dafür setzt Du einfach selbst. Wir trinken den Smoothie z.B. so gegen 10 bzw. 11 Uhr. Davor haben wir nur Kaffee getrunken. Wenn Du aber den Smoothie lieber mittags oder abends zu Dir nehmen willst, dann achte einfach auf genügend Abstand zu den Mahlzeiten davor. Je nachdem wie schwer Verdauliches Du gegessen hast, können das ein paar Stunden sein. Alles Gute weiterhin, Carla

Kitschig klingt ganz gut. Aber eine deutsche Übersetzung wäre hilfreich. LG Heike

Hallo ihr zwei!
Meine 7 Tage Detox Kur endete am 5. Januar. Ich bin begeistert von den Rezepten. Kann nicht wirklich meinen Favorit bestimmen, ich finde alle 7 Rezepte einfach super fein. Ich fühle mich sehr wohl und ich habe heute nochmals 7 Tage Detox angehängt. Vor mehr als einem Jahr habe ich mit grünen Smoothies angefangen und bin froh, dass ich damals eure Homepage entdeckt habe. Manchmal braucht man wieder mal neue Mixideen und dann weiss ich einfach wo es die Besten gibt.
Ich bin euch sehr dankbar,dass ich eure feinen Rezepte nachmixen darf.
Macht weiter so...bin gespannt auf die nächste Kur.
Herzliche Grüsse
Madeleine

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow, was für ein schönes Feedback zu unseren Rezepten. Danke, liebe Madeleine. Und Glückwunsch zur erfolgreichen Detox-Kur. Toll, dass Du weiter machst! Alles Gutes weiterhin für Dich, Carla

Jeder Smoothie war super gut und harmonisch! Ich habe die Woche mit meinem Mann genossen, auch für ihn eine tolle Sache. Vielen Dank für die Zusammenstellung und die praktische Einkaufsliste! Wir machen das Programm gleich noch eine weitere Woche! 😀😀

Carla von GrüneSmoothies.de

Noch eine Wiederholungstäterin! Super. Glückwunsch an Dich und Deinen Mann. So soll es sein. Alles Gute im Neuen Jahr und weiter so! Herzlich, Carla

Von mir noch ein gutes neues Jahr für Euch und vielen Dank für die Detox-Kur-Rezepte. Ich habe die ersten Beiden gemacht und bin wieder Mal total begeistert:
Better Bitter fand ich angenehm bitter, hatte großzügig Ingwer genommen, da leicht erkältet, dadurch eher scharf statt bitter, aber eine Explosion im Mund - toll!
Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Endivienblätter darein zu machen!
Ähnlich verhält es sich mit Fenchel - da kleine Knolle habe ich sie ganz reingemacht, aber sehr lecker.
Ich liebe eure Kuren, weil ich dadurch Lebensmittel zu mir nehme, die ich sonst nicht essen würde!
Und bei mir ist es so, dass ich, wenn ich morgens meinen Smoothie trinke, weniger Appetit habe und kaum noch verlangen nach süßem!
Macht bitte weiter so! Alles Gute und liebe Grüße Petra

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, wie schön, von Dir zu lesen! Danke für das schöne Feedback zu unseren Rezepten und zur Detox-Kur. Geht uns übrigens genauso: Seitdem wir Grüne Smoothies trinken, variieren wir vielmehr uns tägliches Gemüse, Blattgrün und auch die Früchte. Bis heute (nach 7 Jahren!) macht es uns Spass, daraus leckere Kombinationen zu entwickeln - umso mehr, wenn sie dann auch noch so gerne von Menschen wie Dir getrunken werden. Alles Gute für Deine Detox-Kur, herzlich, Carla

Ich habe wirklich über den Tag viel weniger Hunger und esse auch sonst bewusster. Bis jetzt haben alle Smoothies toll geschmeckt. Detoniert scheint im Gange zu sein, denn zwischendurch plagen mich Kopfschmerzen - diese habe ich sonst nie! Ich bin sehr dankbar für eure Impulse und dass ihr diese Kur anbietet.

Carla von GrüneSmoothies.de

Danke auch Dir über das positive Feedback zu unseren Rezepten...Du meinst wahrscheinlich Detox anstellen von "Detoniert" - oder? Denke bitte daran, auch neben den Grünen Smoothies viel Flüssigkeit zu Dir zu nehmen - stilles Wasser oder Kräutertees sind super. Weiter so - eine erfolgreiche Detox-Kur!

