Welcher Mixer passt zu mir?

Eingestellt von am 27.12.2016
Welcher Mixer passt zu mir? Vitamix Pro 300, bianco di puro primo und Vitamix S30 im Vergleich

„Will ich mit meinem Mixer nur Grüne Smoothies machen oder auch Pesto und Eis? Welche Mengen möchte ich zubereiten?“ Kurzum: „Welcher Mixer passt denn nun zu mir?“ Ansprüche und Bedürfnisse sind individuell so unterschiedlich, da hilft es zu schauen, welcher Mixer zu einem passt. Daher haben wir eine Auswahl von 3 sehr unterschiedlichen Mixern zusammengestellt: BIANCO primo, Vitamix S30 und Vitamix Pro 300. Wir denken, bei diesen drei Mixern ist für jeden der Richtige dabei.

Woran erkennt man einen guten Grüne-Smoothies-Mixer?

Er püriert Grüne Smoothies faserfrei. Wir empfehlen daher nur Mixer, denen das auch mit wechselndem Blattgrün ganzjährig hervorragend gelingt. Darüber hinaus hat jeder unserer Mixer unterschiedliche Stärken, weshalb es sich lohnen kann, sich einen Überblick zu verschaffen:

Und welcher Mixer passt zu mir?

 

bianco-di-puro-primo-weiss-blog

BIANCO primo

Preiswerter Smoothie-Spezialist

Vorteile: macht die cremigsten (Grünen) Smoothies in der Preisklasse

Nachteile: Für Eis, (Nuss-)Mousse, Pestos muss der Mixvorgang ein paar mal unterbrochen werden um die Zutaten zum Messer zu schieben, da dies aufgrund der Behälterform nicht im Betrieb möglich ist. Die Zubereitungen dauern hierdurch 1-3 Minuten länger.

Empfohlen für: Smoothie-Liebhaber mit begrenztem Budget und Einsteiger

Preis: 269,- EUR

BIANCO primo Test-Beitrag

BIANCO primo kaufen

Vitamix S30

Vitamix S30

Kompakter Alleskönner

Vorteile: macht noch cremigere (Grüne) Smoothies, Ideal für Kleinstmengen ab 100 ml, wie auch frischer Babybrei, Spülmaschinen-geeignet, kompakte Maße

Nachteile: Mixwerk muss nach je jedem Mixvorgang abgeschraubt werden. Maximal 1,2 Liter pro Mixvorgang

Empfohlen für: Singles, Paare, junge Mütter, Reisende und kleine Küchen

Preis: 399,- EUR

Vitamix S30 Test-Beitrag

Vitamix S30 Urlaubs-Check

Vitamix S30 kaufen 

Vitamix Pro 300

Vitamix Pro 300

Bester Smoothie-Mixer

Vorteile: Die cremigsten Grünen Smoothies kommen aus diesem Mixer

Nachteile: mixt erst ab 500 ml Befüllung (alternativ ab 250 ml mit zusätzlichem 1,4-L-Behälter)

Empfohlen für: Smoothie-Gourmets

Alternativ: Deluxe-Variante mit Automatikprogrammen Vitamix Pro 750

Preis: 699,- EUR

Vitamix Pro 300 Test-Beitrag

Vitamix Pro 300 kaufen

 

Hast Du Deinen persönlichen Favoriten entdeckt? Möchtest Du jetzt den Mixer gerne ausprobieren, um zu schauen ob er wirklich zu Dir passt? Und das ohne Enttäuschungen, falls es doch nicht der Richtige war?

Dann nutze unser Angebot und teste Deinen Lieblingsmixer! Falls Du Dich entscheidest, einen Mixer bei uns zu kaufen, heißt das: Einfach Mixer bestellen und ausführlich zu Hause testen. Solltest Du unzufrieden sein, schickst Du ihn innerhalb von 30 Tagen zurück und erhältst den Kaufpreis zu 100% erstattet. Einzige Bedingung: Der Mixer wird sauber in Originalverpackung inkl. komplettem Lieferumfang zurückgeschickt.

Carla von GrüneSmoothies.de

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblingsfrühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungsdogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genussfreunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Das Login-Formular oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

51 Kommentare

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst

Hallo,

wieder ein interessanter Artikel.
Am besten gefällt mir Vitamix Pro 300.
Ist einfach und praktisch.Und sieht geil aus !

LG
Dani

Anne von GrüneSmoothies.de

Liebe Dani,
schön, dass Dir der Vitamix pro 300 so gut gefällt. Wirklich ein sehr schöner Mixer. Genauere Informationen findest Du hier: https://gruenesmoothies.de/vitamix-pro-300/
Einen guten Wochenstart wünscht Dir
Anne

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Hochleistungsmixer und leider noch etwas unschlüssig. Der Mixer sollte ein Allrounder sein, also jegliche Aufgaben, wie grüne Smoothies, Eis, Mus, Suppen, Milch und Dips hinbekommen. Das Design ist dabei egal, die Bedienung nachrangig. Mein Ziel ist es, einen Mixer zu finden, dessen Mixergebnis gut und im Verhältnis zum Preis bestmöglichst ist.

Obwohl ich lange recherchiert habe, konnte ich mich nicht auf ein Gerät festlegen, habe aber mit dem Bianco forte, dem Bianco volto, dem Vitamix TNC 5200 und dem Vitamix Pro 300 meine Favoriten eingegrenzt.

Meine Fragen sind nun, inwiefern die Geräte meinen Anforderungen gerecht werden, wie sich die Mixer bei den verschiedenen Aufgaben im Mixergebnis unterscheiden und wo Ihrer Meinung nach die größten Schwächen der jewiligen Geräte liegen.

