auf Lager, direkt lieferbar

Sana 828 Schwarz
Sana 828 Schwarz Sana 828 Silber Sana 828 Rot Sana 828 Orange Sana 828 Saftrommel und Saftauslassklappe Sana 828 Saftauslass und An-Aus-Schalter Sana 828 Montage Sana 828 Saftkanne und Tresterauffangbehälter Sana 828 Lieferumfang Sana 828 Silber Sana 828 Schwarz Sana 828 Orange Sana 828 Rot

Verfügbarkeit: Auf Lager

Sana 828

* Notwendige Felder

EUR
499,00 
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Kompakt, komfortabel & nährstoffschonend

Sana 828 - vertikaler Slow Juicer

Wer wenig Platz in der Küche hat, vor allem gemischte Säfte aus hartem Gemüse, weichem Obst und faserigem Blattgrün genießen möchte, die aus einem Maximum an Nährstoffen bestehen, findet im Sana 828 einen perfekten Slow Juicer. Technisch ist der Sana 828 mit seinen 43 Umdrehungen pro Minute und einer Tresterregulierung für unterschiedliche Zutatenkonsistenzen das Non-Plus-Ultra unter den Vertikal-Entsaftern.

Hinzu glänzt der Sana 828 mit komfortablen Features: Die Saftauslassklappe ermöglicht das Vermischen mehrerer Zutaten bereits in der Safttrommel und verhindert ein Verschmutzen der Arbeitsplatte, der Einfüllschacht bietet zwei Öffnungen für kleinere oder längliche Zutaten, die produzierte Saftmenge lässt sich bequem von der Safttrommel ablesen.


Sana 828 Produkthighlights:

  • Komfortabel: Dank der Saftauslassklappe werden Mischsäfte direkt in der Safttrommel vermischt und ein Verschmutzen der Arbeitsplatte nach dem Entsaften verhindert. Der Einfüllschaft mit 2 Öffnungen ermöglicht bequemes Einfüllen von kleinen und großen Zutaten. Die Saftmenge lässt sich gut sichtbar von der Safttrommel ablesen.
  • Kompakt & edel: Platzsparender Vertikal-Entsafter für kleine Küchen im edlen Design mit Retro-Elementen.
  • Nährstoffschonend: Gerade mal mit 42 Umdrehungen pro Minute entsaftet der Sana 828 und garantiert mit diesem Slow Juice-Verfahren ein Maximum an Nährstoffausbeute.
  • Hochwertige Grundausstattung: Mit Saftkanne und Tresterauffang-Behälter aus stabilem Borosilikat-Glas. Außerdem besteht der Sana 828 aus BPA- und BPS-freiem Kunststoff.
  • Praktisch zur Nussmilch-Herstellung: Nussmilch aus Mandeln oder Haselnüssen lässt sich in nur einem Durchgang herstellen!
  • Abgesichert: 5 Jahre Garantie bei GrüneSmoothies.de (Vollständige Bedingungen).

Übersicht

Über den Hersteller Sana

Im Sana 828 Grüne Säfte zubereiten

Die Marke Sana steht für Küchengeräte, die einen gesunden Lebensstil unterstützen. Deshalb hat sich das Unternehmen bei der Produktion von Entsaftern auf die Herstellung von Slow Juicern spezialisiert, die ein maximal nährstoffschonendes Entsaften bei hoher Saftausbeute ermöglichen.
Dabei greift Sana auf eine über 30jährige Erfahrung in der Herstellung von Slow Juicern zurück und bietet hervorragende Geräte an, die vor allem den Ansprüchen europäischer Kunden gerecht werden: Der verbaute Kunststoff ist BPA/BPS-frei, die Grund-Ausstattung hochwertig mit Saftkaraffen aus Glas und Tresterbehältern aus Edelstahl, die gewährte Garantie (Vollständige Bedingungen) langfristig. Deshalb hat uns Sana bei der Auswahl von passenden Slow Juicern für unseren Shop von Anfang an überzeugt.

↑ nach oben

Welche Qualität hat der Saft?

Klare Grüne Säfte

Wir lieben vor allem Grüne Säfte und waren erstaunt, wie gut der Sana 828 als Vertikal-Entsafter ausschließlich aus Staudensellerie, Petersilie oder Salaten klare, dünnflüssige Säfte herstellt. Bei maximal 43 Umdrehungen pro Minute landet eiin Höchstmaß an Nährstoffen im Saft - so schonend langsam werden die Zutaten ausgepresst. Die Saftausbeute ist zudem sehr gut bei geringer Schaumbildung. Auffallend ist lediglich, dass ab und an größere Blattgrün-Teile im Gerät verbleiben bzw. an der Pressschnecke haften geblieben sind.