Alexander Weltz

Guten Morgen! Die Detox Kur hat mich wieder zum Smoothie trinken gebracht. Vielen Dank dafür!! Irgendwann wurden mir meine Smoothies zu zu öde und anstatt neue Rezepte auszuprobieren, habe ich irgendwann aufgehört.
Die Rezepte der Kur geben mir viele neue Ideen und leckere Smoothies. Vor allem der erste mit Radicchio hat mir sehr gut gefallen. Und ich war erstaunt, dass ich den Fenchel beim Fenchel Schampus kaum geschmeckt habe. Das nächste mal werde ich mir wahrscheinlich Mango mit dabei machen. Ich liebe es fruchtig und die Ananas war noch nicht ganz reif.
Ich bin gespannt auf die nächsten Rezepte!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Super, dass Du durch die Detox-Kur wieder zum Smoothie trinken gekommen bist. Weiter so. Ist einfach ein super Daily Detox-Mittel! Herzlich, Carla

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die wunderbaren leckeren Rezepte. Bin weiter dabei und spüre meine Entgiftung! Etwas schwierig für mich war das beschaffen mancher Zutaten. Z.B. waren im Supermarkt und auch im Bioladen die Kohlrabi ohne Blätter und die Radieschenblätter sahen alle ziemlich schlapp aus 🙂 . Die Bioananas hat das letzte drittel im Kühlschrank auch nicht überlebt. Für einen Singlehaushalt sammelt sich viel von den Resten an. Manche Dinge lassen sich evtl. einfrieren?? Lieben Gruß und weiter so.....Renate

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Renate, danke für das schöne Feedback zu unseren Rezepten und zur Detox-Kur. Natürlich kannst Du einen Teil der Zutaten einfrieren oder noch besser: einfach essen! Je frischer, desto besser. Lieben Gruß, Carla

Einen fröhlichen guten Morgen und ein gesundes neues Jahr - wieder mit vielen tollen Ideen für uns Genießer. Immer wieder ist die Neugierde auf Eure Rezepte groß - und haben mich bis jetzt immer wieder begeistert. Ich trinke schon seit einigen Jahren grüne Smoothies mit meinen "Fantasierezepten". Sie schmecken mir und tun mir - fast immer - sehr gut. Aber Eure Rezepte sind einfach Klasse - ein Lieblingsrezept habe ich deshalb nicht. Ich nehme übrigens immer Kokoswasser als Flüssigkeit. Und fast immer kommt Kurkuma mit in die Smoothies. Letzt trank ich einen Smoothie nach einer 2-3 stündigen anstrengenden Wanderung - statt mich aus zu ruhen. Ich war erstaunt, wie fit ich mich danach fühlte und werde so etwas wieder tun. Ich habe immer eine "2. Mahlzeit" von Eurer angegebenen Menge. Ab-nehmen sollte ich nicht mehr bei 5okg und 1,67m "Höhe". Ich habe nicht durch die Smoothies 12-14 kg ab-genommen, sondern weil ich meine Ernährung umstellte. Brennnessel kann man fast das ganze Jahr ernten, ebenso Löwenzahn, Gänseblüm-chen, Vogelmiere & Co. Bringt halt gerne kalte Finger. Ich werde wieder dabei sein. Danke dafür.

Carla von GrüneSmoothies.de

Wow Antje - was für eine positive Rückmeldung. Danke! Ich habe über Weihnachten auf dem Land auch viele Wildkräuter gesehen und geerntet. Bei milden Wintern echt eine Bereicherung. Alles Gute weiterhin für Dich, Carla

Hallo, die Rezeptangaben sind die für 1 Person?
Liebe Grüße Gaby

Carla von GrüneSmoothies.de

Ja. Sie ergeben ca. zwischen 700 und 1000 ml Smoothie. Wenn Dir das zuviel ist - einfach halbieren. LG, Carla

Habe bisher die ersten beiden Rezepte ausprobiert. Bin total begeistert. Schmecken nicht zu grün. Ich liebe bitter...Mein absoluter Favorit. Bin gespannt auf die nächsten Rezepte. Eigendlich esse ich den smootie morgens. Heute habe ich mit meinem Mann gefrühstückt und deshalb meine grüne Mahlzeit auf den Abend verlegt. Super satt und bekömmlich.