Vielen Dank schon mal im Voraus,

Benedikt

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hi Benedikt,

auf Deine Fragen gehe ich gerne ein. Ich würde noch den BIANCO panda aufführen, das wäre die preisgünstigste Lösung für Deinen Bedarf:

BIANCO panda
Mixergebnis: gut.
sonstige Schwächen: nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter, keine Kabelaufwicklung

BIANCO forte
Mixergebnis: gut; allerdings für Muse ungeeignet, da die Minimalgeschwindigkeit zu hoch ist.
sonstige Schwächen: unintuitive Bedienung mit vielen Tasten, die Piepen; nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter

BIANCO volto
Mixergebnis: besser als forte und panda dank premium-Behälter, der Mixer kann auch langsam starten für Muse, auch Smoothies werden etwas besser als im forte (wegen dem Behälter)
sonstige Schwächen: keine Kabelaufwicklung, nur 2 Jahre Garantie auf den Behälter

Vitamix TNC 5200
Mixergebnis: noch besser als volto, forte, panda, insbesondere Smoothies werden spürbar cremiger. Muse können wunderbar zubereitet werden, da dieser Mixer die niedrigste Startgeschwindigkeit hat. Insgesamt der beste Allrounder ohne Zusatzbehälter.
Schwächen: keine

Vitamix Pro 300
Mixergebnis: cremiger und feiner als alle hier gelisteten
sonstige Schwächen: für kleine Mengen (typischerweise für Dips, Mus, Eis) wird der 1,4-Liter-Behälter benötigt weil der mitgelieferte Behälter für Mengen unter 500 ml ungeeignet ist. Dann hat man 2 Behälter, was entsprechend Aufpreis kostet und Platz in der Küche erfordert.

Konnte ich Dir helfen?

Herzliche Grüße

Carla

Ich habe jetzt ewig recherchiert und bin soweit, dass ich doch tiefer in die Tasche greife und den Vitamix S30 nehme.

Das wichtigste ist mir, darin Hummus, Nussmousse und sonstige Brotaufstriche zu machen. Geht Hummus im Vitamix S30 gut? Das ist nämlich offensichtlich eine der größten Herausforderungen, weil das so pastig ist.

Von der Menge her habe ich beim S30 auch die größten Chancen, nicht gleich 500ml herstellen zu müssen. Mir reichen kleine Mengen von 250ml, denn die Aufstriche halten sich nicht sehr lange. Sind solche kleinen Mengen im S30 realistisch?

Wie sieht es mit dem Mahlen von Cumin aus? Bei meinem Personal Blender habe ich mir damit den Behälter ziemlich zerkratzt. Dort gibt es ja inzwischen auch Glasbehälter dazuzukaufen - gute Idee. Wenn ich das aber auch im S30 machen könnte, bräuchte ich so einen Glasbehälter nicht (wobei für Kleinstmengen vielleicht doch? - z.B. 2 Esslöffel Cumin)

Anne von GrüneSmoothies.de

Liebe Bettina,

vielen Dank für Dein Interesse am Vitamix S30. Ja, der S30 ist wirklich ein toller kleiner Hochleistungsmixer, der nicht nur cremige Grüne Smoothies mixt, sondern auch für alles andere wie die Zubereitung von Nussmussen oder Hummus sehr gut geeignet ist. Genau, gerade kleinere Mengen lassen sich im Vitamix S30 problemlos herstellen. Aus Sicherheitsgründen gibt es die Hochleistungsmixer von Vitamix und BIANCO nie mit einem Glasbehälter, aber der Behälter ist zu 100 % aus hochwertigem Tritan-Kunststoff gefertigt und es gibt auf ihn - wie auf alle anderen Teile - 7 Jahre Garantie. Es handelt sich wirklich um ein langlebiges Gerät! Auch das Mahlen von Kreuzkümmel sollte also problemlos möglich sein, wobei das häufige Mixen von sehr harten Konsistenzen den Behälter natürlich schon etwas stumpfer machen kann.

Hier findest Du noch mal mehr Infos zu dem Vitamix S30: https://gruenesmoothies.de/vitamix-s30/

Und hier gibts Carlas Erfahrungsbericht dazu: https://gruenesmoothies.de/blog.php/vitamix-s30-test-urlaub/

Herzliche Grüße,

Deine Anne

Danke für deine schnelle Antwort. Jetzt muss ich nur noch ein bisschen sparen, dann wird es der Vitamix S30 (Ratenzahlung mag ich nicht).

Inzwischen habe ich den Vitamix S30 gekauft und habe ihr seit 2 Wochen in Gebrauch. Es ist wirklich der ideale Mixer für mich, weil kleine Mengen Brotaufstriche wunderbar herzustellen sind. Auch passt er wunderbar in meine kleine Küche.

Ich habe ganz verschiedene Aufstriche mit Sonnenblumenkernen, Erbsen, Nüssen etc. hergestellt. Klappt alles gut - leider bis auf pastösen Hummus. Da ich den recht dick herstelle, mischt sich das Ganze nicht genug, trotz Stößel. Es sind dann immer noch halbe Kichererbsen drin. In dieser Konsistenz kann ich aber dann in einem extra Gefäß mit dem Stabmixer nacharbeiten. Der schafft das dann, wenn das Gröbste zerkleinert ist.

Ich werde mich beim nächsten Mal mit etwas mehr Flüssigkeit an eine Konsistenz herantasten, die der Vitamix noch gut mischen kann. Mein Sonnenblumenkern-Aufstrich war auch recht fest. Den hat der Vitamix aber sehr gut mixen können.

Smoothies macht der Mixer super. Dafür wollte ich den Mixer gar nicht vorrangig haben, bin aber jetzt auf den Geschmack gekommen und mixe mir fast jeden Tag ein Glas leckeren Smoothie.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hi Bettina, schön zu hören, dass Du mit dem S30 Deinen Favoriten gefunden hast. Liebe Grüße Carla

Nachtrag: Wie sieht es mit dem Geschmack beim Endergebnis der Green Smoothies etc. bei den Mixern aus?

