Revoblend RB 390

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Revoblend RB 390

EUR
397,00 
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 30.- gratis.
Versandoptionen
Wir verschicken Ihre Bestellung
per DHL GoGreen mit einer
durchschnittlichen Lieferzeit
von 2-3 Werktagen.

 

Das Wichtigste zuerst: Was macht das Gerät so besonders?

Der RB390 ist ein klassisches Gerät für Einsteiger, die ein klares „Nutzungsprofil“, dazu gleich mehr, vor Augen haben…

Der RB390 punktet mit folgenden Leistungsmerkmalen: bis zu 32.000 Umdrehungen („Pulse-Funktion“), 1.390 Watt, bei bis 1.850 Watt Spitzenleistung, Messerblock mit Schneidemessern aus japanischem Edelstahl, manuelle, Geschwindigkeitskontrolle und ein 2,0-Liter-Behälter aus BPA-freiem Tritan.

Der Wermutstropfen: Trotz der vergleichbarer Leistung im Vergleich zum BIANCO primo erweist dich der RB390 bei der Zubereitung größerer und klebrig-zähflüssiger Zubereitungen als ungeeignet.

Was also bleibt?

Alle Zubereitungsformen mit flüssiger, fein pürierter Konsistenz, sprich: Grüne Smoothies, Frucht- und andere Gemüsezubereitungen.

Noch ein Wort zu den Leistungsstufen der manuellen Steuerung: Im Gegensatz zu den Modellen der direkten Konkurrenz, startet beim RB390 die unterste Leistungsstufe mit sehr hoher Umdrehungszahl, was zu einer (zu) hohen Anfangsgeschwindigkeit führt. Dadurch wird bei „gut“ gefülltem Behälter das Mixgut zwar schnell erfasst und ebenso zügig wie zuverlässig püriert, bei „schlecht“ gefülltem Behälter hingegen führt die zu hohe Anfangsgeschwindigkeit zu folgendem Problem: Das Mixgut landet - ohne zuvor erfasst und d.h. zerkleinert worden zu sein, an der Behälterwand.

Das soeben geschilderte Problem tritt bei flüssigen Konsistenzen, wie z.B. Grünen Smoothies, nicht auf. Erst im Zusammenhang mit zäheren Konsistenzen kann es zu diesem Problem kommen.

Eine weitere Besonderheit: die sogenannten „Sixwave RevoBlades“, die Schneidemesser des RB390 aus japanischem Edelstahl. Hier gilt - analog zum Revoblend RB 500: Die Messer des RB390 sind zur Verarbeitung von Nass- (Pflanzengrün-, Frucht-, Gemüse und Nusszubereitungen) als auch Trockenzubereitungen (Mehle und Teige) ausgelegt. Der Kauf eines zusätzlichen Trockenbehälters entfällt aus diesem Grund. Möglich macht's der Messerblock. Dieser kombiniert zwei Typen von Messer: Messer mit Wellenschliff und Messer mit Sichelform.

Der RB390 wird wie sein „großer Bruder“, der Revoblend RB 500, mit einem 2,0-Liter-Behälter aus BPA-freiem Tritan ausgeliefert.

Abschließend noch ein Wort zur Lautstärke. Revoblend-Geräte sind die lautesten im Test. Sie rangieren noch hinter Vitamix. Das gilt auch für den RB 390.

 

Zubereitungsvariabilität: Was kann ich mit dem Gerät machen?

Die genannten Einschränkungen führen dazu, dass feste Zubereitungen größerer Menge schlecht, flüssigere Zubereitungen kleinerer Menge gut verarbeitet werden.

Im Klartext: Neben Grünen Smoothies eignet sich der RB390 zur Herstellung von Frucht- und Gemüsesmoothies, veganer Milch (Nussmilch) sowie kalten und warmen Suppen; kurzum: allem, was flüssig ist und nach vollständiger Pürierung verlangt!

Wenn wir von „Verarbeitungsqualität“ sprechen, dann geht es um die Konsistenz der Speisen. Diese variiert von Zubereitungs- zu Zubereitungsform. Bei einer typischen Nassverarbeitung, wie z.B. einem Grünen Smoothie ist die „ideale“ Konsistenz gleichbedeutend mit einer vollständigen, d.h. faserfreien Pürierung, bei gleichzeitig sehr guter Sämigkeit. Bei einem Mehl hingegen, einer typischen Trockenverarbeitung, zählt nur der Mahlgrad und d.h. die Feinheit des Mixergebnisses.

Geräte wie der RB 390 und der Revoblend RB 500, die vorgeben beides zu beherrschen, erreichen dies in aller Regel nur auf Kosten eines Kompromisses. In gewisser Weise gilt für diese Geräte: Quantität vor Qualität. Das Zubereitungsspektrum, die Quantität, ist „maximiert“, die Verarbeitungsqualität hingegen „minimiert“.

Mehr zur Zubereitungsvariabilität in unserem Mixervergleich.  

Fazit: Unser Expertenrat

Der RB 390 ist als Einsteigermodell prädestiniert, um Grüne Smoothies und andere, vorwiegend flüssige Zubereitungen, vornehmlich in kleineren Mengen, herzustellen. Mit Zubereitungen fester Konsistenz tut er sich hingegen schwer.

Wem dieses „Profil“ zusagt, liegt mit dem RB 390 goldrichtig!

 

Gut zu wissen: Hierzu passt …

REVO2PADS, der „Lärmschutz“ für alle Hochleistungsmixer! Wer an einer Reduktion der Lautstärke interessiert ist, sollte zu den REVO2PADS greifen. REVO2PADS absorbieren Vibrationen, die durch hohe Umdrehungszahlen zwangsläufig entstehen und filtern unerwünschte Frequenzen heraus. Durch den Einsatz von REVO2PADS erhöht sich zudem die Standfestigkeit des Mixers.

Ebenfalls interessant: Der SPATEL, der nicht nur mit dem RB390, sondern mit allen Hochleistungsmixern eingesetzt werden kann. Mit dem SPATEL kann Mixgut, dass sich an Becherboden und -rand befindet, erreicht und herausgenommen werden.

 

Viel Spaß mit dem Revoblend RB390!
Euer Grüne Smoothies-Team

  • Leistung: 1,9 PS Leistung; 220 - 240 Volt / 50 Hz - 60 Hz; 1.390 Watt
  • Umdrehungen: bis zu 32.000 U/Min.
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 21 x 48,5 x 27 cm
  • Gewicht: ca. 5,0 kg
  • Material: 100% Tritan; Speisen bis 100 °C erwärmbar
  • Bedienelemente: Drehknopf mit 6 variablen Geschwindigkeitsstufen, Pulse-(„Turbo-“)Funktion, Ein-/Aus-Taste
  • Behälter: 2,0 Liter Mixbehälter aus Tritan mit Nass- und Trockenschneidemessern - natürlich BPA-frei inkl. Stampfer
  • Volumen des Mixbehälters: 2,0 Liter
  • Messerart und Material: 6 Nass- und Trockenschneidemesser aus Edelstahl; HCS (Japan)
  • Herstellergarantie: 10 Jahre Herstellergarantie auf alle Teile (ausgenommen von der Garantie sind Verschleissteile)

  • Revoblend RB390 in Grau
  • Revoblend RB390 Motorblock
  • 2,0 Liter Mixbehälter mit Nass- und Trockenschneidemessern aus BPA-freiem Tritan
  • passender Stampfer
  • Deckel
  • Bedienungsanleitung in deutscher Sprache