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, freuet uns sehr, dass Du von unseren Detox-Smoothies so begeistert bist. Viel Genuss weiterhin bei Deiner Detox-Kur!

Ich habe kürzlich den Bianco Puro gekauft, und er steht noch immer recht unbenutzt in meiner Küche, weil bei den ersten kurzen Versuchen das Gerät leicht zu stinken begann,- schon nach ein paar Sekunden und bei minimaler Belastung. Das besorgt mich etwas. Ist das normal und würde sich das verflüchtigen durch den Gebrauch?
lg
Christine

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Christine, das ist ziemlich normal und sollte nach 1-2 Wochen verflogen sein. Vor allem, wenn Du den Mixer auch auf höchster Stufen mixen lässt. Viel Genuss und Freude bei der Detox-Kur. Herzlich, Carla

Bei Fenchel war ich erst skeptisch, hat aber sehr erfrischend geschmeckt und der Geschmack von Fenchel war nur im Hintergrund zu schmecken. Ganz prima

Carla von GrüneSmoothies.de

Fenchel ist ganz schön dominant - das fanden wir auch immer. Bis wir auf die Kombination mit Ananas gekommen sind. Das passt einfach schön zusammen. LG, Carla

Heute gab es zum Abschluss den INTO THE WILD.
Und zu eurer Frage, ob ein Lieblingsrezept dabei war: nein, nicht eins - sondern sieben 🙂
Jeder Smoothie war lecker und jeder hatte seinen eigenen Charakter.

Abgenommen habe ich dabei wohl nicht - darum ging es mir aber auch nicht. Ich trinke Smoothies, weil sie mir schmecken und weil es für mich eine gute Möglichkeit ist, auf die empfohlene tägliche Menge an Obst und Gemüse zu kommen.

Also zum Abschluss ein herzliches Dankeschön an euch!

Carla von GrüneSmoothies.de

Ganz lieben Dank für das schöne Feedback. Freut uns immer super sehr, wenn die Rezepte so rüberkommen, wie wir es uns gedacht haben...Alles Gute und Liebe, Carla

Hallo Ihr Lieben,
zuallererst herzlichen Dank für eure tollen Rezepte. Es macht einfach Spaß, diese Smoothies auszuprobieren, habe heute meinen zweiten genossen und bin begeistert. Da ich Fenchel überhaupt nicht mag, habe ich stattdessen Kohlrabi genommen und es hat super geschmeckt. Ich hatte zwar Bedenken, ob ich nicht doch ein Hungergefühl bekomme, wenn ich "nur" einen Smoothie als Frühstück trinke, aber es klappt wunderbar und ich spüre dass er mir richtig gut tut, ein toller gesunder Start in den Tag.. Also ich bleibe dabei und freue mich schon auf die nächste Smoothie-Überraschung...
Herzliche Grüße an das Smoothie-Team!!

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Annette, das ist ja mal kreativ - Kohlrabi statt Fenchel! Toll auch, dass Dich die Smoothies gut sättigen, bei unserer Detox-Kur soll schließlich niemand "leiden" 😉 Alles Gute weiterhin, Carla

Herzlichen Dank für eure wieder mal tollen Rezepte. Seit anderthalb Jahren mixe ich nun schon mit "eurem" primo bianco meine Smoothies und bin süchtig geworden. Gut gefallen hat mir diesmal, dass nicht bei jedem Rezept eine Banane ist (ersetze ich auch gerne mal durch 2-3 Datteln), sondern mal ganz andere Zutaten wie Fenchel, Gurke, Staudensellerie und vor allem Sauerkraut. Krautrocker finde ich so klasse, dass ich den gleich zwei Tage hintereinander genossen habe. Dabei musste ich allerdings etwas mogeln: statt der Trauben habe ich eine Kiwi genommen und statt der Physalis Saft von einer Orange. Sehr gut fand ich auch, dass sich manche Zutaten wiederholten und der Kühlschrank nicht so überquillt. Bin jetzt schon gespannt auf eure nächste Serie.
LG Maria

Carla von GrüneSmoothies.de

Das klingt alles super - danke für das schöne Feedback zur Detox-Kur. Freut uns total und wir wünschen Dir weiterhin alle Gute, Carla

Heute war Tag zwei: Fenchel-Schampus. Beide Varianten bis hierhin fand ich sehr lecker. Toll. Lange vorhalten tun die Smoothies bei mir allerdings nicht. (Wahrscheinlich auch kein Wunder, dafür bräuchte es wohl mehr Fette und Proteine). Als dauerhaftes Frühstück kann ich es mir daher bislang nicht vorstellen. (Oder nur etwas "aufgemotzt" ;-)) Aber für den Extra-Kick Grün bestimmt super!

