Weiße Smoothies Rezepte mit Eiern, Kokosnuss & Hanfsamen

Weiße Smoothies

Weiße Smoothies Rezepte im Überblick

Rohe gesättigte Fette sind der entscheidende Bestandteil im Weißen Smoothie, deshalb sind die Weiße Smoothies Rezepte so gestaltet. Als Fettquellen eignen sich rohe Eier und Rohmilchbutter genauso wie pflanzliche Fette in Form von Kokosmus und Kokosöl oder Hanfsamen und Avocado. Wenngleich die verschiedenen Zutaten verschiedene Eigenschaften mit sich bringen, wollen wir Dich dazu ermutigen, Deinen Weißen Smoothie so zu kreieren, dass er bei Dir den größten Genuss auslöst.

Weiße Smoothies Rezept: Weißer Klassiker

Doch vorher möchte ich Dir natürlich den Einstieg in die Welt der weißen Smoothies einfach machen. Saisonal für den Herbst diesmal mit frischen Pflaumen. Übrigens kannst Du den Weißen Smoothie natürlich auch ohne Ei zubereiten, wenn Du vegan lebst oder Dir das mehr zusagt. Einige Einsteiger haben am Anfang damit Sorgen. Wir können mit ruhigem Gewissen sagen - probiere es aus. Der Eigengeschmack vom Ei ist dabei nicht wirklich wahrzunehmen. Eher erinnert die Rezeptur an den Geschmack, wenn man als kleines Kind früher rohen Kuchenteig genascht hat.

Weiße Smoothies Rezept mit Kokosmus

"Weißer Klassiker"
Vorbereitung 10 Min
Zubereitung 5 Min
Gesamt 15 Min
Menge 200 ml
Kalorien
Speiseart Smoothie
Autor Marc von GrüneSmoothies.de
aufgespaltene Kokosnuss
4.10 von 10 Bewertungen
 

Zutaten

  • 3 EL Kokosmus zum Beispiel von Big Tree Farms
  • 2 Bio-Eier roh
  • 1 Birne
  • 1/2 – 1 Banane
  • 2 Pflaumen
  • ggf. etwas Hanfsamen geschält, in Rohkostqualität
  • ca. 150 ml Wasser
 

Anleitungen

  1. Alles auf mixergemäße Größe schneiden und in den Mixer tun.
  2. Dann bis zur smoothen Konsistenz mixen.
  3. Von Herzen genießen.

↑ nach oben

Weiße Smoothies Rezept mit Hanfsamen

"Klassisch geht`s weißer"
Vorbereitung 10 Min
Zubereitung 5 Min
Gesamt 15 Min
Menge 200 ml
Kalorien
Speiseart Smoothie
Autor Marc von GrüneSmoothies.de
Weiße Smoothies
3.86 von 7 Bewertungen
 

Zutaten

  • 3 EL Kokosmus
  • 1 EL Süßlupinenmehl
  • 2 EL Hanfsamen roh, geschält
  • 1 Banane alternativ: 1 EL Honig
  • 1 Mango alternativ und regional 1 Birne
  • 2 EL Gojibeeren
 

Anleitungen

  1. Alles in mixergemäßer Größe in den Mixer tun.
  2. Bis zur smoothen Konsistenz mixen.
  3. Von Herzen genießen.

↑ nach oben

Weiße Smoothies Rezept mit Mandelmilch und Mango

"Weißer Mandelgo"
Vorbereitung 10 Min
Zubereitung 5 Min
Gesamt 15 Min
Menge 200 ml
Kalorien
Speiseart Smoothie
Autor Marc von GrüneSmoothies.de
5 Retaps mit Weißen Smoothies
4.33 von 6 Bewertungen
 

Zutaten

  • 2 Eier roh
  • 3 EL Kokosmus
  • 200 ml Mandelmilch frisch
  • 1 Mango reif
  • 1 Handvoll Hagebutten frisch
 

Anleitungen

  1. Die Hagebutten öffnen und die Nüsschen entfernen.
  2. Alles in mixergemäßer Größe in den Mixer tun.
  3. Bis zur smoothen Konsistenz mixen.
  4. Von Herzen genießen.

