Brennnessel-Smoothie-Rezept: »Zartes Frühlingserwachen in Grün«

Eingestellt von am 26.02.2014
rezept_der_woche_07

Willkommen zu unserem RDW, dem Rezept der Woche! Hier präsentieren wir Euch reichlich Inspirierendes rund um den Grünen Smoothie. Das Ganze ist, wie gewohnt, einfach, lecker und ab und an – auch das muss sein: ein klitzekleines bisschen extravagant. Gesund ist so ein Grüni ja eigentlich immer, aber – gerade am Anfang – nicht notwendigerweise auch lecker … Das wollen wir ändern. Alles was Ihr unter der Rubrik RDW findet soll Einsteiger, aber auch „Fortgeschrittene“ gleichermaßen anmachen und ansprechen.

Insofern gilt: Ran an die Mixer, fertig, los! Falsch machen könnt Ihr eigentlich nix (bis auf folgende Kleinigkeiten: Häufige Anfängerfehler 1Häufige Anfängerfehler 2), aber verdammt viel richtig!

Hier das Rezept in Bildern:

Brennnessel-Smoothie-Rezept width=

Zutaten für das Brennnessel-Smoothie-Rezept

  • 2 Handvoll Postelein
  • 2 Handvoll Spinat
  • 5 kleine Brennnesseln
  • 2 vollreife Birnen
  • ½ vollreife Avocado
  • Saft einer Orange
  • Saft einer ½ Zitrone
  • ½ cm Ingwer
  • ½ cm Kurkuma (optional:  Kurkumapulver)
  • Wasser nach Geschmack

Mehr Erfahren?

1. Wichtige Tipps für den Einstieg mit Grünen Smoothies

2. Brauche ich für Grüne Smoothies einen Hochleistungsmixer?

 

10 Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger

Trag Dich ein und erhalte kostenlos die 10 besten Grüne Smoothies Rezepte für Anfänger als PDF zum Ausdrucken direkt in Dein E-Mail-Postfach.*

     

* Die Eintragung mit Deiner E-Mail-Adresse ist 100% kostenfrei. Durch die Eintragung erlaubst Du uns, Dir unseren Newsletter mit Rezepten, Angeboten und Infos zu schicken. Der Zusendung kannst Du natürlich jederzeit widersprechen. Hierfür ist in jeder E-Mail ein Link zur Abmeldung zu finden. Bei Problemen wende Dich bitte an hallo@gruenesmoothies.de.

Passende Schlagwörter

, , , , , , , , , ,
Carla von GrüneSmoothies.de

Carla von GrüneSmoothies.de

Auf den ersten Schluck verliebt. Das war 2010. Da mixte mir eine Freundin meinen ersten Grünen Smoothie. Seitdem sind Grüne Smoothies mein absolutes Lieblingsfrühstück. Schnellstens zubereitet starte ich leckerst und wohlst genährt in den Tag. Soviel Superlativ am Morgen tut bis zum Abend gut. Der schöne Nebeneffekt: Ohne Verzicht oder Ernährungsdogma reguliert der Grüne Smoothie wie von selbst die Beziehung zu meinen Genussfreunden Kaffee, Schoko&Co.

Carla gibt Workshops für Einsteiger und ist u.a. zuständig für Social Media und Kommunikation.

Kommentare auf Facebook

Kommentar hinzufügen

E-Mail-Adresse ist schon registriert. Bitte benutze Login form oder nenne eine andere.

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Entschuldige, aber Du musst eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben.

2 Kommentare

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst

Hi Carlos, danke für das Rezept! 🙂

Eine kleine Frage hätte ich noch: Es heißt ja immer, dass man wegen dem Fuchsbandwurm aufpassen sollte, wie ist das bei Brennesseln und anderen Greens/Wild-Kräutern? Besteht die Gefahr einer Übertragung? Und was kann man tun, um das zu verhindern? Reicht waschen?

Vielleicht hast du da konkretere Infos...

Dank dir!

Alles Liebe,

Marina

Carlos

Hallo Marina!

Einfach gründlich waschen.
Wir hatten in all den Jahren noch nie einen fall von Fuchsbandwurm ...
(Im übrigen hindert es den Fuchs auch nicht über ganz normale Gemüse- oder Salatbeete zu wandern ...)

Liebe Grüße!
Carlos

Teile diesen Beitrag mit Freunden!