Carla von GrüneSmoothies.de

Du könntest z.B. die Smoothie-Menge erhöhen, um länger satt zu sein. Bei uns sind das 2-3 Stunden, danach haben wir auch wieder Hunger. Oder Du pimpst die Smoothie mit etwas Avocado....

Ihr Lieben,
Feedback nach 2 Tagen Smoothie am Morgen.
Schmecken super u sind total bekömmlich. Mir macht es auch Riesenspass den Smoothie morgens zuzubereiten. Finde ich absolut toll eure Anregungen u bleibe dran.

Viele Grüße
Irene

Carla von GrüneSmoothies.de

Super - freut uns sehr, liebe Irene. Weiter so!!

Hallo Carla,
Du hast mir die Detox Rezepte 1+2 und 6+7 gesendet die dazwischen fehlen mir noch.
Wäre schön wenn ich die noch bekommen könnte.
Liebe Grüße
Petra
E

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, damit Du alle Mails fortlaufend erhalten kannst, musst Du Dich nochmal anmelden - mit einer neuen Adresse. Ich glaube, das hatte ich Dir schon an dieser Stelle geschrieben und Dir dann Rezept 1 und 2 zukommen lassen. Kannst Du bitte kurz Rückmeldung geben, ob Du Dich bereits erfolgreich neu anmelden konntest? LG, Carla

Hallo...Bin total begeistert! Beide von mir bisher getesteten Smoothies waren extrem lecker und als netter Nebeneffekt habe ich das Gefühl, läuft das "Wasser" nur so aus mir heraus 😉 und das obwohl ich auf der Arbeit kaum Zeit habe regelmäßig zu trinken... 🙁 ! Werde ich jetzt daheim nachholen!
LG

Carla von GrüneSmoothies.de

Wie schön, dass die Detox-Kur so gut bei Dir angelaufen ist. Weiter so! Danke auch fürs schöne Rezeptefeedback. LG, Carla

Hallo ihr lieben, das Programm ist einfach toll und die smoothies ein Wahnsinn !! vielen dank für die tollen Tipps !!! Wäre es möglich die restlichen 4 smoothie Rezepte schon jetzt zu haben? ich habe zwar die Einkaufsliste aber ich kann mir das besser einteilen wenn ich die Rezepte schon hätte oder kann ich sie auf eurer Homepage finden ? Vielen lieben dank im voraus
Und vielen Dank für eure super Informationsarbeit damit die Menschheit sich besser ernährt !

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Karoline, danke für das nette Feedback zu unseren Rezepten und Detox-Tipps. Da wir die Rezepte der Detox-Kur nicht auf der Homepage haben, kann ich Dir leider keinen Link zu einer kompletten Übersicht geben. Ein bißchen ist es ja auch so gewollt von uns, dass wir täglich ein Rezept vorstellen und damit auch ein kleiner Überraschungseffekt verbunden ist. Alles Gute, Carla

Sonja Blaicknerf

Einen wunderschönen guten Tag, euch zwei!
Vielen herzlichen Dank für eure tolle Detox Kur!
Es war jeden Tag wieder spannend welchen Smoothie wir "brauen".
Ich mache mir schon ein paar Jahre immer meine grünen Smoothies, habe mich diesmal genau an eure Zutaten gehalten und ich muss sagen jeder für sich ein Geschmackserlebnis.
Pfunde habe ich keine verloren, aber viel Energie gewonnen.
Vielen herzlichen Dank
Sonja

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Sonja, lieben Dank für das schöne Feedback zu unserer Detox-Kur. 🙂 Alles Gute weiterhin für Dich im Neuen Jahre. Carla

Hallo , der Smoothie mit Fenchel hat mir suoer geschmeckt.
Hatte etwas Bedenken, aber total lecker.

Nutze seit etwa 1,5 Jahren eure Rezepte und bin jedes mal wieder begeistert.