↑ nach oben

Hast Du schon mal einen Weißen Smoothie getrunken? Wie gefallen Dir die Rezepte?

Über Dein Feedback freuen wir uns hier!

Svenja von GrüneSmoothies.de

Grüne Smoothies sind seit 2009 mein Müsli. Sie sind inspirierend, köstlich und sprechen für sich. Sie passen in unser Leben mit drei Kindern und viel Freude an der kreativen gesunden Küche. Sie machen Spaß. Vom Grünen Smoothie inspiriert, vereine ich zwei Leiden­schaften im Beruf: Das Fotografieren und die Beschäftigung mit Lebens­mitteln.

Kommentar hinzufügen

24 | Kommentar(e)

29.08.2016
Niclas Huschenbeth
Hey, bin neulich auf den weißen Smoothie gestoßen und find ihn sehr lecker. Ich wollte morgen mal einen mit Butter machen, konnte dazu aber keine Rezepte finden. Muss ich irgendwas beachten wenn ich Butter benutze? Ich nehme an, der Smoothie wird dann cremiger oder?

Danke!
02.09.2016
Anne von GrüneSmoothies.de
Lieber Niclas,
vielen Dank für Deine Nachricht und bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Nein, Du musst nichts Bestimmtes beachten, wenn Du z.B. statt Kokosmus (Rohmilch-)Butter verwendest. Du kannst Butter jeweils alternativ zur angegebenen Fettbeigabe verwenden. Genau, durch die Fette im Kokosmus oder -öl, der Butter oder auch der Avocado wird der Smoothie schön cremig. Außerdem steigt natürlich Dein Sättigungsgrad. Fett ist außerdem ein Geschmacksträger :)
Herzliche Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Dir
Anne
08.08.2016
MO
Hallöchen,
Teil 1 der weißen Smoothie ist sehr lecker und jetzt kommt Zeil 2 dran. Dazu hab ich eine Frage. Kann ich das Süßlupinenmehl vllt. durch Kokosmehl oder etwas anderen ersetzen? Oder kann ich es auch einfach weg lassen?
Liebe Grüße aus dem Thüringer Wald, MO.
09.08.2016
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Mo,
Du kannst das Süßlupinenmehl einfach weglassen. Passe die Rezepte nach Deinen Vorlieben an.
Weiterhin viel Freude beim Ausprobieren,
Lieben Gruß,
Carla
03.08.2016
MO
Hallöchen,
während der 21 Tage-Challenge habe ich von den weißen Smoothies gelesen und das Thema erst mal verschoben, aber im Hinterkopf behalten.
Heute habe ich dann beim Einkauf frische Bioeier besorgt und mich mutig ans Rezept von oben gewagt. Bei rohen Eiern klingeln ja ein paar Alarmglöckchen, aber ich bin schon als Kind mit rohen Eiern konfrontiert worden. Wenn ich fix und fertig aus der Schule nach Hause kam hat mir mein Opa immer Eierbier gemacht.
Vorsichtshalber habe ich allerdings erst mal nur die halbe Menge gemixt. Das wäre nicht nötig gewesen denn ich bin begeistert vom Geschmack. Als ich die Hälfte verputzt hatte habe ich dann noch ein bisschen Ceylonzimt dazu getan, denn ich liebe Zimt und die Zutaten passen doch super dazu. Damit war er dann für mich perfekt. Den gibts jetzt öfter.
Vielen Dank für das tolle Rezept.
Liebe Grüße aus dem Thüringer Wald, MO.
04.08.2016
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo liebe Mo,
Opas Eierbier...ich glaube, so eine Art von Bier kennen viele Kinder. Ich musste auch ab und an ein rohes Ei zur Stärkung trinken - allerdings mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch. Dahingegen ist der Weiße Smoothie ein kulinarisches Highlight. Schön, dass Dir das Rezept mit Birne gut gefallen hat - und klar, Zimt passt super dazu. Da muss ich gleich mein Lieblingsrezept für einen Weißen Smoothie mit Dir teilen:
1 EL Kokosöl oder -mus
1 Ei
1 EL Mandelmus
1 Mango ohne Schale und Kern

