Grüne Smoothies Challenge

Aktualisiert von am 05.06.2017
Challenge-Banner mit vielen Früchten und Blattgrün-Sorten und einer Flaschen Grünen Smoothie.

Nächster Termin wird in Kürze bekannt gegeben

Grüne Smoothies sind unser absolutes Lieblingsfrühstück: Damit starten wir seit 7 Jahren voller Energie und gesunder Nährstoffe in den Tag. Wenn Du auch Lust hast, die wohltuende Wirkung von Grünen Smoothies kennenzulernen, dann mach mit bei unserer 7-tägigen Grüne Smoothies Challenge. Tausche eine Woche lang täglich Dein Frühstück, Dein Mittagessen oder Dein Abendessen gegen einen Grünen Smoothie und lerne unsere besten Sommer-Rezepte kennen. Außerdem versorgen wir Dich mit vielen Tipps für die Zubereitung und den Start mit Grünen Smoothies. Am vierten Challenge-Tag legen wir sogar einen kompletten Detox-Smoothie-Tag ein und trinken 3 grüne Powerdrinks zur Entlastung.

Challenge-Anmeldung verpasst?

Bis zur nächsten Challenge hast Du die Möglichkeit, am 7-Tage-Kickstart teilzunehmen.

 

2er Collage: links bereitet Carla einen Wildkräuter-Smoothie zu; rechts Grüner Smoothie in Glas mit Gänseblümchen-Topping.

Was erwartet mich?

  • Challenge: Du ersetzt 7 Tage lang täglich eine Mahlzeit durch einen Grünen Smoothie –  am besten das Frühstück.
  • Rezepte: Du lernst 9 abwechslungsreiche Grüne Smoothies mit den unterschiedlichsten Zutaten und Sommer-Aromen kennen.
  • Detox-Tag: Am 4. Challenge-Tag laden wir Dich zu einem kompletten Detox-Tag ein, an dem wir alle Mahlzeiten mit einem Grünen Smoothie ersetzen. Dieser Tag dient als Inspiration für einen wöchentlichen Entlastungstag oder für eine mehrtägige Detox-Kur mit Grünen Smoothies.
  • Zubereitungstipps: Wir begleiten die Challenge mit vielen Tipps und Tricks für die Zubereitung Grüner Smoothies.
  • Einkaufsliste: Bereits eine Woche vor Challenge-Start erhältst Du die Einkaufsliste mit den Zutaten.
  • Betreuung: Du erhältst persönliche Betreuung von Svenja & Carla von GrüneSmoothies.de per E-Mail
  • Grüne-Smoothies-Community: Wir laden Dich und Deine Freunde, Familie, Bekannten auf dieser Seite (unten) zum Austausch ein. Zeig uns Bilder Deiner täglichen Smoothie-Kreationen und tausch Dich mit anderen Challengern und uns aus.
  • Zeitraum: Der nächste Termin wird in Kürze bekannt gegeben.
  • Anmeldeschluss: tbc
  • Kostenlos: Die Teilnahme an der Grüne Smoothies Challenge ist kostenlos.

 
 Bianco Primo Angebot

Schüssel mit einem Grünen Smoothie befüllt und Toppings aus Früchten - die sogenannten Green Bowl

Challenge-Anmeldung verpasst?

Bis zur nächsten Challenge hast Du die Möglichkeit, am 7-Tage-Kickstart teilzunehmen.

Wer begleitet die Grüne Smoothies Challenge?

Svenja und Carla beim Zubereiten von Grünen Smoothies.

Wir – das sind Svenja (links)  und Carla von GrüneSmoothies.de – begleiten Dich während der Grüne Smoothies Challenge mit unseren besten Rezepten, geben Dir viele Tipps für den Einstieg mit Grünen Smoothies und verraten Dir unsere kulinarischen Tricks für die Zubereitung. Es ist uns ein Vergnügen, gemeinsam mit Tausenden von Challengern unser Lieblingsfrühstück zu mixen, zu genießen und uns ausgiebig darüber auszutauschen. Dabei entsteht eine gegenseitige Inspiration, die uns immer wieder zu neuen Smoothie-Kreationen beflügelt. Wir freuen uns, wenn Du Teil davon bist.,

Wie kann ich teilnehmen?

Trag Dich einfach ein das Anmeldeformular ein und prüfe Dein E-Mail-Postfach. In der ersten E-Mail klickst Du einfach auf den Bestätigungslink.

Challenge-Anmeldung verpasst?

Bis zur nächsten Challenge hast Du die Möglichkeit, am 7-Tage-Kickstart teilzunehmen.