Klare Gemüse- und Fruchtsäfte - gemischt mit Blattgrün-Zutaten

Der Sana 828 lässt sich für jede Art von Gemüse- und Fruchtsäften einsetzen. Sie gelingen dünnflüssig und klar, wenn der Tresterregler auf CLOSE eingestellt wird. Sie lassen sich perfekt mit grünen Zutaten wie Wildkräutern oder Spinat kombinieren. Bei geringer Schaumbildung ist die Saftausbeute hoch, der Nährstoffgehalt dank schonendem Slow Juicer-Verfahren hoch. Wer die Saft-Konsistenz dickflüssiger mag, stellt den Tresterregler einfach auf mittlere Position und kann so nach Belieben variieren. In der Herstellung feiner Mischsäfte liegt sicherlich die Stärke des Sana 828, da sie bereits in der Safttrommel vermischt werden und direkt ins Glas zum Verzehr ausgelassen werden können.

Ingwer- und/oder Kurkuma-Shots

Sehr überzeugend ist der Sana 828 bei der Herstellung von Ingwer- oder Kurkuma-Shots. Sie gelingen klar und dünnflüssig, sind von angenehmer Schärfe bei überdurchschnittlicher Saftausbeute.

Frischer Sauerkrautsaft

Selbst gemachter Saft aus frischem Sauerkraut ist eine probiotische Wohltat für die Darmgesundheit. Dieser lässt sich ganz einfach mit dem Sana 828 herstellen - entweder als kleiner Shot oder Misch-Saft mit anderen Zutaten. Der Sauerkrautsaft ist klar und dünnflüssig.

Obst-Säfte mit Smoothie-Konsistenz mit dem groben Sieb

Dank des Tresterreglers und des grobes Siebes, kann der Sana 828 aus weichem Obst - z.B aus Ananas, Birne oder mehligen Äpfeln - Säfte mit Smoothie-Konsistenz bzw. mehr Fruchtfleisch herstellen. Praktisch, wenn überreifes Obst verarbeitet werden soll.

↑ nach oben

Welche Zubereitungs-Möglichkeiten gibt es noch?

Nussmilch im Sana 828 herstellen

Slow Juicer können sehr praktisch in der Zubereitung einer pflanzlichen Milchalternative wie Mandel- oder Haselnussmilch sein. Mit dem Sana 828 geht das so spielend einfach, dass Nussmilch-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Zur Herstellung wird das feines Sieb eingesetzt und der Tresterregler auf CLOSE gestellt. Die zuvor über Nacht eingeweichten Nüsse/Mandeln werden einfach in einem Mischungsverhältnis mit Wasser von 1:3 in den Slow Juicer gegeben. Um ein möglichst dünnflüssiges Nussmilchergebnis zu erzielen, sollte die Milch beim Auslassen in den Auffangbehälter durch ein aufzulegendes Sieb gefiltert werden.

Eis bzw. Sorberts im Sana 828 herstellen

Mit dem Sorbet-Sieb lässt sich der Sana 828 zur Herstellung von Sorbets aus tiefgefrorenen Früchten nutzen. Im Vergleich mit anderen Slow Juicern - wie z.B. dem Sana 707 - gelingt das Sorbet besser, da es in breiterer Menge aus dem Saftauslass kommt. Anschließend muss die Sorbet-Masse nur kurz verrührt werden und ist sofort servierfähig.
Wichtig: Die verwendeten Früchte sollten nicht größer als 2 cm sein und müssen vor Verwendung kurz angetaut werden. Verschiedene Sorten sollten abwechselnd in den Slow Juicer gegeben werden, damit eine schöne Mischung entsteht.

↑ nach oben

Handhabung & Bedienung des Sana 828

Montage des Sana 828

Der Sana 828 lässt sich mit etwas Routine gut und schnell zusammenbauen. So helfen zur Orientierung beim Aufsetzen des Einfüllschachtes auf die Safttrommel Markierungsstriche. Außerdem ist der Sana 828 mit Sicherheitssensoren ausgestattet. Wenn die Safttrommel nicht ordentlich auf dem Motorblock sitzt, lässt sich das Gerät nicht anschalten.

