Bianco Gusto Pro

auf Lager, direkt lieferbar

Bianco Gusto Pro schwarz
Bianco Gusto Pro Schwarz Bianco Gusto Pro schwarz Bianco Gusto Pro mit 1,5-Liter-Behälter Canto Bianco Gusto Pro mit Stopfer T100 Bianco Gusto Pro mit 5 Zeitprogrammen Bianco Gusto Pro mit manuellem Mixstufenregler Bianco Gusto Pro Puls-Taste Bianco Gusto Pro mit Gleichstrommotor Bianco Gusto Pro mit aktiven Belüftungssystem

Verfügbarkeit: Auf Lager

Bianco Gusto Pro

* Notwendige Felder

EUR

Regulärer Preis: 1.099,00

Special Price 999,00 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Für Küchen­profis

Der Bianco Gusto Pro ist die Weiter­ent­wick­lung des Bianco Gusto. Er verfügt nicht nur über einen ver­schleiß­armen bürsten­losen Gleich­strom­motor (Brushless DC), der ihn leise, stark und effizient macht, sondern bietet neben 5 vor­definier­ten Zeit­programmen die Option auf 5 indivuell ein­stell­bare Programme. So wächst der Gusto Pro mit den Bedürf­nissen seines Nutzers! Perfekt für die Ansprüche von privaten und pro­fessio­nellen Küchen­profis.

High­lights des Bianco Gusto Pro

  • Leise: Dank bürsten­losem Gleich­strom­motor bei Maximal­geschwindig­keit ca. 6 dB leiser als ver­gleich­bare Modelle (10 dB bedeutet bereits eine Halbierung der Laut­stärke). Optional lässt sich der Gusto Pro noch um eine Schall­schutz­haube ergänzen um die Laut­stärke weiter zu senken.
  • Leistungs­stark: Dick­flüssige Zube­reitungen wie Mandelmus gelingen im Hand­umdrehen, weil sich der Mixer dank hohem Dreh­moment nicht so schnell wegen Über­hitzung abschalten muss.
  • Energie­effizient: Bis zu 30 % weniger Strom verbraucht der Bianco Gusto Pro im Vergleich zu her­kömmlichen Hoch­leistungs­mixern.
  • Niedriger Motor­ver­schleiß: Da keine Teile im bürsten­losen Gleich­strom­motor an­einander reiben, ist der natürliche Verschleiß sehr niedrig und die Lebens­dauer ent­sprechend hoch.
  • Flexible Bedienung: Neben 5 Zeit­programmen lassen sich 5 weitere Programme definieren, die sich perfekt auf die indivi­duellen Zu­berei­tungs­mengen anpassen lassen.

Bianco Gusto Pro Video

Übersicht

Zuberei­tungs­möglich­keiten mit dem Bianco Gusto Pro

  • cremig-feine Grüne Smoothies
  • leckere Frucht- und Gemüse­smoothies
  • vegane Pflanzen- und Nussmilch wie z. B. frische Mandel­milch
  • à la Minute Eis­kreationen wie Frucht-Sorbets, Frozen Yoghurt oder gesunde Nicecream
  • Dips und Saucen
  • himmlisch cremiger Hummus aus Kicher­erbsen oder Bohnen
  • kochend heiße Suppen wie z. B. eine Tomaten­creme­suppe
  • gesunder und vitaler Babybrei
  • selbst gemachtes Nussmus
  • flüssige Teig­zuberei­tungen - z. B. für Pancakes, Muffins oder Crepes
  • frisch gemahlener Kaffee oder frisch gemahlenes Mandel­mehl
  • Crushed Ice

↑ nach oben

Hand­habung und Bedienung des Bianco Gusto Pro

Bianco Gusto Pro mit 5 Zeitprogrammen

5 Zeit­programme

Der Gusto Pro bietet 5 vorein­gestellte Zeit­programme zur Auswahl, die sich nach Be­endigung auto­matisch ab­schalten:

  1. Smoothies bis 250 ml
  2. Smoothies bis 500 ml
  3. Grüne Smoothies
  4. Teig
  5. Warme Suppen

↑ nach oben

Um ein Zeit­programm zu starten, gehst Du wie folgt vor:

