Rezept der Woche »Cherry-Berry-Smoothie«

Eingestellt von am 19.06.2014
RDW_Titel
Knackfrisch und endlich in Saison: dunkelrote Süßkirschen – schmecken jedem Kind und geben unserem Rezept der Woche die herrliche Sommerröte. 
Aber nicht nur das. Kirschen sind zehnmal (!) wirksamer gegen Entzündungen als Aspirin. Auch als alternatives Schmerzmittel erzielt die rote Versuchung erstaunliche Ergebnisse. Wer z.B. von Kopfschmerzen geplagt wird, greift einfach auf frisch geerntete Kirschen (ca. 100 g) zurück – je saurer desto wirksamer oder mixt sich unseren Cherry-Berry.

 

Zutatenliste:

– 1 Römer Salatherz
– einige Himbeerblätter
– 2 Handvoll Süßkirschen
– 1 Handvoll gemischter Beeren (Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren)
– 1 reife Banane
– etwas Wasser

(ergibt circa 1 Liter Smoothie)

 

Anmerkung: Falls im Rezept Salz verwendet wird, dann handelt es sich um einen Teelöffel SalzSOLE, nicht um reines Salz! Außerdem verwenden wir grundsätzlich Himalaya- oder Steinsalz. Darüber hinaus gilt: Die Verwendung von Salz ist OPTIONAL!

Mehr Erfahren?

1. Wichtige Tipps für den Einstieg mit Grünen Smoothies

2. Brauche ich für Grüne Smoothies einen Hochleistungsmixer?

 

10 Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger

Trag Dich ein und erhalte kostenlos die 10 besten Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger als PDF zum Ausdrucken direkt in Dein E-Mail-Postfach.*

     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

Passende Schlagwörter

, , , , , , , , ,
Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Login form oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

1 Kommentar

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst

Dürfen eigentlich Kirschkerne mit in den Mixer, wenn ja, wieviele bzw. können sie auch schädlich sein?

Anne von GrüneSmoothies.de

Liebe HR,
vielen Dank für Deine Anfrage. Nein, Kirschkerne solltest Du nicht mit in de Mixer geben, da sie giftige Blausäure bzw. eine Vorstufe der Blausäure enthalten.
Mit besten Grüßen
Anne

Teile diesen Beitrag mit Freunden!