Alle Zutaten im Mixer cremig, moussig pürieren. In ein Glas füllen, mit klein geschnittener Dattel und Kokosraspeln toppen. Bin gespannt, wie Dir diese Mango-Dessert schmeckt.
Lieben Gruß, Carla
06.08.2016
MO
Hallöchen Carla,
ich habe dein Rezept heute mit Kokosmus gemixt und ich fand es sehr sehr lecker. Mango ist so eine tolle Frucht und bei mir steht sie schon sehr lange auf Nummer eins.
Ich habe mich auf Terrasse in die Sonne gesetzt und genüsslich das Schüsselchen leer gelöffelt.
Vielen Dank für dieses schöne Rezept.
Liebe Grüße aus dem Thüringer Wald, MO.
08.08.2016
Carla von GrüneSmoothies.de
Hallo Mo,
gerne - freut mich, dass Dir die Mango-Komposition gefallen hat. Ist schon genial, was man sich alles in einem Mixer zubereiten kann und das vor allem gut schmeckt.
Herzliche Grüße an Dich,
Carla
28.04.2016
Erich S.
Hallo! Ich habe die Frage zu den rohen Eiern im weißen Smoothie.
Wie wichtig ist das Eiklar auch dazu zu geben. Das Wertvollste ist ja im Dotter. Es gibt Meinungen, eben nur den Dotter zu verwenden.
LG Erich
29.04.2016
Carla
Hi Erich, das kann ich Dir leider nicht genau beantworten. Menschen sind auch so unterschiedlich. Manche vertragen das ganze Ei nicht, aber das Eigelb, anderen wiederum reicht das Eigelb allein nicht aus. Probiere doch einfach aus, was für Dich stimmig ist. Liebe Grüße Carla
25.02.2016
Felix
Hey, was meint ihr zu weißen smoothies mit rohen eiern in bezug auf Transport, haltbar- und genießbarkeit? Wenn ich den z.b. den halben Tag im Rucksack hab (vor allem wenns dann mal wieder wärmer wird) macht ihr euch die immer frisch oder nimmt ihr die überhaupt mit?

Liebe Grüße Felix
26.02.2016
Carla
Hallo Felix,
ich lege Dir definitiv Frische beim Weißen Lubrikator ans Herz. Du kannst ihn sicher bei Wintertemperaturen draußen transportieren, aber schon im Büro sollte er entweder sofoert gegessen werden oder in den Kühlschrank gestellt werden und auch möglichst bald verzehrt werden. Ich bin bei rohen Eier immer besonders sorgsam.
Lieben Gruß, Carla
27.04.2015
Heike
ich war mega skeptisch! Aber der ist sehr lecker! und mein Süßhieper ist spurlos verschwunden! Heute mittag hätte mich fast eine Tafel Zartbitterschoki überrumpelt.... aber nun nicht mehr! Der weiß Smoothie macht ja süchtig. ;))

Normal trinke ich frühs immer einen grünen.... aber der Weiße? oh den kann ich nur empfehlen!!! :)
06.04.2015
Gabi
Rohe Eier - Wie lange sind sie "frisch"? Ist der "Schwimmtest" ausreichend?

Gruß
Gabi
07.04.2015
Katharina Göbel
Liebe Gabi, mit dem Schwimmtest kann man auf alle Fälle prüfen, ob das Ei noch frisch ist. Ich bevorzuge allerdings eher den Riechtest, um zu testen, ob das Ei noch frisch iat. Wichtig hierbei ist, dass man die Eier einzeln in der Schale aufschlägt und nicht mehrere Eier für den Riechtest miteinander vermischt. Liebe Grüße Katharina.
01.12.2014
Nicole Tönnies
Liebes Grüne Smoothies-Team,

nach meinen Erkenntnissen sollte man Früchte nur für sich allein und nicht in Kombination mit anderen Nahrungsmitteln verzehren. Kann es aufgrund der unterschiedlichen Verdauungszeiten nicht zu Gärprozessen im Körper kommen?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

Liebe Grüße,

Nicole Tönnies
06.12.2014
Carlos
Hi Nicole!

