auf Lager, direkt lieferbar

vitamix a3500i a3500 front edelstahl
vitamix a3500i a3500 front edelstahl vitamix a3500i a3500 messer vitamix a3500i green smoothie selber machen vitamix a3500i a3500 ascent series hochleistungsmixer vitamix a3500i a3500 behälter

Verfügbarkeit: Auf Lager

Vitamix A3500i

EUR

Regulärer Preis: 899,00

Special Price 849,00 

inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 49.- gratis.
auf Lager, direkt lieferbar
ODER

Weltklasse!

Beim Vitamix A3500i stimmt einfach alles: Beste Smoothie-Cremigkeit, höchster Bedienkomfort durch Touchscreen und Timer sowie maximale Sicherheit. Denn der Vitamix A3500i startet nur, wenn der Behälter mit fest verschlossenem Deckel auf dem Motorblock sitzt. Und: Du kannst nichts falsch machen, denn Deinen Kauf sichern 10 Jahre Garantie ab. Einfach Weltklasse!


Vitamix A3500i Green Smoothie

Vitamix A3500i Ascent Series Produkthighlights:

  • Cremigste Grüne-Smoothie-Konsistenz im Vergleich zu allen jemals von uns getesteten Mixern anderer Hersteller
  • Maximale Sicherheit: SELF-DETECT-Technologie erkennt ob ein Behälter aufsitzt, welcher Behälter das ist und ob der Deckel verschlossen ist. Erst dann ist der Mixer einsatzbereit mit dem passgenauen Geschwindigkeitsspektrum für den Behälter.
  • Modernste Bedienelemente: Erstmals bei Vitamix in Deutschland gibt es Touchscreen und Timer-Anzeige. Chic & praktisch!
  • Liebe zum Detail: Einrastender, transparenter Deckel, leicht zu reinigender Deckeleinsatz, spülmaschinenfester Behälter, verblendete Rückseite, die auch auf der Kücheninsel eine tolle Figur macht, präzise Steuerung bei niedrigen Geschwindigkeiten...
  • Sichere Investition: 10 Jahre Vitamix-Voll-Garantie auf alle Teile inkl. Behälter und Stopfer bei privater Nutzung

Vitamix A3500i Ascent Series Video

Übersicht

Zubereitungs-Möglichkeiten mit dem Vitamix A3500i Ascent Series

Vitamix A3500i Ascent Series Mandelmilch selber machen
  • ultra-feine, cremige Grüne Smoothies
  • Frucht- und Gemüsesmoothies
  • leckere vegane Milch, wie z.B. Mandel- oder Haselnussmilch
  • gesunde, vegane Vollwertsäfte
  • frische Pestos, Dips und Saucen
  • sündhaft leckere Eiskreationen (Frucht- und Milcheis, veganes Eis), Sorbets (Fruchteis), Frozen Yoghurt und Nicecreams
  • Crushed Ice
  • kochend heiße Suppen, Saucen, Fondues und Schokoladen in Minutenschnelle
  • Rohkost: Kreationen aller Art, wie stückige Salsa, italienisches Pesto, gehäckseltes Gemüse, Suppen oder Nuss- und Mandelsplitter
  • gesunder, frischer, vitaler Babybrei
  • selbst gemachte Nussbutter oder Nussmus
  • gehäckseltes Wurzelgemüse für Salate, wie z.B. Möhrensalat

Im Lieferumfang des A3500i befindet sich ein Vitamix Ascent Series Rezeptbuch.



Vitamix A3500i mit Grünen Smoothie

↑ nach oben

Handhabung & Bedienung des Vitamix A3500i

Vitamix A3500i Ascent Series Bedienung

Das Bedienkonzept hat Vitamix mit dem A3500i konsequent verbessert. Neben der altbewährten Auswahl zwischen den beiden Bedienungsmöglichkeiten "manuell" und "Zeitprogramm" kommt ein drittes hinzu: programmierbarer Timer. Das Programm eignet sich vor allem bei der Zubereitung von Suppen. Das von Haus aus mitgelieferte "Suppen"-Programm berücksichtigt leider nicht die Menge im Behälter. Ist der Behälter voll, reicht ein Durchgang eventuell nicht, ist er zu leer, dürfte die Suppe schon vor Beendigung des Programms trinkheiß sein. Mit dem programmierbaren Timer kann man aufgrund der eigenen Erfahrung die Länge der Mixzeit auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. Damit lässt das Vitamix Bedienkonzept keinen Wunsch mehr offen. Als Bedienelemente werden Jog Dial (Drehrad) und Touch Panel eingesetzt. Ergänzt werden diese Bedienelemente um ein Display, welches immer aktuelle Auskunft über die gelaufene Zeit und Geschwindigkeit, sowie das laufende Programm gibt. Neben der manuellen Steuerung und des programmierbaren Timers bietet der Vitamix A3500i insgesamt 5 Zeitprogramme, die Vitamix "Smart Blending" nennt:

Smart Blending im Vitamix A3500: 5 Zeitprogramme, die einem Zeit für die wichtigen Dinge im Alltag lassen

  1. Smoothies: in 45 Sekunden ist der (Grüne) Smoothie fertig!
  2. Eis: 55 Sekunden geht das Eisprogramm für perfekte, cremige Eiskonsistenz
  3. Warme Suppen: Mit rohem Gemüse befüllt, kreiert der A3500i innerhalb von 5:45 Minuten eine trinkheiße Suppe. Vorsicht: Lass die Suppe etwas abkühlen, sonst verbrennst Du Dir die Zunge!
  4. Dips/Aufstriche: in 60 Sekunden ist alles fein püriert. Dieses Programm ist auch ideal für Dich, wenn Du besonders feine Grüne Smoothies magst oder viele faserige Zutaten, wie Wildkräuter, verwendest. Der Smoothie wird dann nochmal runder.
  5. Reinigung: Um hartnäckige Reste kümmert sich der A3500i selbst. Einfach mit Wasser und zwei Tropfen Spülmittel befüllen und das Reinigungsprogramm aktivieren, ausspülen, fertig.