LG, Lisa

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hi Lisa,

beim Geschmack kann man sich an die Messerspitzengeschwindigkeit halten:

Vitamix Pro 300: 298 km/h
Vitamix TNC 5200: 250 km/h
Vitamix S30: 225 km/h

Je schneller, desto cremig-fluffiger wird der Smoothie. Beim Pro 300 staune ich über die Feinheit des Smoothies, beim TNC 5200 wiederum staune ich weil Aromen stärker zur Geltung kommen.

Liebe Grüße

Carla

Hallo Carla,

ich benötige bitte Rat zu den folgenden Mixern. Vielleicht wurde es auch schon einmal beantwortet, aber ich habe jetzt so viel auf Eurer Seite gestöbert, dass ich den Überblick verloren habe.

Ich schwanke zwischen Bianco Puro, Vitamix S30 und Pro 300. Habe aber gerade gelesen, dass der Pro 300 nicht für kleine Mengen geeignet ist (?) und daher eher der TNC 5200, der allerdings extrem laut sein soll. Wie verhält es sich mit der Lautstärke beim S30? Gibt es einen großen Unterschied zum TNC 5200? Auch für Anfänger wahrnehmbar? Möchte auch nicht unbedingt noch div. Zusatzbehälter kaufen müssen, damit er auch für kleine Mengen und besonders cremige Grüne Smoothies nutzbar ist. Habe nur eine kleine Küche (und empfindliche Nachbarn :-)).

Zurzeit ich mir noch nicht klar, was ich in Zukunft alles mit dem Mixer machen möchte, aber Green Smoothies, Nussmilch, Nussmus, Pesto und ggf. Suppen sollte er, möglichst ohne Zusatzbehälter, schon können, ohne das Mixgut zu erwärmen(außer Suppen).

Wenn ich so viel Geld ausgebe, muss er für Jahre passen.

Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Beste Grüße

Lisa

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Lisa,

bei Deinen Anforderungen ohne Zusatzbehälter bleiben nur S30 und TNC 5200.

Laut Laborwerte sind die beiden genauso laut bei einer üblichen Füllmenge. Der Pro 300 ist aber auch nur 2 Dezibel leiser. Manche werben damit, der Vitamix Pro 300 bis zu 40% leiser sei, allerdings bezieht sich das nur auf den Betrieb mit leerem Behälter. Mit vollem Behälter auf Maximalgeschwindigkeit sind sie alle laut, Unterschiede sind minimal.

Der Puro fällt raus, weil Nussmuse kaum bis gar nicht möglich sind. Mit Pestos sieht es da ähnlich düster aus.

Nun zu den Mixern in der engeren Auswahl:

S30 und TNC 5200 sind beides absolute Allrounder. Von den Mixern, die wir empfehlen haben sie beide das größte Anwendungsspektrum ganz ohne Zusatzbehälter.

Vorteile vom S30: etwas kleiner, wirkt nicht so wuchtig, lässt sich auch im Urlaub mitnehmen, eignet sich auch für Kleinstmengen wie Dressing, Babybrei

Vorteile vom TNC 5200: mehr Power für etwas feinere Smoothies, größerer Behälter (stößt nicht so schnell an Grenzen wie der S30), das Mixwerk muss nicht nach jedem Mixen abgeschraubt werden (beim S30 nötig)

Beide kommen mit 7 Jahren Garantie auf alle Teile. Da kann man nichts falsch machen.

Liebe Grüße

Carla

Ich habe zur Zeit noch einen Billigmixer eines Discounters. Der macht zwar Smoothies, aber selbst Äpfel muss ich schälen, wenn ich keine Stücke im Smoothie haben möchte... 🙂 Also muss ein neuer (besserer) Mixer her. Nur welcher? Meine Auswahl war zwischen Bianco Primo und Forte. Der Vitamix ist mir einfach zu teuer. Da ich überwiegend für mich alleine Smoothies mache, Pestos mit dem Rührstab, Eis noch nie gemacht hab, weil ich die Gerätschaft einfach nicht hab, ging meine Tendenz in Richtung Primo (zumal der Preis für mich angenehm ist). Beim Forte hätte ich wahrscheinlich noch einen kleineren Behälter kaufen müssen, was den Preis nochmal in die Höhe treibt Nun lese ich überall von der Undichtigkeit...

Eventuell doch einen gebrauchten Vitamix kaufen? Ich hätte ja gerne den Pro 300, aber 700 Euro sind mir definitiv mindestens 300 Euro zuviel! Hilfe! Ich komm nicht weiter und das schon so lange

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Heike,

bei der Wahl zwischen forte und primo unten den von Dir genannten Bedingungen, wäre der primo vorzuziehen, da dieser auch etwas cremigere Smoothies macht, als forte. Soll der Zusatzbehälter bei forte noch hinzukommen (vermutlich square), dann sind wir in Preisregionen, wo Vitamix sicherlich interessant wird.
Generell sollte bei Mixern in der Leistungsklasse klar sein, dass Behälter Verschleißteile sind. Da findet einfach Abnutzung über die Zeit statt. Bei jedem Hersteller.
Die meisten Hersteller schließen daher entweder Behälter und weitere Verschleißteile aus bei der Garantie (z.B. Revoblend) oder Begrenzen die Behälter-Garantie auf 2 Jahre (bianco di puro).
Bei Vitamix ist der Behälter Teil der Vollgarantie, wenn er privat genutzt wird und das 7 Jahre lang.
Einen Vitamix gebraucht kaufen, ist sicher eine Möglichkeit, aber finde erst einmal einen und dann noch zu einem Preis, wo Du ihn nicht doch lieber neu kaufen würdest...das gilt übrigens auch umgekehrt, mein Kollege hat seinen TNC 5200 gerade für über 400 EUR verkauft - nach 4,5 Jahren täglicher Nutzung.
Wenn Dir "Investionssicherheit" wichtig ist, dann kommst Du nicht drum rum, tiefer in die Tasche zu greifen und Dir einen Vitamix zu holen. Wenn niedrige Einstiegskosten wichtiger sind, dann schnapp Dir einen primo.