Eigentlich nicht. Zur Gärprozessen kommt es, wenn Dein Darm mit der Menge nicht umgehen kann, aber ganz sicher nicht, weil du Früchte mit einer anderen Nahrungsmittelkategorie kombinierst. Das passiert ja selbst in der freien Natur, sprich: bei Tieren ständig.

Achte einfach auf Deinen Körper: Wenn DU das nicht verträgst, dann lass es ganz einfach, aber mach keinen theoretischen Grundsatz daraus, á la „Natural Hygiene“ - diese Lehre ist nachweislich widerlegt!

Liebe Grüße!
Carlos
08.11.2014
Helena
Superlecker! Das findet meine 11 Monate alte Tochter auch.
Denkt ihr das ist für sie auch schon gesund?
10.11.2014
Carlos
Hallo Helena!

Wenn das Deine Tochter findet: aber ja.
Löffelweise - und nur solange wie Deine Tochter es mag!

Liebe Grüße!
Carlos
22.10.2014
Sandra
Danke für diesen tollen Tipp! Da kommen doch wirklich Erinnerungen hoch. Durch meine Großeltern kenne ich ein altes Bauernrezept das sie ihr halbes Leben lang getrunken haben bis ihnen gesagt wurde das wäre doch ungesund mit dem Ei.
Mit einem Glas Rotwein wurde ein Eigelb (aus eigener Hühnerhaltung) oder, wer es mochte, ein komplettes rohes Ei gemixt und einmal täglich getrunken. :)

LG Sandra
16.10.2014
Mariann
Ich hab heute meinen ersten weißen Smoothie ever ausprobiert, mit dem was ich halt zu Hause hatte, und ich muss sagen, dass ist ja voll lecker!!! Ich bin ganz unvoreingenommen an die Sache mit den Eier gegangen und ich finde die Beschreibung, wie roher Teig, passt ganz gut. Ich hab eine reife Banane rein und da schmeckt man den Eigengeschmack von Eier überhaupt nicht.
Also mein Fazit, ich werde jetzt mal die Dr. Goerg Produkte bestellen, übrigens super das es dort auch Kokosblütenzucker gibt, und dann versuchen den weißen Smoothie öfter zu trinken!
Vielen Dank für die tolle Informationen!!!
Liebe Grüße aus dem Süden Deutschlands!
16.10.2014
Manuela Balser
Sehr, sehr lecker!
15.10.2014
Ulrich
ein anderes, super leckeres, sog. Superfood, was sich gut mit Kokos verträgt, sind rohe Kakao-Bohnen.
Keine Ahnung, wie es dort mit den Fetten etc. steht. Ist aber lecker.
Ulrich
07.10.2014
Franz
Der weiße Smoothies....der Name hat Potential.
Ich trink den Lubrikator ja schon seit einem Jahr in etwa. Meine Freundin konnte sich nie so ganz anfreunden. Jetzt aber wo sie den Namen "Der weiße Smoothie" gehört hat, hat sie auf einmal doch Lust drauf. ;)

Als weitere Zutaten könnte man z.B. nehmen: Rohmilch von Weidetieren (Schaf, Ziege, Kuh,...) und Süßlupinienmehl.
Statt den Früchten ist Honig ganz gut.
Ansonsten hab ich immer wieder auch gerne Zitrone mit dabei.

Auf youtube gibts übrigens schon ein paar Videos von Christian Dittrich-Opitz, wie er Lubrikatoren zubereitet.

Ich freu mich jedenfalls auf weitere Artikel und Ideen zu diesem vorzüglichem Fett-/Proteingetränk. :)