  1. Sobald der Mix­behälter auf dem Motor­block aufsitzt kurz die Ein-/Aus-Taste antippen, um den Gusto Pro in den Bereit­schafts­modus zu versetzen. Jetzt leuchten alle Pro­gramm­symbole und das Display zeigt 00:00 an.
  2. Einfach das ge­wünschte Zeit­programm durch Drücken der ent­sprechen­den Pro­gramm­taste auswählen, bis diese Weiß leuchtet. Die Wahl eines vor­definier­ten Zeit­pro­gramms wird durch einen kurzen Quittungs­ton bestätigt und durch das blinkende weiße LED-Licht angezeigt. Blinkst das LED-Licht rot, befindest Du Dich im indivi­duellen Programm­modus. Dann die Pro­gramm­taste solange drücken - ca. 2 Sekunden - bist sie Weiß leuchtet.
  3. Um das Programm zu starten, musst Du die Ein-/Aus-Taste drücken. Die ver­bleiben­de Zeit und die Mixstufe wird nun auf dem Display angezeigt.
  4. Nach Abschluss des Programms stoppt der Gusto Pro auto­matisch. Wenn Du das Programm vorher stoppen möchtest, einfach die Ein-/Aus-TAste drücken.

↑ nach oben

Indivi­duelle Zeit­pro­gramme definieren und starten

Neben der Wahl von 5 vor­definierten Zeit­programmen (s.o.) hast Du beim Gusto Pro die Möglich­keit, die 5 Pro­gramm­tasten mit 5 von Dir pro­grammierten Zeit­pro­grammen zu belegen. Dazu kannst Du maximal 30 Schritte eingeben bei einer maximalen Laufzeit von 8 Minuten. Zum Pro­grammieren Deiner Zeit­programme gehst Du wie folgt vor:

  1. Zunächst drückst Du eine beliebige Pro­gramm­taste so lange - etwa 2 Sekunden - bist die Pro­gramm­tasten Rot leuchten.
  2. Nun hältst Du die Ein­stellungs­taste für 2 Sekunden lang gedrückt, bist die 5 Programm-LEDs anfangen zu blinken.
  3. Nun eine beliebige Pro­gramm­taste drücken, um ein indivi­duelles Programm zu er­stellen. An­schließend blinken die Programm­tasten und die LED der Setting-Taste zusammen auf. Das Display zeigt für die Zeit/Mixstufe STEP an, um darauf hin­zuweisen, dass Du SCHRITT 1 eingeben kannst.
  4. Nun legst Du Dauer und Ge­schwindig­keit für Schritt 1 mit dem Mix­stufen­regler (1-30) und den Tasten für die Laufzeit fest. An­schließend drückst Du die blinkende Programm­taste, um die Mixstufe und Laufzeit von Schritt 1 zu bestätigen.
  5. Das Display zeigt nun wieder "Step" an, damit Du Schritt 2 Deines indivi­duellen Programms eingeben kannst. Wieder­hole dazu das Prozedere von Schritt 1 und fahre so fort, bis Du alle Schritte Deines Programms eingegeben hast (max. 30 Schritte bei einer maximalen Laufzeit von 8 Minuten).
  6. Ab­schließend drückst Du nach der Be­stätigung des letzten Schritts die Ein­stellungs­taste, um die Eingabe des indivi­duellen Programms abzu­schließen. Daraufhin leuchten alle 5 Programm-LEDs auf. Du kannst nun eine weitere Programm­taste drücken, um das nächste Programm ein­zugeben, oder drückst die EIN/AUS-Taste, um den indivi­duellen Modus zu verlassen.
  7. Die Programm-LED mit dem indivi­duellen Programm leuchtet ROT auf. Drücken diese Programm­taste, um Dein indivi­duelles Programm aus­zuwählen. Die Gesamt­lauf­zeit und die Mixstufe wird im Display angezeigt.

↑ nach oben

BBianco Gusto Pro manuelle Bedienung

Manueller Modus

Der Gusto Pro kann auch im manuellen Modus betrieben werden, d.  h. Laufzeit und Mix­stufen­geschwindig­keit werden manuell ein­gestellt.