Carla von GrüneSmoothies.de

Super. Wir mögen den Fenchel Schampus auch total gerne. Ein schon besonderer Detoxer! Alles Gute weiterhin bei Deiner Detox-Kur! Carla

Hallo Svenjahallo Carla
Werde morgenfrüh mit dem erstenSmoothis starten.
Habe nirgendsBrennnessel und Löwenzahn bekommen ,was nun?
Mit Gruß
Karin

Carla von GrüneSmoothies.de

Dann einfach mit Petersilie ersetzen! Einen guten Start in die Detox-Kur....LG, Carla

Letzte Woche ist der Bianco Primo von Euch bei mir angekommen. Da habe ich gleich mal ein paar Smoothies ausprobiert mit unterschiedlichen Zutaten, das was gerade im Haus war. Die schmecken super lecker und sogar mein Mann und meine Eltern (77 und 82 Jahre) , die mit uns im Haus wohnen, waren begeistert. Jetzt werde ich auch nächste Woche die Detox-Rezepte ausprobieren, die Ihr mir zur Detox-Kur zugeschickt habt. Bin gespannt, was sich da noch tut 🙂 Herzliche Grüße

Carla von GrüneSmoothies.de

Das freut uns sehr. Vor allem auch, dass Deine ganze Familie mittrinkt. Viel Freude und Genuss mit den Detox-Smoothies und vor allem auch Deinem Bianco Primmo 🙂

Hallo, vielen Dank für eure kostenlosen, leckeren Rezepte. Der Better Bitter war äußerst lecker, insbesondere das Kurkuma. Heute habe ich den Fenchel Champus zubereitet. Leider ist trotz Hochleistungsmixer die Konsistenz gar nicht fein schaumig geworden. Es ist irgendwie keine homogene Masse entstanden. Gemixt habe ich 1 Minute. Was könnte da wohl schief gegangen sein? Liebe Grüße Clementin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Clementin, mit welchem Mixer mixt Du denn? Wichtiger als die schaumige Konsistenz ist, dass Du einen fein pürierten Grünen Smoothie herstellen kannst - und das ist Dir ja gelungen. Lieben Gruß, Carla

Hallo an alle,
Bis heute habe ich die grünen Smoothie total genossen.
Der Krautrocker ging überhaupt nicht. Aber ich bin ja hoch motiviert und habe zwei Gläser davon getrunken.
Ich freue mich auf den Red Detox.
Liebe Grüße
Gundula

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Gundula, danke fürs schöne Rezepte-Feedback. Der Krautrocker ist natürlich aufgrund des Sauerkrautes speziell. Frage aber nochmal an Dich: Hast Du rohes Sauerkraut verwendet? Red Detox ist für mich gerade ein Lieblings-Smoothie. Bin also gespannt, ob er Dir schmeckt....LG, Carla

Hallo liebes Team,
Freue mich auf den Start mit euren Rezepten. Mal schauen wie die 7 Tage so werden (geschmacklich). Danke für das 1. Rezept.
Herzliche Grüße
Karin

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass Du dabei bist 🙂 Einen guten Start in Deine Detox-Kur. LG, Carla

Hallo liebes Team,
freue mich auf den Start mir eurem 1. Rezept. Trinke schon längere Zeit Smoothies,
also nicht so neu für mich. Mal sehen wie die Rezepturen mich ansprechen.
Bis bald, seid herzlich gegrüßt.
Karin

start

Hallo ich habe heute eure 7Tage Detox Kur begonnen. Ich werde die Smoothies auch Morgen zu mir nehmen. Der Better Bitter ist wirklich bitter aber nach den ersten Schlückchen echt lecker. Bin auf den nächsten gespannt. 🤗LG Ilona

Carla von GrüneSmoothies.de

Je bitterer, desto besser 😉 Wir wünschen Dir eine genussvolle und erfolgreiche Detox-Kur!

Hallo ihr zwei!
Gestern einen Krautrocker und heute Red Detox. Ich war da schon etwas skeptisch mit dem Sauerkraut.. muss aber sagen, das war ein Genuss, werde ich wieder machen.
Heute mal nicht grün, sondern rot, auch das hat geschmeckt. Ich glaube, dass ich nochmals 7 Tage anhänge.
Vielen Dank für die tollen Rezepte.
Madeleine

Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass Dir unsere Detox-Smoothies so gut schmecken. Gute Idee, mit dem "7 Tage dranhängen" - bei uns sind daraus ja bekanntlich 365 Tage im Jahr geworden 😉 Weiter so!

habe in drei Làden alles fùr die ersten drei Tage gekauft. Nur gab es in keinem Laden Blutorangen. Werde dann halt nur normale Orangen verwenden. Hoffe, dass es trotzdem schmeckt. ùbrigens mache ich schon lange bei euch mit, um eure Frage zu beantworten, und es macht jedesmal grosse Freude.

