Ingwer Shot Rezepte einfach und schnell im Mixer zubereiten

Aktualisiert von am 24.01.2018
2 Ingwer Shot Rezepte - Banner mit allen Zutaten und den Ingwer Shots in Flaschen.

Es sind immer wieder die einfachen Dinge im Leben, die uns begeistern. Vor allem, wenn sie uns gut tun. Jüngster Neuzugang  mit dem Prädikat „Einfach Gut“ sind 2 Ingwer Shot Rezepte, die Du ganz easy mit einem Hochleistungsmixer zubereiten kannst. D.h. Du brauchst dafür keinen Entsafter, sondern bist mit der Herstellung inkl. Abwasch in 5 Minuten fertig. Genial, denn: Ein Ingwer Shot tut sensationell gut bei Erkältungen, er kann Dein Immunsystem stärken, heizt ordentlich ein und bringt so Deinen Stoffwechsel auf Touren. Er lässt sich aber auch gut trinken, wenn die Verdauung hakt  – etwa nach einer schweren Mahlzeit. Da wirkt ein Ingwer Shot wie ein hochprozentiger Magenbitter, aber eben ohne Promille. 

Vitamix Creations Angebot

Ingwer Shot: Dosierung und Anwendung

Bevor wir Dir unsere zwei Ingwer Shot Varianten vorstellen, noch kurz ein paar Empfehlungen zur Dosierung und Anwendung. Denn wie oben beschrieben, hat es ein Ingwer Shot wirklich in sich – er ist hoch konzentriert und sehr scharf. Du kannst ihn entweder pur trinken  – etwa ein Schnapsgläschen à 2 cl (20 ml) oder verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1:3 oder gar 1:4. Einfach herantasten! Wenn Du den Ingwer Shot unverdünnt trinkst, dann ist es völlig normal, seinen feurigen Abgang deutlich im Hals zu spüren – er wärmt Dich bis in die Magenregion auf.
Natürlich lässt sich der Ingwer Shot auch mit heißem Wasser in einen frischen Tee verwandeln – äußerst wohltuend bei einer Erkältung. Allerdings verliert er so an hitzeempfindlichen Inhaltsstoffen.

Ingwer Shot: Basis-Rezept mit Zitronensaft und Honig

Ingwer Shot Rezept mit frischem Zitronensaft und Honig.

Unser Basis-Rezept besteht aus nur 3 Zutaten: Wir kombinieren Ingwer mit frisch gepresstem Zitronensaft und versüßen ihn mit Honig. Wer die vegane Variante bevorzugt, kann natürlich auch pflanzliche Süßungsmittel wie Agavendicksaft oder Ahornsirup verwenden. Honig hat allerdings einen Vorteil: Er wirkt antibakteriell und macht den Ingwer Shot noch haltbarer.

Ingwer Shot Rezept mit Zitrone und Honig.
4.06 von 35 Bewertungen
Drucken

Ingwer Shot Basis-Rezept

Mit Zitronensaft und Honig

Speiseart Shot
Länder & Regionen Berlin
Vorbereitungszeit 4 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 380 ml
Kalorien 434.5 kcal
Autor Carla von GrüneSmoothies.de

Zutaten

  • 100 g Ingwer mit Schale
  • 3 Zitronen
  • 100 g Honig vegane Alternative: Agavendicksaft oder Ahornsirup

Anleitungen

  1. Frischen Ingwer gut waschen, evtl. die trockenen Enden dünn abschneiden. Ggf. den Ingwer klein schneiden.

  2. Zitronen mit einer Saftpresse auspressen.

  3. Frischen Zitronensaft mit Ingwer und Honig in den Mixbehälter geben und mit einem leistungsstarken Mixer ca. 1 Minute bis 1,5 Minute mixen. 

  4. Ingwer Shot von Herzen genießen. Die restliche Menge in eine Glasflasche  -   z.B. die retap-Flasche - füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Ingwer Shot ist gut gekühlt 4-6 Tage mindestens haltbar. 

Ingwer Shot mit Kurkuma, Orange und Pfeffer

Ingwer Shot Rezept mit Kurkuma, Orange, Pfeffer und Honig.