Vielleicht ist auch Ratenzahlung etwas für Dich: 400 EUR anzahlen, 100 EUR pro Monat über 3 Monate und der Pro 300 gehört Dir. (nur als Beispiel)

Im Vergleich zum Discounter-Mixer ist alles Besprochene ein Quantensprung! Also: Viel Freude, wie auch immer Du Dich entscheidest!

Liebe Grüße

Carla

Liebe Carla,

viel Lob für Vitamix und seine Behälter.

Leider kein Wort über das bekannte Teflon-Problem.

Wenn man den Test mit klarem Wasser macht - so steht es vielerorts im Internet mit Videos- sieht man nach dem Mixen Teflonteile im Wasser schwimmen. Im Smoothie merkt man das leider nicht und trinkt alles mit!!

Wollte schon einen Vitamix Pro 300 bestellen, doch Teflonabrieb ist unakzeptierbar!

Da will man sich gesund ernähren und dann Teflon mitessen?

Der Primo wäre noch eine Möglichkeit, doch da gäbe es Undichtigkeiten.

Ist anscheinend auch für gefrorenes Obst nicht geeignet????

Was tun?

Ich habe den alten Thermomix. Bin Smoothie-Anfänger.

Braucht man denn für Pestos/Nussmuse die hohen Drehzahlen?

Wahrscheinlich könnte ich dafür auch den TM nehmen und könnte bei der Auswahl des Mixers doch den Bianco Primo nehmen, weil dieser vor allem für grüne Smoothies gut ist. Außerdem sollte aber gefrorenes Obst verarbeitet werden können und auch Nüsse und Obstkerne. Geht das mit dem Primo?

Doch wie gesagt, da ist noch die Undichtigkeit.

Und hat schon mal jemand den Bianco Primo auf Teflonabrieb getestet?

Wäre mal interessant.

oder doch Vitamix?

Also vor euer nächsten Challenge brauche ich den Mixer.

Herzlichen Gruß

Rosie

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Liebe Rosie,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Bei Deinen Fragen helfe ich gerne:
Wir liefern schon seit einigen Monaten keine Vitamix-Mixer/-Behälter mehr mit "Telfon"-Dichtung aus.
Dieses Thema hat sich also erledigt.
Die Undichtigkeit beim Primo können wir im Allgemeinen nicht bestätigen. Grundsätzlich sollte klar sein, dass der Behälter das Teil ist am Mixer mit dem höchsten Verschleiß. Wer viel mixt, braucht irgendwann einen neuen oder lässt den alten reparieren. Vitamix bietet hier großzügige 7 Jahre Garantie, die auch den Behälter einschließt. Der ist meist ausgeschlossen, bei solch langen Garantieversprechen.
Gefrorenes ist im Allgemeinen kein Problem für den Primo. Bei Bananen würde ich jedoch nur dünne Scheiben einfrieren, sonst kommt der Primo schnell an die Belastungsgrenze. Das liegt an dem geringen Wasseranteil in Bananen. Die sind gefroren einfach steinhart. Für jeden Mixer eine echte Challenge.
Für Pestos/Nussmuse braucht man niedrige Drehzahlen, keine hohen. Diese beherrscht der Primo zwar recht gut, allerdings hat er keinen Behälter in dem sich typische Mengen für Pestos/Nussmuse gut stopfen lassen, weshalb wir vom Primo abraten, wenn Nussmuse anstehen.
Obstkerne sind kein Problem beim Primo, bei Nüssen kommt es drauf an, ob im Smoothie (also unter Beigabe von Flüssigkeit) oder als Nussmus (unter Beigabe von wenig Öl). Ersteres klappt, letzteres nicht aus den genannten Gründen.
Laut "bianco di puro" enthalten deren Behälter übrigens kein Teflon.

Der Vitamix Pro 300 / Pro 750 würde vermutlich Sinn machen mit zusätzlichem 1,4-Liter-Behälter, in dem Nussmuse ab 500 ml möglich sind. Sonst brauchst Du noch mehr Menge, damit der Stopfer greift. Direkt ohne Zusatzbehälter wäre der Vitamix TNC 5200 die sichere Bank, da sind auch kleinere Nussmus-Mengen ab 500 ml möglich.

Hoffe, ich konnte Dir helfen!

Carla

Hallo ihr Lieben,
ich überlege nun schon seit Monaten, welches Küchengerät das richtige für mich ist. Könnt ihr mir helfen? Ich suche ein Gerät mit dem ich grüne Smoothies herstellen kann, Nussmuss, Eis und auch solche klebrigen Dinge wie Energiekugeln oder Müsliriegel. Ich habe schon überlegt mit einen Thermomix zu kaufen, würde aber die Kochfunktion gar nicht nutzen. Nun überlege ich zwischen einem Omniblend und einem Bianco di Euro oder Forte. Was könnt ihr mir zu den genannten Modellen sagen? Ich würde so gern schnell wieder ordentliche Smoothies zaubern können...
LG Ricarda

Katharina von GrüneSmoothies.de
Katharina von GrüneSmoothies.de

Liebe Ricarda, entschuldige bitte die späte Antwort. Wenn ich Dich richtig verstehe, suchst Du einen Allrounder, der für jeden Anlass die perfekte Mixbegleitung ist. Was den Thermomix betrifft: Der Thermomix ist mit Sicherheit ein gutes Küchengerät, verfügt jedoch nicht über die Hochleistungsmixfunktion, um sehr faseriges Blattgrün richtig cremig zu mixen – so unsere Erfahrung und die Rückmeldung von vielen Kunden, die einen Thermomix besitzen und sich für Grüne Smoothies einen Hochleistungsmixer zugelegt haben.
Der Omniblend überzeugt leider mit seinem Behälter und seinen Messern nicht vollständig. Der Motor macht einen recht guten Eindruck, allerdings merkt man, dass das Gerät nicht für Grüne Smoothies entwickelt wurde. Gerade bei faserigem Grün bleibt es doch leider etwas stückig…
Nussmus und Energiekugeln wiederum lassen sich in den Biancos nicht gut zubereiten, Ausnahme hier der Volto.
Als wirklich perfekten Mix-Allrounder, der nicht nur cremig fruchtige Grüne Smoothies mixt, sondern auch köstliches Eis und Nussmus kann ich Dir den Vitamix TNC 5200 empfehlen. Hier ist man mit einem Behälter vollständig ausgestattet. Der „lange“ 2-Liter-Behälter beherrscht sowohl kleine als auch große Mengen. Es ist DIE Allround-Maschine „out of the box“. Kein Zusatzbehälter wird benötigt.
Übrigens bieten wir aktuell eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie an. Wenn Du merkst, der bestellte Mixer wird Deinen Anforderungen nicht gerecht, kannst Du ihn innerhalb von 30 Tagen - sauber und im vollen Lieferumfang original verpackt - an uns zurückschicken und erhältst Dein Geld zurück.
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du uns auch gern anrufen: 030 – 44 79 34 23.
Liebe Grüße Katharina.