  1. Ein­stellen der Mixstufe: Die Mix­gewindig­keit bzw. die Mixstufen von 1 bis 30 lassen sich mit dem Mix­stufen­regler einstellen, indem er nach rechts gedreht wird. Soll die Mixstufe er­niedrigt werden, einfach nach links drehen. Nun den Mix­vorgang mit der Ein-/Aus-Taste starten. Wenn keine Laufzeit ein­gegeben wird, läuft der Mixer maximal 8 Minuten und schaltet sich danach von selbst ab. Ein vor­heriges Beenden ist durch Drücken der Ein-/Aus-Taste möglich.
  2. Ein­stellen der Gesamt­lauf­zeit: Die Mix­geschwindig­keit kann natürlich mit einer Laufzeit kombiniert werden. Dazu einfach die ge­wünschte Mixdauer durch die Tasten zur Laufzeit­ein­stellung de­finieren. Bei jedem Drücken wird die Laufzeit um 1 Sekunde erhöht oder ver­ringert. Hält man die Tasten für die Lauf­zeit­einstellung gedrückt, dann lässt sich die Laufzeit in Inter­vallen von 10 Sekunden erhöhen oder ver­ringern.
    Nach Ein­stellung der Laufzeit den Mix­stufen­regler nach rechts drehen, um den Mixer mit der gewählten Mixstufe zu starten. Der Timer beginnt abwärts zu zählen, und der Gusto Pro stoppt auto­matisch, wenn die vorein­gestellte Zeit ab­gelaufen ist. Während des Mix­vorganges kann die Mixstufe jederzeit frei ein­gestellt werden. Durch Drücken der Ein/Aus-Taste kann der Mix­vorgang vor Ablauf der ein­gestell­ten Laufzeit gestoppt werden.

↑ nach oben

Puls-Modus

Die Puls-Funktion eignet sich sehr gut, um unter fertige Mixer­zuberei­tungen zusätz­liches Öl bzw. Flüssig­keit oder Gewürze unter­zumischen.
Einfach die Puls-Taste drücken, damit der Gusto Pro mit Höchst­geschwindig­keit läuft. Der Motor stoppt, wenn die Puls-Taste los­gelassen wird.

Man kann die Puls-Funktion auch im Auto­matik­modus oder manuellen Modus nutzen, um den Mixer vor­über­gehend mit Höchst­geschwindig­keit laufen zu lassen. Nach Loslassen der Puls-Taste läuft das restliche Programm einfach weiter.

↑ nach oben

Wie laut ist der Bianco Gusto Pro?

Dank seines bürsten­losen Gleich­strom­motors ist der Bianco Gusto Pro einer der leisesten Bianco-Mixern überhaupt. Im Vergleich zum Primo Plus bei maximaler Ge­schwindig­keit und vollem Behälter ist der Gusto Pro ca. 6 dB leiser.

↑ nach oben

Emp­fohlenes Zubehör für den Bianco Gusto Pro

Wer den Gusto Pro im Barbereich möglichst geräuscharm betreiben möchte, sollte sich das Soundcover anschauen:

Bianco Soundcover Schallschutzhaube seitlich
Bianco Soundcover für Gusto Pro
299,00 €

Da sich der Gusto Pro im Stand-By-Betrieb nicht voll­ständig ausstellt, empfehlen wir einen passenden Stromspar-Adapter:

Stromspar-Adapter
Stromspar-Adapter mit 2-poligem Drehschalter
7,90 €

Für die Her­stellung von kleinen Zu­berei­tungs­mengen - z. B. für Dips, Pestos, Salsa oder Dressings ab 150 ml - empfehlen wir die An­schaffung des Bianco-Uno-Behälters.

Bianco Uno Behälter
Bianco Uno Behälter
139,00 €

Für eine schnelle und einfache Reinigung des Mix­behälters empfiehlt sich unsere Reinigungs­bürste.

Reinigungsbürste für Mixbehälter
Reinigungsbürste für Mixbehälter, Entsafter & Flaschen
7,90 €

Super praktisch für die Entnahme von dick­flüssigem Mixgut wie Hummus, Nicecream oder Pesto ist der Spatel. Damit kannst Du das Mixgut kratzfrei vom Behälter­boden und -rand entnehmen. Daher ebenfalls unsere Zubehör-Em­pfehlung.