Warum den Immunbooster nicht nochmals boosten? Gesagt, getan und das Basis-Rezept mit dem entzündungshemmenden Kurkuma variiert. Kurkuma ist nicht annähernd so scharf wie Ingwer und deshalb verträgt dieser Shot noch etwas schwarzen Pfeffer. So wird nämlich die Bioverfügbarkeit von Kurkuma verbessert, und diese gesunde Knolle lässt sich leichter vom Körper aufnehmen. Geschmacklich passt Orangensaft perfekt dazu – gerne auch Blutorangensaft. Ganz klar unser Favorit!

Ingwer Shot Rezept mit Kurkuma und Orange
3.77 von 30 Bewertungen
Drucken

Ingwer Kurkuma Shot

Mit Orange, Honig und Pfeffer

Speiseart Shot
Länder & Regionen Berlin
Vorbereitungszeit 4 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 370 ml
Kalorien 480 kcal
Autor Carla von GrüneSmoothies.de

Zutaten

  • 70 g Ingwer mit Schale
  • 30 g Kurkuma mit Schale
  • 2 Saft-Orangen
  • 1 Zitrone
  • 100 g Honig vegane Alternative: Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 3-5 schwarze Pfefferkörner je nach Schärfe

Anleitungen

  1. Ingwer und Kurkuma gut waschen. Ggf. vertrockneten Ende dünn abschneiden. Ggf. den Ingwer klein schneiden.

  2. Orangen und Zitronen mit einer Saftpresse auspressen.

  3. Alle Zutaten in den Mixbehälter geben und mit einem leistungsstarken Mixer ca. 1 Minute bis 1,5 Minute mixen.

  4. Ingwer Kurkuma Shot von Herzen genießen. Die restliche Menge in eine Glasflasche - z.B. die  retap-Flasche - füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Ingwer-Kurkuma Shot ist gut gekühlt 4-6 Tage mindestens haltbar.

ACHTUNG: Frischer Kurkuma verfärbt den Mixbehälter gelblich. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass die farblichen Kurkuma-Rückstände nicht von Dauer sind. Nach ein paar Anwendungen bzw. Zubereitungen von Grünen Smoothies ist vom Kurkuma-Gelb nichts mehr zu sehen.

Ingwer-Shot-Rezepte als PDF-Datei

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür gratis die Ingwer-Shot-Rezepte als ausdruckbare PDF-Datei erhalten.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.

Ingwer Shot Rezepte und Zutaten.

Hast Du schon mal einen Ingwer Shot getrunken? Wie gefallen Dir unsere Ingwer Shot Rezepte?

Über Dein Feedback freuen wir uns hier.

Carla von GrüneSmoothies.de

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblingsfrühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungsdogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genussfreunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Puh - der Ingwer Shot ist heftig!
Ich habe euer Rezept gesehen, Zutaten gekauft und gleich zusammengemixt.
Ich finde ihn interessant, aber sehr intensiv. Mir kommen die Tränen beim kosten von nur winzigen Schlückchen.
Eine kleine Menge mit einer großen Tasse heißem Wasser oder in einem Glas frisch gepressten Orangensaft finde ich lecker und auch wirksam.
Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich die Menge in den nächsten 3 - 5 Tagen verbrauchen soll. Ich hoffe, der Mix hält sich deutlich länger. Woran erkenne ich, wenn er nicht mehr gut ist?
Das nächste Mal nehme ich nur 10 Gramm Ingwer auf 100 g Honig und 100 g Zitronensaft - ich denke, dann kann ich es gut verwenden.
Auf jeden Fall vielen Dank für die interessante Anregung.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Lara,
danke für Dein Feedback. Ich denke, dass sich der Ingwer-Shot auf jeden Fall länger hält - schließlich ist er bestens mit Zitronensäure und Honig konserviert. Wenn er nicht mehr gut ist, merkst Du das am Geruch. Daher vor Gebrauch immer erst die Nase testen lassen 😉 Ich habe den Ingwer-Shot gerne abends mit heißem Wasser getrunken - er hat mir supergut bei meiner Erkältung getan. So hat er sich auch schnell aufbrauchen lassen. Lieben Gruß, Carla

das erste rezept war unglaublich ! nur sehr scharf... Wie kann das sein dass die Ingwershots aus dem Supermarkt nicht diese extreme schärfe haben ?
freu mich aber schon auf meinen nächsten

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Wahrscheinlich, weil die Shots entsaftet sind. Bei unseren beiden Rezepten wird ja nicht entsaftet, sondern es bleibt beim Mixen alles enthalten - auch die Ingwerfaser. Das gibt zusätzlich Schärfe, wenngleich ich sagen muss, dass ich auch frische entsaftete Ingwershots ziemlich scharf finde. LG, Carla

Gudrun Gallen

Ich habe eine Frage zum Ingwer Shot, (mit Kurkuma), muss ich den gemixten Shot durchsieben?