Hallo,

ich tendiere ja auch zum Vitamix TNC- frage mich nun aber gerade, ob ich einen zweiten Behälter benötige, um ab und zu Mehl zu mahlen? Bekannte nutzen den Omniblend und sind sehr zufrieden- und der Preisunterschied ist ja schon enorm... (Wie läuft das bei Euch mit der Ratenzahlung?)

Danke!

Viele Grüße

Simone

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Simone,

Mehl im TNC 5200 Standardbehälter ist kein Problem. Da brauchst Du keinen Zusatzbehälter für gelegentliches Mahlen.
Der Omniblend konnte uns leider nie überzeugen bei Grünen Smoothies.
Für Ratenzahlung kannst Du telefonisch ein Angebot anfordern: 030 44 79 34 23. Grundsätzlich sind monatliche Raten ab 100 EUR möglich, maximal 6 Monate Zahldauer. Ansonsten sind wir flexibel.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Mixen

Carla

Hallo zusammen,

Was gibt es zum Incutex Profi Smoothie Maker, Ice crsher... 1800 W, 26000 Touren zu sagen.

Die Anwenderrezensionen -auch und gerade zu grünen Smoothies - überschlagen sich.

Katharina von GrüneSmoothies.de
Katharina von GrüneSmoothies.de

Hallo, wir haben diesen Mixer nicht getestet, da wir leider schon mit dem chinesischen Original nicht zufrieden waren. Liebe Grüße Katharina.

hallo! gibt es auch Testberichte bzw ein Testergebnis zu diesem

Standmixer WMF Kult Pro Power Green Smoothie Standmixer 1600 W Cromargan

vergleich zu bianco forte wäre interessant, weil sie sich preislich in der selben Stufe bewegen

Katharina von GrüneSmoothies.de
Katharina von GrüneSmoothies.de

Liebe Sabine, wir hatten den WMF Kult Pro damals nicht in unser Sortiment aufgenommen, weil Grünkohl, gemixt in diesem Mixer, zum Beispiel spürbar stückig zwischen den Zähne hängen blieb. Das kannten wir vom bianco di puro primo bzw. den Vitamix Geräten gar nicht. Testberichte findest Du auf unserer Seite nur von Geräten, die wir auch in unserem Shop führen. Liebe Grüße von Katharina.

ach so, danke!!...ich dachte, ihr testet alles quer durch den Gemüsegarten 😉

Der Bianco primo, ...ist das ein Gerät, mit dem ich feine Babynahrung herstellen kann, wo ich dann keinen Unterschied zu diesen gekauften Fertiggläschen kenne??

Meine Frage ist dann einfach, ob zwischen Bianco forte und Bianco primo der Unterschied schon nochmal so groß ist, dass der Preisunterschied gerechtfertigt ist??

Liebe Grüße Sabine

Katharina von GrüneSmoothies.de
Katharina von GrüneSmoothies.de

Liebe Sabine, wir testen quer durch den Gemüsegarten, nehmen jedoch nur die Mixer in unserem Shop auf, die uns vollends überzeugen. Was Deine Frage nach einem guten Mixer für Babynahrung betrifft, so würde ich Dir den Vitamix S30 empfehlen. Babynahrung stellt man ja meist in kleineren Mengen her. Der S30 hat dafür den perfekten Behälter. Sein Behälter hat unten den kleinsten Durchmesser, so dass man mit dem Stopfer gut an das Mixgut heran kommt. Außerdem kann man den Behälter unten vom Motorblock abschrauben und kommt so auch von unten noch an die kleinsten Breireste ran, um sie aus dem Behälter in ein Schälchen zu füllen.
Bei der Herstellung von Babynahrung kommt es vor allem auf den Behälter an und da können sowoh der Bianco forte als auch der primo nicht mit dem S30 mithalten - zu breit sind deren Behälter unten, so dass man kaum mit dem Stopfer an die Behälterwände kommt, um das Mixgut anständig zu mixen. Über Babybrei hinaus macht der S30 auch wirklich gute Grüne Smoothies - falls das auch von Interesse für Dich sein sollte. Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du uns auch gern anrufen: 030 - 44 79 34 23.
Liebe Grüße Katharina.

in der 3. Zeile meinte ich Bianco forte!!

Hallo!

Nirgends lese ich etwas über den
KITCHENAID ARTISAN MAGNETIC DRIVE BLENDER
Ist der nicht gut?
Ich habe seit Jahren einen normalen Kitchaid,
der leider nur bis 11.000 Umdrehungen geht.
Jetzt möchte ich aufrüsten, finde aber keine Erfahrungsberichte
zu dem erwähnten Magnetic Mixer.

Könnt Ihr helfen?

Besten Dank
Henning

Kazuo von Grüne Smoothies.de
Kazuo von Grüne Smoothies.de

Hi Henning,

dazu kann ich aktuell nichts genaueres sagen, da wir noch keine Gelegenheit hatten, den zu inspizieren. Der ist ja auch recht neu.
Allerdings ist der natürlich von der Einsatzvielfalt ohne Stopfer etwas eingeschränkt, Nussmuse, Sorbet-Eis und Co. lässt sich damit halt nicht machen.
Wenn Smoothies reichen, ist das vielleicht was für die Kitchen Aid-Fangemeinde. Allerdings kann ich aktuell nichts zur Performance sagen.