Was kostet mich die Teilnahme an der Grüne Smoothies Challenge?

Die Challenge ist komplett kostenlos. Wir freuen uns sehr über jeden Teilnehmer, den wir mit unserer Begeisterung für Grüne Smoothies anstecken können. Aus diesem Antrieb entstehen unsere Rezepte und Tipps, die wir gerne mit Dir teilen.

Brauche ich für die Grüne Smoothies Challenge einen Hochleistungsmixer?

Während der Grüne Smoothies Challenge greifen wir auf die gesamte Vielfalt der Blattgrünsorten zurück – d.h. auch faserige Zutaten wie Petersilie oder Wildkräuter sind Teil unserer Rezepte. Diese Zutaten lassen sich am besten von einem Hochleistungsmixer zu feinen und cremigen Grünen Smoothies pürieren, was Dir das volle Geschmackserlebnis ermöglicht. Wenn Du keinen leistungsstarken Mixer zu Hause hast, kannst Du diese Zutaten einfach durch leichter pürierbare Blattgrünsorten wie Baby-Spinat oder Feldsalat ersetzen.

 Bianco Primo Angebot

Hast Du noch Fragen zur Grüne Smoothies Challenge?

In unserem FAQ findest Du Antworten auf häufige Fragen. Ist Deine Frage nicht dabei, schreib‘ uns hier.

Grüne Smoothies Challenge mit Svenja und Carla

Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir, auf Deine Erfahrungen und vor allem auf eines: ein tolles kulinarisches Smoothie-Erlebnis!!

Herzlich,

Grüne Smoothies Challenge Autogramm Svenja & Carla

Challenge-Anmeldung verpasst?

Bis zur nächsten Challenge hast Du die Möglichkeit, am 7-Tage-Kickstart teilzunehmen.

Wie hat die Challenge bisherigen Teilnehmern gefallen?

Bianca (43)

aus Neuenhagen bei Berlin:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Bianca

Super Challenge. Da man Smoothie-Kombinationen hatte, welche ich mir so nicht zugetraut hätte. Ich fand die Zusendung inklusive der PDF-Ausdruckmöglichkeiten toll.

Nancy (37)

aus Barsinghausen:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Nancy

Am Anfang hätte ich wirklich nicht gedacht, dass ich das durchhalte. Auch war ich so positiv überrascht, wie einfach aber doch sehr lecker die Rezepte waren. Allein wäre ich nie darauf gekommen, Melone mit Avocado, Spinat und Ananas und Kohlrabiblätter z.B. zu mixen. So habe ich auch viele Sachen kennengelernt….Ich esse auch weiterhin kein Toast oder Müsli zum Frühstück, sondern trinke einen leckeren Smoothie.

Ferdinand (62)

aus Südtirol:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Ferdinand

Das war ein einmaliges Erlebnis. Habe noch nie ein solches Programm durchgehalten. Bin total begeistert.

Renate (65) und
Peter (71)

aus dem Kreis Cloppenburg:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Renate und Peter

Einfach Spitze!!! Es ist das Beste, was wir bisher über gesunde und schmackhafte Ernährung erfahren haben. Wir sind total begeistert!!! Die „Grünen“ haben unser beider Leben sehr positiv verändert.

Lara (36)

aus Wuppertal:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Lara

Es hat mir sehr viel Freude bereitet :). Nach ca. 14 Tagen machte mein Mann ganz überrascht folgende Feststellung: „Aber die (Smoothies) sind ja alle grün…“ 😀

Frank (39)

aus Sinzig:
Grüne Smoothies Challenge Testimonial Frank

Hab mich gut gesättigt gefühlt, was mich selbst überrascht hat…

Challenge-Anmeldung verpasst?

Bis zur nächsten Challenge hast Du die Möglichkeit, am 7-Tage-Kickstart teilzunehmen.


     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Carla von GrüneSmoothies.de

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblingsfrühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungsdogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genussfreunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Das Login-Formular oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

1834 Kommentare

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst

Liebe Carla und Svenja,
ich habe für mich festgestellt, dass ich bei Smoothies gerne das Wasser/ die Flüssigkeit gegen Tee tausche, das gibt noch einen Extrakick.
Minztee für Frische,
Kräutertee für etwas herbes,
Fencheltee für die gewisse Milde,
Früchtetee für eine zusätzliche süsse Komponente,
Würztee (z. B. Orange- Zimt) für eine orientalische Komponente...