An-Aus-Schalter und REV-Position des Sana 828

Entsaften mit dem Sana 828

Bevor es mit dem Entsaften losgeht, werden die Saftzutaten gewaschen und je nach Größe so zugeschnitten, dass sie durch den Einfüllschacht passen. Faserige Zutaten wie Staudensellerie, Petersilie oder Wildkräuter lassen sich besser entsaften, wenn sie in ca. 4 cm Lange Stücke geschnitten werden. Gleiches gilt für harte Zutaten - z.B. Karotten oder Ingwer - die am besten in kleinere Stücke geschnitten werden.
Bevor der Sana 828 mit dem Entsaften loslegen kann, muss der Tresterregler auf CLOSE geschaltet werden. Diese Position ermöglicht die höchste Saftausbeute. Die Saftauslassklappe wird verschlossen. So kann sich der Saft unterschiedlicher Zutaten direkt in der Safttrommel vermischen.
Anschließend kann der Slow Juicer gestartet werden, indem der zentrale AN-AUS-REV-Schalter auf ON gedrückt wird. Nun einfach die Saftzutaten durch den Einfüllschacht einfüllen und ggf. mit dem Stopfer zur Pressschnecke drücken. Hier werden die Zutaten zunächst zerkleinert und dann gegen das Sieb ausgedrückt und entsaftet. Der Sana 828 entsaftet bei nur 43 Umdrehungen pro Minute äußerst nährstoffschonend, so dass ein Maximum an Vitaminen, Mineralien, Enzymen etc. erhalten bleibt.

Wichtiger Hinweis zur Trester-Regulierung:

  • Beim Herstellen von größeren Saftmengen wird empfohlen, den Tresterregler nach 400 ml kurz auf die mittlere Postion zu stellen, damit sich nicht zuviel Trester im Inneren der Safttrommel ansammelt und zuviel Druck entsteht.
  • Der Tresterregler wird ebenfalls auf die mittlere Postion gestellt, wenn viel weiches Obst oder Gemüse entsaftet werden soll und die Saftausbeute maximal und klar sein soll.

Wenn die Safttrommel voll ist, Saftauslassklappe öffnen und den fertigen Saft in die Saftkanne fließen lassen. Anschließend Saftklappe wieder schließen, damit keine Safttropfen auf die Arbeitsplatte austreten. Sind alle Zutaten entsaftet und es tritt kein Trester mehr aus, einfach den zentralen Schalter auf OFF stellen und den Slow Juicer anhalten.

Einsatz des feinen Siebes:
Das feine Sieb hat sehr kleine Sieblöcher und macht sehr klaren Saft. Es ist besonders gut geeignet für hartes Pressgut, lässt sich aber unserer Erfahrung nach auch für weichere, überreife Zutaten einsetzen, wenn Mischsäfte produziert werden und abwechselnd harte und weiche Zutaten entsaftet werden.

Einsatz des groben Siebes:
Das grobe Sieb hat größere Sieblöcher und macht dickflüssigeren Saft, in dem auch Fruchtfleisch enthalten ist. Besonders gut geeignet für weiche und sehr safthaltige Zutaten wie Beeren.

Sieb-Einsätze und Sorbert-Einsatz des Sana 828

Eis bzw. Frucht-Sorbets mit dem Sana 828 herstellen:

Für die Herstellung von Frucht-Sorbets aus gefrorenen Früchten, wird das Sorbet-Sieb verwendet. Dieses wird in die Safttrommel ohne Wischblätterrahmen eingesetzt. Der Tresterregel wird auf die Postion CLOSE geschaltet. Nun den Sana 828 starten, indem der zentrale AN-AUS-Schalter auf ON gestellt wird.

Wichtiger Hinweis: Die tiefgefrorenen Zutaten sollten nicht größer als 2 cm sein und vor dem Pürieren leicht angetaut sein. Ein hervorragend cremiges Sorbet-Ergebnis wird mit einem Mischungsverhältnis von 50:50 mit gefrorenen Bananen und z.B. Beeren erzielt.

Wenn die Saft-Trommel verstopft ist, REV-Taste drücken

Der Sana 828 kann blockieren, wenn zu viel Masse an Zutaten in den Einfüllschacht gestopft wird oder wenn zu schnell nachgeschoben wird. Von daher ist es ratsam, die Zutaten langsam einzufüllen bzw. den Slow Juicer die Zutaten selbst einziehen zu lassen.
Kommt es zur Blockade, einfach den zentralen Schalter für 3-5 Sekunden auf REV gedrückt halten, um den Druck von der Pressschnecke zu nehmen. Falls nötig, den Vorgang wiederholen. Mit der REV Funktion dreht sich die Pressschnecke in die entgegengesetzte Richtung. Wenn die Trommel wieder frei ist, den Schalter loslassen und warten, bis der Entsafter zum Stillstand kommt. Erst dann kann der Schalter wieder auf ON gedrückt werden und der Entsaftungs- bzw. Püriervorgang fortgesetzt werden.