Beste Grüße

Kazuo

Hi Kazuo,

vielen Dank für Deine Einschätzung,

die ist sehr hilfreich.

Beste Grüße

Henning

Hallo zusammen

Ich habe einen Nutribullet und der funktioniert hervorragend, kostete mich 140.-- CHF, dreht mit 20'000 Umdrehungen und macht Top Smoothies, auch mit Nüssen, Beeren, Datteln usw....

Kann ich nur empfehlen. Er kann einfach maximal 2 Gläser machen, aber das reicht...

Gruss aus der Schweiz

Giuseppe

Kazuo von Grüne Smoothies.de
Kazuo von Grüne Smoothies.de

Hi Giuseppe,

den Nutribullet habe ich auch gerade zu Hause. Für den Preis und die Größe auf jeden Fall ein ordentlicher Smoothie Maker. Er kommt leider sehr selten zum Einsatz neben dem Vitamix... 🙂

Beste Grüße

Kazuo

Herta Knellwolf

Liebe Carla und Svenja

ich besitze einen Vitamix. bin soweit sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Er macht schöne cremige Smoothies . Nachteil: 1. er ist sooo laut. Meine Nachbarn haben sich schon sehr diplomatisch beklagt..... (ich bin oft früh wach. d.h. Frühstück um 6h herum....) 2. der Oiginalmixbecher ist tief und ich habe oft Schwierigkeiten das Mixgut unten bei den Messern herauszubekommen. Also würde das heissen noch den 1.4 Liter Becher anschaffen? was meinen Kauf dann in eine Höhe bringt der schon über SFr. 1000.- liegen würde. (Preis für CH SFr. 180.00. Wir hier in der Schweiz müssen wir für den Vitamix, mit Trockenmixglas etwas über Sfr. 900.-- hinblättern! In den USA kostet der Vitamix zwischen $ 400.00 und 450.00 Dollar!!!! Mein Mixer hatte also ein 1.Klass-ticket um nach Europa zu kommen? und wurde vom Generalimporteur einzeln in die Schweiz gefahren?)

Anscheinend gibt es auch einen Mixer der Optimum heisst. Dieser sei leiser, habe sogar mehr Umdrehungen, sieht gleich aus, kann das gleiche, hat die gleiche Garantie-Leistung und es brauche nur einen Becher für Trocken- und Nassmixgut. Der Preis liegt unter SFr. 400.--. Ich muss gestehen, bei den Preisen die Vitamix verlangt, ist die Versuchung gross, mal die Konkurrenz auszuprobieren und keine Zusatz Produkte mehr anzuschaffen!

vielleicht interessiert Sie das Produkt?

und ja! Ihre Seite finde ich sehr gut und ich habe sie schon an viele meiner Freunde weiter empfohlen. vielen Dank für die super Beiträge.

freundliche Grüsse

Herta Knellwolf

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo liebe Herta,

danke für die Blumen! 🙂

zu der Lautstärke vom Vitamix TNC 5200, den ich jetzt aufgrund der Beschreibung vermuten würde: Wir kennen alle Geräte in der Leistungsklasse. Es gibt zwar einige Ausreißer nach oben, aber spürbar leiser als der Vitamix TNC 5200 ist leider keiner ohne Leistungseinbußen. Deinen Nachbarn könnten allerdings die Revo2Pads helfen: https://gruenesmoothies.de/revoblend-revo2pads-laermschutz/
Die mindern die Vibration, die vom Mixer auf die Küchenplatte geht. Umgebene Räume werden dadurch schwächer beschallt, wobei diejenige, die vor dem Mixer steht i.d.R. keine Lärmsenkung wahrnimmt.

zur Behältergröße: Das tolle an dem hohen 2-L-Behälter vom Vitamix TNC 5200 ist die Tatsache, dass man damit kleine Mengen ab 250 ml UND große Mengen bis 2 L zubereiten kann, OHNE einen weiteren Behälter zu benötigen. Und auch Mahlen klappt mit dem Behälter unserer Erfahrung nach wunderbar. Wenn die Höhe des Behälters ein Problem ist, dann fallen mir 2 Möglichkeiten ein:

Entweder der 1,4-Liter-Behälter als Ergänzung oder der Umstieg auf den Vitamix Pro 750 bzw. Vitamix Pro 300. Letztere sind sehr komfortabel, zwar auch nicht leiser, wie gerne behauptet wird, aber machen dafür noch feinere Smoothies in kürzerer Zeit, weil die Messer nochmal verlängert wurden (kommt auch den Nachbarn zu Gute). Auch fällt hier das Obst/die Blätter leichter zum Messer wegen der Breite des Behälters. Einzige Einschränkung: Für kleine Mengen unter 500 ml wäre der 1,4-Liter-Behälter hier wirklich nötig.

zu den Vitamix Preisgefälle Schweiz/USA: in Europa kommt ein anderer Motor zum Einsatz, der in kleineren Serien produziert wird, hinzukommen noch starker Dollar, Zoll etc. bei den Preisen, die Du nennst, könnte sich ein Blick in unseren Shop lohnen:
https://gruenesmoothies.de/vitamix/#Vitamix-Standmixer-Kaufen

zu dem "Optimum": Das ist so ein Apfel-Birnen-Vergleich. Der Vitamix TNC 5200 hat nachweislich eine Geschichte mit verschwindend geringer Garantiefallquote. Alle Profis schwören darauf. Beim Optimum findet man ja nicht einmal klare Garantiebedingungen auf der Seite.
Wo die beworbenen 2,238 Watt herkommen sollen ist ebenfalls unklar. Wir konnten maximal 900 Watt messen. Die beworbenen 44.000 U./min. sind auch nicht nachzuvollziehen. Selbst ohne Behälter konnten wir nicht mehr als 28.000 U./min. messen, mit Befüllung natürlich deutlich weniger. Bei 1,5 Liter Wasser Befüllung haben wir beim 9400 84,3 dB Lautstärke vs. 84,7 dB beim Vitamix TNC 5200 gemessen. Also kein hörbarer Unterschied... Im Gesamtbild halte ich den Werbeauftritt des Unternehmens wenig vertrauenserweckend vor dem Hintergrund der Fehlinformationen.

