nicht mehr lieferbar

Bianco Forte 2.0

Bianco Forte 2.0 bianco di puro forte 2 0 weiß white
Bianco Forte 2.0 Behälter Bianco Forte 2.0 bianco di puro forte 2 0 weiß white Bianco Forte 2.0 weiß weiss white Bianco di Puro Forte inkl. Grüne Smoothies Rezept-Karten-Set

nicht mehr lieferbar

Verfügbarkeit: Auf Lager

Bianco Forte 2.0

* Notwendige Felder

EUR
299,00 
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten.
Versand nach DE ab 30.- gratis.
ODER

Highlights des Bianco Forte 2.0 (zukünftig: Bianco di Puro Forte 2.0)

  • Flexibel: Automatik-Programme für ganze und halbe Behälterfüllung, manuell programmierbarer Timer
  • Lecker: Sehr gutes Ergebnis für Grüne Smoothies
  • 2 Jahre Garantie auf alle Teile inkl. Behälter und Stopfer

Übersicht

Zubereitungs-Möglichkeiten mit dem Bianco Forte 2.0

Der Bianco Forte 2.0 bietet eine breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten:

  • sehr cremige Grüne Smoothies
  • Frucht- und Gemüsesmoothies
  • leckere vegane Milch, wie z.B. Mandel- oder Haselnussmilch
  • gesunde, vegane Vollwertsäfte
  • frische Pestos, Dips und Saucen
  • sündhaft leckere Eiskreationen (Frucht- und Milcheis, veganes Eis), Sorbets (Fruchteis), Frozen Yoghurt und Nicecreams
  • Crushed Ice
  • kochend heiße Suppen, Saucen, Fondues und Schokoladen in Minutenschnelle
  • gesunder, frischer, vitaler Babybrei
  • selbst gemachte Nussbutter oder Nussmus

↑ nach oben

Handhabung & Bedienung des Bianco Forte 2.0

Das Design des Bianco Forte 2.0 orientiert sich an dem bereits seit 2013 erhältlichen Vorgänger Bianco Forte. Die hochwertige Edelstahl-Front wurde durch eine dichte Kunststoff-Folie ersetzt, die den Vorteil hat, dass keine Essensreste in den Motorblock kommen können, da es keine Aussparungen mehr für Display und Tasten gibt. Das Bedienfeld lässt sich jetzt problemlos mit einem feuchten Lappen reinigen. TOP!

4 Autostop-Programme für volle und halb-volle Behälter

  1. Grüne Smoothies: Das Grüne Smoothie-Programm zaubert in 1:26 min. angenehm cremige Smoothies. Für halbe Portionen reichen bereits 50 Sekunden. Soll der Smoothie schneller und noch cremiger zubereitet werden, greift man am besten auf das Sauce-Programm zurück:
  2. Sauce: Das "große" Programm geht 1 Minute, das "kleine" Programm 40 Sekunden. Wer es eilig hat, macht den Grünen Smoothie im "kleinen" Programm. Wer es möglichst cremig mag, benutzt das "große" Programm, unabhängig von der Menge. Übrigens ist das unser Lieblingsprogramm...
  3. Mahlen: Das "große" Programm läuft hier 45 Sekunden, das "kleine" 30 Sekunden. Natürlich kann man auch jederzeit abbrechen, wenn der gewünschte Mahlgrad bei Kaffee zum Beispiel erreicht.
  4. Suppen: Hierbei macht die Unterscheiden von halben und vollen Behälterfüllungen wirklich sinn. Das kleine Programm läuft nur 4 Minuten und 20 Sekunden, das große hingegen 8 Minuten.

Leider sind die Symbole und Bezeichnungen der Autostop-Programme etwas irreführend und helfen dem verunsicherten Nutzer wenig. Man kann die Programme jedoch sehr gut einsetzen, wenn man weiß, wie.

↑ nach oben

Ist der Bianco Forte 2.0 laut?

Entgegengesetzt der Namensgebung ("forte" heißt auf italienisch laut) gehörte der Vorgänger Bianco Forte stets zu den leisesten Mixern seiner Leistungsklasse. Subjektiv setzt der Nachfolger die Tradition fort, wir warten allerdings noch auf die Messergebnisse des Labors.

↑ nach oben

Reinigung des Bianco Forte 2.0

Reinigung des Bianco Forte 2.0 Behälters

Die Reinigung des Bianco Forte 2.0 ist spielend einfach. Nach dem Leeren des Behälters einfach unter fließendem Wasser ausspülen, fertig. Hast Du Dir zum Beispiel einen Weißen Smoothie mit fettigen Zutaten, wie Avocado, Nüsse oder Öl zubereitet, befüllst Du den Behälter mit Wasser und einem Tropfen Spülmittel und das (Achtung!) Grüne-Smoothies-Programm erledigt den Rest. Anschließend spülst Du den Behälter unter fließendem Wasser noch einmal aus.