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Haben wir nicht gemacht. Kannst Du aber sicher ausprobieren.

Habe die 2. Variante gewählt, mit weißem statt schwarzem Pfeffer, den hatte ich gerade nicht da. Ohne Süßungsmittel, dafür aber mit 4 statt 2 Orangen und außerdem dem Saft von 2 Äpfeln (Braeburn, angenehm süß ☺).
Ergebnis: scharf aber super lecker! Habe ich nicht zum letzten Mal gemacht!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Deine Ingwer-Shot-Variante klingt total interessant. Hast Du keinerlei Honig verwendet?

Diese Rezepte sind ja toll!
meine Frage: Lassen die Shots sich auch gut im Bianco Primo zubereiten (ich vermute, dass hierfür die Menge zu klein und die Konsistenz zu fest ist)?
Oder wäre es hierfür vielleicht praktischer/nötig, schon beim Mixen etwas Wasser zuzugeben?
Dann allerdings ist der Trunk wohl nicht so gut haltbar, oder?
Noch eine andere Frage: hat es einen Grund, dass die Zitrusfrüchte vorher ausgepresst werden sollen, oder kann ich sie genausogut (ohne die Schale) mitmixen?
Ich würde mich über Tips freuen, herzlichen dank!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke! Die Menge könnte in der Tag zu gering für den Bianco Primo sein - ab 500 ml müsste es klappten. D.h. Du könntest die Menge ungefähr um 1 Drittel erhöhen. Mit zusätzliche Wasserbeigabe könnte es tatsächlich passieren, dass der Ingwer Shot nicht so lange haltbar ist. Was Du aber machen kannst: Wenn Du die Zitronen, geschält natürlich, im Ganzen verwenden willst, geht das auf jeden Fall - ergibt aber eine Art Ingwer-Zitronen-Paste. Du kannst Dann einfach einen Teelöffel mit warmen, heißen oder kalten Wasser aufgießen und genießen. haben wir nämlich auch ausprobiert.

Gerade gemacht .. Ingwer + Kurkuma....soooo genial... ich hab allerdings die Zitrone und die Orangen nicht ausgepresst sondern ganz verwendet... und genieße ihn gerade aufgegossen mit warmem Wasser... vielen Dank für den Kick! 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke, liebe Clara, für das schöne Feedback. Wir mögen die Ingwer-Shots echt auch gerne - gerade jetzt, wo es soooo bitterkalt ist, wärmen sie so schön von innen auf.

Danke für das Ingwer-Kurkuma-Shot-Rezept:-)))
Ja, er ist sehr intensiv.... ich gebe 2 x täglich 2 TL davon in ein Glas Umkehrosmosewasser. Somit ist mein gefiltertes Wasser mit gesunden Zutaten gesättigt und ich tue zusätzlich noch etwas für die Erhaltung meiner Gesundheit. Ich danke euch für die immer neuen Inspirationen. LG Gudrun aus Berlin

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Und Dir DANKE für Dein schönes Feedback! Alles Gute weiterhin für Dich! Carla

Leider noch nicht ausprobiert,aber heute werde ich losziehen um die Zutaten zu kaufen.Meine Frage ,was meint Ihr muss man die Zitronen bzw.Orangen unbedingt auspressen kann ich nicht auch die komplette Frucht mitmixen?

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Birgit, auch diese Variation hatten wir vorab ausprobiert. Du kannst die Zitronen und Orangen im Ganzen, aber ohne Schale verwenden. Der Shot wird dann allerdings eine Art Paste, die Du mit Wasser aufgießen musst. Nochmal kurz die Info: Kurkuma verfärbt den Mixbehälter gelblich. Allerdings verblassen die farblichen Rückstände nach mehreren Anwendungen wieder. Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen, Carla

einfach super, könnte süchtig werden davon...Ich liebe Ingwer...