Liebe Grüße

Carla

Bernd Bienentreu

Der Vitamix 300 ist Baugleich mit dem Mixer von der Firma - Klarstein- ein deutsches Produkt und kostet 150,- Euro.

Warum testet Ihr nur diese völlig überteuerten Marken??

LG,

Bernd

Hallo Bernd, genau den Mixer wo du oben den Link geliefert hast, hab ich auch und der ist wirklich super 🙂 und völlig ausreichend für den Hausgebrauch. Möchte nicht für den Profi sprechen, aber für mich in Sachen Preis-Leistung der Favorit.

LG Melanie

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo lieber Bernd, danke, dass Du nachfragst.

Leider können wir Deine Behauptung nicht bestätigen. Alle Klarstein Mixer haben wir getestet und trotz der äußeren Ähnlichkeit mit Vitamix, sieht das Innenleben und der Behälter ziemlich anders aus. Die Vitamixe haben mehr Power als der Klarstein 5G, was sich in cremigeren Grünen Smoothies ausdrückt, aber auch seinen Preis hat.

Wir testen übrigens regelmäßig neue Mixer auf die Tauglichkeit zur Zubereitung Grüner Smoothies. Auf der Suche nach Mixern unter 249 EUR haben wir bisher leider nichts gefunden, was dem Anspruch gerecht wird, den viele an uns heran tragen. Daher empfehlen wir jedem erstmal mit dem Gerät zu starten, welches bereits vorhanden ist. Kommt man auf den Geschmack und möchte sich weiter entwickeln, fängt man an, über die Anschaffung eines höherwertigen Mixers nachzudenken. Aus unserer Erfahrung heraus, würden wir immer zu einem Vitamix raten. Alternativ zum BIANCO primo.

Liebe Grüße

Carla

Ich habe inzwischen einen Herakles Mixer von Klarstein, der vor einem halben Jahr 179,-€ gekostet hat. Jetzt bekommt man ihn für 129,-€ und er ist wirklich so gut wie die teuren von Vitammix.

Man muss für gute Smoothies wirklich keine 600,-€ ausgeben!

Und ich mixe damit täglich 3 Liter 🙂

LG aus Bremen

Melli

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Melanie, leider können wir nicht bestätigen, was Du schreibst. Vitamix Mixer haben einige Vorteile gegenüber Klarstein Mixern. Vitamix Mixer schaffen es auch bei niedrigen Drehzahlen zu starten. Unvergleichbar ist dieser Vorteil bei der Zubereitung stückiger Pestos, Nussmuse, oder cremiger Speisen. Sonst wird alles an den Deckel katapultiert beim Einschalten und hängt da erstmal wie ein Cliffhanger. Hinzu kommt die Verarbeitungsqualität. Vitamix produziert in USA in der eigenen Fabrik. Klarstein Mixer kommen aus China. Die Serienstreuung ist bei den Preisen ungleich höher. Eine lange Haltbarkeit kann dabei nicht garantiert werden. Beim Vitamix ganz anders: auf alle Mixer gibt es 7 Jahre Vollgarantie, was auch den Behälter einschließt!. Das rechtfertigt auch die hohen Wiederverkaufswerte bei Vitamix. Für Grüne Smoothies sind Vitamix Mixer der klare Favorit, weil hier die besten Behälter für Grüne Smoothies und die stärksten Motoren zusammenkommen.

Herzliche Grüße

Carla

Hallo liebe Carla,

was mich als alten Werbe-Hase an Euren Beiträgen etwas stört, ist die Penetranz, mit der Ihr eine bestimme Marke "empfehlt". Wenn Nutzer Ihre eigenen Erfahrungen teilen, dann kommt umgehend eine Art Zurechtweisung von Euch, in der Ihr die vielen Vorteile eines Vitamix angepriesen werden. Oft typographisch durch Fettung hervorgehoben. Mir käme es so vor, als würdet Ihr mir über den Mund fahren.

Ich muss dazu sagen, dass ich mir selbst einen Vitamix Professional Series 750 gekauft habe, und nicht unzufrieden bin. Ich nutze ihn seit dem letzten Winter mehrmals täglich. Aber es gibt auch bei dem Top-Modell der von Euch so vehement propagierten Top-Marke einige Mängel und Shortcomings. Die kann ich gerne einmal niederschreiben.

Aber heute möchte ich nur auf die Tonalität und die Inhalte Eurer Postings eingehen.

"Fertigung in Amerika" zum Beispiel ist aus meiner Sicht noch kein Vorteil. Nur ein Image. Es klingt gut. Aber hält es näherer Betrachtung Stand? Das iPhone wird ja aus guten Gründen nicht in Amerika gefertigt sondern in China. Und viele viele Autos made in America werden auf dem deutschen Markt milde belächelt. Wenn sie es überhaupt auf diesen Markt schaffen.

Ich finde, Eure Image als objektive Website bekommt deutliche Schrammen, wenn Ihr Euch so offen als die Interessenvertretung der Firma Vitamix gebärdet.

Über meinen Vitamix freue ich mich trotzdem. Doch wenn ich Besuch bekomme und stolz einen grünen Smoothie präsentiere oder einen Einweiß-Shake aus Nüssen, Kernen, Milch und Voll-Ei, dann höre ich regelmäßig: "Das schafft mein 70-Euro-Mixer in der gleichen Qualität!"

Ob ich das nun glaube oder nicht – freuen wir uns doch, dass Menschen für viele hundert Euro weniger das gleiche Erlebnis genießen.