Reinigung des Bianco Forte 2.0 Motorblocks

Die Gummimatte auf dem Motorblock lässt sich gut mit einem feuchten Tuch abwischen und bei Bedarf auch zum Reinigen abnehmen.

Aufgrund der lückenlosen Kunststoff-Front lässt sich auch der Rest des Motorblocks problemlos mit einem feuchten Tuch abwischen.

↑ nach oben

Empfohlenes Zubehör für den Bianco Forte 2.0

Für regelmäßiges Mahlen von Kaffee und Getreide empfiehlt sich der Trockenbehälter. Für gelegentliches Mahlen sind die normalen Behälter auch geeignet, allerdings werden die Behälter mit der Zeit trüb/blind, wodurch man den Behälterinhalt nicht mehr so gut erkennen kann. Beim Mahlen mag das keine Rolle spielen, beim Pesto, welches eine ganz bestimmte Konsistenz haben soll, ist es jedoch wichtig zu sehen, wann diese erreicht ist, um den Mixer im richtigen Moment anzuhalten.

↑ nach oben

Technische Daten zum Bianco Forte 2.0

  • Messerspitzengeschwindigkeit: Messung beauftragt
  • Leistung: 220 - 240 Volt / 50 Hz - 60 Hz; 1400 Watt
  • Umdrehungen pro Minute laut Hersteller: 1500 bis 30000 U./min.
  • Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 24 x 50 x 26 cm
  • Gewicht: ca. 4,56 kg
  • Material: 100% Tritan-Kunststoff (BPA-frei); Speisen bis 125° erwärmbar
  • Bedienelemente: 16 Tasten
  • Behälter: 2-Liter-Behälter inkl. Stopfer ohne Thermometer
  • Volumen des Mixbehälters: 2 Liter
  • Messerart und Material: Messer aus Edelstahl (HCS Japan) mit 4 Klingen
  • Sicherheit: Überhitzungs- und Überlastschutz
  • Zertifikation / Standard: ITS -GS, CE, EMC, CB, LVD, CCC, PAH

↑ nach oben

Sicherheitsmerkmale des Bianco Forte 2.0

  • Überhitzungsschutz: Wird der Motor vom Bianco Forte 2.0 zu sehr beansprucht, schaltet er sich automatisch ab.

↑ nach oben

Bianco Forte 2.0 Lieferumfang:

  • Motorblock Bianco Forte 2.0
  • Bianco 2-Liter-Behälter aus BPA-freiem Kunststoff (Tritan™)
  • Stopfer TM ohne Thermometer
  • Deckel inkl. Deckeleinsatz
  • Bedienungsanleitung mit Rezepten in Deutsch und Englisch

↑ nach oben

Herstellergarantie des Bianco Forte 2.0

  • Motorblock: 2 Jahre
  • Behälter: 2 Jahre
  • Stopfer: 2 Jahre

↑ nach oben

Bianco Forte 2.0 Alternativen

Bianco Forte 2.0 vs. Bianco Piano

Der Bianco Forte 2.0 bietet vor allem mehr Auto-Stop-Programme als der Bianco Piano und lässt sich leichter reinigen:

  1. Suppenprogramm: Mittlerweile sogar für halbe und ganze Befüllungen des Behälters bietet der Bianco Forte 2.0
  2. Sauce-Programm: Das Sauce-Programm ist aus unserer Sicht sogar noch besser für Grüne Smoothies geeignet. Durch die kürzere Mixzeit gegenüber dem einzigen Auto-Stop-Programm beim Bianco Piano danken es auch die Ohren (der Nachbarn).
  3. Reinigung: Auto-Stop-Programme laden natürlich dazu ein, den Mixer unbeaufsichtigt zu lassen und wenn der Behälter nicht dicht verschlossen wurde oder eine Suppe überkocht, kann auch mal etwas überlaufen und auf die Tasten heruntertropfen. Beim Forte 2.0 bieten die Tasten keine Öffnungen, weshalb man ihn einfach mit einem feuchten Lappen abwischen kann.
Der einzige Nachteil gegenüber dem Bianco Piano:
  1. Preis: Der Bianco Forte 2.0 hat einen angemessen höheren Preis.

↑ nach oben

Bianco Forte 2.0 vs. Bianco Panda

Bianco Forte 2.0 bietet folgende Vorteile gegenüber dem Bianco Panda:

  1. Suppenprogramm: Der Forte 2.0 bietet mit der Möglichkeit, auch halbe Portionen mit dem Suppenprogramm zu mixen.
  2. Sauce-Programm: Die 60 Sekunden Mixzeit beim Sauce-Programm reichen vollkommen aus für Grüne Smoothies. Hier läuft das Programm beim Panda fast 30 Sekunden länger...
  3. Preis: Der Forte 2.0 ist preisgünstiger.
Nachteile gegenüber dem Bianco Panda:
  1. Zubereitungs-Möglichkeiten: Durch die manuelle Steuerung lässt sich punktgenauer mixen. Z.B. wenn ein Dessert noch etwas zum Kauen enthalten soll, wie Kerne, Nüsse, Trockenfrüchte. Hier punktet die moderne iPMS-Technik beim Panda, da niedrigere Drehzahlen auch bei festeren Zutaten möglich sind und so eine Konsistenz erreicht wird, die noch Stücke enthält.
  2. Garantie: Auf den Bianco Panda Motorblock gewährt der Hersteller 5 Jahre Garantie statt 2 Jahre beim Forte 2.0.
  3. Reinigung: Die neuen magnetischen Sensoren beim Bianco Panda ermöglichen eine einfachere Reinigung der Gummimatte, auf der der Mixbehälter sitzt, da diese keine Öffnung mehr für die mechanische Behältererkennung hat.