Die Programme sind praxiserprobt. Sie sind alle gut durchdacht und halten, was sie versprechen. Abgesehen von der Speiseeis-Zubereitung, wo ständiges manuelles Nachstopfen unvermeidbar ist, ermöglichen die Zeitprogramme den Raum zu verlassen, ohne dass etwas überkochen kann. Kommst Du zurück in die Küche, ist der Drink oder die Suppe fertig.

Ökologisch: Der Vitamix A3500i hat einen "echten" An/Aus-Schalter am rechten Rand. Dieser hat eine Abdeckung, damit keine Spritzer in die Rillen kommen können. So wird kein Standby-Strom verschwendet. Daumen hoch!


Vitamix A3500i Ascent Series Smoothie

↑ nach oben

Ist der Vitamix A3500i laut?

Insgesamt bewegt der A3500i sich mit ca. 87 dB mit befülltem Behälter bei Maximalgeschwindigkeit von der Lautstärke im normalen Bereich in der Leistungsklasse.

↑ nach oben

Reinigung des Vitamix A3500i Ascent Series

Reinigung des Vitamix A3500i Behälters

Die Reinigung des Vitamix A3500i ist sehr einfach. Nach dem Leeren des Behälters einfach unter fließendem Wasser ausspülen, fertig. Hast Du Dir zum Beispiel einen Weißen Smoothie mit fettigen Zutaten, wie Avocado, Nüsse oder Öl zubereitet, befüllst Du den Behälter mit Wasser und einem Tropfen Spülmittel und das Reinigungsprogramm erledigt den Rest. Anschließend spülst Du den Behälter unter fließendem Wasser aus.

Reinigung des Vitamix A3500i Motorblocks

Die Gummimatte auf dem Motorblock lässt sich gut mit einem feuchten Tuch abwischen und bei Bedarf auch zum Reinigen abnehmen.

Aufgrund der glatten Oberfläche lässt sich auch der Rest des Motorblocks problemlos mit einem feuchten Tuch abwischen.

↑ nach oben

Empfohlenes Zubehör für den Vitamix A3500i

Für die Vitamix Ascent Series gibt es Mix-&-Go-Behälter in zwei verschiedenen Größen: 225 ml und 600 ml. Die Becher gibt es im Set mit Messerblock und ohne. Möchte man die Zusatzbehälter einsetzen, ist der Kauf von mindestens einem Set inkl. Messerblock erforderlich. Weitere Behälter können dann ohne Messerblock ergänzt werden.

Sets inkl. Messerblock:

Behälter ohne Messerblock:

Vitamix A3500i Green Smoothies

↑ nach oben

Technische Daten zum Vitamix A3500i

  • Messerspitzengeschwindigkeit: ca. 300 km/h (mit 1,5 l Wasser)
  • Leistung: 2,2-PS-Leistung; 220 - 240 Volt / 50 Hz - 60 Hz; 1200 - 1400 Watt
  • Umdrehungen: Messung beauftragt
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 20 x 43 x 28 cm
  • Gewicht: ca. 6,8 kg
  • Material: 100% Tritan-Kunststoff (BPA-frei); Speisen bis 100° erwärmbar
  • Bedienelemente: Drehknopf (JogDial) und Touch Panel mit 5 Zeitprogramm-Tasten, Puls-Taste, Start/Stop-Taste und Plus/Minus-Tasten für die Timer-Programmierung
  • Behälter: 2-Liter-Behälter Pro inkl. Stopfer (mittel)
  • Volumen des Mixbehälters: 2 Liter
  • Messerart und Material: Messer aus langlebigen, lasergeschnittenem Edelstahl mit 4 stumpfen Klingen mit 9,7 cm Durchmesser
  • Sicherheit: Überhitzungs- und Überlastschutz, NFC-Behälter-Erkennung SELF-DETECT
  • Zertifikation / Standard: ITS -GS

↑ nach oben

Sicherheitsmerkmale des Vitamix A3500i

  • Überhitzungsschutz: Um den Motor vor Überhitzung zu schützen, verfügt der Vitamix A3500i über einen Überhitzungsschutz, der den Motor rechtzeitig abschaltet, so dass dieser abkühlen kann. Dies kommt bei üblicher Nutzung nur bei zähflüssig-klebrigen Zubereitungen, wie Teig vor, die das Messer stark abbremsen. Nach einer mehrminütigen Verschnaufpause kann es dann weitergehen.
  • Behälterdeckelerkennung: Nur wenn der Behälterdeckel eingerastet ist, bewegt sich der Mixer. Das ist ein echtes Novum in der Welt der Hochleistungsmixer. Wir hoffen, dass andere Hersteller auch nachziehen werden!
Vitamix A3500i mit transparenten Deckel

↑ nach oben

Vitamix A3500i Lieferumfang:

  • Motorblock Vitamix A3500i
  • Vitamix 2-Liter-Behälter Ascent Series aus BPA-freiem Kunststoff (Tritan™)
  • Vitamix Stopfer (mittel)
  • Transparenter Deckel inkl. Deckeleinsatz
  • Bedienungsanleitung in Deutsch
  • Rezeptbuch
  • Start-Heft

↑ nach oben

Herstellergarantie des Vitamix A3500i

Vitamix A3500i Ascent Series Hochleistungsmixer Garantie

Bei rein privater Nutzung:

  • Motorblock: 10 Jahre
  • Behälter: 10 Jahre
  • Stopfer: 10 Jahre

Bei gewerblicher Nutzung:

  • Motorblock: 6 Monate
  • Behälter: 6 Monate
  • Stopfer: 6 Monate

Vollständige Garantiebedingungen >>

Vitamix A3500i Ascent Series Garantie

↑ nach oben

Vitamix A3500 oder A3500i? Was ist die korrekte Bezeichnung?

Ursprünglich sollte er ja Vitamix A3500 heißen, genauso wie in den USA, dem Heimatland von Vitamix. Schließlich hat man sich dann entschieden, das Modell für Deutschland noch einmal zu überarbeiten: Es wurde eine intelligente Sicherheitsfunktion integriert, die vor versehentlichem Anschalten des Mixers ohne verschlossenem Deckel schützt. So bleiben die Küchenwände garantiert trocken! Er ist also quasi etwas "intelligenter", was das "i" wohl suggerieren soll. In Deutschland wird nur die Variante mit "i", also der A3500i angeboten. Den Vitamix A3500 wird es hierzulande wohl auch nicht geben.