VERLIEBT!
.... und wenn ich den Shot trinke stoße ich mit dem Universum an, dann gibt's noch den Freundschrei wg. der Stärke, wow – ein Wahnsinnsgetränk. Ich hatte am Wochenende Freundinnen zu Besuch, als Aperitif gab es den Shot. Wunderbare Gesichter waren aufgrund der Intensität zu beobachten, wir haben viel gelacht. Danke
(Ps: ich habe von einer Kollegin gehört, dass Pulver die selbe Stärke hat wie die frische Knolle, aber nicht den Behälter verfärbt.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Nele, danke für Dein wundervolles Shot-Feedback:) Kann ich nicht bestätigen, dass Pulver weniger färbt...ich finde aber, dass die frischen Knollen einfach besser schmecken. Im Text habe ich unter das Rezept mit dem Ingwer-Kukuma-Shot mittlerweile eine Reinigungsmethode für den Mixbehälter mit Soda ergänzt. Lieben Gruß, Carla

Hallo zusammen,
ich habe euren Ingwer-Kurkuma-Shot gemacht und bin wirklich begeistert davon. Was mich allerdings überhaupt nicht begeistert ist, dass sich der Behälter meines Vitamix damit komplett gelb verfärbt hat :o(
Ich habe schon versucht ihn mit Backpulver, Essigessenz, Speiseöl und Zitrone wieder sauber zu bekommen, leider nur mit mäßigem Erfolg.

Jetzt stelle ich den Behälter hinters Fenster wenn Sonne ist und hoffe, dass sich die Kurkuma-Färbung durch das Sonnenlicht abschwächt, weil ich gelesen habe, dass der Farbstoff des Kurkuma nicht lichtfest ist.

Habt Ihr sonst noch einen Tipp, wie ich den Behälter wieder sauber bekomme.

Ansonsten werde ich den Shot mit meinem Edelstahl-Pürierstab mixen, denn der Behälter ist mir zu schade dafür.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Kerstin,
wie schön, dass Dich der Ingwer-Kurkuma-Shot auch so sehr begeistert wie uns 🙂
Danke aber auch für Dein Feedback zum Kurkuma-verfärbten Behälter! Bei uns passiert das natürlich immer wieder mit Kurkuma, aber die gute Nachricht: Die farblichen Kurkuma-Rückstände sind eigentlich auch ganz gut zu entfernen bzw. reduzieren sich mit der Zeit wieder. Hier unsere ausführlich Reinigungsanleitung mit Soda:

1. Den Behälter halbvoll mit warmen Wasser befüllen
2. 1 Esslöffel Soda (z.B. von Heitmann, bekommst Du im Drogeriemakrt) dazugeben
3. Behälter schließen und 1 Minute auf voller Leistung laufen lassen
4. Den Behälter randvoll mit warmen Wasser aufgießen
5. Über Nacht stehen lassen
6. Morgens Wasser auskippen, mit weicher Bürste nacharbeiten- nicht mit einem Kratzeschwamm!
7. Gründlich mit klarem Wasser ausspülen
8. Evt. mit einem Mikrofastertuch nachpolieren. Fertig!

Gib gerne Feedback, ob die Reinigung erfolgreich war. Lieben Gruß, Carla

Tolle Rezepte; leider lässt sich das Rezept als PDF (aus der Mail) nicht speichern. Es speichert nur eine leere, weisse Seite. Hatte ich übrigens schon einmal bei einem von Euch geschickten PDF-Rezept. Ausdrucken geht zum Glück sonst müsste man vermuten, ihr seid nur scharf auf die Mail-Adi 😉

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Mmmhh - das ist ja ärgerlich! Und passiert zum Glück so gut wie nie - bist zumindest die Erste, die dieses Problem beklagt. Woran es liegt - muss nachforschen. Ich schicke Dir das PDF einfach nochmal direkt an Deine Email-Adresse. Viel Freude mit den Rezepten!

Ich bin ganz begeistert von Euren Ingwershot. Ich trinke ihn immer mit warmen Wasser und noch paar Tropfen Stevia. Wie ist es mit dem Kurkuma? Könnte ich auch Pulver verwenden?
LG. ELLENI

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Elleni, das freut uns sehr 🙂 Danke für schöne Feedback. Ich empfehle Dir auf jeden Fall frischen Kurkuma für den Ingwer-Kurkuma-Shot zu verwenden - schmeckt einfach besser. Falls Du aber keine Bezugsquelle findest und dennoch den Shot mit Pulver ausprobieren willst, würde ich die 30 g in etwa mit 0,5 bis 1 Teelöffel ersetzen. Du kannst einfach nach Geschmack vorgehen. Viel Freude beim Ausprobieren. Und gib gerne Bescheid, wie es mit dem Pulver geklappt hat. Lieben Gruß, Carla