↑ nach oben

Bianco Forte 2.0 vs. Bianco Primo

Bianco Forte 2.0 bietet folgende Vorteile gegenüber dem Bianco Primo:

  1. Sauce-Programm: Mit dem Saucen-Programm lassen sich auf einen Knopfdruck Grüne Smoothies produzieren...
  2. Großer Behälter: Wer 2 Liter mixen möchte, landet beim Bianco Forte 2.0.
Nachteile gegenüber dem Bianco Primo:
  1. Bedienung: Die Bedienung ist einfach und intuitiv vom Bianco Primo. Einfach aufdrehen. Warten. Abdrehen. Fertig.
  2. Größe: Wer einen kompakteren Mixer bevorzugt, landet beim Bianco Primo. Dieser ist mit 42 cm Höhe genau 8 cm kleiner als der Bianco Forte 2.0.
  3. Optik: Die Edelstahlverkleidung vom Bianco Primo wirkt etwas wertiger.

↑ nach oben

Bianco Forte 2.0 vs. Bianco Forte

Bianco Forte 2.0 bietet folgende Vorteile gegenüber dem Bianco Forte:

  1. Bedienung: Die Bedienung konzentriert sich auf die wichtigsten Programme und bietet diese für halbe und volle Portionen an. So wird zu langes Mixen und die damit einhergehende Wärmeentwicklung verhindert.
  2. Zubereitungskomfort: Durch den schmalen Behälterboden, stampft es sich im Betrieb leichter. Die Stopfer kommt einfach besser in die Ecken. Auch verschließt der Deckel mit Leichtigkeit und hält dabei schön dicht.
Nachteile gegenüber dem Bianco Forte:
  1. Garantie: Der Bianco Forte hat auf den Motorblock von 5 Jahren statt 2 Jahren bei Forte 2.0
  2. Zubehör: Der Stopfer enthält ein Thermometer
  3. Optik: Das Bedienpanel in Edelstahl-Optik wirkt hochwertiger.
  4. Größe: Wer einen kompakteren Mixer bevorzugt, landet beim Bianco Primo. Dieser ist mit 42 cm Höhe genau 8 cm kleiner als der Bianco Forte 2.0.
  5. Optik: Die Edelstahlverkleidung vom Bianco Primo wirkt etwas wertiger.

↑ nach oben

Fragen & Antworten zum Produkt

Fragenanzahl: 1

Hallo!
Wie bewertet ihr den Forte 2.0 im Vergleich zum Bianco Primo? Preislich liegen beide ja nah beieinander. Habt ihr da eine eindeutige Empfehlung oder haben beide ihren speziellen Einsatzzweck?
Stehe derzeit etwas ratlos vor eine Kaufentscheidung zwischen den beiden. Könnt ihr helfen?

Frage gestellt von Michael am 12.11.2017 um 20:45 Uhr

Hi Michael,

grundsätzlich kannst Du mit beiden Mixern nichts falsch machen. Die Entscheidung zugunsten eines Modells fällt dann oft aufgrund folgender Überlegungen:

Soll er klein sein wegen der Küchenzeile? Soll der Behälter klein sein, damit er leicht unter meinen Wasserhahn geht zum Reinigen? Soll die Bedienung so einfach, wie nur denkbar sein?

Wenn das wichtig ist: Bianco Primo.

Soll er Automatik-Programme haben oder lege ich Wert darauf, dass ich eine Timeranzeige bei Programmen habe?
Brauche ich 2 Liter Volumen statt 1,5 Liter?

Dann sollte es der Bianco Forte 2.0 werden.

Wenn man etwas neues zubereitet und etwas verunsichert ist, was die Geschwindigkeit angeht, ist natürlich ein Mixer besser geeignet, bei dem sich im Betrieb die Geschwindigkeit auch situativ anpassen lässt. Das geht leider nur beim Bianco Primo.

Vielleicht findet sich hier noch einmal ein ausschlaggebender Grund für eine Kaufentscheidung. Sonst kannst Du auch gerne einmal durchrufen! Wir helfen gerne!

Herzliche Grüße

Dein GrüneSmoothies.de-Team

Beanwortet am 12.11.2017 um 22:28 Uhr

Stelle eine Frage zu diesem Produkt

Schreibe Deine eigene Bewertung

Bewertung für Bianco Forte 2.0

Wie bewertest Du dieses Produkt? *

  • Bewertung