Rotklee

Eingestellt von am 02.09.2014
Rotklee

Zum Glück wächst fast auf jeder Wiese Rotklee (Trifolium pratense). Rotklee ist besonders reich an pflanzlichem Eiweiß, weshalb er in unserem Kulturkreis vor allem als Kraftfutter geschätzt wird. Aber warum den Rotklee erst durchs Rind schicken? In Kombination mit Vitamin C – und das ist in Grünen Smoothies durch sonnenreife Früchte optimal gewährleistet – kann auch der Mensch pflanzliches Eiweiß verstoffwechseln.

Für Veganer ist der Rotklee darum ein echter Glücksfall: ob 4-blättrig oder nicht. Junge, weiche Rotkleeblätter – und die sind es, die wir bevorzugt ernten – schmecken angenehm grün-erbsig-frisch. Die Blüten mit ihrer feinen Nektarnote sind ein weiterer Hochgenuss.

Rotklee – reich an zellschützenden sekundären Pflanzenstoffen

In England und Amerika wird Rotklee vor allem wegen seiner Hormon ausgleichenden Wirkung geschätzt. Seine
natürlichen Isoflavone können die nachlassende Östrogenproduktion ausbalancieren und so für entspannte Wechseljahre sorgen. Dort vertrauen die Frauen darum seit vielen Jahren auf Rotklee als Nahrungsergänzung. Auch als Zellschutz zum Anti-Aging hat der Rotklee in Form von Tee eine lange Tradition. In Grünen Smoothies stehen die Wirkstoffe für den Körper optimal aufgeschlüsselt zur Verfügung.

Inhaltsstoffe von Rotklee

• Gerbstoffe
• Cumarin
• Isoflavone
• Glykoside

Standort: Ihr findet den Rotklee von Juni bis September vor allem auf etwas feuchten Wiesen. Wenn die Wiese nur aus Klee und Löwenzahn besteht, und dieser euch bis fast an die Knie reicht: hier nicht ernten. Diese Wiese ist überdüngt. Ansonsten – guten Appetit, ran an den Glücksklee!

Rotklee nass

Viel mehr zum Thema Wildkräuter und wie ihr sie in Grünen Smoothies nutzt, findet ihr in meinem Buch: „Wilde Grüne Smoothies“. Mehr über Wildkräuter, Rezepte und Heilwirkungen unter www.herbalista.eu.

Viele Grüße,
Herbalista

 

5 Wildkräuter-Smoothie-Rezepte als PDF

Möchtest Du unsere Lieblings-Rezepte für Wildkräuter-Smoothies als PDF zugeschickt bekommen, dann trage Dich jetzt hier ein.*

     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Login form oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

Teile diesen Beitrag mit Freunden!