Spatel
Spatel
12,90 €

↑ nach oben

Tech­nische Daten zum Bianco Gusto Pro

  • Leistung: 220-240 Volt / 50-60 Hz; 1000 Watt
  • Um­drehungen: 400 U/Min. bis 15000 U/Min.
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 26,7 x 43,2 x 30,7 cm
  • Gewicht: ca. 6,5 kg
  • Material: 100 % Tritan-Kunst­stoff (BPA-frei); Speisen bis 100° erwärmbar
  • Bedien­elemente: Touch­panel mit An-/Aus-Taste, Puls-Taste, Tasten zur manuellen Laufzeit­ein­stellung, Mix­stufen­regler für die manuelle Ein­stellung der Ge­schwindig­keit von 1-30, Tasten zur Auswahl von 5 Zeit­programmen, Ein­stellungs­taste für 5 selbst pro­grammier­bare Zeit­programme, Display mit Laufzeit- und Mix­stufen­anzeige
  • Behälter: Bianco Canto Behälter inkl. Stopfer T100
  • Volumen des Mix­behälters: Bianco Canto mit 1,5 Liter
  • Messerart und Material: Bianco Canto mit 2 Messer­flügeln aus Edelstahl; HCS (Japan)
  • Sicher­heit: Mix­behälter­erkennung, Über­lastungs- und Über­hitzungs­schutz, Aktive Kühlung
  • Zertifi­kation / Standard: CE, EMC

↑ nach oben

Warum hat der Gusto Pro so niedrige Um­drehungen?

Die maximale Drehzahl ist mit 15.000 Um­drehungen pro Minute in der Tat deutlich niedriger als das, was viele Her­steller ver­sprechen bei Geräten, die deutlich günstiger sind. Man darf sich hier aber nicht blenden lassen. "Bianco di Puro" gehört zunächst einmal zu den wenigen Her­stellern, bei denen wir nach­messen konnten, dass die be­worbenen maximalen Dreh­zahlen mit der Realität überein­stimmen. Aller­dings konnten wir auch nach­messen, dass sich die Drehzahl eines Mixers mit klassi­schem Motor ohne auf­gesetz­ten Behälter mehr als halbieren kann, sobald der Behälter mit 1,5 Liter auf ihm sitzt. Damit spielt der Gusto Pro zumindest mit vollem Behälter genau in der Leis­tungs­klasse, wie andere "Bianco di Puro"-Modelle mit konven­tionellem Motor, die mit 32.000 Um­drehungen pro Minute beworben werden, nur leiser und mit niedrige­rem Strom­ver­brauch. Lediglich bei kleineren Mengen können diese schneller sein als der Bianco Gusto Pro, dafür aber auch lauter.

Wer also bevorzugt nur 1 Glas Grünen Smoothie pro Mix­vorgang herstellt, wird mit einem her­kömm­lichen Hoch­leistungs­mixer ein feiner püriertes Mix­ergebnis erwarten können. Wer jedoch 1,5 Liter mixt, wird keinen Unter­schied fest­stellen und bei Smoothies ohne Blattgrün sowieso nicht (Vor allem bei Blattgrün macht sich die hohe Drehzahl im Mix­ergebnis bemerkbar). Liegen wiederum dick­flüssige Zu­berei­tungen, wie Dips, Salsas, Pesto, Aufstriche, Hummus, Eiscreme, etc. im Fokus, hat der Gusto Pro in jedem Fall die Nase vorn, weil der Über­lastungs­schutz dank des hohen Dreh­moments seines brushless DC-Motors deutlich seltener anspringt.

↑ nach oben

Sicher­heits­merkmale des Bianco Gusto Pro

  • Aktive Lüftung: Diese schaltet sich ein, sobald sich der Motor aufgrund starker Belastung zu sehr überhitzt. Damit wird ein Über­hitzen des Motors weitest­gehend ver­hindert.
  • Über­hitzungs­schutz: Dieser greift, wenn der Motor zu stark belastet wird. Das kann z.  B. bei zäh­flüssigem Mixgut wie Nussmus oder Teig­zuberei­tungen vorkommen. Der Motor stellt sich bei Über­hitzung auto­matisch ab. Erst, wenn er aus­reichend abgekühlt ist, kann der Gusto Pro weiter­mixen.
  • Über­lastungs­schutz: Falls sich die Messer blockieren - z. B. durch ver­sehent­lich in den Mix­behälter gelangte Gegen­stände wie ein Löffel o. ä. - greift der Über­lastungs­schutz und stellt den Mixer auto­matisch aus. Nach Entfernen der Blockade kann weiter­gemixt werden.
  • Behälter­sensor: Der Bianco Gusto Pro ist erst dann betriebs­bereit, wenn ein passender Behälter auf­gesetzt wird.