↑ nach oben

Vitamix A3500i Alternativen

Vitamix A3500i vs. Vitamix A2500i

Der Vitamix A3500i ist quasi die Deluxe-Variante des Vitamix A2500i:
  1. Der A3500i kommt mit einer hochwertigen Edelstahlverkleidung.
  2. Die Bedienelemente, sowohl das Drehrad, als auch die Touch-Knöpfe wirken hochwertiger.
  3. 2 zusätzliche Zeitprogramme ermöglichen die komfortable Zubereitung von Dips und Brotaufstrichen, sowie die automatische Reingung des Mixbehälters.
Der einzige Nachteil gegenüber dem Vitamix A2500i: Die ca. 200 EUR Aufpreis für den A3500i muss man gerne bereit sein, zu investieren.

↑ nach oben

Vitamix A3500i vs. Vitamix Pro 750

Der Vitamix A3500i richtet sich vor allem an alle, die das Neueste vom Neuesten haben möchten:
  1. Reinigung: Der neue Behälter des A3500i ist spülmaschinenfest, wobei die Dichtungslamellen vor Zeit zu Zeit separat gereinigt werden sollten.
  2. Sicherheit: Der A3500i verfügt über SELF-DETECT. Eine Behälter-Erkennungstechnologie, die auf dem von Smartphones bekannte NFC (Near field communication) basiert. So lässt sich der Mixer nur bei aufgesetztem Behälter mit eingerastetem Deckel starten und passt die Maximal-Geschwindigkeit an den Behältertyp an.
  3. Garantie: Auch beim Thema Garantie legt Vitamix noch einen drauf. Bislang waren 7 Jahre üblich bei Vitamix, mit den neuen Modellen der Ascent Series sind es nun stolze 10 Jahre.
  4. Bedienbarkeit: Die Pulstaste reagiert deutlich schneller beim A3500i. Das bewährte Vitamix-Feeling, welches vom analog gesteuerten Klassiker TNC 5200 bekannt ist, hat man vollständig in die digitale Welt transportiert. Hinzu kommt eine degressive Geschwindigkeitskennlinie, die gerade bei niedrigen Geschwindigkeiten den Einsatz des Stopfers zunehmend überflüssig macht (Eiscreme, Nussmus, etc.). Für den Neuling mag das schwer zu greifen sein, aber sobald man täglich mit dem Gerät arbeitet, weiß man auch diese kleinen Details zu schätzen.
Nachteile gegenüber dem Vitamix Pro 750:
  1. Optik: Über diesen Punkt lässt sich wunderbar streiten, denn Schönheit liegt natürlich im Auge des Betrachters. Wir finden den Vitamix Pro 750 optisch nach wie vor äußerst ansprechend.
  2. Akustik: Der Vitamix Pro 750 ist etwas leiser (Ca. 3 dB bei 1,5-Liter auf maximaler Stufe).
  3. Zubereitungsmögichkeiten: Mit dem 1,4-Liter-Behälter können im Vitamix Pro 750 Nicecreams, Eiscreme, Hummus und Nussmus bereits ab 500 ml hergestellt werden. Beim A3500i gibt es nach wie vor keinen verbindlichen Erscheinungstermin für den kompatiblen 1,4-Liter-Behälter.
  4. Maße: Der Vitamix Pro 750 braucht weniger Platz in der Küche. Er ist 4 cm kürzer.
Gemeinsam haben beide Mixer, dass sie die cremigsten Smoothies überhaupt zaubern können. Hier gibt keinen Unterschied.

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Fragenanzahl: 22

Hallo liebes GrüneSmoothies-Team.
Bei den Technischen Daten für den Vitamix A3500i steht, dass eine Messung bzgl. der Umdrehungen in Auftrag gegeben wurde. Gibt es dazu schon ein Ergebnis?
Bei meiner Recherche mir einen Hochleistungsmixer zu kaufen, bekomme ich oft zu hören, dass dieser bei ca. 36.000 Umdrehungen liegen soll, damit auch bei dunklem Gemüse wie z. B. Grünkohl, Brokkoli, die Zellstruktur aufgebrochen wird und der Körper diese gut aufnehmen und verwerten kann. Stimmt dies? Wie denkt ihr darüber?
Letzte Frage: wenn ich auf der Arbeit keine Möglichkeit habe mir einen Smoothie frisch zuzubereiten; wieviel Zeit sollte zwischen Zubereitung und Einnahme liegen, um möglichst wenig an Vitaminen, Mineralstoffe etc. zu verlieren?
Für die Beantwortung meiner Fragen schon jetzt vielen Dank im Voraus. Liebe Grüße, Annette

Frage gestellt von Annette am 25.04.2019 um 19:34 Uhr

Hallo Annette,

vielen Dank für Deine Anfrage.

Leider liegen uns noch keine Meßergebnisse zum Vitamix A3500i bzw. den Umdrehungen pro Minute unter Belastung vor.
Prinzipiell ist der A3500i mit dem Pro 750 technisch baugleich. Wir erwarten daher keine Unterschiede in den Ergebnissen. Du kannst getrost davon ausgehen, dass der Vitamix A3500i die Zellfasern bestens aufbricht!

Zu Deiner weiteren Frage: Natürlich ist der Nährstoffgehalt unmittelbar nach dem Zubereiten Deinen Smoothies am höchsten. Es ist aber kein großer Verlust, wenn Du den Smoothie am Morgen vorbereitest und dann ein paar Stunden später an der Arbeit trinkst. So machen wir es schließlich auch.

Viele Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 26.04.2019 um 12:58 Uhr

Hallo liebes GrüneSmoothies.de-Team,
den 1,4L Behälter für die Ascent Serie gibt es in den USA doch jetzt auch mit Self-Detect. Der müsste doch dann auch auf den deutschen Vitamix passen, oder? Also ich verstehe, dass Behälter ohne Self-Detect nicht funktionieren, aber mit sollte doch kein Problem darstellen oder gibt es da auch nochmal Unterschiede?
Vorab vielen Dank für eine Antwort!