↑ nach oben

Reinigung des Sana 828

Am einfachsten lässt sich der Sana 828 unmittelbar nach dem Entsaften reinigen. Das hat den Vorteil, dass Reste der Saftzutaten sowie der Trester nicht unnötig antrocknen und das Säubern des Slow Juicern erschweren. Dazu einfach die Safttrommel inkl. Einfüllschaft vom Motor abnehmen und ins Spülbecken legen. Die Teile auseinander bauen und die Tresterrückstände vor dem Abspülen mit den Händen über dem Tresterauffangbehälter entfernen. Die meisten Rückstände befinden sich im Inneren der Pressschnecke sowie im Tresterauslass. Um den Tresterauslass vorzureinigen, wird die mitgelieferte Reinigungsbürste verwendet, mit deren Ende der Trester aus dem Auslass entfernt wird. Nun werden alle Teile gründlich mit lauwarmen Wasser abgespült. Für das Ausspülen der Safttrommel den Tresterregel auf OPEN stellen und den Saftauslass öffnen, damit das Wasser die Öffnungen durchspülen kann. Dabei auch darauf achten, dass die Safttrommel von unten gesäubert wird. Den Siebeinsatz mit der Reinigungsbürste von innen und von außen abbürsten bis alle Rückstände des Pressguts entfernt sind. Für ein bequemes Reinigen des Einfüllschafts empfehlen wir die Verwendung der praktischen Reinigungsbürste, mit der sich alle Öffnungen einfach säubern lassen.
Abschließend kannst Du die Teile auf ein Küchentuch zum Trocknen legen oder abtrocknen und den Entsafter wieder zusammensetzen. Das spart Platz und dauert höchstens eine Minute.
Achtung: Die Entsafter-Teile sind nicht für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet!

↑ nach oben

Empfohlenes Zubehör für den Sana 828

Sana-828 Zitruspresse-Aufsatz

Der Sana 828 lässt sich mit dem Sana-828 Zitruspresse-Aufsatz in seinen Funktionen einfach erweitern. Damit ist das schnelle Auspressen von Orangen, Zitronen, Limetten oder Grapefruit möglich.

Reinigungsbürste

Auch bei der Reinigung des Sana 828 möchten wir nicht auf den Dienst unserer Reinigungsbürste verzichten! Du kannst damit so einfach und beguem alle Teile reinigen, ohne sie zu verkratzen. Vor allem der Einfüllschaft lässt sich damit perfekt säubern.

↑ nach oben

Technische Daten zum Sana 828

  • Modell: Sana EUJ 828
  • Entsaftungsart: vertikal - 1 Pressschnecke
  • Maße (Höhe x Breite x Tiefe): 42,9 cm x 25,2 cm x 21,1 cm
  • Einfüllschacht: 4,6 cm x 3,4 cm
  • Kapazität der Safttrommel: 450 ml
  • Gewicht: 6,5 kg
  • Leistung: 150 Watt; 43 Umdrehungen pro Minute
  • Material: BPA/BPS-freier Kunststoff, Saftkanne und Tresterauffangbehälter aus Borosilikat-Glas
  • Sicherung: 250V 5A

↑ nach oben

Sana 828 Lieferumfang:

Lieferumfang des Sana 828
  • Motorblock mit Netzkabel
  • Einfüllschacht mit zwei Öffnungen
  • Safttrommel
  • Wischblätterrahmen inkl. 2 Silikon-Wischblätter
  • 1 Pressschnecke
  • Saftkanne aus Borosilikat-Glas
  • Tresterauffangbehälter aus Borosilikat-Glas
  • Feines Sieb
  • Grobes Sieb
  • Sorbet-Sieb
  • Stopfer
  • Kleine Reinigungsbürste
  • Bedienungsanleitung & Rezeptbuch

↑ nach oben

Händlergarantie des Sana 828

Bei rein privater Nutzung:

  • Motor & Getriebe: 5 Jahre
  • Alle anderen Teile: 5 Jahre

Vollständige Garantie-Bedingungen

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Bewertungen

[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 19.05.2019 von Dieter
Kurkuma in reichlichen Mengen NICHT im Slowjuicer, sondern nur im Blender!
Ich habe reichlich frisches Kurkuma zum "Kurkumashot" verarbeitet - und nicht nur ein bisschen - gemischt mit Limette und Apfel. Zubereitung kein Problem. Aber das Kurkuma haftet dermassen stark an den Geraeteteilen, besonders der Schnecke, so dass es SEHR viel Muehe gekostet hat, alles wieder saueber zu bekommen. Und ein gelber Hauch ist trotzdem verblieben. ich kann daher nur warnen, etwas groessere Mengen Kurkuma zu verarbeiten! Dies ist dann doch eher ein Fall fuer meinen Vitamix!

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Sana 828

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.