Vielleicht möchtet Ihr das ja in Eure Tipps als Variante mit aufnehmen?! Mir ist der Hinweis jedenfalls noch nicht aufgefallen.

Liebe Grüße
Birgit

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Birgit, vielen Dank für Inspiration. Muss ich gleich mal mit Svenja besprechen 🙂 In der Regel verwenden wir am liebsten die Zutaten frisch - aber wenn z.B. frische Minze nicht vorhanden ist, könnte man evtl. auch mal auf einen Minztee zurückgreifen. Interessant finde ich auch die Ergänzung mit Fencheltee.
Lieben Gruß, Carla

Hallo Carla und Svenja, eure Ideen waren wieder super
Wünsche euch auch für die Zukunft weiterhin tolle Ideen

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke, liebe Brigitte! Bis ganz bald.

Enad Georges

Danke an euch Beide, war wie immer sehr aufschlussreich.
Gruß,
Enad

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs Mitmachen - alles Gute für Dich, Carla

Als Antwort auf Antjes Frage: die Mandelreste der selbstgemachten Mandelmilch kann man prima als Bodypeeling verwenden - die Haut bekommt gleich noch eine gratis Portion Feuchtigkeit dazu.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Wow - das klingt interessant!

Marlies Ziehe

Eine Frage habe doch glatt vergessen. Ist Chicafe am Detoxtag erlaubt ? - der Kaffee ging mir schon ab.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Auch, wenn er basisch ist, würde ich es ganz lassen 🙂 Ist schwer, ich weiß, macht aber Sinn.

Marlies Ziehe

Hallo Svenja und Carla, vielen lieben Dank für die tollen Rezepte. Man selbst macht ja meist immer die selben Smoothies. Wirklich tolle Zusammenstellungen. Zum Detoxtag bin ich leider erst heute gekommen. Zu Herrn Rossi, hätte ich da noch mal eine paar Fragen. Ist Herr Rossi zum trinken gedacht? Und was kann ich falsch gemacht haben, das bei mir gerade mal mit ca. 100 ml Wasser insgesamt nur 500 ml Smoothie rauskam und nicht die Menge von ca. 900 ml. Mein Favorit ist bis jetzt der Good Karma, deshalb bin heute Abend auf Melonen Fresca gespannt.
Freue mich auf alle Fälle schon riesig auf die nächste Challenge mit euch.
Viele liebe Grüße vom Ammersee Marlies

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Lieben Dank für das schöne Challenge-Feedback. Kann sein, dass die Tomaten einfach unterschiedlich waren. Der herzhafte Smoothie ist als kalte Suppe gedacht, damit man das Gefühl hat, Mittag zu essen 🙂

Danke für die vielfältigen Rezepte. Ich persönlich trinke lieber Smoothies mit weniger Fruchtzucker. Trinke täglich ein Glas. Bin beim nächsten Mal wieder dabei LG

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Wir auch, aber bei der Challenge versuchen wir es natürlich auch Einsteigern Recht zu machen, die vielleicht noch nicht so sehr an den grünen Geschmack gewöhnt sind. Daher immer die Rezepte nach den eigenen Bedürfnissen anpassen. Lieben Gruß, Carla

Hallo Vielen Dank für die tollen Rezepte . Alle haben mir gut geschmeckt . Ich finde es klasse , dass ihr immer so gesunde und trotzdem wohlschmeckende Rezepte findet. Ich habe vorher immer viele Rezepte aus Büchern ausprobiert aber entweder waren sie inkonsequent bei den Zutaten oder wenn gesund nicht besonders lecker. Bei Euch ist das anders . Vielen Dank!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs schöne Feedback. Kann Dich total verstehen, was die Rezepte aus vielen Büchern angeht. Ein bißchen war und ist das auch der Grund, warum Svenja und ich angefangen haben, eigene Grüne Smoothies Rezepte zu entwickeln.

Hallo Carla. Ich habe gestern Mandelmilch nach eurem Rezept gemacht . Sie ist sehr lecker. Wieviel Zucker enthält sie durch die Datteln? . Was macht ihr mit dem Mandelmehl ? Es ist doch zu schade zum wegwerfen. Lieben Gruss Antje

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Schön, dass die Mandelmilch gleich so gut gelungen ist. Wieviel Zucker sie enthält - da muss ich passen. Wie im Beitrag beschrieben, kannst Du das Mandelmehl trocknen und dann z.B. für Pfannkuchen oder Muffins verwenden. Ich kann Dir aber leider kein genaues Rezepte geben - ich mache das immer ein bißchen nach Auge.