Liebe Grüße,
Sabrina

Frage gestellt von Sabrina am 13.04.2019 um 07:28 Uhr

Hallo Sabrina,

vielen Dank für Deine Anfrage.

Die US-Version des 1,4-Liter-Behälters für die Ascent Series ist leider nicht kompatibel mit den Ascent-Mixern für den deutschen Markt.

Grund: Self-Detect bedeutet in den USA, dass der Mixer erkennt, ob der passende Behälter aufsitzt. Bei uns beinhaltet die Funktion Self-Detect mehr - nämlich zusätzlich eine Deckelerkennung, d.h. das Gerät erkennt, ob der Behälter inkl. Deckel aufsitzt und ist erst dann startbereit.

Viele Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 16.04.2019 um 10:51 Uhr

Hallo liebes Team von Grüne Smoothies,

Ich hab den A3500i jetzt seit knapp einem Jahr und ich muss sagen ich liebe ihn jeden Tag wenn ich meine grünen Smoothies mache. Bei Dips, Aufstrichen usw ist der 2l Behälter allerdings echt zu groß.

Wisst ihr mittlerweile wann der 1,4l Behälter erscheint? Die kleinen (250ml und 600ml) sind für meine Zwecke zu klein...

Danke,
Elena

Frage gestellt von Elena am 01.02.2019 um 23:04 Uhr

Hallo Elena,

vielen Dank für Deine Frage.

Ehrlich gesagt, aktualisierte sich die Info zum Erscheinungstermin mittlerweile so oft, das wir keinen Termin mehr kommunizieren. Also nach wie vor ist leider unklar, wann er denn wirklich kommen wird.

Wir hoffen, dass er dieses Jahr kommt...

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de

Beanwortet am 04.02.2019 um 12:14 Uhr

Hallo,
wir haben den A3500i auf der Arbeit - leider ist der Mitarbeiterin der kleine Deckel abhanden gekommen. Kann man den nachbestellen und wenn ja, was kostet er?

Danke & viele Grüße,

Petra S.

Frage gestellt von Petra am 14.11.2018 um 23:56 Uhr

Hallo Petra S.,

vielen Dank für die Frage.

Wir haben den Artikel vorrätig und jetzt auch schon einmal angelegt und er ist bestellbar:

Deckeleinsatz für A3500i, A2500i, A2300i

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 20.03.2019 um 10:31 Uhr

Seit ein paar Jahren bin ich nun mit dem bei euch gekauften BIANCO Puro zufrieden, nun will ich den gerne an meine "Kinder" weitergeben und mir den Vitamix A3500i Ascent Series bei euch bestellen. Meine Fragen: Da die technischen Daten ähnlich sind (Bp:1,680 Watt / V Ai: 1400 Watt) ist es von Interesse welches der beiden Geräte bei gleicher Befüllung schneller heiß wird? Welches Gerät ist lauter? Welches hat die besseren Messer, auch in den Zusatzbehältern?

Vielen Dank im Voraus,
Kirstin

Frage gestellt von Kirstin am 18.07.2018 um 16:43 Uhr

Hallo Kirstin,

vielen Dank für die Fragen.

Hier unsere Antworten:

1. Die Temperaturveränderung ist quasi identisch.
2. Der A3500i dreht auf Maximum schneller und ist dann auch etwas lauter. Allerdings lässt sich die Lautstärke natürlich reduzieren, wenn man nicht auf Maximum mixt. (Smoothies werden dann nur nicht maximal cremig, aber vergleichbar zum Puro Originale)
3. A3500i hat die leistungsfähigeren Messer. (Länger). Was die Zusatzbehälter angeht, hängt es stark davon ab, was man möchte. Der Square-Behälter hat sehr lange Messer und ist ein guter Zusatzbehälter für den Puro Originale, wenn man noch cremigere Smoothies möchte. Beim Vitamix bringt der mitgelieferte Behälter bereits das Maximum an Cremigkeit und schlägt auch den Square-Behälter. Da bräuchte man eher für Nicecreams und Dickflüssigere Zubereitungen einen Zusatzbehälter, wie den 1,4-Liter-Behälter. Leider warten wir bereits seit Monaten vergeblich auf einen verbindlichen Erscheinungstermin.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 10.12.2018 um 18:21 Uhr

Vielen Dank für die tolle Seite mit einer Menge nützlicher Tipps. Ich schwanke zwischen dem pro 750 und Ascend 3500 i. Meine Frage bezieht sich auf die Garantie. Beim Ascend ist ja mehr Technik drin, z.B. das Display und die Tasten. Ist die Elektronik (Display etc.) in der Garantie mit inbegriffen?

Frage gestellt von Tassilo am 18.07.2018 um 16:33 Uhr

Hi Tassilo,

danke für die Frage.

Also innerhalb der Garantiezeit brauchst Du Dir darüber keine Gedanken machen. Was nach 10(!) Jahren ist, kann Dir heute natürlich keiner sagen...

Beste Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 18.07.2018 um 16:35 Uhr

Hallo an alle Vitamix Nutzer und das gruenesmoothie Team,

Da mein Kitchenaid Magnetic Drive Standmixer mich nicht in jeder Disziplin überzeugt hat, liebäugele ich mit dem Vitamix A3500i, in der Hoffnung, dass ich hier bessere Ergebnisse erziele.

Habt ihr vielleicht - auch wenn ihr keine Kitchenaid Produkte verkauft - schon Vergleiche mit dem o.g. Mixer gemacht?

Vielen Dank.

Frage gestellt von Rikibu am 18.07.2018 um 16:16 Uhr

Hallo Rikibu,

also im Vergleich zum Magnetic Drive kannst Du in jedem Vitamix deutlich mehr zubereiten, schon alleine weil man den Stopfer nutzen kann. Auch werden Smoothies deutlich cremiger, da der Messerumfang deutlich größer ist. Du wirst erstaunt sein!

