Sommer Smoothie mit Pak Choi: „Kleine Pause“

Aktualisiert von am 06.08.2014
Sommer Smoothie mit Pak Choi

Wir sind draussen, in den Wildwiesen. Das Rezept der Woche fällt daher heute kurz und knackig aus: der Sommer Smoothie! Nehmt, was Euch wohltuend und lecker erscheint.

Ein paar Zutaten und ein grüner Smoothie
5 von 1 Bewertung
Drucken

Zutatenliste zum Rezept

Sommer Smoothie mit Pak Choi

Speiseart Smoothie
Länder & Regionen Berlin
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 350 ml
Kalorien 260 kcal
Autor Svenja von GrüneSmoothies.de

Zutaten

  • 1 Handvoll gemischte Wildkräuter Löwenzahn, Gundermann, Brennnessel, Gänseblümchen, roter Klee
  • 3-5 Blätter Pak Choi
  • 1 Mango
  • 1 Banane
  • Saft einer Limette
  • etwas Wasser nach Bedarf

Anleitungen

  1. Zutaten reinigen und auf mixergemäße Größe zuschneiden!
  2. Mango halbieren, entkernen und Fruchtfleisch herauslösen!
  3. Alles in den Mixer tun und bis zur smoothen Konsistenz mixen!
  4. Sommer Smoothie von Herzen genießen!


Anmerkung: Falls im Rezept Salz verwendet wird, dann handelt es sich um einen Teelöffel SalzSOLE, nicht um reines Salz! Außerdem verwenden wir grundsätzlich Himalaya- oder Steinsalz. Darüber hinaus gilt: Die Verwendung von Salz ist OPTIONAL!

Mehr Erfahren?

1. Wichtige Tipps für den Einstieg mit Grünen Smoothies

2. Brauche ich für Grüne Smoothies einen Hochleistungsmixer?

 

10 Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger

Trag Dich ein und erhalte kostenlos die 10 besten Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger als PDF zum Ausdrucken direkt in Dein E-Mail-Postfach.*

     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Hallöchen,
die Zusammenstellung liest sich sehr interessant.
Roter Klee...meint ihr damit die Blüten?
Liebe Grüße aus dem Thüringer Wald, MO.

Anne von GrüneSmoothies.de

Liebe MO,
schön, dass Dir das Rezept gefällt. Gerne kannst Du Blätter, Triebe und Blüten vom Roten Klee für Deinen Grünen Smoothie verwenden.
Herzliche Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren,
Anne

Grüne Smoothies Kurs

Teile diesen Beitrag mit Freunden!