Frauenkräuter: Frauenmantel, Gänsefingerkraut, Schafgarbe

Eingestellt von am 14.05.2014
a&dSchafgarbe_rs

Frauenkräuter… Zeit die Top3 der Wildkräuter für Frauen wieder zu entdecken. Frauenmantel, Gänsefingerkraut und Schafgarbe sind als Teemischung ein Klassiker.Für Grüne Smoothies sind sie eine echte Entdeckung. Sie grünen jetzt im Mai überall – am besten bei der nächsten Wanderung sammeln! Viele Wildkräuter sind Heilkräuter. Alles spricht dafür, ihre Kraft für unser Wohlbefinden zu nutzen, in dem wir sie einfach bei Bedarf im Smoothie mitmixen.

Wirkung von Frauenmantel, Gänsefingerkraut und Schafgarbe

Frauenmantel wird traditionell bei schmerzhafter Menstruation, PMS und Wechseljahrsbeschwerden empfohlen: also immer dann, wenn „Richtungsänderungen“ im hormonelle Zyklus Turbulenzen verursachen. Die Kommission E listet den Frauenmantel als Heilkraut gegen Durchfall. Ist also nichts für Menschen mit langsamer Verdauung. Dem Gänsefingerkraut wird eine weiträumig entkrampfende Wirkung auf den Unterbauch zugeschrieben. Die Schafgarbe gehört zu den ältesten Heilpflanzen überhaupt und gilt als entzündungshemmend, wundheilungsfördernd, krampflösend, blutreinigend, und kräftigend. „Offiziell“ ist sie heute als Arzneipflanze für den Magen-Darm-Trakt anerkannt.

Schafgarbe, Gänsefingerkraut und Frauenmantel

Vorsicht bei der Dosierung von Frauenkräutern

Bitte bedenkt: Heilkräuter sind keine „Nahrungsmittel“. Wir nutzen sie, um im Körper Impulse zu setzen. Wer diese Kräuter dauerhaft oder in zu großer Menge verwendet, desensibilisiert seinen Körper für ihre Wirkung. Weniger ist mehr, orientiert euch an der Menge, wie ihr sie für Tees verwenden würdet: d.h. in einem Smoothie je 3-5 Blättchen von Frauenmantel, Gänsefingerkraut und Schafgarbe reichen durchaus.

HERBALISTA-TIPP:
Wunderbar süß, seidig-glatt und entspannt schmeckt der Frauenpower-Smoothie aus meinem Buch „Wilde Grüne Smoothies“. Weitere Infos im Herbalista-Blog.

Viele Grüße!
Eure Herbalista

 

5 Wildkräuter-Smoothie-Rezepte als PDF

Möchtest Du unsere Lieblings-Rezepte für Wildkräuter-Smoothies als PDF zugeschickt bekommen, dann trage Dich jetzt hier ein.*

     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

herbalista

herbalista

Gabriele Leonie Bräutigam ist staatlich zertifizierte Kräuterführerin. Die Autorin des Buches „Wilde Grüne Smoothies" erforscht seit Jahren die Anwendung der Wildkräuter in traditioneller Küche und Volksheilkunde in Rezepten und Rezepturen. Nach dem Studium von u.a. Soziologie, Germanistik und Philosophie arbeitete sie 20 Jahre als Texterin, wurde u.a. 2010 mit dem Best Text Award ausgezeichnet. Ihr Wissen gibt sie in Seminaren, Kräuterwanderungen mit Kochkurs, Workshops, Vorträgen und Fachpublikationen weiter.

Gabriele Leonie Brautigam ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Sohnen in der denkmalgeschutzten Oedmuhle zwischen Franken und der Oberpfalz bei Nurnberg. Mehr über Wildkräuter, Rezepte und Heilwirkungen unter www.herbalista.eu

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Login form oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

Teile diesen Beitrag mit Freunden!