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 18.07.2018 um 16:18 Uhr

Guten Tag,
ist die Bluetooth-Funktion deaktivierbar? Zwecks Reduzierung der Belastung der Gesundheit durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung? Ist die Funktion grundsätzlich aktiviert, wenn der Mixer am Strom hängt, oder nur bei Benutzung? Wäre sehr schade, wenn man sich ein Gerät ins Haus holt, das der Gesundheit dienen soll, es ihr aber auf einer anderen Ebene schadet.
Vielen Dank.

Frage gestellt von Vincent am 08.05.2018 um 14:56 Uhr

Hallo Vincent,

vielen Dank für die Frage.

Bei allen Vitamix Smart Mixern (A2300i, A2500i, A3500i) ist Bluetooth aktiviert, sobald der An-/Aus-Schalter an der Seite eingeschaltet wurde.

Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, ist auch Bluetooth (und alle LEDs) deaktiviert.

Wer trotz der üblicherweise sehr kurzen Sendedauer gesundheitliche Bedenken bezüglich Bluetooth hat, ist mit den Vitamix Classic Mixern besser beraten. Da ist dann nicht einmal ein Bluetooth-Modul verbaut und damit das Strahlungs-Risiko von vornherein ausgeschlossen.

Die Cremigkeit vom A3500i und Pro 750 (ohne Bluetooth-Modul) ist aber quasi identisch, also keinesfalls besser beim A3500i.

Beste Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 01.04.2019 um 15:58 Uhr

Hallo ans ganze Team,

der A3500i ist ja blutoothfähig zusammen mit der Smartscale App und der ebenfalls von Vitamix angebotenen Smartscale Waage, welche es aber offenbar derzeit nur in den USA gibt.

Ist bekannt, ob diese Smartscale Waage auch hierzulande erscheint?

Besten Dank.

Frage gestellt von Rikibu am 21.04.2018 um 19:56 Uhr

Hallo Rikibu,

vielen Dank für die Frage.

Bisher haben wir keine Infos, ob die PerfectBlend Smart Scale Waage in Deutschland erscheinen wird...

Sie lässt sich mit der Vitamix Perfect Blend App koppeln, genauso wie alle Vitamix A-Mixer.

Letzteres hatten wir schon mit Android ausprobiert. Das funktioniert bereits.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 25.04.2018 um 15:38 Uhr

Hallo...,
wir sind begeistert, auch wenn der Preis dies etwas trübt.
Optisch stylish, solide, uns kraftvoll, wir hoffen auf eine langlebige Investion.... Frage wann kommt der trocken Behälter....?

Besten Gruß

JG aus WF

Frage gestellt von Joachim am 15.01.2018 um 15:25 Uhr

Hallo JG,

danke für Deine Anfrage.

Ab Ende November 2018 sollen die kleinen To-Go-Behälter mit 600 ml und 225 ml erscheinen. Einen Trockenbehälter wird es allerdings nicht geben. Mahlen gelingt aber auch problemlos in den "Nassbehältern" von Vitamix.

Viele Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 23.10.2018 um 12:54 Uhr

Liebes GrüneSmoothies.de-Team,
zuerst möchte ich mich für die unglaublich wertvolle Homepage mit tollen Berichten und Tipps bedanken!
Ich überlege schon ein Jahr, welchen Hochleistungsmixer ich mir zulegen soll. Aber nun komme ich der Sache wohl schon näher ;) Ich schwanke zwischen dem Vitamix Pro 750 und dem neuen A3500i.
Zu meinen Verwendungszwecken:
- Ich bereite sehr gerne Currypasten, Pesto sowie Nussbutter zu. Somit dachte ich an einen zusätzlichen kleinen Behälter (z. B. 1,4 l) zum 2,0 l Behälter. (Auch wegen den starken Geschmacksnoten ist wohl ein Extrabehälter notwendig oder? Diese Größe ist für den A3500i nicht vorgesehen oder?)
- Außerdem mahle ich gerne Getreide zu Mehl. Auch dafür dachte ich an einen extra Trockenbehälter, da der Kunststoff blind werden soll. (Den gibt es für A3500i nicht oder?)
- Ansprechend ist die Kindersicherung des neuen A3500i, da die Familienplanung ansteht.

*Kann ich denn oben genannte Belange auch mit einem einzigen 2,0 l-Behälter des A3200i durchführen oder ist er wohl doch nicht für mich geeignet?
*Ist ein 2,0 l-Behälter für die Herstellung von Currypasten zu groß?
*Könnte ich denselben Behälter für Currypasten, Pestos und Smoothies hernehmen?
*Würde die Verwendung eines Behälters für alles den Geschmack an das Mehl abgeben?

Fragen über Fragen...
Es wäre prima, wenn Sie mir bei meinen Unsicherheiten weiterhelfen könnten. Dafür schon einmal recht herzlichen Dank im Voraus!!

Herzliche Grüße
Julia

Frage gestellt von Julia am 29.12.2017 um 00:10 Uhr

Liebe Julia,

vielen Dank für Dein positives Feedback und für Deine Fragen!

Es stimmt, dass für Nussbutter, Currypasten, Pestos ein 1,4 l Behälter, sowie auch ein Trockenbehälter für Getreidemehl zusätzlich sinnvoll sind. Diese gibt es aktuell nur für den Pro 750 und erst ab Ende Oktober 2018 (225 ml und 600 ml To-Go-Behälter) bzw. in 2019 (1,4 l Behälter) für den A3500i.

Generell ist sowohl der A3500i, als auch der Pro 750 für alle Belange ausgestattet, es kommt immer auf die Menge an. Ist der 2 l Behälter mindestens zu einem Vierteln bei Currypasten, Pestos und Getreidemehl gefüllt oder zur Hälfte etwa bei Nussmu, sollten diese Zubereitung auch in nur einem Behälter problemlos gelingen. Aufgrund der starken Aromen der verschiedenen Nahrungsmittel, kann es durchaus passieren, dass etwas davon an das direkt danach gemahlene Mehl abgegeben wird. Außerdem kann es passieren, dass der Behälter auf längere Sicht gesehen bei permanentem Mahlen blind wird. Da wäre ein Mahlbehälter dann tatsächlich von Vorteil.
Der A3500i hat mit der SELF-DETECT-Technologie auf jeden Fall den Vorteil der maximalen Sicherheit. Für Deine überwiegenden Belange, die Du aufgelistet hast, würden wir Dir allerdings eher zum Pro750 mit mindestens einem Zusatzbehältern raten. Den 1,4 Liter-Behälter nur, wenn Du kleinere Mengen verarbeiten willst und den Mahlbehälter für das Mahlen von Getreide. Du bist in jeder Hinsicht abgedeckt und brauchst Dir um eventuelles blind werden Deines Behälters und das Zubereiten verschiedener Rezepte keine Sorgen machen.