Andreas Riederer

Hallo,
coole Idee. Ich hab zum Ingwershot noch den Abrieb einer Zitrone und den Saft einer Orange dazugegeben.
Schmeckt sehr genial.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Andreas, schöne Idee! Passt bestimmt super. LG, Carla

Alter Falter, der (obere) war heftig 😉 wir kennen Ingwershot aus Dänemark aus dem Supermarkt, und ich mag gerne scharf, aber puh, der hat mich an meine Grenzen gebracht. Aber super lecker. Und eine schöne Flasche steht noch im Kühlschrank ... Danach teste ich vielleicht auch den mit Kurkuma. eine Miniknolle liegt schon bereit, mal sehen ob die reicht.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

...ich musste eben lachen, als ich Deinen Kommentar gelesen habe. Uns ging es ja genauso - deshalb im Text auch der Vergleich mit einem hochprozentigen Magenbitter 🙂 Aber irgendwie tut er so richtig gut. Viel Freude mit dem Ingwer-Kurkuma-Shot - der ist ein bißchen sanfter.

Ich habe mich an das zweite Rezept mit Kurkuma gewagt. Seit einer Woche gibt es morgens immer einen kleinen Drink als Start in den Tag. Da ich in diesem bisher noch kurzem Jahr ständig mit Halsweh und Schnupfen zu tun habe, wollte ich hiermit mal mein Glück versuchen 🙂

Der Geschmack ist...interessant, aber durchaus runterzukriegen 😉 Ich verdünne immer mit warmen Wasser, das macht es etwas leichter und es brennt trotzdem noch schön im Hals. Bisher geht es mir sehr gut damit.

Nur eine kleine Sache noch: da ich sowohl Mix- als auch Kurkuma-Neuling bin war mir nicht klar, wie stark die Wurzel färbt. Ich habe gerade zu Probezwecken den Mixer einer Freundin bei mir und werde diesen nun mit Verfärbungen zurückgeben. Alles kein Drama, aber vielleicht wäre ein kurzer Hinweis hier und da in den Rezepten doch ganz hilfreich, wenn stark färbende Lebensmittel dabei sind.

Davon abgesehen tolles Rezept, vielen Dank dafür!

Katjischa

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Katjischa,
ich hoffe, es geht Dir mittlerweile schon besser!? Bevor den den Mixer zurückgibst, teste mal die Reinigungsanleitung:
1. Den Behälter halbvoll mit warmen Wasser befüllen
2. 1 Esslöffel Soda (z.B. von Heitmann, bekommst Du im Drogeriemakrt) dazugeben
3. Behälter schließen und 1 Minute auf voller Leistung laufen lassen
4. Den Behälter randvoll mit warmen Wasser aufgießen
5. Über Nacht stehen lassen
6. Morgens Wasser auskippen, mit weicher Bürste nacharbeiten- nicht mit einem Kratzeschwamm!
7. Gründlich mit klarem Wasser ausspülen
8. Evt. mit einem Mikrofastertuch nachpolieren. Fertig!

Wir haben damit guten Erfolg - unsere Behälter verfärben sich immer wieder - auch über die Zeit vom Blattgrün. Mit Soda kann man die Rückstände ziemlich gut entfernen. Lieben Gruß, Carla

Hallo Carla,
vielen Dank für die ausführliche Anleitung! Das werde ich auch noch mal probieren, habe aber inzwischen auch schon gemerkt, dass einfach bei der weiteren Benutzung des Mixers nach und nach wieder Farbe verloren gegangen ist. Also war es auch am Anfang nur der erste Schreck und weil es halt nicht mein Mixer ist 😉

Inzwischen hab ich meiner Freundin aber auch schon ein Gläschen angeboten und sie meinte, dass sie das direkt mal ausprobieren muss wenn der Mixer wieder bei ihr ist. Also Erfolg auf ganzer Linie! Und ich hab die Reinigung dann gleich für meinen eigenen Mixer parat 😉

Ich finde die Wirkung übrigens fabelhaft. Im Büro bin ich gerade die Einzige, die komplett fit ist 😀
Euch also auch noch eine schöne und gesunde Woche.