Jetzt ist eigentlich Hauptsaison für Blutorangen,
Edeka hat sie
Gruß Karin

Carla von GrüneSmoothies.de

Natürlich kannst Du die Blutorange durch eine normale Orange ersetzen - wird auch super schmecken! Hauptsache bitter. Schön, dass Du wieder dabei bist. Alles Gute, Carla

Hallo, euch allen erstmal ein gesundes neues Jahr! Ich habe schon öfter bei euch mitgemacht und bin immer wieder begeistert! Ich ersetze mit dem grünen Smoothie mein Frühstück. Vielen herzlichen Dank für eure Initiative! Ihr bereichert mein Leben, vielen Dank dafür!!! Herzliche Grüße Kathrin

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Kathrin, das freut uns sehr. Toll, dass Du wieder dabei bist. Danke für das schöne Feedback. Herzlich, Carla

Hallo Ihr Zwei, auch von mir alles Gute fürs Neue Jahr. Ich nehme schon einige Male an euren "Kuren" teil. Wir,d.h. mein Mann und ich trinken fast täglich Grünen Smoothie zum Mittagessen. Haben aber ein paar Problem beim Einkauf von Biogemüse. Da es in unserer Umgebung keinen reinen Biomarkt gibt. Bin auf der Suche, es evtl. mit Online-Bestellung zu versuchen, leider schwierig. Ansonsten habe ich in meinem Garten Feldsalat und Mangold, etwas Spinat ist auch noch. Vielleicht habt Ihr einen Tip für mich.
Aber trotzdem vielen Dank.
LG Moni

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Monika,
schön, dass Du wieder dabei bist. Danke für die Neujahrswünsche - auch Dir ein glückliches und gesundes 2018. Leider kann ich Dir auch keinen Online-Händler empfehlen, der Bio-Gemüse und Obst bundesweit liefert. Sicher wird sich da in Zukunft etwas tun. Lieben Gruß, Carla

Ich habe keine Blutorange bekommen habe dann eine Pinkgrapefruit genommen war auch gut.

Carla von GrüneSmoothies.de

Interessante Abwandlung bei Better Bitter. Kann mir aber gut vorstellen, dass die Grapefruit gepasst hat.

Der Krautrocker war der erste Smoothie, den ich komplett umgestaltet habe - zwar habe ich frisches Sauerkraut im Bioladen bekommen, aber nur in einer 500 Gramm Packung. Das Sauerkraut muss nach dem Öffnen innerhalb von zwei Tagen verbraucht werden - und da hatte ich keine Inspiration. !0 Krautrocker? Freunde einladen? Bratwurst mit Sauerkraut ;o)

Sehr lecker fand ich den heutigen roten Smoothie. Allerdings hatte ich keine Banane, und so ist er für meinen Geschmack ein wenig zu "unsüß" ausgefallen. Aber das ist ja gerade auch ein Lernziel für mich bei dieser Woche.

Ich ziehe heute schon eine positive Bilanz und bin ein bisschen traurig, dass morgen schon das letzte Rezept dran ist.

Danke sehr für die leckeren Rezepte!

Im Vitamix wird alles perfekt!

Carla von GrüneSmoothies.de

Rohes Sauerkraut hält sich eigentlich viel länger. Bist Du Dir sicher, dass er roh war? Danke auch für das schöne Feedback zur Detox-Kur. Lieben Gruß, Carla

Der Krautrocker heute war eine echte Überraschung. Ich hätte nicht gedacht, dass eine (für mich) so ungewöhnliche Zusammenstellung so gut schmecken kann.

Der Smoothie war jedenfalls viel zu schnell aufgebraucht, das Rezept wird sicher bald nochmal wiederholt 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de

Oh wie schön! Der Krautrocker ist auf jeden Fall "very special" - umso schöner, dass er Dir so gut geschmeckt hat.