Viele Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 21.12.2018 um 12:02 Uhr

Hallo,
in eurer Beschreibung steht:
"Die Zubehör-Welt der Vitamix Ascent Series besteht vor allem aus Mix-&-Go-Behältern (600 ml und 250 ml), einem 1,4-Liter-Behälter und einem Mahlbehälter."
Bei meiner Recherche, kann ich bis jetzt nur finden, dass es den 600- und 250 ml Behälter ab Frühjahr 2018 geben wird. Ich finde hingegen nicht, dass es einen 1,4 Liter und/ oder einen Mahlbehälter geben wird.
Habt ihr dazu Informationen. Wird es auch einen Mahlbehälter für den Vitamix A3500 i geben?
Danke für eure Antwort!

Frage gestellt von Kathrin am 25.12.2017 um 20:39 Uhr

Hallo Kathrin,

vielen Dank für Deine Frage.

Aktuell haben wir die Info, dass die kleinen To-Go-Behälter mit 600 ml und 225 ml voraussichtlich Ende November 2018 erscheinen werden.

Der 1,4-Liter-Mahlbehälter wird in Europa nicht erscheinen und der Erscheinungstermin vom 1,4-Liter-Nassbehälter verschiebt sich leider immer wieder nach hinten. Dass es keinen Mahlbehälter geben wird, ist in sofern zu verschmerzen, weil wir auch in jedem Nassbehälter vergleichbare Mahlergebnisse erzielen konnten. Man kann also den mitgelieferten Behälter zum Mahlen nutzen, und wenn dieser zu groß ist, einen Becher oder den 1,4-Liter-Behälter nutzen, sobald dieser endlich verfügbar ist.

An dieser Stelle noch sicherheitshalber der Hinweis, dass die USA-Behälter leider nicht auf den deutschen Modellen mit dem "i" am Ende funktionieren.

Wer einen 1,4-Liter-Behälter braucht, ist daher mit dem Vitamix Pro 750 besser beraten...

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 21.12.2018 um 12:15 Uhr

Guten Abend
Die tolle Zubehörserie des Ascent 3500 in den USA ist ab wann in Europa verfügbar? Oder kann ich das Zubehör aus den USA auf dem europäischen 3500i verwenden?

Beste Grüsse

Frage gestellt von SiMiWi am 25.12.2017 um 20:15 Uhr

Hallo SiMiWi,

es gibt derzeit leider kein Zubehör für den A3500i in Deutschland, so wie für den Vitamix A3500 in den USA.

Ab Ende November 2018 werden allerdings die kleinen To-Go-Behälter mit 600 ml und 225 ml erscheinen.

Das Zubehör für den Vitamix A3500 aus den USA passt leider NICHT auf den europäischen A3500i, da bei uns die intelligentere Behälter-Deckel-Erkennung zum Einsatz kommt.

Viele Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 21.12.2018 um 12:00 Uhr

ich habe einen A3500 aus den USA gekauft, als er noch nicht in D zu haben war. Leider fehlt der Stopfer. Es gibt ja verschiedene Größen. Haben Sie einen passenden für den A3500?

Frage gestellt von Peter Stojanov am 14.12.2017 um 19:43 Uhr

Hallo Peter Stojanov,

vielen Dank für die Frage.

Den passenden Stopfer (bei uns heißt er "Vitamix Stopfer (mittel)")für den Vitamix A3500 gibt es hier:

Vitamix Stopfer (mittel)

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 20.03.2019 um 10:16 Uhr

Ist der A3500i wirklich heute schon bei euch lagernd und verfügbar... kann’s schon gar nicht erwarten...

Frage gestellt von Martin am 15.11.2017 um 17:38 Uhr

Hi Martin,

vielen Dank für Deine Frage.

Der Vitamix A3500i wurde gestern angeliefert (14.11.2017) und wird auch schon seit gestern verschickt.

Gehörst Du zu den Vorbestellern, sollte Dein Paket spätestens morgen ankommen.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 15.11.2017 um 17:55 Uhr

Hallo liebes Team,
ich habe den Bianco Diver. Der Vitamix gefällt mir sehr gut. Wie sinnvoll ist ein Upgrade? Vielen Dank und Viele Grüße. Patrick

Frage gestellt von Patrick Löffler am 13.11.2017 um 19:13 Uhr

Hi Patrick,

ob ein Upgrade auf den Vitamix A3500i sinnvoll ist, kannst am besten Du beurteilen.

Ich kann Dir gerne ein paar Gründe nennen, weshalb sich ein Upgrade lohnen könnte:

1. Sehr gelungenes Touchpanel und Infinity-Jog-Dial mit guten Haptik und wirklich durchdachten Programmzyklen. Mit der Bedienung sind wir sehr zufrieden. Hat in den ersten Versuchen auch mit nassen Fingern funktioniert...

2. Hochwertige Edelstahlverkleidung. Sauber verarbeitet mit toller Optik.

3. Kabelaufwicklung im Gehäuse

4. "intelligente" Sicherheitsfeatures: Mixer startet nur, wenn der Behälter verschlossen(!) aufsitzt.

5. Transparenter Deckel ist schon wirklich beeindruckend beim Mixen. Das wird sicher die Zukunft! Ich kann mir gut vorstellen, dass man nicht mehr ohne will, wenn man sich an diese Form von Transparenz gewöhnt...

6. Smoothies werden cremiger/feiner und weniger Obstkern-Partikel bleiben zurück.

7. 10 Jahre Garantie bei privater Nutzung auf alle Teile inkl. Behälter

Vielleicht ist ja, das eine oder andere Argument dabei für Dich...