Hallo Svenja und Carla,

vielen, vielen lieben Dank für die tollen Rezepte und Anregungen! Ich besitze schon seit ca. 3 Jahren einen Hochleistungsmixer, habe mir aber äußerst selten einen Smoothie gemixt und dann auch immer nur so etwas halbherzig. Seit einiger Zeit habe ich relativ starke rheumatische Beschwerden und habe (nach einem Beitrag im Fernsehen über jemand, der Wildkräuter sammelt und sich daraus grüne Smoothies mixt) mal nach Rezepten im Internet gesucht. So bin ich auf Eure tolle Seite gestoßen und konnte direkt an Eurer Challenge teilnehmen. Ich alleine hätte die Disziplin niemals aufgebracht, aber so habe ich die ganze Woche durchgehalten. Ich habe mir letzte Woche sogar ein Kräuterbeet mit normalen Kräutern und Wildkräutern angelegt. Somit bin ich jetzt "gezwungen" dranzubleiben. Meine Beschwerden haben sich auch schon deutlich gebessert!
Vielen lieben Dank, vielleicht komme ich auch mal zu Euch nach Berlin! Viele liebe Grüße aus Köln
Angelika

PS: Die Smoothies mit Zitrone haben mir besonders geschmeckt und ein Highlight war der Melonen/Erdbeer Smoothie, aber eigentlich haben mir alle Smoothies geschmeckt.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Angelika, herzlichen Dank für Dein ausführliches Feedback! Es ist einfach toll, dass es Dir besser geht, Dir die Smoothies alle geschmeckt haben und Du die Challenge genau zur richtigen Zeit auf unserer Seite entdeckt hast. Wenn da nicht alles passt!? Weiter so - vielleicht bis zur nächsten Challenge, herzlich, Carla

Marion Wilkening

Tag 7 heute zum Abschluss gabs den Smoothie schon zum Frühstück, die gefrorenen Himbeeren haben für eine kalten Start in den Tag gesorgt- da war ein heißer Kaffee grade recht.
Facit der Challenge von meiner Seite: ich habe einige Erfahrungen sammeln können was möglich ist und was mir schmeckt und was ich vielleicht in Zukunft anders mache. Der Detoxtag war das Highlight und wird fest im Wochenplan eingebaut. Ich habe mich danach so leicht gefühlt.
Danke für die schönen Rezeptideen.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs Abschluss-Feedback! Toll, dass Du den Detox-Tag künftig in Deinen Wochenplan aufnimmst. Einfach eine sehr gute Möglichkeit, um den Körper regelmäßig zu entlasten. Alles Gutes für Dich, Carla

Hallo Carla. Ich bin total begeistert von der Woche. Mein Detoxtag gestern hat mich fasziniert. Ich habe mich super gefühlt und bin mit Vorfreude auf ein leckeres ? Frühstück mit eiweissbrot ins Bett gegangen. Heute morgen war ich schon um 5.45 Uhr hellwach und fit, bin förmlich aus dem Bett vor lauter Energie gefallen und habe mich doch sehr gerne wieder für einen Smoothie entschieden mir war es nicht nach fester Nahrung. Tolle Erfahrung. Ich werde jetzt jede Woche einen Detoxtag einlegen. Die Smoothies fand ich alle toll. Ich werde aber weniger Früchte und dafür mehr Gemüse zu mir nehmen. Lieben Gruß und bis bald

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Antje, wir freuen uns total über die positive Rückmeldung zum Detox-Tag. Das ist wirklich so eine gute Tat für den Körper - vor allem auch noch, wenn man das wirklich wöchentlich einbaut. Alles Gute für Dich, bis ganz bald, Carla

Mein Favorit diesmal war der Herr Rossi - Rezepte für herzhafte Smoothies habe ich bisher bei den Challenges vermisst und hätte gerne mehr davon 🙂
Ansonsten freue ich mich schon auf die nächste Challenge!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Auch Du also - eine "Herr-Rossi-Liebhaberin" 😉 Wir werden defintiv das nächste Mal mehr herzhafte Smoothie-Rezepte andenken. Allerdings ist das in der kälteren Jahreszeit nicht so einfach, weil die Gemüsefrüchte - vor allem die Tomaten - nicht aromatisch sind. Mal sehen, was uns einfällt. Bis zur nächsten Challenge, Carla

