Chia-Samen: Oh, Du Superfood der Extraklasse!

Chia-Samen: Oh, Du Superfood der Extraklasse!

Chia – kleiner Samen, ganz groß. Für die aztekischen Krieger waren Chia-Samen die Überlebensmahlzeit vor Kämpfen. Hierzulande werden sie immer mehr im Kampf gegen überflüssige Pfunde eingesetzt. Ich muss gestehen, dass dies auch ein Grund war, warum ich anfing, mich mit Chia-Samen zu beschäftigen. Doch schnell stellte ich fest: Nicht nur beim Abnehmen können diese Heilsamen helfen. Mit einem bei weitem unübertroffenen Nährstoffgehalt, u.a. mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs, ist dieses aztekische Superfood mittlerweile fester Bestandteil meines Speiseplans. Gerade an Tagen, an denen ich den Rechner gegen die Rikscha tausche und als Stadtführerin mit meinen Gästen durch Berlin radel, spenden mir die kleinen Samen Kraft und Energie. Und zum Glück sind Chia-Samen in höchster Rohkost- und Bio-Qualität von Govinda in unserem Shop. Beides – die Wundersamen und unser Produkt – möchte ich Euch heute vorstellen.

[…]

Chia-Samen: 6 einfache Rezepte, die garantiert gelingen

Chia-Samen: 6 einfache Rezepte, die garantiert gelingen

Einfach, lecker und gesund: Die nährstoffreichen Chia-Samen lassen sich im Handumdrehen in cremige Puddings, fruchtige Desserts oder Energie-Gel verwandeln. Denn die kleinen Körner verfügen über eine unglaubliche Quell- und Bindefähigkeit. Gleichzeitig sind sie relativ geschmacksneutral – schmecken nur leicht nussig – was sie in der Zubereitung grenzenlos kombinierbar macht. Aufgrund ihrer Nährstoffdichte sind sie dazu ein Superfood par excellence – u.a. übertreffen sie sogar Lachs an Omega-Fettsäuren.

[…]

Die retap-Trinkflasche im Test:
Ein To-Go-Liebling aus Glas für den Grünen Smoothie

Die retap-Trinkflasche im Test: Ein To-Go-Liebling aus Glas für den Grünen Smoothie

Auf der Suche nach DER To-Go-Flasche für meinen Grünen Smoothie bin ich eigentlich immer. Gefunden habe ich bisher viele: Blogger-Lieblinge wie die Ball-Gläser von Mason Jar oder Quattro Stagioni, die vor allem dekorativ sind. Im Austausch damit benutze ich immer mal wieder Braunglas-Milchflaschen oder Edelstahlflaschen wie z.B die von ECOTanka, weil sie den Grünen Smoothie vor Licht schützen. Mein wichtigstes Auswahlkriterium ist das Material: Die Smoothie-Flasche muss am besten aus Glas sein, aus Plastik mag ich nicht trinken. In diesem Sinne drückte mir mein Kollege die retap-Trinkflasche in die Hand mit der Bemerkung: “Carla – diese Flasche dürfte etwas für Dich sein. Bitte testen.” […]

Basis-Workshop: Grüne Smoothies für Einsteiger

Basis-Workshop: Grüne Smoothies für Einsteiger

Datum: Samstag, 25. Juli 2015; Uhrzeit: 11 bis 13 Uhr in Berlin-Kreuzberg

Grüne Smoothies sind gesund, Grüne Smoothies machen schlank, Grüne Smoothies sind Trend. Grüne Smoothies machen so vieles  – aber vor allem schmecken sie gut. Für den guten Geschmack experimentieren wir gerne – mit exotischen Früchten wie Maracuja oder Cherimoya, mit Wildkräutern oder Superfoods. Grüne Smoothies lassen sich auf vielfältigste Weise zubereiten. Unser Anspruch: Sie sollen cremig sein, aromatisch abwechslungsreich und Freude bereiten. Denn dann wirken Grüne Smoothies am besten und können ihr Nährstoffpotenzial aus Vitaminen, Mineralien, sekundären Pflanzenstoffen, Aminosäuren und Enzymen voll entfalten. Wir laden zum Basis-Workshop für Einsteiger in unsere Smoothie-Küche nach Berlin-Kreuzberg. Hier lernt Ihr die wohltuende Wirkung von Grünen Smoothies kennen. Zusammen werden wir ausgiebigst mixen, viele Zutaten ausprobieren, unterschiedliche Smoothie-Kreationen zubereiten und jede Menge Grünen Smoothie genießen.

[…]

Abnehmen ohne Diät: 5 Gründe, warum es mit Grünen Smoothies leichter fällt

Abnehmen ohne Diät: 5 Gründe, warum es mit Grünen Smoothies leichter fällt

Es gibt einen ziemlich angenehmen Nebeneffekt von Grünen Smoothies: Wer sie täglich als Mahlzeitenersatz trinkt, verliert meistens ein paar Pfunde, findet schnell das eigene Wohlfühlgewicht und kann dieses auch noch ohne Verzicht auf kleine Sünden und Dauerdiät halten. “Mit Grünen Smoothies zur Bikinifigur” ist kein unverschämtes Werbeversprechen, sondern dafür gibt es fünf ziemlich einleuchtende Gründe. […]