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 14.11.2017 um 18:20 Uhr

Hallo werden den Eiweißshakes auch schon cremig mit den Vitamix Geräten?
Liebe Grüße Gudrun

Frage gestellt von Gudrun am 12.11.2017 um 11:29 Uhr

Hi Gudrun,

wir haben es bereits im Schwestermodell, dem A2500i getestet. Eiweißshakes á la Weiße Smoothies werden so wahnsinnig fluffig, wie im Vitamix Pro 750.

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 01.04.2019 um 15:59 Uhr

Passen die kleinen Behälter des A3500i auch auf den Pro 750?

Frage gestellt von Angela am 27.10.2017 um 16:16 Uhr

Liebe Angela,

nein die kleinen Behälter passen auch wirklich nur auf die neue Serie. Allerdings sind die kleinen Behälter auch hauptsächlich zum abfüllen geeignet. Die Qualität deines großen Behälters beim Mixen, insbesondere von Grünen Smoothies, erreichen diese Behälter bei weitem nicht.

Herzlichen Gruß

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 27.10.2017 um 16:19 Uhr

Hallo,

ich würde mich für den Vitamix A3500i interessieren. Habe dazu allerdings noch zwei Fragen:

- wird es unterschiedliche Farben zur Auswahl geben (ich interessiere mich für die Ausführung in schwarz)
- kann man gleich zum Verkaufsstart auch die unterschiedlichen Behälter bestellen?


Vielen Dank und viele Grüße

Stefanie

Frage gestellt von Stefanie am 27.10.2017 um 15:57 Uhr

Hallo Stefanie,

vielen Dank für Deine Email.

Den A3500i wird es nur mit der hochwertigen Edelstahlverkleidung geben.
Hier sind keine weiteren Varianten vorgesehen.

Die Mix-&Go-Behälter (225 ml und 600 ml) sind für Ende November 2018 angekündigt.

Liebe Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 23.10.2018 um 13:01 Uhr

Hi ihr,
ich hab da mal ein paar Fragen und zwar:
* sind die Messer von den Behältern abnehmbar?
* passen alle Behälter auf die neue A-Serie drauf oder sind die Behälter auf der Website "Umfüllbehälter"?

MfG

Fabi

Frage gestellt von Fabian am 27.10.2017 um 14:36 Uhr

Lieber Fabi,

vielen Dank für Deine Fragen!

1. Die Messer sind wie auch bei den bisherigen Modellen von Vitamix nicht abnehmbar. Dafür sind die Behälter jetzt spülmaschinenfest.

2. Leider passen nicht alle Behälter auf die Ascent Series Hochleistungsmixer. Die neue Vitamix Generation hat eine Behältererkennung, die auf NFC und einer weiteren Technologie basiert, welche auch erkennt, ob der Deckel eingerastet ist.

Herzlichen Gruß

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 27.10.2017 um 16:25 Uhr

Ab wann habt Ihr denn den Vitamix A3500 im Programm? LG Daniela

Frage gestellt von Daniela am 27.10.2017 um 14:23 Uhr

Liebe Daniela,

vielen Dank für Deine Frage!

Für den Vitamix A3500i rechnen wir mit einem Verkaufsstart am 15.11.2017. Du kannst ihn allerdings schon vorbestellen und gehörst dann zu den ersten, die beliefert werden.

Beste Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 27.10.2017 um 14:28 Uhr

Kann ich die Behälter der neuen Ascent Serie auch für den Pro 750 benutzen?
Werden die Smoothies im to go Behälter genauso cremig wie im großen Behälter?
Kann ich die spülmaschinenfesten Behälter aus der neuen Serie auch mit meinem pro 750 benutzen?

Frage gestellt von Angela Düchting am 08.10.2017 um 08:53 Uhr

Hallo Angela,

danke für dein reges Interesse an den Behältern.
Leider müssen wir jede dieser Fragen mit nein beantworten. Die Kompatibilität ist nicht gegeben.
Wir hoffen, du hast weiterhin viel Spass am Mixen. :-)

Liebe Grüße,
Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 10.10.2017 um 13:24 Uhr

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Bewertungen

[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 16.06.2019 von Simone
Das Gerät ist schon fast eine Offenbarung :)
Ich habe jetzt drei Tage lang fast alles getestet (grünen Smoothie, Eis, Suppe, Nussmilch, Ingwer shot). Alles cremig, luftig, faserfrei, lecker, schnell, einfach... Ich frage mich nur, warum ich so lange mit dem Kauf gewartet habe! Mandelmus als Königsdisziplin muss ich noch testen, bin aber jetzt schon restlos begeistert.

Und zu guter Letzt das tolle Angebot mit Trinkflasche, Rezepten, 45 Tage testen und ein super netter Service mit kompetenter Beratung... Hammer!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 11.06.2019 von Anna K.
Totale Begeisterung!!!
Ich habe den A3500i von meinem Mann zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen. Ich bin einfach nur begeistert. Ich wollte den Vitamix schon immer haben, aber da ich schon einen anderen, der auch nicht so günstig war hatte, habe ich immer den Kauf verschoben. Jetzt hat mein Mann das für mich übernommen und ich freue mich sowas von. Ich habe ihn heute zum ersten mal ausprobiert in dem ich wie jeden Morgen: Spinat, Sellerie, Petersilie,1 Banane, 1 Apfel, 1 Birne mit Wasser und dem Saft aus einer Zitrone gemixt habe.... ich war so begeistert wie schnell und vor allem super cremig das Gerät das hinbekommen hat. Ich bin einfach nur glücklich!!!!! Das Gerät ist jeden Cent wert!!!!!!!!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 21.04.2018 von Rikibu
Der wohl beste Mixer den man sich vorstellen kann.
Ich habe lange überlegt, ob ich meinen 2015 ebenfalls teuer erworbenen Kitchenaid Magnetic Drive Blender (2PS Leistung) durch einen Vitamix ersetzen soll, da ich mit dem erstgenannten Gerät in vielen Disziplinen nicht so zufrieden war.

Und ich habe es doch getan...
Geliefert wurde das Gerät mega schnell. Montagabend bestellt, Mittwoch schon das Gerät erhalten. TOP.