Liebe Grüße, Katjischa

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Na super! Die Soda-Anwendung kannst Du aber auch so gut 1x monatlich durchführen. Habe gestern auch gleich wieder für Ingwer-Shot-Nachschub besorgt - tut supergut. Lieben Gruß, Carla

Wow,bin begeistert.
Ingwer ess ich den ganzen Winter roh. Über Tag verteilt immer kleine Stückchen kauen.
Da bleibst du gesund:-)) Deshalb bin ich die Schärfe schon gewohnt.
Der Shot setzt dem ganzen noch eins drauf....
Die Familie trinkt fleißig mit...täglich ein Schnäpsle:-)))
Wieviel trinkt ihr denn da so am Tag?
Vielen Dank für eure tollen Rezepte und Anregungen 👍
Glg, Dany

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Schön - freut uns sehr! Ich trinke gerne einen Shot am Tag bzw. am Abend auch gerne mit warmen Wasser aufgegossen. Lieben Gruß, Carla

Im Rheinland beginnt morgen der Straßenkarneval bei eisigen Temperaturen. Um meine beginnende Erkältung im Keim zu ersticken, habe ich mir gerade den Ingwer-Kurkuma-Shot zubereitet. Genial! Damit werde ich mich jetzt durch die Karnevalstage pushen. Die Portion reicht bis Veilchendienstag. Danke für das Rezept. Allaaf! Susanne

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Wir hoffen, dass der Ingwer-Shot bisher gute Narrendienste geleistet hat. Wenn noch was übrig sein sollte, kannst Du damit gleich auf die Fastenzeit anstoßen 🙂 LG, Carla

Hi Carla,
vielen vielen Dank für das tolle Rezept. Hab gerade eine gruselige Erkältung, dein Rezept kam wir gerufen. Der Ingwer Shot mit Honig, abgefüllt in einer 0,5 L Weckflasche hat mich über den Arbeitstag gerettet. Super lecker, für mich fast zu süß, aber die gute Wirkung vom Honig kann ich momentan gut gebrauchen, also hab ich mir heute nochmal das Ganze zubereitet. Schon die 2. Flasche leer, ich find's genial, danke!
Viele liebe Grüße
Regina

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Ach schön - freut uns sehr. Ich finde den Ingwer-Shot auch genial bei Erkältungen. Und natürlich auch zur Prophylaxe. Hoffe, es geht Dir besser. Lieben Gruß, Carla

Lecker!!! Besonders der Ingwer-Shot mit Kurkuma!! Aber wie kriege ich den Behälter meines Vitamix wieder sauber??? Bin dankbar für Tipps! LG

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Jana - hier kommt die ultimative Reinigungsanleitung:

1. Den Behälter halbvoll mit warmen Wasser befüllen
2. 1 Esslöffel Soda (z.B. von Heitmann, bekommst Du im Drogeriemakrt) dazugeben
3. Behälter schließen und 1 Minute auf voller Leistung laufen lassen
4. Den Behälter randvoll mit warmen Wasser aufgießen
5. Über Nacht stehen lassen
6. Morgens Wasser auskippen, mit weicher Bürste nacharbeiten- nicht mit einem Kratzeschwamm!
7. Gründlich mit klarem Wasser ausspülen
8. Evt. mit einem Mikrofastertuch nachpolieren. Fertig!

Lieben Gruß, Carla

Liebe Carla,
danke für die Reinigungs-Tipps. Hat wunderbar geklappt. 🙂
Eine Anregung zur Weiterverwertung der anfallenden Orangen- und Zitronenschalen habe ich noch: Ich sammele die Schalen nach dem auspressen, schneide sie ein wenig klein und lege sie in ein größeres Schraubglas. Dann gieße ich ganz einfachen Weißweinessig an bis die Schalen bedeckt sind, verschließe das Glas und lasse alles 2 Wochen stehen. Dann die Flüssigkeit durch ein Sieb abseihe und noch einmal durch einen Papier-Teefilter. Und fertig ist der weltbeste und wundervoll duftende Zitronen-Essigreiniger für Küche und Bad!!! Einfach in eine leere Sprühflasche füllen - aufsprühen - etwas einwirken lassen und abspülen und Kalk und Schmutz sind wie weggezaubert. Und das völlig ohne Chemie! Und günstig obendrein!!
Diese Idee ist auch nicht von mir, sondern aus dem Buch "Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie" aus dem smarticular Verlag.
Herzliche Grüße!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Jana, da bin ich aber froh!!! 🙂 Danke für das Mega-Haushalts-Rezept für Essigreiniger. Bin total gespannt und freue mich aufs Ausprobieren. Lieben Gruß, Carla