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für die tollen Rezepte! Es war wieder eine super Woche!!! Am Besten fand ich Pfirsichnektat, Evergreen und Ms Apricot. Und natürlich auch Melonen Fresca.
Der Detox-Tag ist mir leicht gefallen. Die Entgiftung hab ich dieses Mal total gemerkt, starke Kopfschmerzen und um 9 bin ich vor dem Fernseher eingeschlafen. ?
Eure Rezepte sind immer klasse!!! Habt ihr vielleicht noch Ideen für herzhafte Mittags-Smoothies? Das wäre klasse! ?
Und ich finde es sehr lieb, dass ihr jeden Kommentar Wert schätzt und beantwortet!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke für das schöne Feedback zu unserern Rezepten. Ich habe es schon an andere Stelle kommentiert: wir werden/müssen mehr herzhafte Smoothie-Rezept entwickeln - so gut, wie Herr Rossi angekommen ist 🙂 Alles Liebe, Carla

Bei mir hat es leider nicht geklappt, keine Mails bekommen wie schon erwähnt, auch nicht im Spam. Vielleicht dann beim nächsten mal. Aber, ich bin ja nicht hilflos und habe meine bisherigen Smoothies gemacht.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Das soll natürlich nicht sein. Bitte schreibe das nächste Mal direkt an hallo@gruenesmoothies.de.

Hallo zusammen,
ich probiere schon ein paar Wochen mit smoothies herum, war aber bisher von den grünen Getränken nicht sooo begeistert. Die in der Challange beschriebenen smoothies dagegen fand ich ziemlich lecker. Toll fand ich die Idee, Zitronenscheiben mit Schale zu verwenden. Den Detoxtag habe ich verschoben, weil mein Geburtstag in die Zeit viel. Ging auch, habe sogar trotzdem etwas abgenommen. Ich mache weiter!
Liebe Grüße
Susanne

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Herzlichen Glückwunsch nachträglich 🙂 Zitrusfrüchte sind das Salz in der Smoothie-Suppe. Bei uns wirst DU kaum ein Rezepte ohne finden. Können dich also gut verstehen. Herzlich, Carla

Martin Bundschuh

Ich danke für die wertvollen Rezepte und bin schon auf die
nächste Challenge gespannt !

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke Dir fürs Mitmachen. Schön, dass Dir die Rezepte gefallen haben. Bis ganz bald!

Hallo Carla,
vielen Dank für die tollen Rezepte! Für mich ist es schon die 5. oder 6. Challenge :-). Pfirsichnektar, Ms. Apricot & Mr. Basil und Evergreen sind diesmal meine Favoriten! Ich habe jetzt richtig Lust noch mehr zu experimentieren. Denn seit 2,5 Jahren gibt es bei mir 5x die Woche Grüne Smoothies. Der Detox-Tag hat auch richtig gut getan! Die Rezepte mit Gemüsefrüchten wird es jetzt öfter geben. Ich mag auch sehr gerne die bittere Geschmacksrichtung mit Chicoree oder Radicchio. Ich freue mich schon auf die nächste Challenge mit vielen neuen Rezeptideen! Vielen Dank & einen schönen Tag!

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Danke fürs erneute Mitmachen, liebe Beate. Und Dir geht`s dann wie uns: Better Bitter!!! Kennst Du ja bestimmt auch, dieses Detox-Rezept? Alles Gute und bis ganz bald, Carla

Liebe Carla,
Die Challenge fand ich diesmal super. Wie wenn man sich wieder übertrifft.
Ich war überrascht, da ich mich fit gefühlt habe und nicht so schlapp wie ich es von Eisenmangel war. Sicher hat es auch damit zutun, dass ich den Morgen-Kaffee weg lies. Die Kopfschmerzen von "Entzug des Koffeins" hatte ich auch. Weniger Kaffee trinken, sonst auf Tai-Cafe, Getreidekaffee, Grüntee umsteigen, besser natürlich auf GRÜNE SMOOTHIES.... 🙂
🙂 Morgen gibt bei mir Fenchelschampus...habe nun richtig riesige rote Kohlrabiblätter von meinen Kohlrabi... 😉
Bis bald wieder im Herbst und einen schönen Sommer :)) lg Simone

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Lieben Dank für schöne Feedback, Du fleissige Kommentatorin!! Bis im Herbst. Und Gin-Gin mit dem Fenchel Schampus.

Der Glücksbringer war auch ein Geschmackserlebnis. Je oller man die Himbeeren rausschmeckte, um so mehr mmmmmmmmmmmmmmmh..
Auch da nahm ich die Baby-Mangoldblätter ( 2Handvoll)

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

schön! Mag den auch echt gerne, wenn es frische Himbeeren gibt.

Grüne Smoothies Kurs

Teile diesen Beitrag mit Freunden!