Baba Ganoush Rezept: Die orientalische Auberginencreme aus dem Mixer

baba-ganoush-rezept

An Auberginen scheiden sich oft die Geister: Die einen lieben das Nachtschattengewächs in allen Varianten - ob gegrillt oder gekocht in Currys und im Ratatouille. Andere können mit Auberginen eher weniger anfangen. Die Konsistenz  mißfällt und oft herrscht Verunsicherung über die richtige Zubereitung. Bei Baba Ganoush sind plötzlich wieder alle Geister vereint! Denn die orientalische Auberginencreme schmeckt einfach fantastisch und lässt sich mit minimalem Aufwand im Hochleistungsmixer zubereiten.

Baba Ganoush Zutaten

Als Dip mit Pitabrot, vegetarische Beilage oder auch solo als Vorspeise mit verschiedenen Toppings wie z.B. in unserem Baba Ganoush Rezept mit Granatapfelkernen, ist die Auberginencreme ein Klassiker der arabischen Küche - vor allem im Libanon und in Syrien. Je nach Region und Vorliebe kann das Traditionsgericht stark variieren, z.B.  mit Joghurt und/oder Ziegenkäse sowie Pinienkernen.
Zu den Basis-Zutaten gehören auf jeden Fall neben Auberginen Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl. Wir haben uns für eine vegane Baba Ganoush-Variante entschieden, die außerdem noch Tahini bzw. Sesampaste, Kreuzkümmel und einen Schuss geröstetes Sesamöl beinhaltet.

Baba Ganoush aus im Ofen gegrillten Auberginen. Erst die Auberginen im Ofen garen, dann im Mixer pürieren.

Baba Ganoush Konsistenz

Auch hier sind natürlich Variationen möglich - von einer leicht stückigen Konsistenz bis hin zum cremigen-feinen Auberginen-Mousse. Letzteres gelingt uns samtweich in weniger als einer halben Minute mit einem leistungsstarken Mixer wie hier im Bianco Piano. Wenn Du also einen Hochleistungsmixer zu Hause hast, unbedingt ausprobieren!

Baba Ganoush

Orientalische Auberginencreme mit Tahin und Kreuzkümmel
Vorbereitung 45 Min
Zubereitung 5 Min
Gesamt 50 Min
Menge 450 ml
Kalorien 1230 kcal
Speiseart Side Dish
Autor Carla von GrüneSmoothies.de
Baba Ganoush Zutaten
3.50 von 10 Bewertungen
 

Zutaten

  • 2 mittelgroße Auberginen ca. 500 ml
  • 2 EL Olivenöl Extra Nativ
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Tahin/Sesampaste
  • 1/2 Zitrone mittelgroß
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel (Kumin)
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 1/2-1 TL Salz
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne
  • 1/3 Bund Petersilie
  • 3 EL Sesamkerne
  • 1 Prise Chili-Flakes optional
 

Anleitungen

  1. Den Ofen auf Maximum vorheizen. Auberginen von allen Seiten mit einer Gabel einstechen. Auf ein Backblech legen und bei 250 Grad Umluft für ca. 40-45 Minuten garen/grillen bis die Schalen runzelig/schwarz werden. Nach ca. 20 Minuten umdrehen.
  2. Backblech mit den Auberginen aus dem Ofen holen und für 10 Minuten abkühlen lassen, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale entnehmen. Am besten direkt in den Mixbehälter geben.
  3. Knoblauch-Zehe schälen und zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone, Tahin, Kreuzkümmel, Salz, Oliven- und Sesamöl in den Mixbehälter geben. Anschließend auf höchster Stufe für ca. 30 Sekunden pürieren.
  4. Die Sesamkörner kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Achtung, das geht ziemlich schnell! Daher am besten dabei stehen bleiben. Anschließend den Granatapfel entkernen, Petersilie waschen und die Blättchen für das Topping zupfen.
  5. Baba Ganoush auf mehrere Teller oder einem großen Teller verteilen und mit Granatapfelkernen, Petersilie und Sesamkernen toppen. Abschließend noch mit einen Schuss Olivenöl garnieren. Wer es etwas schärfer mag, gibt noch ein paar Chili-Flakes darüber.
  6. Von Herzen genießen!

Baba-Ganoush-Rezept als PDF

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und dafür gratis das Baba-Ganoush-Rezept als ausdruckbare PDF-Datei erhalten.

Bitte sendet mir entsprechend der Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen über Küchengeräten, -utensilien, Rezepten und Zubereitungstipps per E-Mail zu.

Passt gut zusammen: Baba Ganoush und Granatapfelkerne Passt gut zusammen: Baba Ganoush, Granatapfelkerne und frische Petersilie.

Baba Ganoush Toppings

Übrigens: Oft wird Baba Ganoush auch mit "h" geschrieben als Baba Ghanoush. Wie nun die korrekte Schreibweise lautet, wissen wir nicht. Was wir aber bestätigen können: Toppst Du die Auberginencreme mit Granatapfelkernen, etwas Petersilie und geröstetem Sesam, ist sie auch optisch ein absolutes Highlight auf jedem noch so festlich gedeckten Tisch.