Hallo Svenja und Carla,
Ich/wir freuen mich sehr auf meinen/unseren ersten Smoothie!!! Mein Mann macht mit 😉
Wir haben im Sommer der öfteren nach euren Rezepten Smoothies getrunken. Ich finde eure Seite total ansprechend und auch eure Kommunikation!!!! Sehr sympathisch! Ich habe euch immer, wenn es passte, weiterempfohlen
Lieben Gruß
Tanja Bernsdorf

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Tanja, danke für das schöne Feedback 🙂 Freut uns sehr! Noch eine erfolgreiche und genussvolle Detox-Kur für Euch. Herzlich, Carla

Hallo, wo bekomme ich im Winter , Wildkräuter ?
Frisches Sauerkraut bekomme ich hier auch nicht. Wie kann ich es ersetzen ? L.G. Heike

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Heike,
Wildkräuter kannst Du z.B. bei Kräuterfeld online bestellen: https://www.kraeuterfeld.de/Kraeutershop
Rohes Sauerkraut gibt es öfter beim Bioladen oder auch online - z.B. hier: https://amzn.to/2EKiZrS
Ansonsten lässt Du das Sauerkraut einfach weg und probierst den Krautrocker nochmal aus, wenn Du eine einfache Bezugsquelle für rohes Sauerkraut gefunden hast. LG, Carla

Hanan ToubgiAlyounes

Halo Carla,
Erstmal vielen Dank für eure Motivation.
Würde gerne wissen, ob ich die komplette Menge trinken muss, weil meistens schaffe ich nur ein Großes
Glas. LG Hanan

Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Hanan, nein - natürlich nicht. Wichtig ist, dass es Dir gelingt, eine ganze Mahlzeit mit dem Grünen Smoothie zu ersetzen. Das kann natürlich auch mit weniger Menge sein. Du könntest z.B. die Rezeptangaben einfach halbieren.

LG, Carla

Hallo ihr zwei,
Erst mal ein gesundes und glückliches neues Jahr.
Habe heute den 2. Smoothie von der detox Kur getrunken ...ach was genossen .
Die beiden ersten waren perfekt und jedes mal wenn ich mir Abend einen Smoothie vorbereite kann ich es kaum erwarten ihn gleich zu probieren und freue mich auf den Genuss am Folgetag . Mädels macht weiter so, ich bin begeistert.
Liebe Grüße Petra

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, das klingt ja super! Weiter so....Danke für das schöne Rezepte-Feedback. Herzlich, Carla

Hallo,
ich habe mich für die 7 Tage Detox Kur angemeldet. Die Einkaufsliste habe ich auch bekommen aber noch keine Rezepte für die Smoothies. Würde mich über eine kurze Nachricht freuen.
Ganz lieben Dank!
Petra

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, schön, dass Du unsere Detox-Kur mitmachst. Tatsächlich ist ein technisches Problem mit der Zustellung unserer Emails an Dich aufgetreten - das werden wir sich in den nächsten Stunden lösen. Ich schicke Dir aber vorab schon mal die ersten beiden Rezepte, damit Du loslegen kannst. LG, Carla

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Petra, damit Du alle Emails erhältst, musst Du Dich nochmal mit einer anderen Email-Adresse eintragen. Denn Du hast keine weiteren Mailings mehr von uns bekommen, weil Du Dich von unserem Newsletter abgemeldet hast. Vielleicht aus Versehen? Wie dem auch sei - einfach nochmal neu anmelden - ab bitte mit anderer Email-Adresse. Viel Freude mit der Detox-Kur! Carla

Heute gab es hier den Green Guru, allerdings habe ich keine TK-Mango bekommen und diese daher durch eine frische Mango ersetzt. Gibt es einen Grund dafür, TK-Mango zu verwenden?

Bisher waren alle Rezepte sehr lecker. Besonders faszinierend fand ich den Sweetheart, da er mit so wenig Zutaten auskommt und dabei so gut schmeckt.

Auf den Krautrocker morgen bin ich schon gespannt. Das Rezept kenne ich noch nicht und finde die Zusammenstellung der Zutaten sehr interessant.

Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Christina, freut uns sehr, dass Dir bisher alle Detox-Smoothies geschmeckt haben. Du kannst für den Green Guru natürlich auch frische Mango (aber ohne Kern :)) verwenden. Wir haben TK-Mango angegeben, weil es unserer Erfahrung nach ganz oft keine guten bzw. reifen Bio-Mangos gibt. Bitte beim Krautrocker auf rohes Sauerkraut achten. Lieben Gruß, Carla