Das Auspacken allein macht schon Spaß. Das Anlassgefühl, die Gummierung, die Verarbeitung, edel und jeden Cent wert.
Mixbehälter robust, griffig, sehr gute Öffnung (ohne Deckel) sodass das Einfüllen von zutaten nie daneben geht.

Was ich sofort zu schätzen gelernt habe, ist der Stößel. Vorbei sind die Zeiten, den Mixer abzuschalten, mühsam die Wände wieder frei kratzen und weitermixen.
Damit das funktioniert, muss man aber eine gewisse Mindestfüllhöhe erreichen - macht man eben die doppelte Menge Nussmus, Nicecream usw...

Gefrohrene Bananen, Pflaumen, Zimt, Kakao, eine Prise Salz - das war das erste was ich ausprobiert habe. Unfassbar wie schnell hier eine homogene Masse zustandekam.

Hat mich der geringe Abstand von Behälterwand zur Klinge bei meinem alten Mixer massiv genervt, weil es die Entleerung mit einem Spatel zum Krampf werden ließ, ist das beim Vitamix a3500i eine wahre Freude. Hier geht es gut mit einem mittelgroßen Silikonspatel ohne permanent die Messer zu verdrehen, damit man an die am Boden haftenden Inhalte gelangt.

Als nächstes habe ich Nussmus (200g Cashew, 200g Haselnuss, 200g Mandel - alles 10 min im Ofen geröstet und erkalten lassen) hergestellt.

Auf Stufe 1 zerkleinert und dann auf zum Vollgas.
Was fällt auf? Selbst auf Vollgas - Hui ist der leise im Vergleich zum obigen Vergleichsgerät...

... und wie schnell er die 600g Nüsse zu einer flüssigen, homogenen Masse verwandelt... unfassbar...
Die Masse wurde nur leicht warm, ebenso der Behälter.

Ein schneller Rohkostsalat (möhren, rote beete) auf Stufe 1 lässt sich auch super vorbereiten - in Rekordzeit.

zusammenfassend kann ich zumindest sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit dem Mixerkauf. Nicht zuletzt durch die vielen Informationen abseits der Produuktinfos hier auf der Seite.

Das einzige was jetzt noch fehlt sind die Zubehörbehälter, die Vitamix Smartscale Waage und eine lokalisierte Version der App...
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 17.03.2018 von Ina
Tolles Gerät dass ich nicht mehr missen möchte.
Ich möchte meinen Vitamix A3500i nicht mehr missen. Habe lange hin und her überlegt (aufgrund des hohen Preises), bin aber froh das Geld investiert zu haben. Ganz tolle Ergebnisse.
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 21.12.2017 von Eva
Ich bin begeistert!
Zuerst einmal danke für die nette kompetente Beratung und die superschnelle Lieferung. Seit mehr als 5 Jahren fängt mein Tag nun mit einem grünen Smoothie an, und mein alter Mixer hatte das immer gut hinbekommen. Eigentlich brauchte ich gar keinen neuen Mixer, aber dadurch, dass ich mein Mandelmus jetzt selbst mache und mein alter Mixer keine Geschwindigkeitsregulierung hatte, habe ich mich nach langer Überlegung für den Vitamix A3500i entschieden, und das war die beste Entscheidung überhaupt! Er ist wirklich Weltklasse! Ich hätte nicht gedacht, dass man den Unterschied so deutlich schmeckt, aber es ist wahr, die Konsistenz ist super cremig und der Smoothie schmeckt noch besser. Mein erstes Mixerlebnis war Eure Tomatensuppe, die ist der absolute Hit, und ist überhaupt die erste Suppe, die ich im Mixer gemacht habe. Vielen Dank für diese tollen Rezepte, die mich jeden Tag inspirieren. Die Reinigungsbürste ist optimal und sehr praktisch. Man kann damit auch wunderbar die Flaschen reinigen.
Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Challenge mit meinem neuen super tollen Vitamix!! Bin total happy :-)
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 01.12.2017 von Anja
Perfekt
Nach superkurzer Lieferzeit habe ich den Mixer von Euch erhalten und war schon beim Auspacken begeistert vom stylishen Aussehen. Und er passt mitsamt Mixgefäß (ohne Deckel allerdings) sogar auf der Arbeitsplatte unter den Oberschrank, der ziemlich tief hängt. Bisher haben wir unsere geliebten Grünkohl-Smoothies gemacht, die einfach super geworden sind. Schön ist der durchsichtige Deckel. Und es ist beruhigend, dass das Gerät wirklich nur mixt, wenn der Deckel drauf ist. Wir haben zwei Kinder, man weiß ja nie, ob die sich nicht auch mal was mixen wollen.... Ich bin wirklich begeistert und freue mich schon auf die vielen Rezepte (ein tolles Rezeptbuch ist dabei, sehr edel und auch von Euch ein tolles Heft mit allen zusammengefassten Basics sowie die Kärtchen mit den Rezepten sind auch prima!)
Danke!
[5 von 5 Sternen]
hinzugefügt: 01.12.2017 von Linda
Echt ein starkes Gerät!
Gestern ist der neue Vitamix Ascent endlich bei mir eingetroffen und die Freude ist riesig! Das Gerät macht echt ganz schön was her! Nicht nur das neue Design mit Touchfunktion und Timer, sondern auch die Sicherheitskomponente hat mich davon überzeugt auf das Gerät zu warten und nun ist es endlich da. Bisher habe ich damit schon Smoothies, eine Kürbissuppe, einen Dip und auch ein Eis gemacht und ich bin so unglaublich happy! Die Ergebnisse waren überragend, die Smoothies und die Suppe wurden super cremig und auch das Eis aus gefrorenen Früchten hat das Gerät super leicht ganz fein hinbekommen. So liebe ich Nicecream! Das Gerät startet wirklich nur, wenn der Deckel drauf ist! Außerdem gefällt mir auch der neue Behälter mit dem durchsichtigen Deckel sehr, da man auch von oben den Mixvorgang betrachten kann. Ziemlich cool!
Das Gerät ist wirklich der Oberhammer!! Ich bin überglücklich!

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Vitamix A3500i

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.