Beste Grüße

Henning

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Lieber Henning,

vielen Dank für Deine Rückmeldung zu unserem Beitrag und Dein ausführliches Feedback. Schön, dass Du mit Deinem Vitamix zufrieden bist. Ja, wir haben die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen mit dem Mixer glücklich sind, den sie sich selbst gekauft haben. Dies liegt sicher auch in der Natur des Menschen. Und wir freuen uns über jeden, der sich Grüne Smoothies selber macht - ganz egal mit welchem Mixer.
Unsere Aufgabe bei GrüneSmoothies.de besteht darin, die vielen verschiedenen Modelle auf dem Markt zu testen, aussagekräftige Bewertungen zu formulieren und eine Vorausauswahl, der aus unserer Sicht attraktivsten Modelle in unterschiedlichen Preissegmenten zu treffen. Dabei haben uns letztlich nur die Hochleistungsmixer von Vitamix und bianco di puro im Gesamtpaket überzeugt. Du hast Recht, "Fertigung in Amerika" ist tatsächlich per se noch kein Vorteil und möglicherweise etwas schwammig formuliert. Unsere positiven Erfahrungen in Bezug auf die Mixergebnisse, die hohe Qualität der Fertigung und die Langlebigkeit der Mixer sind für uns allerdings schon wichtige Kriterien, um Modelle von Vitamix und bianco di puro weiterzuempfehlen.

Viele Grüße

Carla

Hallo Carla, aber ich glaube man sollte für den Hausgebrauch doch die Kirche im Dorf lassen. Für einen Profi mag der Vitamix der beste sein, aber für den Privatmann zu Hause doch sehr übertrieben und für viele gar nicht im Budget. Und ich kann es überhaupt nicht bestätigen, dass Dinge an den Deckel katapultiert werden o.ä.

Ich bin mit dem Klarstein 3G sehr zufrieden.

LG Melli

Hans Kundmüller

Warum wurde der Vitamix pro 750 nicht vorgeschlagen?

Ist der ungeeignet, oder gibts den bei Euch nicht mehr im Programm.

Ich selbst habe 2 gekauft ( einen für meine Tochter ) und wir finden, es gibt nicht besseres auf dem Markt.

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Hans, wow, Du bist ja perfekt ausgestattet! Der Vitamix Pro 750 ist natürlich der Allerbeste. Und JA, das ist natürlich auch eine absolute Empfehlung. Die 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie gilt auch für die anderen Hochleistungsmixer aus unserem Sortiment. Wir wollten hier nur eine kleine Auswahl von 3 Mixern vorstellen, die für viele Unentschlossene Orientierung bieten. Alle Mixer, die wir empfehlen, sind natürlich für Grüne Smoothies super geeignet. Herzliche Grüße Carla

Magnus,Kathleen

ich habe mir im Sommer einen Unold Smoothie Mixer geleistet,für 278,-.Leider war dieser schon zweimal zur Reperatur.Immer wieder tritt Mixgut unten am Behälter aus.Bin gerade etwas enttäuscht ,weil es nun schon zum dritten Male ist.Bin am überlegen, ob ich mir mein Geld zurück erstatten lasse,besser wird es wohl nicht......Wer hat ähnliche Erfahrungen und welche Mixer sind dicht?

LG Kathleen

Frigga Gussmann

Ich habe auch diesen Mixer - Modell BIANCO primo - vor zwei Jahren gekauft.

Ich habe mit diesem Gerät das gleiche Problem, wie sie es beschrieben haben.

Es ist ständig eine Schmiererei mit dem Austreten der Flüssigkeit.

Meine Freude haben das gleiche Problem mit diesem Mixer. Haben das Gerät eingeschickt.

Jedoch tritt diese Undichtheit immer wieder auf.

Warum? weil sich das Messer immer wieder ´lockert.

Daraufhin habe ich mein Gerät gar nicht erst eingeschickt, weil das Problem durch die Lockerung der Schrauben doch wieder auftritt. Ich bin ständig am Nachschrauben um das Messer wieder zufixieren. Ich musste mir mühsam das Handwerkszeug dazu besorgen und es ist ein Gefummele.

Da das Gerät sonst sehr robust ist - ich benütze es fast täglich, habe ich mich damit abgefunden - leider - bei einem so teuren Gerät sollte das nicht vorkommen.

Es ist zu hoffen, dass die Firma das Modell in Zukunft verbessert.

LG Frigga Gussmann

Kazuo von Grüne Smoothies.de
Kazuo von Grüne Smoothies.de

Hallo Frigga Gussmann,

sorry für die späte Reaktion! Das ist definitiv ein Fall für die Garantieabwicklung. Innerhalb von zwei Jahren wird bei BIANCO das Problem in der Regel behoben.

Liebe Grüße

Kazuo

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Kathleen,

wir haben aus den genannten Gründen die Finger vom Unold gelassen. Die Erfahrungsberichte sprechen hier ja auch eine eindeutige Sprache. Bei allen Mixern, die wir empfehlen, können wir bestätigen, dass sie dicht sind. Falls einer ausnahmsweise undicht sein sollte, ist das natürlich durch die Garantie gedeckt.

Liebe Grüße

Carla

boa... die sind ja echt teuer! ich hoffe meiner den ich schon über 2 Jahre für meine Smoothies nutze macht das mit. Bislang bin ich da super zufrieden! und der kam um die 29,00 € 🙂 allerdings hat der keine "Innenbeleuchtung". schmunzel. nicht böse sein.... aber die Preise sind ja weit weg von gut und böse!

lg Heike 🙂

Carla von GrüneSmoothies.de
Carla von GrüneSmoothies.de

Hallo Heike, schön, dass Du bei der Challenge mitmachst. Liebe Grüße Carla

@ Heike

Was ist das für ein Mixer, der €29,00 kostet und Smoothies gut mixt? Kannst du mir den Hersteller nennen?Ich habe jetzt einen für knapp €70,00 gekauft und der hat leider echte Probleme.