Wow- pur dachte ich ich klebe an der Decke! Habe dann bestimmt 1:4 verdünnt und so ists ok! So werde ich bestimmt nie mehr krank oder so 😉

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

..ja, ja! Ist echt hochprozentig der Shot. Aber sicher ohne Promille. Lieben Gruß, Carla

Birgit Zander-Hoffmann

Hallo Svenja und Carla,
ich habe heute den Ingwer Shot mit Kurkuma und Orange gemacht und bin auch ganz begeistert. Herrlich, wie er bei dem jetzigen kalten Wetter von innen wärmt, obwohl ich ihn mit kaltem Wasser verdünnt getrunken habe. Tolle Sache!
Habt ihr übrigens noch einen Tipp, wie ich meinen Vitamix 750-Behälter wieder von den gelben Kurkumarückständen befreien kann? Das Zeug ist ja wirklich farbecht... 🙁
Sonnige Grüße
Birgit. 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Birgit,
keine Sorge, die Rückstände verfliegen mit der Zeit bzw. lassen sich ziemlich gut mit folgender Reinigungsanleitung entfernen:
1. Den Behälter halbvoll mit warmen Wasser befüllen
2. 1 Esslöffel Soda (z.B. von Heitmann, bekommst Du im Drogeriemakrt) dazugeben
3. Behälter schließen und 1 Minute auf voller Leistung laufen lassen
4. Den Behälter randvoll mit warmen Wasser aufgießen
5. Über Nacht stehen lassen
6. Morgens Wasser auskippen, mit weicher Bürste nacharbeiten- nicht mit einem Kratzeschwamm!
7. Gründlich mit klarem Wasser ausspülen
8. Evt. mit einem Mikrofastertuch nachpolieren. Fertig!

Lieben Gruß, Carla

Hallo,
bin etwas erstaunt, den Ingwer nicht schälen? Danke für Antwort.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Nein, musst Du nicht. Nur gut reinigen und evtl. die trockenen Stellen abschneiden. Wenn Du keinen Bio-Ingwer verwendest, würde ich ihn allerdings schälen. LG, Carla

Hallo Carla und auch Lara,
was für ein Zufall, ich habe heute, bevor der Newsletter von gruenesmoothies kam ein ähnliches Rezept ausprobiert;
eine handvoll frischer Ingwer, ein Apfel und Saft einer Limette in einem von euren Hochleistungsmixer eine Minute. Das soll dann die Basis für Ingwer-Limettenlimo sein. Etwas in ein Glas und dann mit Wasser auffüllen und vor den Mahlzeiten ein Glas trinken. Allerdings ging es mir wie Lara, ich empfand das auch etwas heftig und ich überlege jetzt, das Ganze nochmals mit etwas Honig und ausgepresster Orange erneut zu mixen, sonst weiß ich nicht wie ich die Flasche im Kühlschrank leer bekomme!
Vielen Dank und bitte weiter so mit den tollen Ideen!
Liebe Grüße. Petra

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Petra, ich würde auf jeden Fall Honig dazugeben. Bei unserem Rezept sind es sogar 100 g auf 100 g Ingwer. Nicht grundlos. Denn roher Ingwer ist echt scharf! Passe das Rezept einfach an Deine Bedürfnisse an. Danke für Dein Feedback, ganz lieben Gruß, Carla

Boah das ist genau das, was ich jetzt brauche. Ich hab alle Zutaten da und werd gleich mit mixen loslegen.
Sag mal, bei einer Erkältung/ Bronchitis hilft das ja auf jeden Fall, aber wie häufig sollte ich dann etwas davon trinken? Drei mal am Tag oder weniger oder sogar öfter? Habt ihr Erfahrungswerte?
Vielen Dank schon mal und ich freu mich auf meinen feurigen Drink! ☺

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Ich habe bei meiner Erkältung einen Shot pro Tag getrunken - gerne auch mit warmen Wasser aufgegossen. Ich würde immer nach Gefühl gehen und auch gucken, wie Dir der erste Shot bekommt. Denn er hat es echt in sich. Gute Besserung für Dich, Carla

Detox Kur - in 7 Tagen entgiften mit Grünen Smoothies