↑ nach oben

Bianco Gusto Pro Liefer­umfang:

  • Motor­block Bianco Gusto Pro
  • 1,5-Liter-Mix­behälter Bianco Canto aus BPA-freiem Kunst­stoff (Tritan)
  • Deckel inkl. Deckel­einsatz
  • passender Stopfer T100
  • Bedienungs­anleitung in deutsch inkl. Rezept­ideen

↑ nach oben

Garantie des Bianco Gusto Pro

Bei privater Nutzung:

  • Motor­block: 25 Jahre
  • Behälter: 2 Jahre
  • Stopfer: 2 Jahre

Bei gewerb­licher Nutzung:

  • Motor­block: 5 Jahre
  • Behälter: 2 Jahre
  • Stopfer: 2 Jahre

Voll­ständige Garantie­bedingungen »

↑ nach oben

Bianco Gusto Pro Alternativen

Bianco Gusto Pro vs. Bianco Gusto

Von der Leistungsstärke her sind beide Gusto-Mixer mit bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute identisch: Sie verfügen über einen Brushless DC-Motor, der energieeffizient, leistungsstark und vor allem verschleißarm ist. Die Unterschiede zwischen Gusto Pro und Gusto beziehen sich vor allem auf das Angebot an Zeitprogrammen und die Behälter-Ausstattung.

Der Bianco Gusto Pro setzt den Fokus auf individualisierte Zeitprogramme. Er bietet 5 voreingestellte Programme an und die Option weitere 5 Programme selber zu definieren. Das kann vor allem für Gastro-Profis sehr interessant sein, die ein Zeitprogramm auf eine bestimmte Zubereitungsmenge optimieren möchten. Außerdem ist der Gusto Pro im Gegensatz zum Gusto kompatibel mit dem Bianco Soundcover. Diese Schallschutzhaube reduziert den Geräuschpegel während des Mixens.

Der Bianco Gusto hingegen ist mit “nur” 6 vordefinierten Zeitprogrammen ausgestattet - es gibt keine Option weitere Programme selber zu definieren. Dafür wird er nicht nur mit dem 1,5-Liter-Behälter Canto ausgeliefert wie der Gusto Pro, sondern mit einem Zweitbehälter. In der Standard-Variante ist das der Premium-Behälter mit einem Volumen von 2 Litern; wir bieten exklusiv die Möglichkeit an, anstelle des Premium-Behälters alternativ als Zweitbehälter den kleinen Uno-Behälter mit 1 Liter Volumen zu wählen. Mit diesen Behälter-Duos wird der Bianco Gusto zum Allrounder in der Küche - alle beliebten Mixerzubereitungen sind in großen wie kleinen Mengen möglich. Während der Canto-Behälter aufgrund des großen Messers der wohl beste Bianco-Behälter für Grüne Smoothies und alle flüssigen Zubereitungen ist, hat er den Nachteil, dass er aufgrund seiner kubischen Form größere Zubereitungsmengen erfordert, damit seine Messer nicht ins Leere laufen. Bei Flüssigem wie Smoothies, Shakes oder Suppen liegt die Mindestmenge bei etwa 300 ml; bei dickflüssigen Mixerzubereitungen wie Nicecream oder Pestos geht es erst ab ca. 700 ml los. Kein Problem, denn für kleinere und mittlere Zubereitungsmengen - flüssige Konsistenzen ab 150 ml; zähes Migut ab 350 ml - kommt beim Gusto einfach der Zweitbehälter zum Einsatz. Beim Gusto Pro hingegen ist dieser nicht im Lieferumfang enthalten und müsste bei Bedarf angeschafft werden.
Das macht den Bianco Gusto für uns zum Preis-Leistungs-Sieger unter den beiden Mixern. Wer allerdings Wert auf die individuell definierbaren Programme legt, findet im Bianco Gusto Pro das richtige Gerät.

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Bianco Gusto Pro

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.