Hast Du schon mal Baba Ganoush im Mixer zubereitet? Wie gefällt Dir unser Rezept?

Über Dein Feedback freuen wir uns hier.

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblings­frühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungs­dogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genuss­freunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentar hinzufügen

15 | Kommentar(e)

01.08.2019
Tom
Ich liebe diese libanesiche Spezialität vor allem wenn die Auberginen auf einem Kohlengrill zubereitet werden. Einfach genial.
02.08.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Lieber Tom,

das ist natürlich das Deluxe-Baba-Ganoush schlechthin, wenn Du die Auberginen so zubereitest.
Einfach köstliche Aromen!

Lieben Gruß, Carla
07.01.2019
Jutta Lichnock
Hallo ihr Lieben!!
Einfach wunderbar das Rezept!!
Endlich habe ich ein neues Rezept für meinen vitamix creation!!!
Habe alles alleine gegessen:(
08.01.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Jutta, wie schön, dass Dir die Auberginencreme auch so gut geschmeckt hat. Lieben Gruß, Carla
04.01.2019
Sabine Eich-Engelke
Baba Ganoush schmeckt sensationell!!Habe statt der Sesamkörner Pinienkerne, kurz in der Pfanne in Butter geschwenkt, verwendet.
Vielen Dank für das köstliche Rezept.
04.01.2019
Carla von GrüneSmoothies.de
Super!! Wie schön! Freut uns sehr :)
19.12.2018
Heidi
Mal sehen ob das meinem Mann, der ein bekennender Auberginen-Ablehnen ist aber den Rest der Zutaten durchaus schätzt, bekehren kann......
19.12.2018
Carla von GrüneSmoothies.de
Gib unbedingt ein Feedback....sind total gespannt.
18.12.2018
Scheuerlappen
Hallo Zusammen,
das Rezept klinkt ja richtig lecker!
Möchte es auch ausprobieren. Allerdings würde ich die Auberginen gerne im Dörrgerät bei 42 Grad dörren und anschließend mixen. Ich bezweifle allerdings, das es dann geschmacklich und vom aussehen her, nicht mit dem zu vergleichen ist, als wenn man die Auberginen im Ofen zubereitet! Herzliche Grüße., vom Scheuerlappen.
18.12.2018
Carla von GrüneSmoothies.de
Baba Ganoush als Rohkostvariante - klingt interessant. Geschmacklich wird es natürlich anders schmecken. Denn die Auberginencreme lebt ja gerade von den starken Röstaromen, die wie geräuchert schmecken. In der traditionellen Zubereitungsweise werden die Auberginen sogar über offenem Feuer gegrillt. Aber nichts geht doch über probieren....:) Lass es uns gerne wissen, wie die Rohkostvariante schmeckt.
18.12.2018
Nandana
Hallo, ich habe ein Problem mit euren Angeboten wie z.B. Rezepten, oder Detox, Die angekündigten pdf bekomme ich nur wenn ich den newsletter abonniere. Da ich den schon ewig abonniert habe, macht es ja keinen Sinn, ihn immer wieder zu abonnieren. DAs 1. mal saß ich in dieser Falle beim Detox Angebot, da habe ich euch das gleiche geschrieben und es war einfach nur totenstill, Einen Mixer habe ich auch bereits bei euch gekauft. Jetzt stell ich mir die Frage, wozu soll ich euren newsletter weiterhin abonnieren, wo interessante Infos offenbar nur als Kundenköder gedacht sind. Ja. Ich habe jetzt schlechte Laune.
Vielleicht erhalte ich ja diesmaö eine Antwort.
Viele Grüße Nandana
18.12.2018
Carla von GrüneSmoothies.de
Liebe Nandana,
am Ende des Newsletters kannst Du Dich immer wieder sofort abmelden - der Button ist extra gut sichtbar platziert, damit die Abmeldung einfach zu finden ist. Das ist also keine Falle, sondern unser Newsletter ist immer ein freies Angebot, dass jeder User jederzeit beenden kann.
Falls die aktive Abmeldung dennoch zu viel Umstand für Dich ist, kannst Du das Rezept letztendlich ja auch auf unserer Webseite ohne Anmeldung einsehen und für Dich interessante Passagen ausdrucken.
Ich wünsche Dir dennoch einen schönen Tag,
Carla
17.12.2018
Klaus Rueckwoldt
Die Druckversion kommt als Din A 5 Format ?????
18.12.2018
Carla von GrüneSmoothies.de
Lieber Klaus,
komisch - habe jetzt extra einen Test zu Hause gemacht und bei mir klappt es tadellos im DIN A4-Format.
Vielleicht war das auch das Problem mit der Schriftgröße!? Denn auch die ist eigentlich noch gut lesbar, aber das kann man natürlich nicht so generell sagen.
Ich schicke Dir das PDF jetzt einfach nochmal solo im Anhang einer Email. Ich hoffe, das passt dann.
Lieben Gruß und viel Genuss mit Baba Ganoush,
Carla
17.12.2018
Klaus Rueckwoldt
Hallo Ihr Beiden , vielen Dank fuer das Rezept . Ich habe eine Bitte -könnt Ihr das Rezept Etwas größer Darstellen?